Joghurtmaschine
Zuletzt aktualisiert: 20. November 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Joghurtmaschinen haben in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen und sind für einige schon gar nicht mehr aus der Küche wegzudenken. Damit auch du endlich dein perfektes Joghurt selber zubereiten kannst, haben wir uns die besten Joghurtmaschinen für dich angeschaut. Ob mit oder ohne Strom, Timer oder ohne Timer, rechteckig oder rund, wir haben alles für dich dabei.

In unserem Joghurtmaschinen Test 2020 erfährst du alles, was du über Joghurtmaschinen wissen musst. Wir haben uns ausführlich mit den verschiedenen Geräten auseinandergesetzt um für dein perfektes Frühstücksjoghurt oder den kleinen Hunger zwischendurch zu sorgen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Joghurtmaschine ist ein Küchengerät, welches für die Herstellung von Joghurt verwendet wird. Durch eine leichte Erwärmung der Gläser in dem Gerät fangen die Joghurtkulturen an zu reifen.
  • Joghurt wird aus Milchsäurebakterien und verdickter Milch hergestellt. Bei Temperaturen von 42 °C bis 45 °C können thermophile Kulturen beginnen zu reifen.
  • Nicht nur das klassische Naturjoghurt kann mit dem Joghurtgerät hergestellt werden, sondern auch Fruchtjoghurt oder auch vegetarische Joghurtalternativen.

Joghurtmaschinen Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Hier die Top 6 Produkte welche es in unser Ranking der besten Joghurtmaschinen im Test 2020 geschafft haben. Ihr wollt wissen warum, es für uns die Besten sind? Dann scrollt einfach weiter.

Die beste Joghurtmaschine mit Timer

Unser Favorit der Joghurtmaschinen ist das Modell von Rommelsbacher welches uns mit 8 Portionsgläsern für bis zu 1,2 Liter Joghurt versorgen kann. Die elektrische Joghurtmaschine hat eine Leistung von 40 Watt und 240 Volt.Zudem verfügt die Joghurtmaschine über eine 18 Stunden Zeitschaltuhr, einer Abstellautomatik und einer elektronischen Temperaturregelung.

Das Gerät selber kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Die Portionsgläser hingegen sind Spülmaschinen fest. Bevor das Gerät eingeschalten wird, muss beachtet werden, dass alle Teile trocken sind.

Bewertung der Redaktion: Suchst du nach einer Joghurtmaschine bei der das Joghurt so wie im Verkauf schmeckt oder noch besser? Mit diesem Gerät liegst du genau richtig. Es hält was es verspricht, daher stimmen für uns Preis & Leistung.

Die beste Joghurtmaschine auch für Frischkäse

Auch dieses Modell von Rommelsbacher hat uns sehr überzeugt. Der Unterschied zum vorigen Modell sind die Zusatzfunktionen wie zum Beispiel die Zubereitung von Frischkäse, Kräuter-Extrakt oder einer individuell einstellbaren Programmdauer für beispielsweise Sauerteig.

Das hochwertige doppelwandige Gehäuse mit einem Innenbehälter aus Edelstahl lässt sich auch sehr leicht reinige. Zusätzlich überzeugt die Joghurtmaschine von der elektronischen Bedienung, einer 24 Stunden Zeitschaltuhr mit Signalton, einem LED-Display und zu guter Letzt der Abschaltfunktion.

Bewertung der Redaktion: Wenn man wirklich ein high-quality Produkt haben möchte und dies noch zusätzlich gut aussieht, dann bist du hier genau richtig. Das Schmankerl obendrauf sind die 4 Keramik Portionsbecher, 2 XXL Glasbehälter und das Abtropfsieb für den Frischkäse.

Die beste Joghurtmaschine für den leichten Gebrauch

Das Modell von Severin ist eine praktische und kompakte Joghurtmaschine welche mit 7 individuellen Portionsgläsern à 150ml ausgestattet ist. Durch einen Deckel mit Drehverschluss eignen sich die Portionsgläser auch ideal für den Joghurtgenuss unterwegs.

Durch eine voreingestellte konstante Temperatur gelingt die optimale leichte Handhabung anhand eines einfaches Ein- und Ausschalters. Die Joghurtmaschine, in ihrem schlichten eleganten weiß-graus Design, hat einen Durchmesser von 23,70 cm und eine Höhe von circa 21,40 cm.

Bewertung der Redaktion: Das Modell von Severin hat uns wegen seiner einfachen Bedienung sofort überzeugen können. Falls dir die Technik zu schaffen macht und du lieber mit einem einzigen Schalter zu deinem Joghurt kommen willst, dann hast du mit dieser Joghurtmaschine die richtige Wahl getroffen.

Die beste Joghurtmaschine im Design

Das Modell von Lagrange überzeugt nicht nur mit seiner Optik im Edelstahldesign, sondern auch mit seiner Füllmenge. Mit sagenhaften 9 Portionsgläser à 185 Gramm. Die quadratische Form ermöglicht ein problemloses Verstauen. Die Maße liegen bei 26 cm Länge, 25 cm Tiefe und 16 cm Höhe und zählt dadurch zu einem der größeren Modelle.

Eine automatische Abschaltung, dem Signalton nach Beendigung der Zubereitung und das elektronische Display mit Hintergrundbeleuchtung runden das moderne Design perfekt ab.

Bewertung der Redaktion: Die moderne Joghurtmaschine im Edelstahllook ist perfekt für jeden Design-Liebhaber. Die große Füllmenge eignet sich perfekt für eine Familie. Zusätzlich kommt die Joghurtmaschine mit einer passenden Flaschenbürste die dir eine einfache Reinigung ermöglicht.

Die beste Joghurtmaschine ohne Strom

Bei GOURMEO wird das Joghurt ganz ohne Strom zubereitet. Hier wird lediglich für heißes Wasser Energie verbraucht. Einfach 600 ml kochendes Wasser in den Tank geben, im Innenbehälter wird dann entweder Joghurtpulver oder frisches Joghurt hinzugefügt und mit maximal 1 Liter Milch vermischt.

Nach mindestens 14 Stunden hast du dann dein selbstgemachtes Joghurt. Die Behälter sind leicht zum Reinigen und bei einer Produktmessung von 17,50 cm Höhe und circa 21,50 cm Durchmesser auch leicht zum Verstauen. Auch das Gewicht von 685 Gramm ist wunderbar für die Handhabung.

Bewertung der Redaktion: Für Sparefuchs und Personen mit viel Geduld raten wir diese tolle einfache Joghurtmasche. Man beachte, dass bei einer Joghurtmaschine ohne Strom nicht dieselbe Konsistenz erzielt werden kann wie bei einer Joghurtmaschine mit Strom.

Joghurtmaschinen: Kauf- und Bewertungskriterien

In diesem Abschnitt haben wir uns nochmals genau die Fakten von den ausgewählten Joghurtmaschinen angeschaut. Anhand der von uns ausgewählten 6 essenziellen Kriterien, hoffen wir, dir eine Erleichterung bei der Kaufentscheidung ermöglicht zu haben.

In den kommenden Absätzen findest du zu jedem Kriterium die wichtigsten Infos.

Größe

Bei den Joghurtmaschinen gibt es eine große Vielfalt von verschiedenen Maßen. Je nach Hersteller kann man nämlich zwischen Rechteckig oder rund unterscheiden.

Bei der Auswahl von der Joghurtmaschine kommt es natürlich ganz auf deinen Geschmack und deinen verfügbaren Platz darauf an.

Die rechteckigen Modelle in unserem Test haben im Durchschnitt eine Länge von 35 cm lang, eine Tiefe von 18,50 cm und eine Breite von 13,50 cm. Bei unseren runden Modellen liegt der Durchmesser bei ca. 32 cm.

Hier haben unsere stromlosen Modelle einen kleinen Vorteil in dem sie relativ wenig Platz benötigen. Modelle gibt es hier schon mit einem Durchmesser von 14 cm.

Kapazität

Auch bei der Kapazität hängt es sehr von dem jeweiligen Modell ab. Das durchschnittliche Fassungsvermögen aller Joghurtmaschinen liegt bei 1 Liter.

Bei den Joghurtmaschinen ohne Strom gibt es einen Behälter für die Zubereitung deines Joghurts Zuhause.

Je nach Fassungsvermögen haben die Modelle mit Strom einen leichten Vorteil da sie individuell mit Portionsgläser befüllt werden können.

Anzahl Portionsgläser

Wie auch schon im vorherigen Absatz erwähnt gibt es bei den Modellen ohne Strom nur einen Behälter, indem das Joghurt zubereitet wird. Da diese Modelle aber auch deutlich kleiner sind, kann man den Behälter dann auch gut im Kühlschrank zwischenlagern.

Joghurtmaschinen mit Strom hingegen haben meist 6-9 Portionsgläser für die Zubereitung des Joghurts. Die Gläser unterscheiden sich auch hier nur minimal in der Kapazität.

Die Gläser unterscheiden sich in ihrer Füllmenge meist zwischen 125 ml und 210 ml. Daher sind sie auch gut für unterwegs geeignet, wenn du also dein Joghurt gerne noch mit etwas anderem Verfeinerst ist eine größere Füllmenge des Portionsglases sicher von Vorteil.

Eignung für Frischkäse/Quark

Nicht alle Joghurtmaschinen sind auch für Frischkäse bzw. Quark geeignet.

Frischkäse kann man auch ganz einfach selbst herstellen.

Wenn das ein wichtiges Kriterium für deinen Kauf ist, solltest du hier ganz genau lesen.

In unserer Auswahl findest du auch Modelle, mit denen du deinen eigenen Frischkäse oder Quark zubereiten kannst.

Mit / Ohne Timer

Für die Zubereitung des Joghurts braucht es Geduld. Damit du auch währenddessen andere Erledigungen machen kannst, gibt es bei einigen Joghurtmaschinen eine Timerfunktion.

Die Timerfunktion erleichtert dir die Zubereitung in dem du nicht ständig auf die Uhr schaust. Sobald das Joghurt fertig ist, wirst du per Signalton darüber informiert.

Einfachheit der Reinigung

Bei der Reinigung kann man positiv feststellen, dass alle Portionsbecher unserer getesteten Modelle Spülmaschinenfest sind.

Die meisten der Modelle haben einzelne Teile, die man in der Spülmaschine reinigen kann, dennoch sollte man hier je nach Modell genau nachlesen was der Hersteller empfiehlt.

Joghurtmaschinen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wie bei jedem Kauf gibt es natürlich abseits der Fakten, auch Fragen die man nicht in der Bedienungsanleitung findet bzw. diese zu technisch geschrieben ist. Auch hier helfen wir dir gerne weiter.

Für wen eignet sich eine Joghurtmaschine?

Eine Joghurtmaschine eignet sich prinzipiell für jeden Joghurtliebhaber. Gerade für diejenigen die es lieben etwas selbst zu kreieren und sich und anderen damit eine Freude machen können.

Da es zurzeit sehr viele verschiedene Anbieter von Joghurtmaschinen gibt, ist die Auswahl das richtige Modell für einen zu finden, dementsprechend schwer.

Joghurtmaschinen eignen sich für alle Joghurtliebhaber.

Ein Hauptkriterium bei der Joghurtmaschinen Auswahl ist natürlich wie oft ich Joghurt essen möchte und wie lange ich dafür warten möchte. Den gerade bei der Dauer unterscheiden sich die Modelle grundlegend.

Joghurtmaschinen haben zum Teil auch Zusatzfunktionen mit denen man sich auch ganz einfach Frischkäse und Quark zubereiten kann. Je nach Anbieter und Modell haben Joghurtmaschinen zum Teil auch schon weitere zusätzliche Kochfunktionen.

Wie funktioniert eine Joghurtmaschine?

Eine Joghurtmaschine dient der Herstellung von Joghurt, welches du ganz einfach selbst Zuhause zubereiten kannst. Du benötigst dafür Milch (welche tierisch oder pflanzlich sein kann) und Joghurtkulturen.

Joghurtmaschine-1

Nimm dir die Zeit für die Auswahl deiner Joghurtmaschine. Damit du auch langfristig zufrieden bist.
(Bildquelle: Sara Cervera / unsplash)

Joghurtkulturen findest du entweder in deinem Reformhaus oder bei einem Online-Anbieter. Als Ersatz zu den Joghurtkulturen kann man alternativ auch Milchpulver verwenden oder von einem gekauften Joghurt einen Löffel zur Milch hinzufügen.

  1. Ohne Strom: Bei den Stromlosen Joghurtmaschinen wird mit Hilfe von heißem Wasser für eine relativ konstante Temperatur gesorgt. Das System der stromlosen Joghurtmaschine kann man sich wie eine Thermoskanne vorstellen. Zwischen dem Außengehäuse und dem Joghurtbehälter befindet sich der Wassertank.
  2. Mit Strom: Die Joghurtmaschinen, welche mit Strom versorgt werden haben hier einen großen Vorteil in dem immer eine konstante Temperatur herrscht. Zusätzlich kann man die Temperatur je nach Belieben regeln und erhält innerhalb weniger Stunden sein frisch zubereitetes Joghurt.

Joghurtmaschinen sind in der Regel sehr einfach zum Bedienen. Bis man die gewünschte Konsistenz erhält wird es sicher ein 1 bis 2 Testläufe benötigen.

Welche Arten von Joghurtmaschinen gibt es?

Bei der Anschaffung einer Joghurtmaschine musst du dich lediglich zwischen zwei Alternativen entscheiden. Zum einen hast du wie bereits oben erwähnt das Stromlose Modell und zum anderen das Netzgebundene.

Art Vorteile Nachteile
Mit Strom Kurze Zubereitungszeit, Konstante Temperatur, Timer Mehr Verschleißteile, Teurer in der Anschaffung
Ohne Strom Kein Stromverbrauch (nur für Wassererwärmung), Günstiger, Weniger Verschleißteile Lange Zubereitungszeit, Keine Konstante Temperatur

Das große Plus einer Joghurtmaschine mit Strom liegt in der Zubereitung. Durch die konstante Temperatur schafft das Gerät, dass sich die Joghurtkulturen perfekt entfalten können und so für eine cremige und luftige Konsistenz sorgen. Auch die kurze Zubereitungszeit, welche durch die Temperaturregelung erzeugt wird, ist ein großer Vorteil. Als Nachteil muss allerdings auch der generelle Stromverbrauch und die teurere Anschaffung aufgezählt werden.

Joghurtmaschine-2

Mit ein wenig Zeit wirst du dein perfektes Joghurt erhalten. In der Geduld liegt die Kraft.
(Bildquelle: Madison Bracaglia / unsplash)

Bei der Variante, die ohne Strom funktioniert können genau die Nachteile vom vorigen Absatz als Vorteile aufgelistet werden. Lediglich für das heiße Wasser wird Strom benötigt. Auch die Anschaffung ist deutlich billiger und der Verschleiß von Kleinteilen ist geringer. Allerdings dauert die Zubereitung wesentlich länger und auch die Konsistenz ist durch das Fehlen der konstanten Temperatur nicht gegeben.

Was kostet eine Joghurtmaschine?

Zwischen den verschiedenen Joghurtmaschinen gibt es eine große Preisspanne. Je nach Qualität und Design ist der Kostenpunkt unterschiedlich. Die Preise unterscheiden sich hier bei den Modellen mit Strom bei circa 30-90 Euro. Für den täglichen Gebraucht und bei einer perfekten Joghurtkonsistenz sind die Preise angemessen.

Bei den Joghurtmaschinen ohne Strom haben wir deutlich günstigere Preisspannen. Im Durchschnitt gibt es die Maschinen hier schon ab 15 und bis 25 Euro. Auch hier finden wir die Preise fair, da es sich hierbei um knapp die Hälfte der Kosten im Vergleich zu den netzbetriebenen Modellen handelt.

Typ Preisspanne
Mit Strom circa 30 bis 90 Euro
Ohne Strom circa 15 bis 25 Euro

Bei den Geräten mit Strom und einem Preis bei circa 60 Euro haben wir auch noch Zusatzfunktionen wie die Zubereitung von Frischkäse, Quark, etc. Daher finden wir, dass der Preis mit der Leistung gerechtfertigt ist.

Auch die Preise bei den Joghurtmaschinen, welche ohne Strom betrieben werden, sind die Preise in Ordnung. Der Preis sollte aber nicht zu weit, von den von uns recherchierten Preisen abweichen. Vergiss nicht, es handelt sich hierbei um ein Thermosystem.

Wo kann ich eine Joghurtmaschine kaufen?

Joghurtmaschinen gib es sowohl in einigen Elektrogeschäften, im Fachhandel, und auch in vielen Online-Shop zu kaufen.

Unseren Recherchen zufolge kannst du deine Joghurtmaschine über folgende Onlineshops bestellen.

  • ebay.de
  • amazon.de
  • saturn.de
  • mediamarkt.de
  • otto.de
  • real.de

Alle Joghurtmaschinen, die wir auf unserer Seite empfehlen, sind mit dem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Sobald du also deine Lieblings-Joghurtmaschine gefunden hast, kannst du sie dir gleich bestellen.

Welche Alternativen gibt es zur Joghurtmaschine?

Bei den Joghurtmaschinen gibt es keine direkten Alternativen. Wie auch schon weiter oben erwähnt unterscheiden sich Joghurtmaschinen im Wesentlichen zwischen der Variante mit Strom und der Variante ohne Strom.

Alternative Beschreibung
Frozen Joghurt Bei der Herstellung von Frozen Joghurt benötigt man im Vorhinein schon das fertige Joghurt. Im Anschluss kann man das Joghurt entweder selbst mit Zutaten verfeinern und für ein paar Stunden in den Gefrierschrank stellen oder man verwendet einen Frozen Joghurt Maschine.
Eismaschine Bei der Eismaschine für Zuhause gibt es eine genaue Anleitung, welche Zutaten man zusammenmischen soll. Der klare Vorteil liegt hier, dass man sein Eis nach Belieben zubereiten kann und es gerade für Allergiker eine perfekte Alternative ist. Auch bei der Eismaschine gibt es Zusatzfunktionen, wie die Herstellung von Frozen Joghurt, Sorbet oder dem klassischen Speiseeis.

Bei den Joghurtmaschinen welche wir als Alternativen angeführt haben, handelt es sich vorliegend um Geräte welche gefrorene Speisen zubereiten.

Joghurtmaschine-3

Zu den klassischen Joghurtmaschinen gibt es natürlich auch die köstlichen Eisvarianten. Joghurt kann man in flüssiger oder gefrorener Konsistenz genießen.
(Bildquelle: Photo by Amanda Ma / unsplash)

Alternativen zu den klassischen Joghurtmaschinen würden daher nur Eismaschinen sein welche zu dem klassischen Genusseis auch Frozenjoghurt oder Sorbet herstellen.

Wie lange dauert die Zubereitung von Joghurt in der Joghurtmaschine?

Die Zubereitung des Joghurts mit einer Joghurtmaschine unterscheidet sich je nach Modell und Hersteller. Wie auch schon weiter oben im Bericht wurde erwähnt, dass die Zubereitung mittels stromloser Variante deutlich länger beträgt, als sie mit Strom benötigt.

Bei einer Joghurtmaschine ohne Netzantrieb kann es schon mal auf 12 bis 14 Stunden dauern bis das Joghurt die gewünschte Konsistenz erreicht.

Eine Joghurtmaschine mit Strom hingegen braucht für die Zubereitung die Hälfte der Zeit. Hier reichen bereits 6 bis 8 Stunden zum fermentieren.

Fazit

Eine Joghurtmaschine hilft dir bei der Zubereitung von deinem ganz speziellen Joghurt. Im Gegensatz zu der gekauften Variante kannst du hier selbst entscheiden welchen Geschmack du beifügen magst. Auch die Auswahl der Milch bleibt dir überlassen, ob tierische Milch oder doch die vegetarische Alternative. Die Entscheidungen liegen ganz bei dir.

Joghurtmaschinen gibt es zum einen mit Netzantrieb und zum anderen ohne Strom. Zusätzlich kannst du zwischen einem Multitaskingerät und der einfahcen Maschine wählen. Falls du dein Joghurt als zwischen Snack mit in die Schule, Universität, Arbeit oder sonst wo mitnehmen möchtest, hast du bei den Portionsgläsern auch gleich das perfekte Gefäß bei Hand. Wenn du dich dann entschieden hast, dann steht deiner Fantasie bei der Joghurtzubereitung freier Lauf.

Bildquelle: yelenayemchuk/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?