Zuletzt aktualisiert: 8. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Kühlschranklampe Vergleich. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kühlschranklampen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung erleichtern und dir dabei helfen, die für dich beste Kühlschranklampe zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Kühlschranklampe kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Kühlschranklampen sind in verschieden Ausführungen erhältlich. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen LED-, Halogen- und Kompaktleuchtstofflampen. LED-Lampen sind dabei die effizientesten Lichtspender.
  • Bevor du dich für ein bestimmtes Modell entscheidest, solltest du die Kompatibilität mit deinem Kühlschrank überprüfen. Prinzipiell gilt: Je größer der Kühlschrank, desto  stärker das Leuchtmittel.
  • Kühlschranklampen werden stets anhand der Kriterien Lampentyp, Energieverbrauch, Schraubfassung, Lichtstärke und Temperatur miteinander verglichen und bewertet.

Kühlschranklampe im Vergleich: Favoriten der Redaktion

Die beste energiesparende Kühlschranklampe


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (24.11.22, 23:54 Uhr), Sonstige Shops (02.12.22, 17:29 Uhr)

Diese Kühlschranklampe ist eine LED-Glühlampe. Diese Variante ist die beste Wahl, wenn es um stromsparende und umweltfreundliche Eigenschaften geht. Die Kühlschranklampen überzeugt vorwiegend mit einer positiven Energieeffizienz, dem Verzicht von Schadstoffen oder Giften, wie Quecksilber und einer hohen Lebensdauer bei geringem Stromverbrauch.

Die geringe Wärmeentwicklung der Lampe, bringt noch einen Bonuspunkt, da sie als Kühlschranklampe in einem Umfeld verwendet wird, das konstant kühl sein muss. Dank der modernen LED Technologie hat die Lampe eine Lebensdauer von 15 Jahren.

Bewertung der Redaktion: Diese Kühlschranklampe überzeugt mit ihrer Energieklasse A+.

Die beste klassische Kühlschranklampe

Diese Kühlschranklampe ist eine LED Kühlschranklampe. Dieses Produkt entspricht einer elektrischen Leistung von 2,5 Watt. Die elektrische Leistung beschreibt, wie viel Energie auf eine bestimmte Zeitspanne gesehen, von dem Leuchtmittel verbraucht wird, um etwa eine bestimmte Helligkeit zu erreichen.

Die Lampe besitzt einen warmweißen Farbton, welcher einem angenehmen Lichtton entspricht. Als Bonus bekommst du bei diesem Produkt direkt ein Doppelpack.

Bewertung der Redaktion: Bei diesem Produkt bekommst du direkt zwei Alleskönner Kühlschranklampen.

Die beste vielfältige Kühlschranklampe

Diese zwei Birnen haben Leistung von 40 Watt. Mit den 6000 K handelt es sich hierbei um eine kaltweiße Kühlschranklampe. Die LED-Birne eine Energieeffizienzklasse von A+ oder A++.

Die beiden Birnen passen allerdings nicht nur in Kühlschränke, sondern lassen sich bei Bedarf auch in Dunstabzugshauben, Schreibtischlampen und Nähmaschinen einsetzen. Dies ist ideal, wenn du nur eine der im Produkt enthaltenen Lampen für den Kühlschrank benötigst.

Bewertung der Redaktion: Diese Kühlschranklampe hat alles, was eine Kühlschranklampe haben muss.

Die beste hochwertige Kühlschranklampe

Diese Kühlschranklampen der Energieklasse E haben eine Lebensdauer von etwa 1500 Stunden. Dabei entspricht die  Leistung der Lampe 15 Watt genauer gesagt 230 Volt.

Mit ihrer Farbleistung von 2800 K hat die Lampe eine intensive und natürliche Farbe. Neben dem Kühlschrank kann die Lampe auch für die Gefriertruhe verwendet werden.

Bewertung der Redaktion: Hier bekommst du eine hochwertige Kühlschranklampe mit einer langen Lebensdauer.

Die beste einstellbare Kühlschranklampe

Hier bekommst du zwei E14 LED Kühlschranklampen mit 4 W Leistung. Die Farbe entspricht einem 3000 K Warmweiß. Besonders an diesen LED Lampen ist, dass sie dimmbar sind.

Das bedeutet sie sind von 0 -100 % ohne ein Flackern dimmbar. Vor dem Kauf sollte unbedingt die passende Größe herausgefunden werden, da diese LED Lampe größer als herkömmliche Lampen ist.

Bewertung der Redaktion: Diese Kühlschranklampen sind ideal, wenn du das Licht in deinem Kühlschrank individuell einstellen möchtest.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Kühlschranklampe kaufst

Was sind die Vorteile einer LED-Lampe ?

LED-Kühlschrankleuchten punkten in den Aspekten Lebensdauer, Stromverbrauch, der Ökobilanz und der Hitzeentwicklung. LED-Lampen haben eine sehr geringe Hitzeentwicklung. Dies ist ein wichtiger Punkt, sofern die Glühbirne in einem Kühlschrank verwendet wird. Dadurch muss das Kühlgerät nicht stärker nachkühlen, nachdem der Kühlschrank geöffnet wurde.

Kühlschranklampen erhellen den Kühlschrank

Kühlschranklampen erleuchten das Innere des Kühlschranks und helfen einem somit sich zu jeder Uhrzeit im Kühlschrank gut zurechtzufinden. (Bildquelle: Pexels / pixabay)

Bei Alternativlampen kann es nach Schließen der Tür noch zu einer nachträglichen Abwärme der Kühlschranklampe kommen.  Kühlschranklampen mit einem LED-Leuchtmittel punkten dazu auch noch mit geringen Stromkosten und einer hohen Lebenszeit (etwa 50.000 Stunden). Außerdem haben sie den Vorteil, direkt ihre volle Leuchtkraft zu entfalten.

Vergleicht man die Ökobilanz von Halogen-, Kompaktleuchtstoff- und LED-Kühlschranklampen, fällt diese besondere bei letzteren positiv aus. Sie enthalten im Gegensatz zu den Alternativen, kein Quecksilber. Dies äussert sich dann in einer umweltfreundlichen Entsorgung und sollte die Glühbirne zerbrechen, muss man sich hinsichtlich des Schadstoffes, ebenfalls keine Sorgen machen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kühlschranklampen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Kühlschrankglühlampen vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Energieverbrauch

Es gibt drei Lampentypen, die sich in einigen wichtigen Punkten unterscheiden. Neue Kühlschrankmodelle sind bereits mit einer modernen LED-Kühlschranklampe ausgestattet. Wenn du ein älteres Kühlschrankmodell besitzt, kannst du die alten Birnen einfach durch eine neue Lampe ersetzen.

Die drei Lampentypen sind:

  • LED-Kühlschranklampe
  • Energiesparkühlschranklampe
  • Halogenkühlschranklampe

Eine umwelt- und stromkostenfreundliche Variante ist die LED-Kühlschrankleuchte. Bei einem Verbrauch von nur 1-3 Watt, einer Lebensdauer von 50.000 Stunden und einer Schaltfestigkeit gegenüber 100.000 Schaltzyklen, lohnt sich die Anschaffung und der Austausch in jedem Fall. Außerdem gibt sie über die Lumineszenz-Diode ein strahlend helles Licht ab, entwickelt dabei aber kaum Abwärme.

Die Energiesparlampe für den Kühlschrank enthält wenige Umweltgifte und punktet ebenfalls mit einem geringen Stromverbrauch, der in etwa bei 5–10 Watt. Die Lebenszeit liegt bei etwa 10.000 – 15.000 Stunden und die Schaltfestigkeit ist nach ca. 10.000 Schaltzyklen ausgereizt.

Eine Halogenkühlschranklampe ist eine Variante mit dem meisten Energieverbrauch. Nach etwa 5000 Leuchtstunden könnte eine Ersatzlampe gebraucht werden. Nach der Abschaffung der alten Glühbirne ist dieses die langfristig gesehen ungünstigste Variante, was Stromkosten und Energieverbrauch (etwa mehr als 10 Watt) betrifft.

Schraubfassung

Zwischen diesen beiden Faktoren gibt es einen kleinen Unterschied: der Schraubsockel befindet sich direkt am Leuchtmittel und die Schraubfassung befindet sich, sozusagen als Gegenstück, in der entsprechenden Lampe, in die du das Leuchtmittel einbringst.

In Kühlschränken ist die geeignetste und handelsübliche Fassung die E14  mit einem Durchmesser von 14 mm. Dementsprechend wird dann auch ein Sockel mit der Kennzeichnung E14 als Gegenstück benötigt. In der Form der Lampe entscheidet man unter Tropen-, Birne- und Kerzenform. Letztere ist die gängigste Form unter Kühlschrankglühlampen.

Lichtstärke und -farbe

Bei der Lichtfarbe für Kühlschränke ist zwischen Warmweiß, Neutralweiß oder Kaltweiß bzw. Tageslichtweiß zu entscheiden. Die Lichtstärke wird in Lumen angegeben. Je nachdem welcher Wert erreicht werden soll, wirkt sich dies auch auf den Energieverbrauch aus. Der Lumenwert gibt an, wie hoch die Lichtmenge ist, die eine Lampe tatsächlich abstrahlt.

Bei der Lichtfarbe eines Leuchtmittels geht es um eine gewisse Stimmung und um einen angenehmen Lichtton. Wir empfehlen einen warmweißen bis neutralweißen Farbton. Dies entspricht einer Farbtemperatur von ca. 2700 – 5200 Kelvin.

(Titelbild: Pexels / pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte