Zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

27Stunden investiert

13Studien recherchiert

69Kommentare gesammelt

In fast jedem deutschen Haushalt findet man im Gewürzschrank eine Dose Kräuter der Provence, aber was ist dieses heiß begehrte Gewürz eigentlich? Kräuter der Provence sind eine Gewürzmischung aus der mediterranen Küche, die ihren Namen der dafür verwendeten Kräuter verdankt.

Am besten ist sie nach dem Braten als letzte Zutat hinzuzufügen. Auch bei Salaten, Saucen oder Dips sorgt sie für einen besonderen Geschmack. Damit du die für dich beste Kräuter der Provence Kräutermischung findest, haben wir unsere Favoriten in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Dadurch fällt es dir leichter, das geeignetste Produkt zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Kräuter der Provence ist eine Gewürzmischung aus mediterranen Gewürzen.
  • Die enthaltenen Kräuter variieren je nach Hersteller und bestehen aus Rosmarin, Oregano, Bohnenkraut und Thymian. Ergänzt werden oft auch weitere Kräuter wie Salbei und Lavendel.
  • Die Kräuter der Provence Gewürzmischungen kommen in den seltensten Fällen aus Frankreich. Meist werden sie aus Marokko, Osteuropa oder China bezogen.

Kräuter der Provence im Vergleich: Favoriten der Redaktion

Die besten günstigen Kräuter der Provence

Bei deiner Bestellung erhältst du 400 g Kräuter der Provence, wovon du eine lange Zeit etwas haben wirst. Zum Würzen brauchst du nämlich nicht viel zu verwenden und kannst deine Gerichte dennoch mit der Mischung verfeinern.

Bestehend aus Thymian, Rosmarin, Basilikum, Majoran, Petersilie, Bohnenkraut, Oregano, Kerbel und Liebstöckelblättern eignen sich die Kräuter der Provence laut Verkäufer besonders gut für französische Gerichte. Der Hersteller weist nochmal darauf hin, dass das Produkt Senf und Sellerie enthalten kann.

Meinung der Redaktion: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dieser Packung ist nicht zu übertreffen.

Die besten ökologischen Kräuter der Provence

Die Kräuter der Provence Kräutermischung ist ein sehr aromatisches Produkt und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es handelt sich um eine Mischung mit Bohnenkraut, Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum, Majoran und Lavendelblüte. Durch den wiederverschließbaren Aromabeutel mit einer Füllmenge von 250 g bleiben die Gewürze frisch.

Die Gewürzmischung ist Bio nach EG-Öko-Verordnung. Die Kräuter werden in Deutschland angebaut und verarbeitet, was sehr positiv ist, da die meisten anderen Produkte aus China kommen. Sie kommen ganz ohne Konservierungsstoffe aus.

Meinung der Redaktion: Das Produkt ist vegan. Wir schätzen die hohe Qualität, die der Hersteller garantiert.

Die besten Kräuter der Provence aus Frankreich

Geliefert wird das Produkt in einem 30 g Glas mit einem Korkenaufsatz. Dadurch bleibt die Verpackung luftdicht. Zusätzlich solltest du es an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahren, damit die Aromen lange erhalten bleiben. Das Produkt ist frei von Zusatzstoffen, Salz, Zucker und künstlichen Aromen. Laut Hersteller handelt es sich um eine französische Gewürzmischung.

Für den einzigartigen Geschmack sorgen die Kräuter Rosmarin, Basilikum, Thymian, Majoran, Oregano, Estragon, Fenchel, Kerbel und Liebstöckelblätter. Du kannst jedes beliebige Gericht damit würzen. Auch für Veganer und Vegetarier ist es sehr gut geeignet. Es kann dennoch Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Meinung der Redaktion: Auch hier bekommst du Kräuter der Provence in Spitzenqualität aus Deutschland. Der hohe Preis lohnt sich definitiv.

Die besten besonders aromatischen Kräuter der Provence

Im Lieferumfang sind 3 Gläschen mit 19 g enthalten. Im Vergleich zu den anderen Kräutern der Provence Gewürzmischungen, die wir dir bereits vorgestellt haben, ist diese gefriergetrocknet. Das gewährleistet einen intensiveren Geschmack der Kräuter als getrocknete Varianten ihn ermöglichen.

Diese Mischung beinhaltet folgende Kräuter: Basilikum, Thymian, Kerbel, Petersilie, Majoran, Estragon, Rosmarin und Oregano. Damit die Aromen noch länger erhalten bleiben, sind die Produkte an einem trockenen Ort bei Zimmertemperatur zu lagern. Auch dieses Produkt kann Sellerie und Senf enthalten.

Meinung der Redaktion: Die Kräuter der Provence werden zu einem hohen Preis angeboten, aber würzen deine Gerichte optimal.

Die besten Kräuter der Provence in Ölform

Bei dem Gewürzöl handelt es sich um Rapsöl gewürzt mit Majoran, Estragon und Kerbel. Da hier keins der traditionellen Basiskräuter verwendet wird, wird dieses Produkt als letztes angeführt. Jedoch punktet es durch die BIO-Zertifizierung und die Spende mit jedem gekauften Öl an eine Menschenrechtsorganisation.

Außerdem ist das Öl ohne jegliche weitere Zusatzstoffe sowie Farbstoffe und Glutamat. Des Weiteren ist das Ursprungsland des Öls Deutschland.

Meinung der Redaktion: Die enthaltenen Kräuter stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Du kannst das Produkt daher ohne Zweifel verwenden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Kräuter der Provence kaufst

Was sind Kräuter der Provence?

In der mediterranen Küche sind Kräuter die wichtigste Zutat für ein gelungenes Gericht. (Bildquelle: Unsplash / Joannakosinska)

Für diese Kräutermischungen werden dieselben aromatischen Kräuter verwendet, die in der Provence in Südfrankreich als Wildkräuter wachsen und in der französischen Küche immer – meist jedoch als frische Kräuter – zu finden sind.

Jedoch bedeutet dies nicht, dass die zu kaufenden Produkte wilde Kräuter aus Frankreich beinhalten. Die meisten der verwendeten Kräuter haben ihre Herkunft heute aus Plantagen der Balkanländer, China, oder arabischen Ländern.

Nachdem in den 70er Jahren immer mehr Touristen die Provence und die gute mediterrane Küche für sich entdeckt hatten, musste eine Lösung her.

Wie bekommst du einfach den Geschmack des Südens und ein Stück Urlaub in deine Küche nach Hause? Richtig, mit allen in der Provence verwendeten Kräutern, am besten fertig gemischt und getrocknet.

In der Provence im Süden Frankreichs herrscht eine Artenvielfalt an aromatischen Kräutern. Diese haben deutsche Touristen in den 70ern als Urlaubserinnerung mit nach Hause genommen. Somit wurden unsere heutigen Kräuter der Provence geboren. (Bildquelle: pixabay / schaerfsytem)

Welche Gewürze sind in Kräuter der Provence enthalten?

Was Kräuter der Provence so besonders und einzigartig macht, ist die Vielfalt an Bestandteilen und die daraus resultierenden unendlichen Geschmacksvarianten für deine Rezepte.

Es gibt keine einheitliche Rezeptur, weshalb die Kräuter der Provence Zusammensetzung je nach Hersteller stark variiert. Wobei es einige Kräuter gibt, welche die Basis der Rezeptur ausmachen und andere, die je nach Hersteller hinzugefügt werden.

So besteht die Basis-Mischung fast immer aus Oregano, Rosmarin, Bohnenkraut und Thymian.

  • Oregano
  • Rosmarin
  • Bohnenkraut
  • Thymian

Weitere Gewürzkräuter können sein:

  • Basilikum
  • Majoran
  • Lavendel
  • Liebstöckel
  • Salbei
  • Kerbel
  • Lorbeer
  • Estragon
  • Fenchel
  • Dill
  • Petersilie

Wir raten dir also, vor dem Kauf genau hinzusehen und darauf zu achten, dass wirklich nur die Kräuter enthalten sind, die dir auch das erwünschte Aroma bringen.

Kräuter der Provence sind gesund und stärken das Immunsystem. Sie sind eine perfekte Ergänzung für einen gesunden Lebensstil. (Bildquelle: Unsplash / Ella Olsson)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kräuter der Provence vergleichen und bewerten

Folgend wollen wir dir einige Faktoren nennen, die du vor dem Kauf beachten kannst und solltest. Dabei handelt es sich um folgende:

Nachfolgend wollen wir dir erklären, worauf dabei jeweils zu achten ist.

Gewürzmischung

Obwohl das Grundrezept bei jedem Hersteller ähnlich ist, variieren die tatsächlich enthaltenen Kräuter oft sehr.

Wir raten dir daher, dich erst genau zu informieren, was wirklich enthalten ist und dann zu entscheiden, was du am liebsten magst.

Herkunft

In den seltensten Fällen kann man tatsächlich Kräuter aus der Provence, also mit französischer Herkunft kaufen. Meist sind diese nur in örtlichen Läden in Frankreich zu erhalten, die sich auf den Tourismus spezialisiert haben.

Die meisten Produkte kommen aus arabischen Ländern, Osteuropa oder China. Trotzdem ist es gut, wenn du dich zuerst informierst und gegebenenfalls nach der Herkunft auch auf die bestehenden Zertifizierungen achtest.

Bio Siegel

Mittlerweile gibt es viele Kräuter der Provence Produkte mit Bio Zertifizierung oder ähnlichen Zeichen.

Ein hochwertiges Bio-Olivenöl wird, durch frische Kräuter der Provence, zu einem tollen Geschmackserlebnis und ist ein tolles, mit Liebe gemachtes Geschenk. (Bildquelle: pixabay / Couleur)

Besonders zu empfehlen ist Bio-Olivenöl, das mit frischen Kräutern der Provence angereichert wird.

Für Bio Qualität musst du vornehmlich mit höheren Preisen rechnen. Dafür kannst du dir aber sicherer sein, dass an deinen Kräutern keine Pestizide oder ähnliche Stoffe verwendet wurden.

Menge

Es gibt Kräuter der Provence vor allem getrocknet in vielen verschiedenen Größen.

Unsere Empfehlung ist hier auf deinen Verbrauch zu sehen. Kräuter der Provence sind getrocknet zwar lange haltbar, jedoch verlieren auch sie nach einer Zeit ihre Aromen. Solltest du also kein Restaurant betreiben oder eine französische Großfamilie bekochen, raten wir dir zum Kauf von kleineren Mengen.

(Titelbild: Unsplash / Zahrin Lukman)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte