Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

58Stunden investiert

13Studien recherchiert

228Kommentare gesammelt

Gusseiserne Bratpfannen sind aus Gusseisen, einem sehr dichten Metall, hergestellt. Das bedeutet, dass es sich schnell und gleichmäßig erwärmt. Außerdem speichert es die Hitze gut, so dass du dein Essen bei niedrigeren Temperaturen über einen längeren Zeitraum garen kannst, ohne dass die Außenseite verbrennt, bevor das Innere durchgebraten ist. Das Tolle an diesen Pfannen ist außerdem, dass sie bei richtiger Pflege ewig halten. Sie sind von Natur aus antihaftbeschichtet, wenn sie richtig gewürzt werden (siehe unten).




Gusseisen Bratpfanne Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von gusseisernen Bratpfannen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von gusseisernen Bratpfannen. Der gängigste Typ ist die traditionelle Pfanne mit flachem Boden und Deckel. Sie können auf jeder Kochfläche verwendet werden und bieten eine große Vielseitigkeit für alle Arten von Rezepten, z. B. zum Anbraten von Fleisch oder Sautieren von Gemüse. Sie eignen sich auch für Öfen mit einer Temperatur von bis zu 260 Grad Celsius (500 Grad Fahrenheit). Ein weiteres beliebtes Modell ist der Dutch Oven, der zwei Griffe hat, mit denen man ihn leicht vom Herd zum Tisch tragen kann, ohne sich die Hände zu verbrennen. Dutch Ovens haben dicke Wände und schwere Deckel, so dass sie die Hitze sehr gut speichern und sich perfekt zum langsamen Garen von Eintöpfen, Suppen oder zum Schmoren von Fleisch wie Schmorbraten oder Rippchen bei niedriger Hitze eignen. Wenn du fertig bist, kannst du diese Töpfe sogar als Serviergeschirr verwenden, indem du sie einfach auf einen Teller stülpst. Wenn du etwas Moderneres bevorzugst, dann sieh dir unsere emaillierten Gusseisenpfannen an. Sie sehen genauso aus wie ihre altmodischen Vorbilder, sind aber mit einer modernen Antihaftbeschichtung versehen, die nur wenig Öl benötigt und trotzdem hohe Temperaturen aushält – ideal für Pfannengerichte, Omeletts und andere schnelle Gerichte, bei denen die Reinigung keine Rolle spielt.

Eine gute gusseiserne Bratpfanne ist eine, die für eine Vielzahl von Kochmethoden verwendet werden kann. Sie sollte einen ofenfesten Griff haben und muss auch hohen Temperaturen standhalten, ohne sich zu verziehen oder Risse zu bekommen. Die besten Pfannen sind aus strapazierfähigem Material wie Kohlenstoffstahl gefertigt, das auch dann nicht rostet, wenn es nach dem Waschen mit Wasser und Seife in der Spüle nass wird. Außerdem sollten sie mit einer lebenslangen Garantie ausgestattet sein, damit du weißt, dass deine Investition durch die Herstellergarantie gegen Verarbeitungs- oder Materialfehler geschützt ist.

Wer sollte eine gusseiserne Bratpfanne benutzen?

Gusseiserne Bratpfannen sind ideal für alle, die regelmäßig kochen. Sie sind ideal zum Braten, Anbraten und Sautieren von Fleisch, Fisch und Gemüse. Du kannst sogar in ihnen backen. Eine gusseiserne Pfanne ist auch perfekt, wenn du Fleisch wie Steak oder Hähnchenbrust knusprig anbraten möchtest. Das schwere Gewicht des Gusseisens trägt dazu bei, dass die Hitze gleichmäßig über die Oberfläche verteilt wird, und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihr Essen gut durchgebraten haben möchten, ohne es anbrennen zu lassen (oder zu verkochen). Es ist wichtig zu wissen, dass diese Pfannen bei richtiger Pflege zwar ewig halten, aber bei der Reinigung besondere Aufmerksamkeit erfordern, da sie nicht wie andere Kochgeschirre in Wasser getaucht werden können, aber wir werden später darauf eingehen, wie einfach das ist.

Nach welchen Kriterien solltest du eine gusseiserne Bratpfanne kaufen?

Die Wahl einer gusseisernen Bratpfanne sollte vom Benutzer abhängen. Manche Menschen bevorzugen antihaftbeschichtete Pfannen, während andere langlebiges und robustes Kochgeschirr wünschen, das jahrelang hält. Es ist wichtig, dass du vor dem Kauf feststellst, was du brauchst, damit du die bestmögliche Pfanne auswählen kannst.

Das Gewicht des Produkts ist ein Faktor, den du beim Vergleich einer gusseisernen Bratpfanne berücksichtigen solltest. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Material und die Verarbeitungsqualität einer gusseisernen Bratpfanne.

Was sind die Vor- und Nachteile einer gusseisernen Bratpfanne?

Vorteile

Bratpfannen aus Gusseisen sind robust, langlebig und können auf allen Kochflächen verwendet werden. Außerdem erhitzen sie sich gleichmäßig und halten ihre Temperatur gut, so dass du dir keine Sorgen machen musst, dass dein Essen anbrennt oder zu kurz kocht.

Nachteile

Gusseisen ist schwer und es ist nicht antihaftbeschichtet. Du musst Gusseisenpfannen vor dem ersten Gebrauch würzen, aber danach kannst du mit wenig Öl oder Butter kochen. Ein weiterer Nachteil einer gusseisernen Pfanne ist, dass sie sich nur sehr langsam erhitzt – wenn du dein Essen also schnell zubereiten willst, ist sie nicht die beste Wahl.

Kaufberatung: Was du zum Thema Gusseisen Bratpfanne wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BIOL
  • KICHLY
  • LE CREUSET

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Gusseisen Bratpfanne-Produkt in unserem Test kostet rund 18 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 214 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Gusseisen Bratpfanne-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke KICHLY, welches bis heute insgesamt 2477-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke KICHLY mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte