Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

27Stunden investiert

15Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Konjak Pulver wird genau wie Konjak Mehl aus der getrockneten Konjak Wurzel gewonnen, die ursprünglich in Asien beheimatet ist. Die Konjak Pflanze wird auch als „Teufelszunge“ bezeichnet und ähnelt äußerlich der Zuckerrübe. Allerdings verfügt die Wurzel über so gut wie keine Kalorien und besteht zum Großteil aus Wasser und Ballaststoffen.

Aus der gemahlenen Wurzel können anschließend verschiedenste Lebensmittel produziert werden, wobei das Mehl oder Pulver oft als Ersatz für Getreide in der Herstellung von Nudeln und ähnlichem genutzt wird. In Asien ist das Konjak Mehl fester Bestandteil der traditionellen Küche. Wenn du das für dich perfekte Konjak Pulver suchst, dann bist du hier richtig. Wir stellen dir diverse Sorten vor und beraten dich bezüglich der wichtigsten Kaufkriterien.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die regelmäßige Einnahme von Konjak Pulver bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Vor allem auf die Verdauung, das Immunsystem und die Blutwerte hat die gemahlene Form der Konjakwurzel einen positiven Effekt. Dies wurde auch schon in zahlreichen Studien von wissenschaftlicher Seite bestätigt.
  • Konjak Pulver ist durch den hohen Ballaststoffanteil auch der perfekte Begleiter für alle, die abnehmen wollen. Das Glucomannan dort für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und beugt Heißhungerattacken vor. Auch im Zuge einer Low-Carb-Diät oder einer glutenfreien Ernährung ist Konjak Pulver ein guter Mehlersatz.
  • Zu kaufen gibt es Konjak Pulver in loser Form und als Kapsel. Während die lose Variante mehr Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung in anderen Lebensmitteln zulässt und etwas billiger ist, zeichnen sich Konjak Kapseln vor allem durch die schnelle und unkomplizierte Einnahme und Dosierung aus.

Konjak Pulver im Vergleich: Favoriten der Redaktion

Das beste feine Konjak Pulver

Hierbei handelt es sich um ein Konjak Pulver in loser Form. Der Hersteller hat bei der Produktion auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet und wirbt mit einem hohen Feinheitsgrad, was für eine möglichst hohe Quellfähigkeit sorgen soll.

Eine Packung enthält 250 g an reinem Konjak Mehl, welches sich laut Herstellerangaben auch bestens zur Herstellung von Konjak Nudeln eignet. Ein in Wasser eingerührter Teelöffel vor jeder Mahlzeit soll laut Hersteller schon reichen, um die empfohlene Tagesdosis zu decken.

Meinung der Redaktion: Das Produkt sorgt dafür, dass sich dein Cholesterinspiegel in einem angemessenen Rahmen befindet.

Das beste Konjak Pulver in Kapselform

Bei diesem Produkt handelt es sich um Konjak Pulver in Kapselform. Der Hersteller achtet bei der Produktion eigenen Angaben zufolge auf die Einhaltung strenger Qualitätskriterien und auf eine hohe Rohstoffqualität. Eine Packung enthält 90 Kapseln, von denen täglich 3 × 2 Kapseln jeweils vor der Mahlzeit mit ausreichend Wasser eingenommen werden sollten.

Die Konjak Kapseln werden zu 100 % in Deutschland hergestellt und sind mit Vitamin B12 und Chrom angereichert, was weitere Vorteile für den Energiestoffwechsel und den Blutzuckerspiegel mit sich bringen soll.

Meinung der Redaktion: Die Kapseln bringen viele positive Eigenschaften mit sich. Dennoch solltest du vor der Einnahme ärztlichen Rat einholen.

Das beste hochwertige Konjak Pulver

Dieses Konjak Mehl ist laut der Produktbeschreibung ein reines Naturprodukt und wurde ohne Zusätze verarbeitet. Mit einem hohen Anteil an reinem Glucomannan von 97 % eignet sich dieses lose Konjak Pulver bestens für Personen, die versuchen abzunehmen.

Laut Hersteller sollte dreimal täglich ein halber Teelöffel in ein Getränk eingerührt und eingenommen werden. Eine Packung enthält 250 g, der Hersteller bietet allerdings auch 500 g und 1000 g Packungen an.

Meinung der Redaktion: Dieses Produkt überzeugt besonders mit seiner hohen Qualität.

Das beste Konjak Pulver als Mehl

Dieses Konjakmehl liegt in gemahlener Form vor. Die Füllmenge liegt bei 1 kg. Das Produkt stammt aus kontrollierter Herstellung in Deutschland und weist eine hohe Qualität auf. Das Mehl wird aus der reinen Konjakwurzel gewonnen und ist von Natur aus frei von Gentechnik und Zusätzen.

Veganer können das Produkt problemlos benutzen. Zudem lässt sich das Pulver vielseitig anwenden. Es eignet sich besonders gut zum Eindicken von Soßen und kann auch mit Joghurt verrührt werden und sorgt für ein langanhaltendes, sättigendes Gefühl. Davor musst du das Mehl quellen lassen.

Meinung der Redaktion: Zu einem fairen Preis erhältst du 1 kg Konjakpulver und das Produkt ist zudem natürlich.

Das beste Konjak Pulver in großer Packung

Das Konjakpulver mit Glucomannan wird in einem wiederverschließbaren Beutel mit einem Inhalt von 500 g geliefert. Es stammt von der Konjakwurzel und wurde gemahlen. Aufgrund der hohen Bindeeigenschaft nimmt es bis zu 200 Mal mehr Flüssigkeit seines Volumens auf und sorgt es für ein langes Sättigungsgefühl.

Die empfohlene Tagesmenge liegt bei etwa 3 g. Dazu kannst du das Pulver nach Belieben mit einer Flüssigkeit oder mit Müsli und ähnlichem vermischen. Danach musst du 15 bis 20 Minuten warten, bis das Pulver quillt.

Meinung der Redaktion: Da du am Tag nur sehr wenig benutzen solltest, ist das Pulver sehr ergiebig.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Konjak Pulver kaufst

Wie wirkt Konjak Pulver?

Wir haben die sechs bedeutendsten positiven Wirkungen von Konjak Pulver in der folgenden Tabelle für dich zusammengefasst. Von besonderer Bedeutung ist dabei das im Konjak enthaltene Glucomannan, bei welchem es sich um wertvolle Ballaststoffe handelt.

Rein äußerlich ist die gemahlene Konjakwurzel kaum von herkömmlichem Getreidemehl zu unterscheiden. Allein der Geschmack ist etwas anders. Manche Käufer berichten von leichten Erdnussnoten. Andere wiederum sind überzeugt davon, dass das Konjak Pulver geschmacksneutral ist. Je nach Hersteller scheint es hier starke Schwankungen zu geben. (Bildquelle: pixabay / HG-Fotografie)

Neben diesen gesundheitlichen Vorteilen können Konjak Pulver und andere Produkte auf Konjak Basis bei einer Reduktion des Körpergewichts helfen. Durch die vielen Ballaststoffe verfügen Konjak Produkte über einen langanhaltenden Sättigungseffekt.

Im Gegensatz zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln dürfen Hersteller von Präparaten mit Konjak laut einer EU-Verordnung ihre Produkte ganz legal als Abnehmhilfe bewerben. Diese Entscheidung ist auf die vielen wissenschaftlichen Studien zurückzuführen, in denen Konjak Pulver vergleichsweise stark zum Abnehmerfolg der Testpersonen beigetragen hat. (Bildquelle: 123rf / Vadim Guzhva)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Konjak Pulver vergleichen und bewerten

In diesem Teil wollen wir dir erklären, anhand welcher Faktoren du dich zwischen den verschiedenen Konjak Pulver Produkten entscheiden kannst.

Die Kriterien, an denen du dich orientieren kannst, wenn du Konjak Pulver oder Konjak Kapseln verschiedener Anbieter miteinander vergleichst, umfassen:

Wir werden in den nächsten Absätzen genauer auf die einzelnen Aspekte eingehen und dir erklären, auf was es dabei jeweils ankommt.

Herkunft und Anbau

Das ursprüngliche Anbaugebiet der Teufelszunge, deren Knolle die Konjakwurzel ist, befindet sich in Südostasien. Mittlerweile wird sie aber im ganzen ostasiatischen Raum, wie in Japan, China oder Indonesien angebaut. Achte beim Kauf darauf, dass die verwendeten zermahlenen Wurzeln ihren Ursprung in einem dieser typischen Herkunftsländer haben.

Auch ein kontrolliert biologischer Anbau der verwendeten Pflanzen spricht für eine hohe Qualität. Beim Kauf kannst du einfach auf verschiedene Bio-Siegel achten und dich im Zweifel darüber informieren, welche Kriterien das jeweilige Siegel verlangt.

Dosierung und Konzentration

Bei Konjak Kapseln empfiehlt es sich auf Produkte zurückzugreifen, die zumindest 1g an reinem Pulver pro Kapsel beinhalten. Pro Tag empfiehlt sich eine Dosis von 3g reinem Pulver. Ab dieser Dosis setzt die gewichtsreduzierende Wirkung der Konjakwurzel erwiesenermaßen ein. Am besten sollte die jeweilige Tagesdosis auf die drei Hauptmahlzeiten aufgeteilt werden.

Das heißt, du solltest immer mindestens eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit eine Kapsel mit 1g Wirkstoff mit ausreichend Wasser zu dir nehmen. Um die Kapselgröße kleinzuhalten, teilen manche Hersteller die Wirkstoffmenge für eine Einnahme auf zwei Kapseln auf. Halte dich am besten immer an die Vorgaben auf der jeweiligen Verpackung.

(Titelbild: 123rf / Amawasri Pakdara)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte