Gurkenhobel
Zuletzt aktualisiert: 21. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Die nächste Feier naht und der beliebte Gurkensalat wird wieder gewünscht. Dann wage Dich dieses Mal an einen Gurkenhobel. Mit diesem wird der Gurkensalat am Ende nicht nur gut schmecken, sondern auch gut aussehen. Und bekanntlich isst das Auge mit. Der Gurkenhobel wird Dir das Schneiden zudem um einiges erleichtern.

Um Dir jetzt die Kaufentscheidung erleichtern zu können, haben wir Dir in diesen Gurkenhobel Ratgeber die häufigsten Fragen beantwortet. Wir haben dafür verschiedene Gurkenhobel miteinander verglichen, sodass Du den bestmöglichen Vergleich hast. Außerdem findest Du in diesem Test die jeweiligen Vor- und Nachteile von Gurkenhobeln aufgelistet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Gurkenhobel erleichtert Dir das Schneiden von Gurken. Mit ihm sparst Du Zeit und vor allem Arbeit. Er ist ein Utensil in der Küche, das wenig Platz einnimmt und ein echtes Helferlein sein kann.
  • Den Gurkenhobel gibt es in verschiedenen Materialien. Er kann außerdem aus einem oder mehreren Teilen bestehen. Bei der Entscheidung solltest Du Dich vor allem mit den Materialien auseinander setzen.
  • Die Materialien bestimmen wichtige Eigenschaften des Gurkenhobels. Edelstahl kann gut gereinigt werden und ist oft spülmaschinengeeignet. Kunststoff gibt es in vielen verschiedenen Farben und kann in der Küche besser farblich angepasst werden, ist aber nicht so robust.

Gurkenhobel Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Da es beim Kauf eines Gurkenhobels wirklich ein sehr breites Angebot gibt, wollen wir Dir mit diesem Vergleich den Kauf erleichtern. Wir zeigen Dir sechs gefragte Kategorien und stellen Dir die Besten Gurkenhobel vor.

Der beste Multifunktions-Gurkenhobel

Der Mandoline Gemüseschneider mit V-Klinge von Chef’s INSPIRATIONS ist der absolute Allrounder unter den Gurkenhobeln. Mit den sechs verschiedenen Klingeneinsätzen können unterschiedlich dicke Scheiben geschnitten werden. Er verfügt außerdem über ein Antirutsch-System und ist spülmaschinengeeignet.

Laut Hersteller sparst Du nicht nur Zeit mit diesem Gerät, sondern hast durch den Edelstahlrahmen einen langlebigen Gurkenhobel. Von Käufern werden besonders die ausgezeichneten, scharfen Messerklingen gelobt.

Bewertung der Redaktion: Suchst Du einen Gurkenhobel, der dir fast alles bietet. Dann greife hier zu. Nicht zu vernachlässigen ist das Preis-Leistungsverhältnis. Zu einem fairen Preis bekommt man einiges geboten.

Der beste verstellbare Gurkenhobel

MILcea bietet mit dem MILcea Gemüsehobel Mandolinenschneider, Multifunktion Edelstahl Gurkenhobel einen vielseitigen Gurkenhobel an. Mit einer einstellbaren Dicke kann die Klinge verstellt werden. So kann man Scheiben von 1 mm bis zu 1 cm schneiden. Spülmaschinenfestigkeit und ein rostfreier Gurkenhobel werden außerdem versprochen.

MILcea wird von dem Käufern für seine gute Qualität der Material empfohlen. Außerdem ist bei diesem Gurkenhobel ein Handschutz beigelegt worden, der vor Verletzungen schützt.

Bewertung der Redaktion: Wer ideale Gurkenscheiben will, braucht diesen Gurkenhobel. Individuell kann man millimetergenau die Stärke der Scheiben einstellen und ist schnell fertig mit der perfekten Zubereitung.

Der beste elektrische Gurkenhobel


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (27.10.20, 03:55 Uhr), Sonstige Shops (23.10.20, 20:18 Uhr)

DerHR1388/80 Salatzubereiter und Zerkleinerer von Philips vereinfacht Dir das Schneiden der Gurke sehr. Durch seine große Öffnung können die Scheiben direkt in die Schüssel fallen. Mit dem leistungsstarken Motor und der Edelstahlklinge entsteht ein schönes  Schneideergebnis.

Formen und Größen können verändert werden, indem eine andere Scheibe in den elektrischen Gurkenhobel eingesetzt wird. Käufer sehen das Gerät als tolle Hilfe an, um auch schnell dickere Gurken in Scheiben zu schneiden. Die Leistung des elektrischen Gurkenhobels ist perfekt für jede Art von Gurke.

Bewertung der Redaktion: Hast Du selbst nicht mehr die Kraft Gurken zu schneiden oder hast gerne einheitliche Scheiben, dann ist dieser elektrische Gurkenhobel das Ideale.

Der beste Gurkenhobel mit einer V-Klinge

Rösle hat mit dem Hobel mit V-Klinge einen Gurkenhobel der einfach gestaltet ist, aber dennoch die Hauptaufgabe – das Scheiben-schneiden – sehr gut erfüllt. Mit der V-Klinge braucht man weniger Kraft um die Gurke zu schneiden und hat am Ende ein sauberes Ergebnis. Dieser Gurkenhobel ist außerdem aus Edelstahl, wodurch er also leicht zu reinigen und zudem langlebig ist.

Rösle verspricht einen flüssigen Arbeitsvorgang ohne Verletzungen. Außerdem wird durch den Edelstahl eine Geschmacks- und Geruchsneutralität garantiert. Kundenrezensionen sprechen eine klare Kaufempfehlung aus. Durch die scharfen Edelstahlklingen hat man kaum arbeit und einen stabilen Gurkenhobel.

Bewertung der Redaktion: Du brauchst keine vielen Funktionen und willst nur schnell und einfach Gurken in Scheiben schneiden. Dann greife zu diesem Gurkenhobel. Er leistet das, was er verspricht.

Der beste Gurkenhobel mit einem Wellenschnitt

Der Gemüseschneider Welle-Waffel PowerLine von Börner ist ein Gurkenhobel der einfachen und dennoch besonderen Art. Die Materialien sind frei von schädlichen Stoffen und ideal für jede Familien. Vor allem durch den Wellenschnitt können Kinder animiert werden, die Gurke zu essen. Börner produziert in Deutschland und setzt großen Wert auf qualitativ hochwertige Materialien.
Die Qualität und die 3-Stufen-Verstellung beeindrucken die Kunden. Die Messer sind scharf und die Reinigung ist nicht aufwändig. Es macht, was es zu machen hat und ist für jede Küche geeignet.

Bewertung der Redaktion: Einfach und dennoch besonders. Dann greife zu diesem Gurkenhobel. Bekanntlich isst das Auge mit. Deine Gurken werden mit wenig Aufwand ab sofort der absolute Hingucker.

Der beste Gurkenhobel mit einem Auffangbehälter

Die Premium Vierkantreibe mit Auffangbehälter von Golden Castle ermöglicht Dir ein sauberes Arbeiten. Nicht nur hinsichtlich des Schneidens der Gurken, sondern auch bezüglich deiner Arbeitsfläche. Durch den Auffangbehälter gelangen die Gurkenscheiben sofort in die Dose und verschmutzen nicht die Küchenablage. Mit den vier verschiedenen Seiten kannst Du außerdem vier verschieden Ergebnisse zaubern.

Spülmaschinenfestigkeit, Fingerschutz und hochwertige Materialien sind weitere Aspekte die diesen Gurkenhobel zu etwas Besonderem machen. Käufer schätzen das super Ergebnis und die Methode mit dem Auffangbehälter. Aber auch der Fingerschutz hat einige schon vor Verletzungen geschützt.

Bewertung der Redaktion: Für Dich ist der Gurkenhobel von Golden Castle, wenn Du sehr sensibel was Sauberkeit und Hygiene angeht. Du musst die Gurken nicht mehr anfassen, nachdem sie im Behälter sind. Sofort können sie in die Schüssel und verzehrt werden.

Gurkenhobel: Kauf- und Bewertungskriterien

Im Folgenden werden wir Dir einige Aspekte aufzeigen, die Du auf jeden Fall beim Kauf des Gurkenhobels beachten solltest:

Nun wollen wir Dir aber genau sagen, worauf es tatsächlich bei jedem einzelnen Punkt drauf an kommt Danach solltest du bestens informiert sein, was wirklich hinter den Kriterien steckt.

Material

Betrachtet man das Material bei einem Gurkenhobel, muss zum einen das Gehäuse, aber auch das Messer angeschaut werden.

Der Korpus eines Gurkenhobels besteht oft aus:

  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Holz

Am besten ist es, wenn das Gehäuse robust und rostfrei ist. Dabei ist hochwertiger Edelstahl von Vorteil. Sie sind zwar schwerer, aber robuster, häufig rostfrei und teilweise für die Spülmaschine geeignet.

Kunststoff gibt es in verschiedenen Farben und macht den Gurkenhobel stylisch. Außerdem ist dieses Material sehr leicht und dadurch handlicher. Allerdings nimmt dieses Material, im Gegensatz zum Edelstahl, oft die grüne Farbe der Gurke auf und lässt sich nicht mehr entfernen.

Ab und an findet man auch einen Gurkenhobel aus Holz. Diese sind vor allem nachhaltig, stabil und zeitlos. Dennoch muss gesagt werden, dass Holz nicht gut zu reinigen ist.

Die Klingen eines Gurkenhobels sind meistens aus:

  • Edelstahl
  • Keramik
  • Kunststoff

Edelstahl ist dabei das stabilste Material. Keramik und Kunststoff sind günstiger, gehen dennoch relativ schnell kaputt und die Messer sind lange nicht so scharf, wie die aus Edelstahl.

Beachte auch, dass Kunststoffe häufig Weichmacher beinhalten. Beim Schneiden der Gurken, können die schädlichen Stoffe schnell übertragen werden.

Bei Deinem Kauf solltest Du daher genau schauen, welches Material in Deiner Küche sein soll.

Einfachheit der Reinigung

Von Vorteil ist es, wenn Du nach dem Benutzen den Gurkenhobel ohne viel Aufwand sauber bekommst. Um wenig Arbeit am Ende zu haben, musst Du vor allem auf das Material achten.

Holz ist schwerer zu reinigen, als Edelstahl. Außerdem nimmt Kunststoff oft die grüne Farbe der Gurken an.

Zudem hast Du die Möglichkeit Edelstahl ab und an in die Spülmaschine zu legen und dementsprechend so gut wie keinen Aufwand zu haben.

Größe

Je nach Verwendung brauchst Du einen größeren oder kleineren Gurkenhobel. In einer Gastronomie ist ein kleiner Gurkenhobel eher kontraproduktiv und sehr zeitraubend. Mit einem großen Gurkenhobel kannst Du schneller arbeiten und in einer kurzen Zeit wesentlich mehr schneiden als mit einem kleinen Hobel.

Die Verwendung ist aber nicht der einzige Punkt. Du musst immer schauen, wie viel Stauraum und Platz Du verfügbar hast. Ein besonders platzsparendes Gerät ist der Gurkenhobel mit einer V-Klinge. Wiederum kann man sagen, dass ein elektrischer Gurkenhobel relativ viel Platz in Anspruch nimmt.

Manchmal hast Du die Möglichkeit den Gurkenhobel auseinander zu bauen und hast dann mehrere Einzelteile. Diese ergeben dann kein großes Einzelteil mehr, sondern viele kleinere, die Dir das verstauen auch erleichtern können.

Qualität der Messer

Die Qualität der Messer spielt eine große Rolle beim Thema Gurkenhobel. Die Messer sind der wichtigste Teil beim Schneiden. Die Klingen sollten scharf sein, sodass die Verletzungsgefahr möglichst gering bleibt. Mit einem stumpfen Messer rutscht man schnell ab und kann sich Schnittwunden zufügen. Außerdem braucht man sehr lange und muss viel Kraft aufwenden.

Gurkenhobel gibt es mit nur einem Messer oder mit zwei Klingen. Zwei Klingen ermöglichen exakteres Schneiden. Die Gurkenscheiben sehen feiner aus. Sprich wer auf Ästhetik achtet, sollte zu einem Gurkenhobel mit zwei Klingen greifen.

Messer gibt es auch in verschiedenen Formen. Die V-Form ist nicht nur die beliebteste, sondern auch die schärfste und gestaltet das Arbeiten sehr leicht.

Achte darauf, dass die Klingen möglichst nicht im Gurkenhobel eingebaut sind. Wenn sie stumpf werden, kannst Du sie nicht mehr schärfen und brauchst einen komplett neuen Gurkenhobel.

Gurkenhobel: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Um zentrale Fragen aus dem Weg zu schaffen, wird der nächste Abschnitt Dir das wichtigste zum Thema Gurkenhobel beantworten.

Was ist ein Gurkenhobel und für was wird er genutzt?

Ein Gurkenhobel ist ein Küchengerät, dass Dir hilft Gurken schnell, einfach und ohne viel Kraftaufwand in dünne gleichmäßige Scheiben zu schneiden.

Gurkenhobel-1

Mit einem Gurkenhobel bekommt du perfekte, gleichmäßig dicke Gurkenscheiben. Im Gesamten gibt es ein schöneres Bild, als wenn alle Gurken verschieden sind.
(Bildquelle: handmadepictures/ 123rf

Gurkenhobel gibt es in unterschiedlichen Modellen. Als Flachreibe oder als Teil einer Vierkantreibe. Außerdem sind auf dem Markt verschiedene Designs und Farben. Für jeden ist eigentlich immer das Richtige dabei.

Die Messerklingen gibt es auch in unterschiedlicher Ausführung. Du kannst zwischen Wellenschliff oder einem glatten Schliff entscheiden.

Wie verwende ich einen Gurkenhobel?

Den Gurkenhobel legst Du schräg in eine Schüssel. Die Gurke wird von oben nach unten über die Messer gezogen. Dabei fallen die Scheiben durch den Schlitz nach hinten in die dahinterstehenden Behälter.

Welche Arten von Gurkenhobeln gibt es?

Gurkenhobel gibt es in elektrischer und manueller Ausführung. Bei manuellen Gurkenhobel gibt es wiederum auch wieder viele verschiedene Arten. Der elektrische Gurkenhobel ist so gut wie immer identisch aufgebaut. Die manuellen Gurkenhobel unterscheiden sich häufig bei den Klingen und dem Gehäuse.

Typ Eigenschaften
Elektrischer Gurkenhobel Bei einem elektrischen Gurkenhobel brauchst Du weniger Kraft und kannst in kurzer Zeit große Mengen schneiden. Außerdem erhältst Du dabei die ideale Scheibendicke. Bedenke aber, dass Du in dem Raum auch einen Stromanschluss brauchst.
Manueller Gurkenhobel Manuelle Gurkenhobel unterscheiden sich mit der Klingenform und den Materialien. Das Prinzip ist bei diesen Gurkenhobeln immer gleich. Der Gurkenhobel mit einer V-Klinge ist sehr scharf und die beliebteste Form unter den Gurkenhobeln. Mit einem Julienne-Gurkenhobel kannst Du die unterschiedlich breite Gurkenstreifen schneiden. Verwendet wird dieser Hobel in der asiatischen Küche.

Was kostet ein Gurkenhobel?

Die Preisspanne bei einem Gurkenhobel ist relativ groß. Das liegt daran, dass es verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Materialien und Funktionen gibt. Je mehr Funktionen desto teurer. Natürlich kostet Qualität auch seinen Preis.

Einfache Ausführungen beginnen bei 12€ und komplexere Gurkenhobel reichen bis zu 65€. Wenn man einen alltagstauglichen Gurkenhobel ohne viel Spielerei will, sollte man mit ungefähr 20€ rechnen.

Typ Preis
Gurkenhobel ohne Funktionen ab 8€
Verstellbarer Gurkenhobel ab 15€
Multifunktions-Gurkenhobel ab 30€
Elektrischer Gurkenhobel ab 50€

Pauschal kann man sagen: je mehr Dir die Arbeit abgenommen wird, umso teurer wird der Gurkenhobel. Überlege Dir daher genau, was du wirklich brauchst und was unsinnig für Dich ist.

Wo kann ich einen Gurkenhobel kaufen?

Einen Gurkenhobel kannst Du in vielen Geschäften kaufen. In einem Supermarkt wird dieser teilweise angeboten, aber natürlich auch in Küchenfachgeschäften. Erhältlich sind sie zudem in Läden mit einer Küchenabteilung, wie beispielsweise dem schwedischen Möbelhausgeschäft.

Oft erhältst Du solche Art von Küchenutensilien des Weiteren auf Messen und Volksfesten. Dort stellen die Händler Dir das Produkt vor und Du kannst hautnah miterleben, ob dieser Hobel zu Dir passt.

Bequem kannst Du einen Gurkenhobel auch über das Internet erwerben. Du hast die Möglichkeit auf folgenden Seiten zu bestellen.

  • amazon.de
  • real.de
  • westwing.de
  • roller.de
  • otto.de

In Online-Shops kannst Du Rezessionen anderer Kunden lesen und entscheiden, ob der ausgewählte Gurkenhobel Deinen gewünschten Vorstellungen entspricht.

Welche Alternativen gibt es zu Gurkenhobeln?

Wenn Du noch andere Alternativen zu einem Gurkenhobel kennenlernen möchtest, haben wir Dir hier zwei weitere aufgelistet und deren Vor- und Nachteile analysiert.

Küchenmaschinen bieten Dir ähnliche Funktionen wie ein Gurkenhobel. Meistens hast du sogar sehr wenig Aufwand, da diese strombetrieben sind. Das Messer ist sehr oldschool. Auf das kannst Du Dich aber verlassen. Wenn wenig Spielereien vorhanden sind, kann auch nicht viel kaputt gehen.

Messer

Vorteile
  • Günstig
  • Scheibendicke kann individuell geändert werden
  • Platzsparend
  • Zuverlässig
Nachteile
  • Dauert länger
  • Verletzungsgefahr

Küchenmaschine

Vorteile
  • Erleichterung beim Schneiden
  • Oft weitere Funktionen
Nachteile
  • Teuer
  • Nehmen viel Platz in Anspruch
  • Stromanschluss

Was für Dich jetzt aber in Frage kommt, musst Du abwägen. Alle vorgestellten Geräte haben Vor- und Nachteile.

Wie reinige ich einen Gurkenhobel?

Manuelle Gurkenhobel aus Edelstahl können oft in eine Spülmaschine gegeben werden. Somit hast Du kaum Arbeit den Gurkenhobel zu reinigen. Ist dieser dennoch nicht für die Spülmaschine geeignet, kannst Du das Messer manchmal entfernen und dann ist einfach das Gehäuse und das Messer mit Wasser und etwas Spülmittel gut säubern.

Die Spülmaschine nimmt Dir zwar einiges an Arbeit ab, dennoch werden durch diese die Messer schneller stumpf. Sehe deshalb von häufiger Reinigung in der Spülmaschine ab.

Hast Du nicht die Möglichkeit die Teile zu Trennen spüle den Gurkenhobel im Gesamten unter warmen, fließendem Wasser ab. Elektrische Gurkenhobel müssen nach der Anleitung auseinander gebaut und häufig mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei den elektrischen Hobeln sollte nämlich kein Wasser in das Gehäuse laufen.

Fazit

Ein Gurkenhobel kommt eigentlich in einer Küche häufig zum Einsatz und ist ein tolles Helferlein, dass Dir Zeit, Arbeit und Kraftaufwand abnimmt. Wie Du gesehen hast, gibt es viele verschiedene Modelle, Ausführungen und zusätzliche Funktionen. Was zu einem passt, kann pauschal nicht gesagt werden.

Achte aber darauf, die für Dich wichtigsten Kriterien zu erfüllen. Denn nur so wirst Du lange Spaß mit Deinem zukünftigem Gurkenhobel haben. Besonders wichtig sind vor allem die Klingen beziehungsweise Messer. Berücksichtige diesen Aspekt im Speziellen.

Nun wollen wir Dich nicht länger aufhalten und wünschen Dir viel Spaß beim Gurken schnippeln.

Bildquelle: Miltsova/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Mirjam ist gelernte Köchin und begeistert sich für alles, was mit gutem Essen zu tun hat. Um ihre Gerichte immer weiter zu perfektionieren, beschäftigt sie sich auch in ihrer Freizeit mit den neuesten Küchengeräten und Kochutensilien. Außerdem bäckt sie leidenschaftlich gerne und kreiert stets neue Meisterwerke.