Kühlschrank A+++
Zuletzt aktualisiert: 7. April 2020

Unsere Vorgehensweise

11Analysierte Produkte

10Stunden investiert

4Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

Kühlschränke der Klasse A+++ sind keine Standardkühlschränke mehr, wie man sie noch von früher kennt -lautes Brummen und hoher Stromverbrauch. Kühlschränke der Klasse A+++ zeichnen sich durch eine extrem hohe Energieeffizienz aus. Aber nicht nur die technischen Daten sprechen für sich, es ist mittlerweile auch möglich, nach persönlicher Präferenz, wirklich hochwertige und optisch mehr als ansprechende Modelle zu bekommen.

Mit unserem großen Kühlschrank A+++ Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den für dich besten Kühlschrank der Klasse A+++ zu finden. Im folgenden Artikel wirst du lernen was es für einzelne Unterschiede gibt und was für Vor- und Nachteile die jeweiligen Merkmale haben. Am Ende des Beitrags wirst du garantiert wissen, welcher A+++ Kühlschrank der Richtige für dich ist.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Man nutzt Kühlschränke um Lebensmittel frisch und lange haltbar zu machen.
  • Kühlschränke der Klasse A+++ sind die energieeffizientesten Geräte auf dem Markt.
  • A+++ Kühlschränke gibt es in verschiedensten Ausführungen, was sich nicht nur auf die Optik beschränkt. Kühlschränke der Klasse A+++ können mehrere Zusatzfunktionen haben, welche für eine höhere Lebensqualität sorgen.

Kühlschrank A+++: Test der Redaktion

Der beste A+++ Kühlschrank für Singles

Der freistehende A+++ Kühlschrank CF-32-150-W von Telefunken zeichnet sich durch sein schlichtes Design aus. Der Kühlschrank hat ein Gefrierfach, zwei Zwischenböden und ein großes Gemüsefach. Mit seinen 81 Litern Nutzinhalt lassen sich genug Lebensmittel im Kühlschrank verstauen. Sowohl die Füße, als auch der Türanschlag sind verstellbar, wodurch der Kühlschrank in jede Küche passt.

Der Kühlschrank hat sich schon in unzähligen Single Haushalten bewährt, wodurch er von seinen Nutzern immer wieder angepriesen wird. Wenn du auf der Suche nach einem Kühlschrank der Klasse A+++ und Single bist, dann ist dieses Modell die beste Wahl für dich.

Der beste A+++ Kühlschrank für einen 4-Personen Haushalt

Der Kühlschrank KSV29VW40 Serie 4 von Bosch ist ein schlicht gehaltener, weißer Kühlschrank mit einem Nutzvolumen von 290 Litern. Durch den großen Nutzinhalt ist der Kühlschrank optimal für Familien. Die Temperatur ist elektrisch verstellbar und auf der Vorderseite über LED ablesbar. Desweiteren besitzt dieser Kühlschrank der Klasse A+++ eine Abtau Automatik und eine Super- Kühl Funktion mit automatischer Abschaltung.

Solltest du eine Familie haben, ist dieser Kühlschrank wirklich eine der besten Optionen für dich.

Die beste A+++ Kühlgefrierkombination

Bei der A+++ Kühlgefrierkombination KG39EVL4A von Siemens handelt es sich um einen freistehenden A+++ Kühlschrank mit integriertem Gefrierschrank. Durch den Edelstahl-Look und die vertikal integrierten Griffe, erscheint das Produkt sehr hochwertig und modern. Die Kühlgefrierkombination hat insgesamt einen Nutzinhalt von 337 Litern. Die Temperatur für den Kühl- und den Gefrierschrank lassen sich individuell einstellen. Desweiteren hat die Gefrierkombination einige besondere Merkmale wie Abtau Automatik, akustische Warnung, Urlaubsschaltung oder Memory-Funktion.

Wenn du einen ausgezeichneten Kühlschrank der Klasse A+++ mit integriertem Gefrierschrank haben möchtest, gibt es keinen Weg vorbei an dem Modell von Siemens.

Der beste A+++ Side-by-Side Kühlschrank

Der Hisense RS670 N4BF3 Side-by-Side A+++ Kühlschrank überzeugt in aller erster Linie mit seinem großen Kühlnutzinhalt von 339 Litern und einen Gefriernutzinhalt von 177 Litern. Durch die neuste No-Frost Technik bleiben die Lebensmittel länger frisch und haltbar. Desweiteren überzeugt der Side-by-Side Kühlschrank mit seiner edlen Black Steel Optik. Über ein Touchpad auf der Vorderseite, kann die Temperatur der einzelnen Schränke unkompliziert eingestellt werden.

Wenn du neben einen großen Nutzinhalt auch einen richtigen Hingucker in der Küche haben möchtest, ist der Side-by-Side A+++ Kühlschrank genau die richtige Wahl für dich.

Der beste A+++ Kühlschrank mit Wasser-/ Eisspender

Der Samsung RS8000 RS6GN8222S9 Kühlschrank der Klasse A+++ ist ein Side-by-Side Kühlschrank mit Wasser- und Eisspender. Der Kühlschrank hat einen enormen Nutzinhalt von insgesamt 617 Litern. Der Edelstahl- Look macht das Gerät zum absoluten Hingucker. Durch den Festwasseranschluss ist gewährleistet, dass immer frisches Wasser und Eis aus dem Wasser-/Eisspender kommt. Zusätzlich braucht man sich keine Gedanken über das Nachfüllen eines Wassertanks machen.

Der Samsung RS8000 RS6GN8222S9 sieht nicht nur gut aus, sondern überzeugt auch durch sein riesiges Kühlvolumen und der Möglichkeit per Knopfdruck einfach und unkompliziert Wasser, bzw Eis zu bekommen. Solltest du auf der Suche nach einem besonderen Kühlschrank der Klasse A+++ sein, hast du ihn hiermit definitiv gefunden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen A+++ Kühlschrank kaufst

Was ist ein Kühlschrank der Klasse A+++?

Ein Kühlschrank ist ein schrankförmiges Gerät, welches zum Kühlen von Lebensmitteln und Getränken genutzt wird. Durch die Kühlung bleiben die Lebensmittel länger frisch und haltbar.

In der EU müssen Verkäufer einige Artikel wie zum Beispiel Kühlschränke, Lampen, Fernsehgeräte, Reifen u.v.m mit Energieetiketten kennzeichnen. Hier gibt es eine Skala die von A bis G geht.

Klasse A (grün) ist die energieeffizienteste, Klasse G (rot) die am wenigsten energieeffiziente. Da die Produkte immer besser werden, gibt es noch einmal eine Unterteilung der Klasse A in A+, A++ und A+++.

Dementsprechend sind Kühlschränke mit dem Kennzeichen A+++ am energieeffizientesten.

Kühlschrank A+++-1

Einige Kühlschränke sind in der Küche verbaut. Sie werden von Küchenschränken verblendet.
(Bildquelle: pixabay.com / difisher)

Wie funktioniert ein Kühlschrank?

Der Innenraum eines Kühlschranks wird nicht aktiv gekühlt. Das heißt ein Kühlschrank produziert keine Kälte, sondern transportiert warme Luft vom Inneren zum Äußeren. Deshalb sind Kühlschränke auch immer warm auf der Rückseite.

Um den Prozess zu verstehen, möchte ich zunächst dein chemisches Wissen rekapitulieren. In der Chemie gibt es drei Aggregatzustände: fest, flüssig und gasförmig. Für die Funktion eines Kühlschranks sind die Aggregatzustände flüssig und gasförmig von Bedeutung.

Durch Temperatur und Druck kann der Aggregatzustand eines Elements verändert werden.

Wenn eine Flüssigkeit verdampft, nimmt sie Wärme von der Umgebung auf. Umgekehrt gibt ein Gas, welches flüssig wird, Wärme ab.

In einem Kühlschrank nutzt man diese Prinzipien wie folgt aus:

  1. An der inneren Wand des Kühlschranks befindet sich ein schlangenförmiges Rohr, welches die Kühlflüssigkeit beinhaltet.
  2. Die Kühlflüssigkeit hat eine Temperatur von -30 bis -10 Grad Celsius und einen niedrigen Siedepunkt.
  3. Wird es im Inneren des Kühlschranks warm, verdunstet die Flüssigkeit, wodurch sie Wärme aufnimmt. Der Innenraum kühlt ab.
  4. Die Flüssigkeit, die zunehmend verdampft, steigt in dem Rohr auf und gelangt letztendlich zum Kompressor.
  5. Unter Druck wird der Dampf zusammengepresst, wodurch wieder Kühlflüssigkeit entsteht. Bei diesem Prozess wird das Kühlmittel sehr viel wärmer als die Raumtemperatur.
  6. Die Kühlflüssigkeit wird durch eine Pumpe zur Ausgangsstelle zurücktransportiert. Auf dem Weg gibt die Kühlflüssigkeit Wärme an die Umgebung ab.
  7. Im letzten Schritt muss das Kühlmittel noch durch ein Drosselventil, welches für die Druckreduzierung des Kühlmittels zuständig ist. Danach ist gewährleistet, dass das Kühlmittel wieder einen niedrigen Siedepunkt hat.
  8. Nun kann der geschlossene Kreislauf von vorne beginnen. Durch den Kompressor und die Pumpe entsteht das Brummen des Kühlschranks.

Was kostet ein Kühlschrank  A+++?

Für den Preis eines A+++ Kühlschranks ist vor allem die Art maßgeblich verantwortlich. Je nachdem ob du Extras bei deinem Kühlschrank haben möchtest, musst du mit mehreren Hundert Euro Aufpreis rechnen. So hast du die Möglichkeit dir einen Kühlschrank der Klasse A+++ mit spezieller Kühltechnik, Gefrierschrank, Wasserspender oder Eiswürfelspender zuzulegen.

Neben der Art kommt es auch drauf an wie groß dein Kühlschrank sein soll. Wenn du zum Beispiel Single bist, kannst du Kühlschränke der Klasse A+++ ab 180 Euro bekommen, wobei eine vier köpfige Familie mit Kosten um die 700 Euro rechnen muss.

Du siehst es gibt viele Faktoren bei A+++ Kühlschränken, die den Preis mit beeinflussen. Für eine Person veranschlagt man ein Kühlschrankvolumen von 70 Litern. In der folgende Tabelle, stellen wir dir dar, mit was für Kosten für welchen Haushalt gerechnet werden muss.

Art Preis
Single ab 180-320 Euro
4-köpfige Familie um die 700 Euro
Mit Wasser-Eispender um die 1400 Euro
Mit Gefrierfach um die 600 Euro

Wo kann ich einen Kühlschrank A+++ kaufen ?

Kühlschränke der Klasse A+++ kannst du im Küchenfachhandel, zu Angebotszeiten im Supermarkt, im Elektrofachhandel oder online kaufen.

Unseren Recherchen zur Folge werden über diese Online-Shops die meisten Kühlschränke der Klasse A+++ verkauft

  • amazon.de
  • ebay.de
  • ao.de
  • baur.de
  • otto.de
  • mediamarkt.de
  • real.de

Alle A+++ Kühlschränke, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link mindestens zu einem dieser Online-Shops versehen. Wenn du einen Kühlschrank gefunden hast, der dir gefällt, kannst du sofort zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Kühlschrank der Klasse A+++?

Grundsätzlich gibt es drei Alternativen zu einem A+++ Kühlschrank. Kühlschränke mit höherem Energieverbrauch, Kühlschränke mit Verdunstungskühlung und Erdkühlschränke. Die letzten beiden Alternativen bekommen zunehmend mehr Aufmerksamkeit aufgrund ihrer positiven Effekte auf die Umwelt.

In der folgenden Tabelle werden wir dir eine kurze Übersicht über die Alternativen zum A+++ Kühlschrank geben.

Alternative Beschreibung
Kühlschränke mit höherem Energieverbrauch Theoretisch können Kühlschränke einen Energieverbrauchswert von A,B,C,D,E,F,G haben, wobei absteigend der Energieverbrauch zunimmt. Die anderen Geräte sind meistens in der Anschaffung günstiger, verbrauchen aber Unmengen an Strom im Vergleich zu der effizientesten Klasse A+++. Mit einem A+++ Kühlschrank spart man jährlich an Stromkosten und tut der Umwelt was Gutes.
Verdunstungskühlung Auf dem ersten Blick unterscheidet sich ein Kühlschrank mit Verdunstungskühlung nicht von einem konventionellen Kühlschrank. Der Verdunstungskühlschrank funktioniert aber ohne Strom, Kompressor und Pumpe. Hier tropft Wasser aus einem Wasserbehälter an der Seite herunter. Durch das Verdunsten des Wassers kühlt sich der Innenraum ab.
Erdkühlschrank Die Idee ist simpel und wurde schon vor mehreren hundert Jahren angewandt. Hierfür lagert man Essen in einem Raum unter der Erde. Durch die umgebende Erdschicht ist der Raum isoliert und man hat eine konstante Temperatur von 8 bis 12 Grad Celsius.

Entscheidung: Welche Arten von A+++ Kühlschränken gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Kühlschränke der Klasse A+++ lassen sich im wesentlich in folgende Merkmale unterscheiden

  • Einbaukühlschrank
  • Freistehender Kühlschrank
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Side-by-Side Kühlschrank
  • Kühlschrank mit Wasser-/ Eisspender

Die einzelnen Besonderheiten bringen Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem ob du einen herkömmlichen Kühlschrank oder einen Kühlschrank nach amerikanischen Vorbild, bzw mit Zusatzfunktionen haben möchtest, lassen sich Ableitungen für deinen perfekten Kühlschrank treffen.

Durch die folgenden Abschnitte möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was unterscheidet einen Einbaukühlschrank der Klasse A+++ von einem freistehenden A+++ Kühlschrank?

Als allererstes muss geklärt sein ob du einen vorgesehenen Platz in deiner Küche hast und du somit einen Einbaukühlschrank brauchst, oder ob du einen Kühlschrank suchst, welchen man separat entweder unmittelbar neben die Küche oder auch wo anders platzieren kann.

Einbaukühlschränke unterscheiden sich von freistehenden Kühlschränken insofern, dass sie schlicht weiß gehalten sind und keinen Griff auf der Oberfläche der Tür haben. Da diese Art von Kühlschränken in der Küche verbaut sind und somit von der Küchenschrankoberfläche verblendet werden, gibt es auch keinen Grund für eine aufwendige und kostspielige Optik.

Freistehende Kühlschränke werden so an sich in einem Raum platziert. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass es diese Art von Kühlschränken in nahezu all erdenklichen Farben und Designs gibt.

Kühlschrank A+++-2

Die Form, Farbe und das Design von Griffen und Verzierungen kann sich stark unterscheiden. Bei gründlicher Suche findet jeder einen Kühlschrank entsprechend seiner Imagination.
(Bildquelle: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Was zeichnet eine A+++ Kühlgefrierkombination aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Die Kühlgefrierkombi besteht aus einem Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach oder Gefrierschrank. Der große Vorteil hierbei ist, dass man zum einen Platz spart und zum anderen, dass eine Kühlkombination etwas günstiger als zwei Einzelgeräte ist.

Außerdem kann man sich oftmals einen zusätzlichen Gang sparen, da man direkt die gewünschten Lebensmittel aus dem Kühlschrank und aus dem Gefrierfach holen kann und man nicht ein Gerät separat in einem anderen Raum platzieren muss.

Nachfolgend siehst du die Vor- und Nachteile einer Kühlkombination gegenübergestellt.

Vorteile
  • Platzsparend
  • Günstiger als zwei Einzelgeräte
  • Weniger Aufwand
Nachteile
  • Höherer Stromverbrauch als reiner Kühlschrank
  • limitierte Kühl- und Gefrierfachgröße
  • Bei Defekt von einem Teil muss auf das ganze Gerät verzichtet werden

Was zeichnet einen A+++ Side-by-Side Kühlschrank aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Der Side-by-Side Kühlschrank ist ganz getreu dem amerikanischen Vorbild nachempfunden. Letztendlich handelt es sich hier um eine Gefrierkombination. Der Kühlschrank hat zwei Türen, die nebeneinander angeordnet sind und sich separat öffnen lassen.

Kühlschrank A+++-3

Side-by-Side Kühlschränke werden auch amerikanische Kühlschränke genannt. Die hochexklusiven Side-by-Side Kühlschränke haben noch einen Wasser-/ Eispender angebracht.
(Bildquelle: unsplash.com / Nastuh Abootale)

Die eine Seite ist der Kühlschrank und der andere Teil ist der Gefrierschrank. Diese Art von Kühlschränken hat ein enormes Fassungsvolumen. Außerdem beeindruckt dieser Kühlschrank in seinem Erscheinen.

In folgender Gegenüberstellung siehst du die Vor- und Nachteile eines Side-by-Side A+++ Kühlschranks.

Vorteile
  • Großer Nutzinhalt 400-600l
  • Optisch sehr  ansprechend
  • Oft getrennte Regulierungsmöglichkeiten der Temperatur für jeden Schrank
  • Für großen Haushalt
Nachteile
  • Benötigt viel Platz
  • Höherer Energieverbrauch
  • Teuer

Was zeichnet einen A+++ Kühlschrank mit Wasser-/Eispender aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Einige Kühlschränke haben die Zusatzfunktion Wasser oder Eiswürfel per Knopfdruck auszugeben. Dafür ist auf der Vorderseite des Kühlschranks eine Art Fach eingebaut. Hier kann das Glas oder die Flasche platziert werden und per Knopfdruck aufgefüllt werden.

Das nötige Wasser und Eis kommt entweder sofort aus der Leitung oder aus einem Wassertank, welcher regelmäßig aufgefüllt werden muss.

Im Folgenden siehst du die Vor- und Nachteile eines A+++ Kühlschranks mit Wasser-/ Eisspender.

Vorteile
  • Sehr praktisch
Nachteile
  • Teuer
  • Ggf. Festwasseranschluss
  • Reinigung
  • Nachfüllen

Kaufkriterien: Anhand dieser Merkmale kannst du Kühlschränke der Klasse A+++ vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Merkmale du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Kühlschränken der Klasse A+++ entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die A+++ Kühlschränke miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Zweck

Zunächst sollte geklärt sein, wofür du den Kühlschrank brauchst. Dementsprechend lassen sich Ableitungen für deinen Kauf machen.

Suchst du einen Einbaukühlschrank oder soll es ein freistehender Kühlschrank sein? Vielleicht hast du auch einen Betrieb, wo Lebensmittel gekühlt werden müssen. Je nachdem kann es sein, dass der Kühlschrank für die  Kunden sichtbar ist oder auch nicht.

Im ersten Fall würde neben den technischen Daten auch die Optik eine Rolle spielen.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvolumen spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des richtigen A+++ Kühlschranks. Logischerweise kannst du in einem Kühlschrank mit 300 Litern mehr verstauen, als in einem mit 90 Litern.

Das heißt ein größerer Kühlschrank eignet sich besser für dich, wenn du eine Familie hast oder du einfach nicht so oft einkaufen gehen möchtest.

Zur Bestimmung des richtigen Fassungsvolumen kannst du die folgende Faustformel nutzen. Man rechnet pro Person mit einem Kühlvolumen von 50 Litern und einem Gefriervolumen von 25 Litern.

Größe

Es gibt große Kühlschränke, die bis zu 2 Meter hoch sind und kleine Kühlschränke die nur eine Höhe von 50cm haben.

Die Größe hängt größtenteils von dem Fassungsvolumen des Kühlschranks ab. Dennoch kann man gegebenenfalls hohe Kühlschränke mit breiteren Kühlschränken kompensieren.

Es kann durchaus sein, dass du bei Einbaukühlschränken durch die Küche in der Größe des Kühlschranks limitiert bist.

Zusätzlich zur Höhe und Breite, solltest du auch immer auf die Tiefe des Kühlschranks achten und sicherstellen, dass du später genug Platz hast, die Kühlschranktüre öffnen zu können.

Außerdem solltest im Voraus schauen, ob dein gewünschter Kühlschrank auch letztendlich in dein Zuhause transportiert werden kann. Manchmal ist dies nämlich aufgrund von engen Treppenhäusern, Türen oder Fenstern nicht möglich.

Gefrierfach

Ein weiteres Kriterium ist, ob du einen Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach haben möchtest oder nicht. Zunächst scheinen die Modelle mit Gefrierfach teurer als Kühlschränke ohne.

Wenn du aber einen Kühlschrank mit Gefrierfach mit den jeweils zwei separaten Einzelgeräte vergleichst, stellst du fest, dass die Kühlgefrierkombination meisten günstiger ist, als sich beide Einzelgeräte separat zuzulegen. Außerdem sparst du mit der Gefrierkombination platz.

Geräuschpegel

Sollte dein Gerät laut sein, ist das nicht normal und es sollte ein Techniker kontaktiert werden.

Je nachdem wie viel Wert du auf die Geräuschentwicklung des A+++ Kühlschranks legst, empfiehlt sich eventuell ein sehr leises Modell zu kaufen. Die gegenwärtigen Kühlschränke sind aber normalerweise alle relativ geräuscharm.

No-Frost

No-Frost Kühlschränke der Klasse A+++ stellen eine Innovation dar. Durch die No-Frost Technik wird die Luftfeuchtigkeit im Gefrierraum reduziert. Das hat zur Folge, dass die Lebensmittel länger haltbar sind und dass das Abtauen des Gefrierschranks entfällt.

Es entsteht auch kein höherer Stromverbrauch mehr, wie es zu Beginn der Neuerung der Fall war.

In folgendem Video wird die No-Frost Technik noch einmal für dich veranschaulicht.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kühlschränke A+++

Was mache ich mit meinem alten Kühlschrank?

Kühlschränke enthalten Stoffe, die  für die Umwelt extrem gefährlich sind. Deswegen ist eine fachgerechte Entsorgung extrem wichtig.

Dir stehen zwei Möglichkeiten für die richtige Entsorgung zur Verfügung

  1.  Wertstoffhof der Gemeinde: Jede Gemeinde betreibt einen Wertstoffhof, wo alte Küchengeräte und andere potentiell umweltunfreundlichen Materialien abgegeben werden können. Hier kannst du deinen Kühlschrank kostenlos abgeben. Anschließend wird dieser dort fachgerecht entsorgt.
  2. Beim Kauf eines Neugeräts: Viele Händler nehmen deinen alten Kühlschrank beim Kauf eines neuen Kühlschranks entgegen. Der Händler kümmert sich dann um die weitere Entsorgung.

Wie transportiere ich einen A+++ Kühlschrank?

Am besten transportiert man einen Kühlschrank aufrecht im Stehen. Sollte das aufgrund von Platzmangel nicht möglich sein, kann man den Kühlschrank auch im Liegen transportiert.

Hier ist aber wichtig, dass man den Kühlschrank nach dem Transport für zwölf Stunden stehen lässt, bevor man ihn in Betrieb nimmt. Durch den liegenden Transport kann Öl aus dem Kompressor laufen, was bei direkten Betrieb des Kühlschranks zu einem Schaden führen würde.

Durch die Standzeit läuft das Öl wieder zurück in den Kompressor.

Was mache ich gegen einen unangenehm riechenden A+++ Kühlschrank?

Unangenehme Gerüche im Kühlschrank entstehen grundsätzlich durch Lebensmittel, oder Lebensmittelresten, die vergammeln. Zunächst solltest du diese ausfindig machen und entfernen.

Oftmals lagern sich aber auch Lebensmittelreste am Kunststoff des Inneren des Kühlschranks ab. Hierfür räumst du den Kühlschrank leer und wäschst den Kühlschrank mit einer Wasser-Spülmittelmischung aus. Eine Alternative ist es Essigessenz anstatt Spülmittel zu nehmen.

Ein weiterer Trick ist eine flache Schale mit einigen Esslöffeln Backpulver oder Natron in den Kühlschrank zu legen. Das Natron bindet und neutralisiert unangenehme Gerüche.

Wir  haben für dich Video herausgesucht welche die oben genannten Methoden nocheinmal veranschaulicht.

Kann man einen Kühlschrank der Klasse A+++ reparieren ?

Kühlschränke der Klasse A+++ kann man reparieren. Hierfür machst du aber immer Gebrauch von deiner Garantie, sofern diese noch läuft. Solltest du selbst auf die Idee kommen, deinen Kühlschrank zu reparieren, könnte nämlich die Garantie entfallen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChlschrank

[2] https://magazin.kuechenfinder.com/kuehl-und-gefriergeraete-alle-wichtigen-infos-zu-kuehlschraenken-und-gefriergeraeten-im-ueberblick/

[3] https://www.houzz.de/magazin/kaelter-schneller-nachhaltiger-alternativen-zum-normalen-kuehlschrank-stsetivw-vs~59487917

Bildquelle: Białasiewicz/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Jessika hat vor zehn Jahren ihre Ausbildung zur Elektroinstallateurin abgeschlossen. Seither arbeitet sie vor allem im Bereich der Kühlgeräte in einem großen Elektrofachhandel. Dabei übernimmt sie sowohl arbeiten rund um die Installation und Reparatur von Kühlschränken und Kühltruhen, als auch im Elektrofachhandel im Abteil der Kühlgeräte.