Willkommen bei unserem großen Gulaschkanonen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Gulaschkanonen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Gulaschkanone zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Gulaschkanone kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gulaschkanonen sind schon ab 60 Euro zu haben. Du findest viele gute Modelle unter 100 Euro. Je größer die Gulaschkanone ist desto teuerer wird sie. Außerdem sind Edelstahl Gulaschkanonen günstiger als emaillierte Gulaschkanonen.
  • Mit einer Gulaschkanone kannst du viele Gerichte kochen. Vor allem für große Gruppen ist es ein festliches Unterfangen.
  • Beim Kauf solltest du auf Zubehör und Material achten. Das kann dir nicht nur die Reinigung erleichtern, sondern auch den Aufwand beim Erhitzen ersparen. Emaillierte Gulaschkanonen und Töpfe speichern die Hitze besser und das Essen bleibt nicht so leicht haften.

Gulaschkanone Test: Das Ranking

Platz 1: Tepro Gulaschkanone Waverly, Mehrfarbig

Die Tepro Gulaschkanone hat ein Fassungsvermögen von 12 Liter. Der Topf und der Deckel sind emailliert und der restliche Körper besteht aus Edelstahl. Bei der Bestellung wird eine Kelle inklusive mitgeliefert.

Dieses Model wirkt mit seiner Form wie ein Vintage Stück. Einem festlicher Schmaus steht dank der emaillierten Beschichtung nichts im Wege. Und dank des Edelstahl Körpers, kannst du diese Gulaschkanone einfach Transportieren.

Platz 2: BRAST Gulaschkanone inkl. Zubehör

Die Brast Gulaschkanone punktet mit ihrer Set-Erweiterung. Zusätzlich zu dem Topf wird eine lange und nützliche Suppenkelle oder auch ein Grillrost, Gugelgrilldeckel mit integriertem Thermometer, eine Röstpfanne und ein Hähnchenbrater mit Abtropfschale mitgeliefert! Das macht diese Gulaschkanone zu einem Multifunktionstalent.

Um genau zu sein, hast du hier fünf Funktionen in einem Gerät! Dank der emaillierten Beschichtung an den richtigen Stellen, garantiert dir die Gulaschkanone ein tolles Kocherlebnis und einfache Reinigung hinterher!

Platz 3: Grillplanet Gulaschkanone

Die Gulaschkanone von Grillplanet wird in Ungarn angefertigt. Sie ist komplett emailliert und verspricht gute Beständigkeit und Qualität. Die Grillplanet Gulaschkanone passt dank ihrem zeitlosen Design in jeden Garten und ist definitiv ein Blickfang.

Diese Gulaschkanone ist leicht zu montieren und verspricht eine leichte Pflege. Hier gibt es keinen Schnickschnack, was die Minimalismus-Liebhaber begeistern wird. Es ist eine ordentliche, robuste und standhafte Gulaschkanone die ein Fassungsvermögen von stolzen 30 Litern hat.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Gulaschkanone kaufst

Was ist eine Gulaschkanone?

Die Gulaschkanone, auch als Eintopfofen bekannt, ist im Prinzip ein großer Topf der mit Holz oder Kohle angeheizt wird.

Ein Topf und eine Schöpfkelle sind in den meisten Modellen inklusive. Es gibt aber welche bei denen es nicht im Lieferumfang enthalten ist! (Bildquelle: unsplash.com / yvonne lee harijanto)

Du kannst zahlreiche Suppen und Eintopfgerichte darin zubereiten. Sie ist für den Gebrauch im Außenbereich gedacht und stellt eine perfekte Alternative zum herkömmlichen Grill dar. Vor allem wenn du eine große Gruppe bekochen möchtest, eignet sich eine Gulaschkanone hervorragend.

Wie funktioniert eine Gulaschkanone?

Eine Gulaschkanone besteht vor allem aus einem Topf, einem Fach unter dem Topf, wo das Feuer entfacht wird und einem Schornstein.

In den Topf kommen alle Zutaten mit Wasser rein für dein Gericht. Dann wird das Feuer unter dem Topf entfacht. Hier gibt es meist ein Türchen, was auf und zu gemacht werden kann und zur Belüftung dient. Durch den Schornstein wird dann der Dampf, der sich bildet, abgezogen.

Es ist die einfachste Art draußen zu kochen! Sobald alle Zutaten im Topf sind, musst du sie nur ab und zu rühren und das feuer immer wieder kontrollieren, so dass es nicht zu heiß wird aber auch nicht ausgeht.

Viele Modelle verfügen auch grundsätzlich über Standbeine, welche die Gulaschkanone vom Boden abheben und stabiler machen, und Griffe an beiden Seiten, für einfachen Transport.

Was kostet eine Gulaschkanone?

Der Preis hängt überwiegend von einem Faktor ab, und zwar von dem Herstellungsmaterial. Dabei sind emaillierte Gulaschkanonen teuerer als welche aus Edelstahl.

Modell Preis
Emaillierte Gulaschkanonen ab ca. 70 EUR
Edelstahl Gulaschkanonen ab ca. 60 EUR

Im Normalfall steigt mit der Qualität der Gulaschkanone auch der Preis an. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt.

Wo kann ich eine Gulaschkanone kaufen?

Gulaschkanonen gibt es vor allem in Baumärkten und ausgewählten Einrichtungshäusern zu kaufen. Aber du kannst auch in vielen Online-Shops Gulaschkanonen bestellen. Hier haben wir eine Liste mit den Online-Shops die eine breite Auswahl an Gulaschkanonen bieten:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • ebay-kleinanzeigen.de
  • ladenzeile.de

Alle Gulaschkanonen, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. So kannst du gleich zuschlagen, wenn du eine Gulaschkanone siehst, die dir gefällt.

Welche Alternativen gibt es zu einer Gulaschkanone?

Wir haben folgende alternativen zu einer Gulaschkanone für dich gefunden:

  • Mieten statt kaufen
  • Gulaschkessel
  • DIY

Mieten statt kaufen

Falls du noch nicht weißt ob du gerne und viel eine Gulaschkanone verwenden wirst, kannst du diese auch mieten. Hier kannst du aus einer Vielzahl aus unterschiedlichen Größen und Funktionen auswählen. Manche Verleihstationen bieten auch einen zusätzlichen Unterstellplatz an, so sind du und deine Gäste vor Regen geschützt und könnt trotzdem das Outdoor Feeling genießen.

Anlaufstellen um eine Gulaschkanone zu mieten gibt es vor Ort in deiner Stadt meist viele. Diese bekommst du über das Internet leicht raus.

Gulaschkessel

Ein Gulaschkessel ist eine gerngekaufte Alternative. Die ganze Vorrichtung besteht aus einem abnehmbaren Kessel/Topf und einem dreibeinigen Gestell.

Hier ist ein Überblick zu den Vor- und Nachteilen eines Gulaschkessels.

Vorteile
  • Höhenverstellbar
  • Platzsparende Aufbewahrung
  • Einfacher Transport
  • Topf kann mit anderen Kochflächen (z.B. Grillrost) ausgetauscht werden
Nachteile
  • Feuerschale/Feuerstelle muss vorhanden sein oder zusätzlich angeschafft werden
  • Für größere Gruppen ungeeignet

Das Gestell samt Kessel wird dann einfach über einer Feuerstelle angebracht.

DIY

Wie bei fast allen anderen Dingen im Leben, gibt es auch hier eine DIY Option. Du musst aber hier bedenken, dass es kein leichtes Unterfangen ist für einen Laien.

Als erstes brauchst du das Richtige Material und dann musst du dieses Material bändigen können. Für Metall brauchst du bestimmte Werkzeuge, die nicht ungefährlich sind.

Solltest du diese Option wählen, dann empfehlen wir dir es mit jemandem zusammenzumachen, der sich mit der Materie auskennt. Und eine zusätzliche gründliche Recherche würde bestimmt auch nicht schaden.

Und so können DIY Gulaschkanonen aussehen. Das erste Video Zeigt eine Gulaschkanone die aus einer alten Gasflasche gemacht wurde. Im zweiten Video wurden alte Autofelgen verwendet.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Gulaschkanonen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Kriterien du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Gulaschkanonen entscheiden kannst. Die Kriterien auf die du achten solltest sind:

  • Fassungsvermögen
  • Zubehör und Funktionen
  • Material
  • Reinigung und Pflege

Fassungsvermögen

Zunächst ist es wichtig, dass du dir überlegst für welche Gelegenheiten du dir eine Gulaschkanone holen möchtest. Denn abhängig davon, wie viele Menschen satt werden sollen, gibt es unterschiedliche Größen die dafür geeignet sind.

Die kleinsten Töpfe starten bei 12 Liter und können, je nach Gericht bis zu 12 Menschen versorgen. Also eignen sich in den meisten Fällen Gulaschkanonen die zwischen 12 und 15 Liter Fassungsvermögen besitzen.

Als Daumenregel kannst du dir merken: ungefähr ein Liter pro Person. So wird die Größe auf jeden Fall reichten.

Gulaschtöpfe sind in der Größe bis 30 Liter vertreten. Vereinzelt findest du auch Modelle die 50 Lieter Fassungsvermögen bieten.

Zubehör und Funktionen

Viele Gulaschkanonen Modelle sind mit diversem Zubehör und Funktionserweiterungen ausgestattet. Manche kommen schon in einem Set. Andere kann man nach wunsch aufrüsten.

Mögliches Zubehör für mehr Funktionalität sind

  • Schöpfkelle (diese ist bei den meisten Gulaschkanonen mit im Paket)
  • Pfanne
  • Grillrost
  • Grobes Sieb

Das ermöglicht dir verschiedene Zubereitungsarten mit deiner Gulaschkanone. So kannst du außer Eintöpfen und Suppen kochen auch deine Zutaten grillen, garren oder braten. Wenn du gerne und viel draußen kochst dann solltest du unbedingt auf die Zubehörfunktionen.

Die verschiedenen Aufsätze ermöglichen dir verschiedene Zubereitungsarten. So kannst du von Gulasch bis Grill alles genießen. (Bildquelle: unsplash.com / freestocks.org)

Es kann auch sein, dass du es gerade gar nicht brauchst. Sollte sich das ändern gibt es universale Zubehörteile, welche du später nachkaufen kannst, die auf viele herkömmliche Gulaschkanonen passen.

Material

Es gibt zwei ausschlaggebende Materialien die für eine Gulaschkanone eingesetzt werden: Edelstahl und Emailliert.

Was spricht für und gegen Edelstahl?

Vorteile
  • Günstiger
  • Leichter zu Transportieren
  • Heizt schnell auf
Nachteile
  • Außenseite wird stark erhitzt

Was spricht für und gegen Emaillierte Gulaschkanonen?

Vorteile
  • Keramische Beschichtung
  • Isoliert die Hitze nach Innen
  • Leichtere Reinigung
  • Stabil und Langlebig
Nachteile
  • Teuerer
  • Schwerer (nur stationär sinnvoll)

Also wenn du deine Gulaschkanone an verschiedenen Orten zum Einsatz bringen möchtest, dann eignet sich eine Gulaschkanone aus Edelstahl. Viele Modelle sind auch mit einem Emaillierten Topf ausgestattet. Durch diese Beschichtung bleibt das Essen weniger schnell haften und das wiederum erleichtert dir die Reiniging ungemein.

Emaille Topf Test 2019: Die besten Emaille Töpfe im Vergleich

cf

Möchtest du den Gulaschtopf vor allem stationär verwenden, dann eignet sich eine emailierte Gulaschkanone besser. Sie ist einfacher zu reinigen und steht stabil. Außerdem benötigst du weniger Energieaufwand um den Ofen heiß zu halten, das spart Geld, Ressourcen und Zeit.

Reinigung und Pflege

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Reinigung der Gulaschkanone nicht zu kompliziert ist. Es ist wichtig diese nach jeder Benutzung ordentlich zu reinigen, genauso wie auch beim normalen Grill.

Deshalb sollte es einfach und schnell gehen können. Meistens kannst du das Gehäuse einfach mit Wasser ausspritzen. Der Topf kann dann rausgenommen und mit etwas Spülmittel und Wasser sauber gemacht werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gulaschkanone

Woher hat die Gulaschkanone ihren Namen?

Die Gulaschkanone bekam diesen Namen in der Zeit des ersten Weltkrieges. Davor war sie als Feldküche bekannt und wurde Anfang des 19. Jahrhunderts, mit der Absicht während Kriegszeiten Soldaten zu verpflegen, erfunden.

View this post on Instagram

#gulaschkanone#feldküche

A post shared by Dieter T. (@dieter1909er) on

Die Feldküche, war in Tarnfarben gehüllt und wurde auf einem großen Handkarren gezogen. So sah sie wegen ihrer Größe und Form einer Kanone ähnlich. Und so bekam sie den Namen Gulaschkanone.

Was kann ich in der Gulaschkanone kochen?

Um es kurz und knapp zu sagen, alles was du auch sonst in einem Topf kochen würdest. Also alle möglichen Variationen von Suppen, Eintöpfen und Gulasch. Auch Chilli con/sin Carne, Nudeln, oder Glühwein und Punsch und vieles mehr.

Eine gute Tasse Glühwein aus dem eigenen Glühweintopf – get the glow

Solltest du dir noch Zubehör wie einen Grillrost zulegen, kannst du so gut wie alles Kochen was dein Herz begehrt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Feldkochherd

[2] https://www.eintopfofen.com/rezepte/

[3] https://www.gulaschkessel.info/gulaschkessel-pflege/

Bildquelle: pixabay.com / RitaE

Bewerte diesen Artikel


30 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5