Zuletzt aktualisiert: 16. August 2021

Das Grillen: fast schon eine obligatorische Tradition für jeden deutschsprachigen Haushalt im Hochsommer. Schönes Wetter, ein großer Garten, am besten ausgestattet mit einem Gas- oder Elektrogrill und einem Pool zur Abkühlung danach. Vor allem in der Sommersaison wird von Grill-Neuheiten und -Angeboten Gebrauch gemacht und Grillzubehör meist in Form von Sets an Angehörige verschenkt.

Es erweist sich jedoch häufig als Herausforderung, den Überblick zu behalten und zu wissen, was man braucht und was nicht. Fragen nach Grillzubehör Must-Haves, den richtigen Herstellern und Marken, etc. werden immer wieder aufgeworfen. In diesem Artikel wollen wir daran anknüpfen und dir weiterhelfen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Das richtige Grillzubehör muss flexibles Grillen und simultane Sicherheit gewährleisten können. Sei es die Schutzausrüstung in Form von Handschuhen und Schürzen oder das hochwertige Grillbesteck-Set mit den wichtigsten Grillwerkzeugen in geeigneten Größen zum Inhalt
  • Grillzubehör wird in unterschiedlichsten Konstellationen und Macharten angeboten. Die verwendeten Materialien beeinflussen zum Einem die Qualität des Endresultates, zum Anderen die Art der Reinigung. Oftmals vorzufinden sind Edelstahl, Holz oder Gusseisen, die ihre eigenen Vor- und Nachteile bieten.
  • Ob vegetarisch, mit Fleisch oder anderweitig: Grillen ist für alle gemacht, die Spaß an der Zubereitung von Essen haben und gerne dafür den ein oder anderen Schweißtropfen vergießen. Diese Personen sind entgegengesetzt aller Suchanfragen nicht nur männlich.

Grillzubehör Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Hier wollen wir dir eine ausgewählte Bandbreite an Produkten einzelner Kategorien, die dem Thema Grillzubehör angehören, auf Basis von Rezensionen und Empfehlungen aufzeigen.

Das beste Allrounder-Grillbesteck-Set

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das Grillbesteck-Set von ROMANTICIST liefert dir das nötige Gesamtpaket für jeden Anlass, verpackt in einem Aufbewahrungskoffer.

Bei den aus hochwertigen Edelstahl angefertigten Utensilien sind eine Spatel, Zange, Gabeln, vier Spieße sowie zwei Tischmesser enthalten. Daneben sind noch eine Bürstenhand, Fleischthermometer, zwei Shaker, acht Maishalter, Back- und Grillpinsel und eine Grillmatte enthalten. Der gelieferte Koffer selbst ist 43 cm lang, 22 cm breit und 2,28 kg schwer.

Das All-in-One Paket ist sowohl für den Grillmeister als auch den -anfänger gedacht. Der Koffer ist kompakt gebaut und dank der Aluminiumverarbeitung robust. Somit eignet sich dieses Set ebenso für alle, die gerne unterwegs sind und Camping-Liebhaber.

Bewertung der Redaktion: Das Grillbesteck-Set von ROMANTICIST bietet eine hochwertige Machart und ermöglicht dank seines Lieferumfanges eine enorme Flexibilität bei der Zubereitung unterschiedlichster Gerichte.

Das beste Grillrost-Set

Das Gusseisen Grillrost 2er-Set von Tepro ist zwar am oberen Preissegment angesiedelt aber nicht ohne Grund.

Insgesamt werden zwei Grillflächen geliefert, mit einer jeweiligen Länge von 41,5 cm und einer Breite von 27,5 cm. Das Artikelgewicht beträgt 4,33 kg. Beide Grillroste sind aus emaillierten Gusseisen angefertigt worden. Der Radius der herausnehmbaren Rostmitte beträgt ca. 30 cm. In diesem Radius kannst du wiederum eine Grillschale platzieren.

Bei diesem Artikel wird klar: hier wurde auf Langlebigkeit geachtet. Gerade beim Kauf von einem Grillrost ist es wichtig, darauf zu achten, keine dünnen oder instabilen Produkte zugunsten eines niedrigeren Preises zu wählen. Die emaillierte Gusseisenherstellung trägt mit ihrer Beschichtung zu mehr Rostfreiheit bei und macht die Reinigung einfacher.

Bewertung der Redaktion: Das Gusseisen Grillrost 2er Set von Tepro bietet hohe Qualität und vereinfachte Reinigungsmöglichkeiten zu einem angemessenen Preis.

Die besten Grillhandschuhe

Die Grillhandschuhe von Karrong wurden aus Aramid und Silikon synthetisiert und sind innen mit Baumwolle gefüttert. Dank der Schnittdichte des Aramids können verschiedene Hitzebeständigkeiten ermöglicht werden.

Die Manschetten wurden extra länger für den Schutz des Unterarms gestaltet, mit einer Länge von 9 cm und einer Breite von 10 cm. Der Handschuh selbst ist 29 cm groß und waschmaschinentauglich.

Mit ihrer Universalgröße sind die Grillhandschuhe für Männer und Frauen, die noch ein wenig mehr zu ihrer Sicherheit beim Grillen beitragen wollen, ideal.

Bewertung der Redaktion: Die Grillhandschuhe von Karrong sind eine äußerst flexible Option für den Hitzeschutz und dank ihrer Universalgröße für jeden geeignet, sowie pflegeleicht.

Der beste Grillkorb

Der Grillkorb von Blumtal liefert dir die Lösung für Grillgemüse oder andere große Essensmengen zum Grillen, die normalerweise unter den Rost fallen würden.

Wir haben hier für dich die Medium-Variante recherchiert: geliefert wird eine 21 x 21 x 6 cm Grillschale, bestehend aus 100%igen Edelstahl und geformt aus einem Stück. Die eingebauten Luftlöcher erlauben eine gleichmäßige Hitzeverteilung für das Grillgut, sodass dieses optimal von jeder Seite gegrillt werden kann. Die Large-Variante hat ein Maß von 29,5 x 29,5 x 6 cm.

Eine Kaufempfehlung vor allem für diejenigen, die eher zu mehr Gemüse oder größeren Portionen tendieren.

Bewertung der Redaktion: Der Grillkorb von Blumtal ist ein optisch sehr ansehnliches und ein simple gebautes Produkt, das seinen Zweck erfüllt und für die Langlebigkeit gemacht worden ist.

Die beste Grillmatte

Das Grillmatten-Set von EXTSUD liefert uns drei Grillmatten mit einer jeweiligen Größe von 40 x 50 cm und 0,3 mm Dicke. Sie bestehen aus PTFE-beschichtetem Glasfasergewebe und sind bei Temperaturen von bis zu 260° hitzebeständig. Zudem können sie im Geschirrspüler gewaschen werden und sowohl auf jedem Grill – sei es ein Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill – als auch im Backofen verwendet werden.

Dank der PTFE-Glasfasergewebeverarbeitung kann das Fett nicht in den Grill abtropfen und damit auch keine gesundheitsschädlichen Stoffe freisetzen. Sie trägt außerdem zur Antihaft des Essens bei, was den Reinigungsprozess erleichtert. Zudem bietet die Grillmatte ein ultimatives Grillerlebnis: sowohl Gemüse, Fleisch, Fisch, Eier als auch Kartoffeln können hier verwertet werden.

Bewertung der Redaktion: Das Grillmatten-Set von EXTSUD bietet unzählige Grillmöglichkeiten dank seines Lieferumfanges und der Verarbeitung.

Der beste Grill


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (17.09.21, 16:42 Uhr), Sonstige Shops (19.09.21, 07:22 Uhr)

Der Holzkohlengrill Toronto “Click” von Tepro liefert mit seiner innovativen Konstruktion eine multifunktionale Option für einen guten Preis.

Verpackungsinhalt ist eine Grillfläche mit einer Größe von 56 x 41,5  cm und einer Warmhaltefläche von 53,9 x 24,1 cm. Weiters enthalten sind ein emaillierter Grillrost, ein Warmhalterost sowie eine mit einer Kurbel höhenverstellbare Holzkohlenwanne. Der Grill selbst ist 25,4 kg schwer.

Auffällig an der Architektur sind die zwei montierten Räder, die das Grillen nahezu überall möglich machen. Der Grill wird mit den vorderen Standbeinen abgestützt und bietet außerdem eine zusätzliche Ablagefläche. Die speziellen Luftöffnungen verhindern bei geschlossenem Deckel das Abkühlen der Kohle dank der resultierenden Luftzirkulation. Geputzt werden sollte der Rost mit einer Grillbürste nach jeder Verwendung.

Bewertung der Redaktion: Der Holzkohlengrill Toronto “Click” von Tepro punktet insbesondere mit seiner hochwertigen patentierten Bauweise, die das Grillen von vielen Standorten aus ermöglicht.

Grillzubehör: Kauf- und Bewertungskriterien

Wir sind gerade mit dir das wichtigste Grillzubehör durchgegangen. Jetzt nennen wir dir unterschiedliche Kaufkriterien, die eine große Rolle spielen.

Diese Merkmale sollen dir dabei helfen, keine unüberlegten Kaufentscheidungen zu treffen.

Material

Wie bei normalen Küchenutensilien bildet das Material die Grundbedingung für eine lange zufriedenstellende Lebensdauer jeglichen Grillzubehörs.

Gerade wenn wir von der Auswahl des richtigen Grillbestecks reden, sollten hochwertige Edelstahl- und Holzverarbeitungen (v.A. beim Griff) bei den verschiedenen Grilltätigkeiten, die Robustheit und Sicherheit erfordern, selbstverständlich sein.

Geht es um die Auswahl vom geeigneten Grillrost sind Edelstahlvarianten beispielsweise pflegeleichter, dafür aber keine starken Wärmeleiter. Bei Gusseisenherstellungen ist das Gegenteil der Fall.

Sicherheit

Die Sicherheit repräsentiert das Nonplusultra und damit einer der wichtigsten Kaufkriterien. Sie hängt vor allem von der Größe des Grillzubehörs ab.

Sicherheit ist das A und O beim Grillen. Wenn du bei hohen Temperaturen arbeitest, lohnen sich Grillhandschuhe. (Bildquelle: Emerson Vieira / Unsplash)

Beim Grillbesteck könnte man behaupten: je größer die einzelnen Grillwerkzeuge – sei es die Länge vom Hals des Pfannenwenders oder die Breite des Schaufelblattes – desto weiter kann die Distanz zum Grill und die Möglichkeit, mehr Fleisch auf einmal zu wenden, gewahrt werden.

Bei reinen Edelstahlprodukten sind vor allem Beschichtungen für den Hitzeschutz am Griff erforderlich. Holzgriffe hingegen sind keine starken Wärmeleiter, dafür weniger pflegeleicht.

Gewicht

Das Gewicht ist ebenso ein signifikanter Aspekt. Dieses steigt natürlich mit zunehmender Größe, weshalb hier die Lösung in der Mitte liegt.

Denn: großes Grillbesteck oder große Grillkörbe mögen vielleicht deine Handlungsmöglichkeiten erweitern, aber wer will am Ende des Tages ein Steak konsumieren, das dank des zu schweren Zubehörs auf der Erde oder unter den Grillrost gelandet ist?

Reinigungsunterschiede

Grillzubehör zu reinigen – sei es der Grillrost oder die einzelnen Grillutensilien – kann in Anbetracht der austretenden Fette beim Braten oder durch den Dreck der Holzkohle relativ schnell mühselig werden.

Wir haben dir bereits oben die Vorteile der unterschiedlichen Materialien genannt, die in Grillbesteck verarbeitet werden. Reine Edelstahlherstellungen sind so gut wie immer geschirrspülertauglich und können dir somit eine Menge Arbeit ersparen.

Das kann man von Grillzubehör – ausgestattet mit Holzgriffen – nicht behaupten; diese würden sich nach einigen Waschgängen relativ schnell abnutzen. Dafür bieten sie dir aber den notwendigen Hitzeschutz, was bei Edelstahlgriffen extra berücksichtigt werden müsste.

Grillgut

Du solltest dir vor allem darüber im Klaren sein, was du grillen willst und dich danach orientieren. Gerade in der heutigen Zeit gewinnen Gemüsespieße oder vegetarische Wokgerichte zunehmend an Popularität.

Falls du dich mit der vegetarischen Ernährungsweise identifizierst, solltest du bei deinem nächsten Kauf darauf achten, dein Augenmerk auf hochwertige Edelstahlspieße oder Grillschalen für größere Essensmengen zu legen.

Willst du dennoch für alles flexibel bleiben, empfiehlt es sich dementsprechend auch umfangreichere Angebote zu erwägen.

Grillzubehör: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Nun folgen noch ein paar finale Fragen, die wir dir beantworten, damit du dich bei der Auswahl des Grillzubehörs sicher fühlst.

Welche Arten von Grillzubehör gibt es?

Der Begriff Grillzubehör umfasst zunächst alles, was notwendig oder hilfreich beim Grillen sein kann. Darunter fallen notwendige Brennstoffe wie Holzkohle, Grilloberflächen wie Grillkörbe oder -platten, Grillbesteck, Schutzausrüstung wie z. B. hitzeresistente Handschuhe oder auch Aufbewahrungsmöglichkeiten wie beispielsweise Koffer oder Taschen.

Was für dich davon brauchbar ist, hängt von dir ab.

Welches Grillzubehör ist wichtig?

Das ergibt sich daraus, wie hoch deine Erwartungen an eine erfolgreiche Grillsession gestickt sind.

Für Vegetarier reichen meist Spieße oder Schalen für vegetarische Gerichte aus. Eine Zange zum Wenden oder ein großer Löffel zum Umrühren sollten ebenfalls mit einbezogen werden.

Andere wiederum begnügen sich mit dem typischen Grillbesteck-Set oder erwerben sogar einen Drehspieß für besonders große Fleischmengen.

Als gute Basis würden wir dir ein Grillbesteck-Set empfehlen, in welchem die wichtigsten Grillwerkzeuge (Grillgabel, Grillzange, Grillwender) enthalten sind, sowie die notwendige Schutzausrüstung.

Welche Sachen kann man grillen?

An großer Beliebtheit erfreuen sich vor allem fettdurchzogene Fleischsorten. Dazu gehören Steak, Speck, Kotelett etc. Das ist auch selbstverständlich: Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger. Gegrilltes Fleisch dieser Art aber auch eher mageres (z. B. Hähnchen) oder sogar Fisch sind eine garantierte Bereicherung für deinen Gaumen.

Beim Grillen sind deiner Fantasie sowie deinen Geschmacksknospen keine Grenzen gesetzt. Viele Speisen bekommen durch das Grillen ein ganz besonderes Aroma – besonders gerne wird natürlich Fleisch und Gemüse gegrillt. Doch auch Früchte und Brot können auf den Grill. (Bildquelle: 123rf / dar1930)

Gegrilltes Gemüse ist ebenfalls bekannt für saftige Geschmacksexplosionen. Häufig landen Zucchini, Tomaten, Paprika, Maiskolben und sogar Spargel auf dem Rost. Wichtig sind die variierenden Garzeiten. Zudem solltest du darauf achten, die Temperaturen über bspw. einen Thermometer im Blick zu behalten, damit keine wichtigen Nährstoffe verloren gehen könnten.

Was kann Grillzubehör kosten?

Hier werden wir dir Preisspannen für einige Elemente, die dem Begriff Grillzubehör zuzuordnen sind, angeben.

Preisklasse Grillzubehör
Niedrigpreissegment (10 – 35€) Grillkleidung (Handschuhe, Schürze)
Mittelpreissegment (12 – 70€) Grillbesteck-Sets
Hochpreissegment (31 – 135€) Grillplatten

Die stark schwankenden Preise werden durch den Markenwert, die verarbeiteten Materialien und den Umfang der Funktionen bestimmt. Es liegt an dir zu entscheiden, wieviel du gewillt bist für deinen Grillkomfort auszugeben.

Für wen ist Grillzubehör geeignet?

Häufig wird das Grillen in Verbindung mit Männlichkeit gebracht. Gerade auf Google findet man immer wieder die Suchanfrage “Grillzubehör Männer” vor allem in Zusammenhang mit Geschenk Ideen zum Vatertag.

Tatsache ist, dass der Verkauf von Grillzubehör natürlich keiner geschlechterspezifischen Einschränkung unterliegt und für jeden gedacht ist. Alle Menschen, die gerne kochen, werden wahrscheinlich auch ihren Spaß am Grillen haben.

Wichtig ist, dass du dich nicht vor Hitze scheust und ein gutes Gefühl für Garzeiten hast. Zudem solltest du einen guten Überblick bewahren können und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, sobald jemand mit einem Bier neben dir steht und dich sofort eines Besseren belehren will.

Fazit

Der Besitz von vielseitigem Grillzubehör ist essenziell, wenn du ein erfolgreiches Grillerlebnis haben willst. Insbesondere wenn du am Anfang stehst, ist es sinnvoll auf Nummer sicher zu gehen, anstatt auf eine gewöhnliche Gabel in der Schublade zurückzugreifen. Wichtig beim Kauf ist die Berücksichtigung von Material, Gewicht, Sicherheit, Reinigung und dem Grillgut, welches du verwerten willst.

Dem ist hinzuzufügen, dass die meisten Grillutensilien mittlerweile für eine gute Qualität und einen flexiblen Transportkomfort zu einem anständigen Preis angeboten werden. Du kannst dir also sicher sein, dass du keine super schlechte Entscheidung treffen kannst.

(Titelbild: Kat von Wood / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte