Zuletzt aktualisiert: 18. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

21Stunden investiert

13Studien recherchiert

89Kommentare gesammelt

In diesem Beitrag erklären wir dir die wichtigsten Informationen über Kürbiskernöl. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung hinzugefügt. Ebenfalls haben wir bereits verschiedene Produkte miteinander verglichen undzeigen dir wie du letztendlich das richtige Öl für dich finden kannst.

Auch Antworten auf häufig gestellte Fragen findest du in unserem Ratgeber. Darüber hinaus findest du auf unserer Seite auch einige wichtige Informationen, die du beachten solltest, wenn du Kürbiskernöl kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Das Kürbiskernöl kommt ursprünglich aus der Steiermark in Österreich.
  • Es wird zur Verfeinerung von Speisen wie Dressings, Suppen und Desserts verwendet.
  • Aufgrund der vielen Inhaltsstoffe wird Kürbiskernöl auch bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt.

Kürbiskernöl im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt haben wir uns unsere Favoriten für dich angesehen und zusammengestellt, die dir bei der Suche deines Kürbiskernöl helfen können. Es wird für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis, das passende Kürbiskernöl vorhanden sein.

Das beste Bio Kürbiskernöl

Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. Bio stammt zu hundert Prozent aus Kürbiskernen aus kontrolliert biologischem Vertragsanbau aus g.g.A.-Gebieten. Das Öl wird mittels traditionell steirischem Stempelpressverfahren im Herzen der Südoststeiermark hergestellt.

Bio-Qualität von Steirerkraft schmeckt fein nussig und aromatisch frisch. Bestes Kürbiskernöl aus biologisch erzeugten Kürbiskernen aus dem EU-geschützten g.g.A.-Anbaugebiet. Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. BIO ist erhältlich in den Einheiten 100 ml, 250 ml, 500 ml und 1000 ml.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach einem bio Produkt von Kürbiskernöl bist, ist das Produkt hier für dich perfekt geeignet.

Das beste Kürbiskernöl mit Henkelflasche

Pelzmann Kürbiskernöl 100% verwendet pur nur hochwertige Kürbiskerne aus internationalem Anbau. Er hat strenge Qualitätskriterien und langjährige Presserfahrung sichern den einzigartigen zart nussigen Pelzmann-Geschmack. Pelzmann Kürbiskernöl 100% pur eignet sich für viel mehr als nur zur Zubereitung von Salaten.

Das Öl hat eine dickflüssige, fast zähe, Konsistenz (haftet z.B. super am Salat, so dass man nur wenig braucht) und einen sehr intensiven Geschmack. Eine richtige Superdelikatesse, so dass man mit ganz wenigen Zutaten (Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Salat) ein wirklich erstklassiges 5-Sterne menü zaubern kann.

Bewertung der Redaktion: Für das Geld eine wahnsinnig tolle Qualität. Außerdem dienen Die Omega 3 Fettsäuren der Gesundheit und unterstützen neben Vit. C den Herzmuskel.

Das beste klassische Kürbiskernöl

Sengers ist Familienbetrieb aus der Steiermark, alle Produkte werden von Hand in unserer Manufaktur in Leibnitz produziert und abgefüllt. Kürbiskernöl von Marke Sengers erhält Keine Konservierungsstoffe bzw. pur 100% original Öl.

Ob als Snack zwischendurch oder für die kulinarisch hochwertige Küche – es müssen die schönsten, erlesenen Kerne sein, denn sie schmecken nicht nur sehr gut, sondern sind auch noch gesund für den Körper. Neben vielen wertvollen Inhaltsstoffen, Enzymen und Vitaminen liefern sie des Weiteren über 80% ungesättigte Fettsäuren und Phytosterine, eine Gruppe von bioaktiven Inhaltstoffen.

Bewertung der Redaktion: Perfekt für Salatsaucen, -dressings und -marinaden, für Pestos und Dips; zum Abschmecken diverser Suppen, Saucen, Nudel- und Pilzgerichten.

Das beste Bio Kürbiskernöl mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Natrea BIO Kürbiskernöl aus der Steiermark wird aus gerösteten Kürbiskernen, aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Die wertvolle Inhaltsstoffe und der nussige, kraftvolle, samtige Geschmack bleibt so besonders gut erhalten.

BIO Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.

Bewertung der Redaktion: Das Bio Kürbiskernöl der Marke Natrea aus der Steiermark ist Ökologisches und daher besonders umweltfreundliches Kürbiskernöl. Zudem sorgt die Biologische Herstellungsweise für ein körperfreundliches Pflegeprodukt, was besonders gerne gegen trockenen Haut eingesetzt wird.

Das beste Kürbiskernöl mit Aufzeichnung

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das Design der Flasche von der Marke Fandler eignet sich hervorragend zum Verschenken. Auch eine Glasflasche als Behältnist ist besser als ein Kunststoffprodukt. Ein gutes Öl mit herausragendem Geschmack.

Eine bestellte 100ml Flasche war noch ein halbes Jahr haltbar, die danach bestellte 250ml Flasche hatte noch eine Haltbarkeit von 10 Monaten. Man kann das Kürbiskernöl gerne für Salatsoßen nehmen, zusammen mit Walnussöl und einem edlen Balsamico.

Bewertung der Redaktion: Das Kürbiskernöl der Marke Fandler bietet eine sehr gute Qualität zu einem sehr guten Preis. Schmeckt nicht nur in der Kürbissuppe, sondern ebenso köstlich im Salat.

Das beste native Kürbiskernöl in Premium Qualität

Die Marke Kürbishof DEIMEL erzeugt das Original 100% rein mit Herkunftsgarantie und CO2-neutral. Auch in Bio-Qualität. Je nach dem abhängig vom Geschmack die Kunden. Das Öl ist dunkel olivgrün und sehr köstlich mit einem nussigen Geschmack nach Kürbiskernen.

Die wirklich sehr guten sind nativ und kaltgepresst und sollten naturbelassen sein. Der Kürbishof Deimel wirbt mit seinem prämierten Steirischen Kürbiskernöl, weil alle Kürbiskerne naturbelassen kalt gepresst werden.

Bewertung der Redaktion: Ein tolles Angebot, denn man zahlt einmal, bekommt dann aber 2 Flaschen. Allerdings sollte man vorher online bestellen, da ein solches Öl nicht immer in jedem Supermarkt erhältlich ist.

Kauf- und Bewertungskriterien für Kürbiskernöl

Um dir die Auswahl deines nächsten Kürbiskernöl zu erleichtern, haben wir dir die wichtigsten Kriterien nochmal zusammengefasst. Somit solltest du das Kürbiskernöl das am besten zu dir passt einfacher finden können. Die Kriterien sind folgende:

Ursprungsbezeichnung

Echtes Kürbiskernöl aus der Steiermark muss ein sogenanntes g.g.A.-Siegel auf dem Etikett der Flasche haben. Nur dann ist die Herkunft garantiert. g.g.A. steht für “geschützte geografische Angabe”. Sie ist eine (inter)national anerkannte Bezeichnung und Herkunftsgarantie und schützt somit Regionen.

Das g.g.A.-Siegel auf dem Kürbiskernöl kennzeichnet es als echtes Kürbiskernöl, für das nur Kürbiskerne aus den zugelassenen g.g.A.-Gebieten verwendet wurden. Darüber hinaus garantiert das Siegel die Herstellung in heimischen Ölpressen und die 100-prozentige Reinheit ab der ersten Pressung der Kerne. Fehlt das g.g.A.-Label, kann nicht von der Echtheit und Reinheit des Kürbiskernöls ausgegangen werden.

Geschmack

Echtes, hochwertiges Kürbiskernöl darf nicht zu schnell schmelzen. Es muss also recht dickflüssig sein, aber nicht zähflüssig. Wenn es um den Geschmack geht, solltest du auf die Bitterkeit des Öls achten. Kürbiskernöl schmeckt überhaupt nicht bitter. Die Bitterkeit deutet auch auf schlechte Qualität oder den Zusatz eines anderen Öls hin.

Die Echtheit und Reinheit des Öls kann auch über den Geschmack beurteilt werden. Steirisches Kürbiskernöl riecht leicht nach Nuss, darf aber nicht nach Fett oder ranzig schmecken. Dann ist es entweder schlecht geworden oder wurde durch andere Pflanzenöle verlängert.

Konsistenz

Die Konsistenz des Öls ist ein Qualitätsmerkmal für Kürbiskernöl.

Du kannst als Test einen Tropfen des Kürbiskernöls auf ein Salatblatt geben. Wenn es hochwertiges, reines Öl enthält, dann fließt und schmilzt der Tropfen nicht sofort, sondern nur langsam.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Kürbiskernöl ausführlich beantwortet

Wir beantworten dir in unserem aktuellen Artikel die häufigsten Fragen zum sicheren Umgang mit Kürbiskernöl.

Was ist Kürbiskernöl?

Kürbiskernöl ist eine Spezialität aus Österreich. Es hat seinen Ursprung in der Steiermark. Das kostbare Öl wird in einem speziellen Verfahren aus den Kernen des steirischen Gartenkürbisses gewonnen.

Echtes steirisches Kürbiskernöl wird aus dem sogenannten steirischen Ölkürbis (lat. “Cucurbita pepo var. styriaca”) gewonnen. (Bildquelle: Søren Brath / Pixabay)

Diese Kürbisart zeichnet sich durch einen schalenlosen Wuchs aus. Die Echtheit ist an dem g.g.A. Siegel erkennbar. Das Pflanzenöl ist bekannt für seine tiefgrüne Farbe und den nussigen Geschmack. Diese tiefgrüne Farbe ist auf das Chlorophyll der dünnen grünen Membranen des Kürbiskerns zurückzuführen.

Für wen eignet sich Kürbiskernöl?

Nicht nur für Feinschmecker ist Kürbiskernöl ein Genuss, sondern auch für jeden Hobbykoch/-in welche/r einen leichten nussigen Geschmack in seinen Zutaten bevorzugt. Des weiteren ist das Öl besonders gut geeignet für Menschen die häufig unter trockener Haut le

Wie viel kostet Kürbiskernöl?

Kürbiskernöl ist nicht billig. Das liegt an der speziellen Ernte und Pressung des Öls, sowie dem geringen natürlichen Vorkommen von Ölkürbissen in der Steiermark.

Für einen Liter Öl zahlt man ab 20 Euro. Wegen der kurzen Haltbarkeit des speziellen Öls sollte man, auch um Geld zu sparen, lieber kleine Flaschen kaufen.

Fazit

Je nach Bedürfnis und Vorlieben ist eine riesen Auswahl an Kürbiskernöl für jeden Geschmack im Internet zu finden. Bei der Auswahl des gewünschten Kürbiskernöl kommt es ganz auf dein bevorzugtes Anwendungsgebiet an und ebenfalls wie viel du investieren möchtest. Sicher ist jedoch, dass selbst bei den meisten günstigeren Produkten, du ein sicheres Ergebniss erhalten wirst.

(Titelbild: RitaE / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte