Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

68Stunden investiert

14Studien recherchiert

222Kommentare gesammelt

Ein kompakter Gasgrill ist eine kleinere Version der Grills in Standardgröße. Sie sind für kleine Terrassen, Balkone und Wohnungen gedacht, wo der Platz begrenzt ist. Das Beste an diesen Grills ist, dass sie alle Funktionen bieten, die du von größeren Modellen erwarten würdest, aber in einer kompakteren Größe.




Kompakter Gasgrill Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von kompakten Gasgrills gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von kompakten Gasgrills. Der erste ist ein Gasgrill, der so konzipiert ist, dass er klein und kompakt ist, aber trotzdem alle Funktionen hat, die du von einem ausgewachsenen Gasgrill erwartest. Diese Grills haben eine Größe von etwa 300 Quadratzoll bis zu 500 Quadratzoll oder mehr. Sie bieten vielleicht nicht so viel Grillfläche wie ihre größeren Gegenstücke, aber sie bieten genug Platz für die meisten Menschen und passen auch auf kleinere Terrassen oder Balkone, wo andere Modelle gar nicht hinkommen. Manche lassen sich sogar zusammenklappen, wenn sie nicht gebraucht werden, sodass du keinen zusätzlichen Stauraum für deinen Grill brauchst.

Die zweite Art von kompakten Gasgrills wurde speziell für den Transport entwickelt. Diese Geräte sind in der Regel mit Rädern ausgestattet, sodass sie leicht bewegt werden können, ohne dass sie von Hand angehoben werden müssen (was nicht immer möglich ist). Viele haben auch klappbare Beine, die es einfacher als je zuvor machen, das Gerät nach jedem Gebrauch zu verstauen – du musst nicht mehr nach einem Platz suchen, der groß genug für dein sperriges Küchengerät ist.

Ein guter kompakter Gasgrill zeichnet sich durch eine große Grillfläche, einfach zu bedienende Regler und ein attraktives Design aus. Der Grill sollte in der Lage sein, das Essen gleichmäßig zu garen, damit du keine verbrannten oder zu wenig gegarten Stellen auf deinem Fleisch hast. Außerdem muss er genug Platz für die Anzahl der Personen bieten, die ihn gleichzeitig benutzen. Und schließlich muss er gut aussehen, damit du nicht nur Spaß daran hast, ihn zu benutzen, sondern auch andere einladen kannst, wenn sie sehen, wie toll dein neuer Grill aussieht.

Wer sollte einen kompakten Gasgrill benutzen?

Kompakte Gasgrills sind perfekt für diejenigen, die zu Hause grillen wollen, aber nicht viel Platz haben. Sie eignen sich auch hervorragend für Grillpartys und zum Camping, da sie leicht von einem Ort zum anderen transportiert werden können. Wenn du in einer Wohnung oder einem Haus mit wenig Platz im Freien wohnst, ist diese Art von Grill ideal, denn er braucht nicht viel Platz auf deiner Terrasse oder deinem Balkon. Diese kompakten Modelle sind auch gut geeignet, wenn du nur etwas Kleines für gelegentliche Grillabende brauchst – zum Beispiel, wenn Freunde während der Fußballsaison zum Essen kommen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen kompakten Gasgrill kaufen?

Du solltest auf jeden Fall einen Kompakt-Gasgrill kaufen, wenn du dein Essen schnell zubereiten möchtest. Er ist auch ideal für Leute, die in kleinen Wohnungen leben, weil er nicht so viel Platz wegnimmt wie andere Grills, die größer sind als dieser. Wenn du gerne im Freien kochst, aber nicht die Zeit oder die Geduld hast, darauf zu warten, dass dein Grill aufheizt, bevor du ihn benutzt, dann ist dieses Produkt ebenfalls perfekt für dich, denn es heizt schnell auf.

Wenn du einen kompakten Gasgrill vergleichst, solltest du auf das Material und die Dicke des Gehäuses achten. Außerdem ist es wichtig zu prüfen, ob der Grill einen Beistelltisch hat oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines kompakten Gasgrills?

Vorteile

Kompakte Gasgrills eignen sich hervorragend für kleine Räume, wie zum Beispiel Terrassen und Balkone. Sie haben auch eine kleinere Stellfläche als große Grills, sodass sie leichter zu verstauen sind, wenn sie nicht benutzt werden. Außerdem sind die kompakten Modelle leichter und leichter zu transportieren als die großen, was sie ideal für Grillpartys oder Campingausflüge macht.

Nachteile

Der größte Nachteil eines kompakten Gasgrills ist die begrenzte Grillfläche. Wenn du auf der Suche nach einer Außenküche bist, ist diese Art von Grill vielleicht nicht das Richtige für deine Bedürfnisse. Ein weiterer Nachteil dieser Grills ist, dass sie nicht so viel Platz zwischen den Brennern und der Oberfläche des Grillguts haben, was es schwierig machen kann, größere Fleischstücke oder mehrere Teile auf einmal zu garen, ohne dass sie sich auf dem Rost berühren.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kompakter Gasgrill wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • TAINO
  • TAINO
  • Enders

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kompakter Gasgrill-Produkt in unserem Test kostet rund 90 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 311 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kompakter Gasgrill-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Enders, welches bis heute insgesamt 2011-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Enders mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte