Küchenwagen
Zuletzt aktualisiert: 18. November 2020

Unsere Vorgehensweise

11Analysierte Produkte

20Stunden investiert

6Studien recherchiert

88Kommentare gesammelt

Ein Küchenwagen, oder auch als Servierwagen bekannt, ist ein sehr praktisches Element im Haushalt. Es ist ein kleines, zusätzliches Regal auf Rädern, das vielseitig einsetzbar ist. Möglicherweise ist ein Küchenwagen sowohl aus Großküchen in Hotels oder Restaurants als auch aus dem Flugzeug oder Krankenhaus bekannt, jedoch ist er auch im privaten Haushalt sehr nützlich. Er bietet die Möglichkeit einer weiteren Arbeitsplatte sowie auch als Stauraum.

Die meisten Küchenwägen haben Räder und sind daher zum Transport diverser Dinge einsetzbar. Damit der Küchenwagen aber nicht wegrollt, sind die Räder meistens feststellbar. In vielen Haushalten zählt ein Küchenwagen mittlerweile zur Standard-Einrichtung und passt optisch zu den anderen Möbelstücken. Er wird nicht nur in der Küche verwendet, sondern oft auch im Bad, im Garten oder in der Werkstatt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Küchenwagen ist ein transportfähiges Element, das einerseits viel Stauraum bietet und andererseits den Arbeitsplatz in der Küche, in der Werkstatt oder im Garten erweitern kann.
  • Grundsätzlich findest du verschiedene Arten, Formen und Modelle, die sich vor allem in der Funktionalität, in der Größe und im Design unterscheiden.
  • Heutzutage wird ein Vintage Küchenwagen gerne als Möbelstück bzw. als Dekoration und Blickfang im Wohnzimmer verwendet und zählt daher durchaus auch als Antiquität.

Küchenwägen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Es gibt viele verschiedene Küchenwagen auf dem Markt. Doch nicht alle Küchenwägen haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und punkten mit Qualität. Wir haben dir im Folgenden die besten Küchenwägen herausgesucht, um dich bei der Auswahl zu unterstützen.

Der beste Allround Küchenwagen

Der Küchenwagen auf Rollen von AmazonBasics ist platzsparend und vielseitig einsetzbar. Das Außenmaterial aus lackiertem Metall, die Rollen aus Gummi, die abgerundeten Griffe und die Aufbewahrungskörbe mit Gitterboden machen den Küchenwagen in allen Räumen einsetzbar. Durch die 3 Körbe übereinander sowie das robuste und rostbeständige, lackierte Außenmaterial ist er für drinnen und draußen geeignet.

Die optimale Verwendung ist für Lebensmittel in der Küche, als Werkzeugwagen in der Werkstatt, für Toilettenartikel im Bad oder für sonstige Bedarfsartikel. Durch die gebogenen Griffe lässt er sich unkompliziert durch die verschiedenen Räume schieben. Die Auswahl der vier Farben lässt schlussendlich nichts mehr zu wünschen übrig.

Bewertung der Redaktion: Zwar ist der Küchenrollwagen von der Optik und vom Aufbau sehr einfach gestaltet, jedoch ist er sehr praktisch und hat ein multifunktionales System. Besonders vorteilhaft ist, dass du den Küchenrollwagen in verschiedenen Räumen einsetzen kannst. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Produkt absolut gerechtfertigt.

Der beste platzsparende Küchenwagen

Bei dem Küchenwagen von SPACEKEEPER handelt es sich um einen ganz besonders schmalen Küchenwagen. Durch die Breite von lediglich 13 cm lässt er sich problemlos überall hinstellen. Sogar in kleineren Nischen findet er Platz. Dieses Produkt ist optimal für kleine Räume geeignet. Der Küchenwagen besteht auf hochwertigem Kunststoff und die Rohre zwischen den Körben sind aus Edelstahl. Tiefe Körbe mit Gittereinsätzen verhindern das Verrutschen und Abstürzen des Inhalts und diese sind einfach zu reinigen.

Die 4 Universalrollen machen es möglich, den Küchenwagen um 360 Grad zu drehen. Die 6 Haken an der Seite des Küchenwagens runden diesen speziellen Küchenwagen ab. Diese sind sowohl für Geschirrtücher oder Suppenkelle in der Küche als auch für Handtücher im Bad gedacht. Der Küchenwagen lässt sich problemlos selbst aufbauen. Die Rollen lassen sich befestigen, sodass der schmale Küchenwagen bei Bedarf an einem Ort steht.

Bewertung der Redaktion: Durch die geringe Breite des Küchenwagens ist dieser Küchenwagen vielseitig einsetzbar. Er lässt sich leicht in schmale Nischen oder Einbuchtungen stellen, ist aber auch leicht zu verschieben. Durch die tiefen Körbe und die starken Klammern am Rand lassen sich sogar schwerere Artikel verstauen. Ein Empfehlung, wenn wenig Platz besteht.

Der beste Vintage Küchenwagen

VASAGLE ist eine Marke auf Amazon, die verschiedene Möbelstücke der gleichen ALINRU-Kollektion verkauft. Bei dem VASAGLE Servierwagen handelt es sich um einen Küchenwagen im Vintage-Holz-Stil. Er ist durch seine vier Universalrollen gut ausgestattet, um durch dein gesamtes Zuhause gefahren zu werden oder er modifiziert sich in ein fixes Regal, wenn man die zwei feststellbaren Räder bremst.

Durch die drei Regale übereinander, die sehr stabile Stahlkonstruktion und die hohe Belastbarkeit von bis zu 60 Kilogramm ist er einer der stabileren Küchenwägen am Markt. Auf dem oberen Regal des Küchenwagens befindet sich ein abnehmbares Tablett, das bis zu 15 Kilogramm belastbar ist. Durch die hohen Ränder können die transportierten Dinge nicht herunterfallen.

Bewertung der Redaktion: Durch die hohe Tragbarkeit des Küchenwagens sowie auch des Tabletts ist dieses Produkt absolut empfehlenswert. Es ist nicht nur praktisch und komfortabel, sondern zudem ein sehr schönes Möbelstück, das Blicke anziehen wird. Die breitgefächerte Auswahl an verschiedenen Möbelstücken der Kollektion macht den Küchenwagen einzigartig.

Der beste Küchenwagen im Landhausstil

Der Küchenwagen im Landhausstil von VENDOMNIA verfügt über drei Schubladen, zwei offene Regale und ein herausnehmbares Tablett. Die Flächen sind optimal verteilt und bieten daher viel Stauraum. Diverse Artikel oder Lebensmittel können in den Schubladen verstaut werden, ohne im ersten Blickfeld zu landen. Das weiße Design mit der Arbeitsplatte aus Kiefernholz verbreitet Charme in deinem Zuhause und passt sich somit an das Design der restlichen Einrichtung an.

Die maximale Belastungsfähigkeit liegt bei 3 Kilogramm pro Regal und insgesamt 8 Kilogramm. Aus diesem Grund eignet sich der Küchenwagen hervorragend für ein kleines Familiendinner zuhause, aber auch für gewerbliche Zwecke im Restaurant. Durch die vier Räder kann der Küchenwagen ganz einfach geschoben werden. Sobald du die Bremsen anziehst, kannst du ihn jedoch auch als Kücheninsel oder festes Regal verwenden.

Bewertung der Redaktion: Das edle Design des Küchenwagens versprüht Charme und passt sich jeder Einrichtung an. Durch die Schubladen und Regale ist die bestmögliche Auswahl an Stauraum gegeben.

Der beste Küchenwagen aus Bambus

Der Bambus Küchenwagen der Marke KESPER bietet dir die perfekte Möglichkeit, in deiner Küche noch mehr Stauraum zu erhalten. Das Material ist hochwertiger Bambus und somit perfekt passend für deine Küche aus Holz. Er bietet dir eine kleine Schublade, einen Metallkorb, ein Tablett zum Herausnehmen, ein Ablagefach und eine Arbeitsplatte mit Fliesen obendrauf. Von den vier lenkbaren Rädern sind zwei feststellbar, sodass er nicht mehr wegrollen kann. Somit kannst du ihn überall hin manövrieren, in jedem Raum platzieren, aber auch an beliebigen Orten parken.

Weiters kann er auch als Servierwagen verwendet werden, um Gläser und Geschirr von der Küche ins Esszimmer zu transportieren. Durch das herausnehmbare Tablett ist es möglich, die bereits zubereiteten Speisen einfach zu servieren und auf dem Tisch zu platzieren. Der Küchenwagen ist außerdem FSC zertifiziert, das heißt hier ist ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen nachgewiesen (FSC C014021).

Bewertung der Redaktion: Der einzigartige Küchenwagen aus Bambus sieht nicht nur schön aus und integriert sich bestens in dein Zuhause, sondern ist zudem auch sehr praktisch und perfekt für dich. Für deine Küche ist er gut geeignet, wenn du nicht nur eine Ablage suchst, sondern auch eine Transportmöglichkeit für Speisen und Getränke.

Der beste Küchenwagen mit integriertem Mülltrennsystem

Der Küchenwagen mit Mülleimer, ebenfalls von der Marke KESPER eignet sich bestens für einen zusätzlichen Arbeitsplatz in der Küche. Durch die Arbeitsplatte mit einer Schublade unterhalb und einem aufklappbaren Unterschrank mit zwei herausnehmbaren Mülleimern ist der Küchenwagen die Lösung für ein unauffälliges Regal, das man in jedem Raum platzieren kann.

Auf vier Rollen ist er fahrbar, zwei davon sind feststellbar. Daher ist er in unterschiedlichen Räumen nützlich, jedoch wird er vorwiegend für die Küche empfohlen. Die Farben grau, Bambus oder Eiche stehen zur Auswahl.

Bewertung der Redaktion: Gerade, wenn die eigenen Küchenkästen nicht für Mülleimer ausreichen und mehr Arbeitsplatz gebraucht wird, ist dieser Küchenwagen bestmöglich geeignet.

Küchenwägen: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du etwas besser informiert bist, bevor du einen Küchenwagen kaufst, haben wir dir hier die wichtigsten Kriterien herausgesucht. Mit folgenden Kriterien solltest du achten und damit kannst du Küchenwägen bewerten und vergleichen:

Untenstehend informieren wir dich detailliert über die einzelnen Kriterien.

Größe

Bevor du einen Küchenwagen kaufst, solltest du die Größe deiner Küche genauer unter die Lupe nehmen. Hast du eine kleine Küche bzw. etwas weniger Platz für einen Küchenwagen, dann solltest du definitiv auf die Größe achten. Große Modelle bieten viel Stauraum, aber passen eventuell nicht in deine Küche.

Weiters sollte der Küchenwagen auch so groß sein, dass er durch die Türen in deinem Zuhause passt. Damit beim Essen nicht alles auf dem Tisch stehen muss, ist ein Küchenwagen optimal um beispielsweise Beilagen oder Saucen und Salate darauf abzustellen. Wenn er also zu klein für ein paar Schüsseln und Teller ist, würde dir diese Funktion eventuell fehlen.

Belastbarkeit

Klarerweise ist ein Küchenwagen aus Glas sehr anschaulich, jedoch halten diese nicht viel Gewicht aus. Diese Modelle sind eher filigrane Schmuckstücke, die man herzeigen möchte, dienen aber nicht zwingend als Stauraum.

Damit du lange was von deinem Küchenwagen hast, sollte er sowohl belastbar als auch stabil sein.

Achte einerseits auf das maximale Traggewicht und auch auf das Material aus dem er gebaut ist. Er sollte zumindest so viel Belastbarkeit aufweisen, dass du einen vollen Topf abstellen kannst, ohne, dass er in einige Teile auseinander bricht.

Funktionalität

Überlege dir vor dem Kauf, was du in dem Küchenwagen gerne alles verstauen möchtest. In Schubladen bringst du viele Kleinteile unter, wie beispielsweise Flaschenöffner, Korkenzieher oder Servietten. Ein oder mehrere Haken für Geschirrtücher in der Küche oder Handtücher im Bad können auch gut verwendbar sein. Körbe können nützlich sein für diverse Lebensmittel, Geschirrtücher oder Toilettenartikel.

Räder zum Schieben und Transportieren sind in vieler Hinsichten ein absolutes Must-have. Wenn ein Küchenwagen keine Räder oder Rollen hat, ist ein normales Regal auch gleichzusetzen.

Material und Design

Gerade, wenn du deinen Küchenwagen für drinnen benutzen möchtest, solltest du darauf achten, dass er nicht nur praktisch ist, sondern auch optisch gut aussieht. Außerdem wäre die Aufteilung eine Überlegung wert. Der Küchenwagen kann lediglich aus drei übereinander hängenden Regalen bestehen, er kann aber auch Extras wie Schubladen, herausnehmbare Tabletts oder Flaschenhalterungen aufweisen.

Es gibt Küchenwägen aus Edelstahl, das wird aber vorwiegend in Großküchen und Restaurants verwendet. Weitere Materialen wie Holz oder Kunststoff sind beliebter für Haushaltsküchen. Er sollte natürlich auch zu deiner Küche und restlichen Einrichtung passen. Ist deine Einrichtung eher rustikal, dann ist ein Küchenwagen aus Holz im Rustikal- oder Vintage-Stil empfehlenswert. Bei einer moderneren Küche würde sich ein Kunststoff Küchenwagen im modernen Stil auch eignen.

Reinigung und Pflege

Ob in der Küche, im Bad oder in der Werkstatt – ein Küchenwagen ist meist vielen verschiedenen Belastungen, wie Fett, Staub, Wasser, Wärme und Bakterien ausgesetzt. Daher ist es wichtig, dass dein Küchenwagen leicht zu reinigen und zu pflegen ist. In Großküchen findest du eher einen Küchenwagen aus Edelstahl, da diese meist mit scharfen Reinigungsmitteln geputzt werden. Edelstahl hält diversen Desinfektionsmitteln stand. Jedoch gibt es auch spezielle Pflegemittel für Holz oder Kunststoff.

Überlege dir im Vorhinein, wo dein Küchenwagen die meiste Zeit steht und welchen Belastungen er ausgesetzt ist. Dann kannst du dir das optimale Material aussuchen und die Mittel mit denen du ihn am besten reinigen kannst.

Küchenwägen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier findest du wichtige Fragen, die wir herausgesucht und beantwortet haben. Mit denen solltest du dich beschäftigen bevor du einen Küchenwagen kaufst. Anschließend wirst du alle wichtigen Informationen über Küchenwägen wissen.

Für wen eignet sich ein Küchenwagen?

Ist im eigenen Zuhause zu wenig Stauraum, Arbeitsfläche oder zu wenig Regale, so eignet sich ein Küchenwagen für Jedermann. Oft ist der Wunsch nach einem zusätzlichen Kleingerät groß, jedoch fehlt der Platz dazu.

Küchenwagen-1

Ein Küchenwagen ist ein wichtiges Element in einer Haushaltsküche.
(Bildquelle: Benjamin Manley / unsplash)

Ein Küchenwagen ist das kleine Etwas sowohl in der Küche, als auch im Bad, im Garten oder in der Werkstatt. Die meisten Küchenwägen sind vielseitig einsetzbar und können somit auch von der Küche in das Wohnzimmer wandern, um jeweils einen passenden Platz zu finden.

Welche Arten von Küchenwagen gibt es?

Am Markt gibt es viele verschiedene Bezeichnungen und Arten von Küchenwägen. Einen kleinen Auszug haben wir für dich herausgesucht:

  • Servierwagen
  • Rollwagen
  • Barwagen
  • Digestifwagen
  • Speisewagen (im Zug oder Flugzeug)

Ein Küchenwagen wird nicht nur im privaten Haushalt verwendet, sondern auch in Großküchen von Restaurants, Hotels sowie auch im Flugzeug oder Zug. Des Weiteren findest du Küchenwägen in Krankenhäusern und Kantinen.

Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass jede Art die gleiche Aufgabe hat und vorwiegend dazu dient, diverse Dinge zu transportieren oder als Stauraum bzw. Regal seine Funktion erfüllt.

Was kostet ein Küchenwagen?

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (10 – 25 €) Meist einfacher Aufbau, wenig Funktionen, oft instabil
Mittelpreisig (25 – 150 €) Die meistgekauften Küchenwägen, einige Funktionen, verschiedene Stile und Designs
Hochpreisig (ab 150 €) teures Material und edles Design, wird eher als Schmuckstück oder Antiquität verwendet und nicht mehr unbedingt als Funktionsgerät

Es zeigt in unserem Ranking, dass bereits ab der mittleren Preisklasse ideale Küchenwägen zu erhalten sind, welche auch einige Funktionen bieten und für die meisten Haushalte ausreichend sind.

Was muss man beim Kauf eines Küchenwagens beachten?

Ein Küchenwagen ist ein multifunktionales Element und meist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Haushalts. Sie dienen als Stauraum, zusätzliche Arbeitsfläche in der Küche oder auch als Transport von Geschirr mit Speisen, Gläsern oder ähnliches von der Küche ins Ess- oder Wohnzimmer. Eine weitere Funktion gilt als Beistelltisch im Wohn- oder Schlafzimmer sowie als Regal im Badezimmer.

Vor diesem Hintergrund solltest du darauf achten bzw. dir im Vorhinein überlegen, für welchen Zweck du den Küchenwagen brauchst und welche Funktionen er beherrschen soll.

Küchenwagen-2

Lebensmittel und Küchenutensilien passen gut auf einen Küchenwagen.
(Bildquelle: Annie Spratt / unsplash)

Wie reinigt man einen Küchenwagen?

Die Reinigung eines Küchenwagens ist abhängig vom Material. Ein Küchenwagen aus Holz bedarf einer anderen Reinigung, mit speziellen Holz-Reinigungsmitteln, als ein Küchenwagen aus Kunststoff. Sollte er in einer Großküche stehen und aus Edelstahl sein, so ist dieses Material grundsätzlich sehr widerstandsfähig und lässt sich auch mit scharfen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln reinigen.

Die meisten Küchenwägen sind einfach auseinanderzubauen, damit du die einzelnen Teile gut reinigen kannst. Überlege dir vorerst, welchen Belastungen dein Küchenwagen ausgesetzt sein wird und daraufhin entscheidest du über das Material.

Fazit

Um die Arbeitsweise in der Küche und beim Service zu erleichtern, ist ein Küchenwagen sehr empfehlenswert. Dank der montierten Räder ist ein einfaches Transportieren von Speisen, Getränken oder sonstigen Dingen bestens möglich.

Beim Kauf eines Küchenwagens solltest du immer im Hinterkopf behalten, wofür du ihn benötigst bzw. was du damit vorhast. Wichtige Punkte dabei sind das Design sowie die Funktionalität und die Belastbarkeit. Als wichtige Kaufkriterien zählen noch die Größe und das Material und die damit verbundene Reinigung.

Küchenwägen im niedrigeren Preissegment sind oft optisch nicht unbedingt beeindruckend, jedoch praktisch, aber mit wenigen Funktionen und meistens nicht sehr stabil. Die meistgekauften Küchenwägen befinden sich im mittleren Preissegment, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis auch am besten harmoniert.

Hier besteht bereits die Wahl aus verschiedenen Designs und Stilen. Teure Küchenwägen werden meistens als Schmuckstück oder Vorzeigeobjekt verwendet. Grundsätzlich liegt es an dir und deinen Wünschen und Vorstellungen, für welchen Küchenwagen du dich entscheidest.

Bildquelle: Białasiewicz / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?