Zuletzt aktualisiert: 16. August 2021

Grillplatten aus Gusseisen sind für Grillbegeisterte die perfekte Möglichkeit, das Grillerlebnis noch komfortabler und effektiver zu gestalten. Denn eine gusseiserne Grillplatte verhindert nicht nur, dass ein Stück Fleisch oder Gemüse durch den Rost fällt – sie bietet darüber hinaus noch zahlreiche weitere Vorteile.

Die Gussplatte hilft nicht nur dem Grillmeister während des Grillens. Auch nach dem Essen bietet die Grillplatte gegenüber dem herkömmlichen Rost eine einfachere Reinigung. Hinzu kommen gesundheitliche Vorteile und der Fakt, dass bei ordentlicher Pflege eine Gusseisen-Grillplatte ein Leben lang halten kann. Die besten Gusseisen-Grillplatten findest du in unserem Vergleich.




Das Wichtigste in Kürze

  • Grillplatten aus Gusseisen vereinfachen das Grillen und die Reinigung danach. Zusätzlich bieten Grillplatten auch einen gesundheitlichen Vorteil, da kein Öl oder Grillgut mehr in das Feuer fallen kann und dadurch kein gesundheitsschädlicher Rauch aufsteigt.
  • Grillplatten aus Gusseisen benötigen für ihre Langlebigkeit eine bestimmte Pflege. Diese ist allerdings simpel: nach dem Grillen muss die Platte gereinigt und getrocknet werden. Danach die Gussplatte mit Pflanzenöl einreiben und trocken lagern.
  • Für Grillplatten aus Gusseisen gibt es viele verschiedene Größen und nicht jede Platte ist mit jedem Grill kompatibel. Vor dem Kauf musst du dir daher unbedingt deinen Grill abmessen und dementsprechend entscheiden.

Grillplatten aus Gusseisen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Grillplatten aus Gusseisen gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen. Wir haben dir im folgenden Abschnitt einige interessante Produkte aufgelistet und bewertet.

Die beste emaillierte Gusseisen Grillplatte

Die emaillierte Gusseisen Grillplatte von der Marke GFTime punktet mit hoher Qualität und Langlebigkeit. Aufgrund des hochwertigen Eisengusses speichert die Gussplatte Wärme hervorragend und dank der Emaillierung wird diese optimal verteilt. Beim Grillen oder Kochen mit dieser Platte werden natürlich Spuren von Eisen freigesetzt. Diese wichtigen Mineralien werden auf die Speisen übertragen.

Die Grillplatte hat die Maße 50,8 x 26,5 x 2,5 cm und hat eine glatte und eine gerippte Seite. Die matte Emaillierung fungiert mit etwas Öl als Antihaftschicht beim Grillen und die Reinigung ist sehr einfach. Diese emaillierte Grillplatte ist die Go-To Lösung für alle, die eine langlebige beschichtete Gussplatte suchen.

Bewertung der Redaktion: Diese Grillplatte ist aufgrund der einfachen Reinigung und der Antihaftschicht die optimale Lösung zum einfachen Grillvergnügen.

Die beste Grillplatte aus Gusseisen für den Kugelgrill

Die Gusseisen-Grillplatte für Kugelgrill von der Marke BBQ-Toro ist kompatibel mit allen Kugelgrill mit einem Durchmesser von 43 cm. Diese Grillplatte ist auch als Wendeplatte verwendbar, hat also eine glatte und eine gerippte Seite. Ein zusätzlicher Pluspunkt sind die praktischen Handgriffe, welche im Lieferumfang enthalten sind.

Die Gussplatte ist emailliert, wirkt also mit etwas Öl gegen das Anhaften von Grillgut. Dank der hohen Masse von 6,5 kg wird die Hitze von der Platte auch gleichmäßig abgegeben und Unregelmäßigkeiten werden ausgeglichen. Mit der passenden Aufliege-Fläche ist diese Platte sogar fürs Grillen über Lagerfeuer geeignet. Wenn du auf der Suche nach einer passenden Grillplatte aus Gusseisen für deinen Kugelgrill bist, ist dieses Produkt genau richtig.

Bewertung der Redaktion: Das Produkt überzeugt neben der Vielfältigkeit und Qualität auch mit einem ansprechenden Design.

Die beste Wendegrillplatte aus Gusseisen

Die Velaze Grillplatte aus Gusseisen ist konzipiert als Wendeplatte und daher beidseitig verwendbar. Auf einer Seite befindet sich eine glatte Oberfläche, diese ist speziell für Zubereitung von Eiern, Pilzen, Brot oder Pfannkuchen zu verwenden. Die gerippte Rückseite hingegen ist für das klassische Grillen von Fleisch und Gemüse mit der typischen Grillmarkierung.

Die komplett beschichtungsfreie Grillplatte ist erhältlich in den Maßen 45,5 x 26 x 2,8 cm. Geeignet ist diese Gussplatte für sämtliche Griller mit Ausnahme von Induktionsgeräten. Optimal für eine Wendeplatte sind auch zwei Griffe an der Platte eingearbeitet. Wenn du dich zwischen einer glatten und einer gerippten Grillplatte nicht entscheiden willst, solltest du bei dieser Wendeplatte zuschlagen.

Bewertung der Redaktion: Dieses gusseiserne Wendeplatte punktet mit dem funktionalen Design und den praktischen Griffen.

Die beste Teppanyaki Grillplatte aus Gusseisen

Die gusseiserne Teppanyaki-Grillplatte der Marke KitchenCraft ist das perfekte Produkt für den Indoor-Grillgenuss. Die Platte kann auf fast alle Wärmequellen gelegt werden, mit der Ausnahme von Induktionsherde. Die Zubereitung erfolgt für Teppanyaki typisch direkt am Tisch. Die Platte entwickelt eine natürliche Antihaftbeschichtung und überschüssiges Fett läuft einfach in den dafür vorgesehenen Drainagekanal.

Die Teppanyaki-Platte aus Gusseisen hat die Maße 42,5 x 29 x 4,5 cm und wiegt 4,22 kg. Aufgrund des schweren Materials können zum Braten benötigte Temperaturen schnell erreicht und lange erhalten werden. Wenn auch du ein Freund der japanischen Kultur bist oder einen Freund hast, welcher sich für die globale Küche begeistert, dann ist dieses Produkt ein guter Kauf.

Bewertung der Redaktion: Diese Teppanyaki Grillplatte ist eine optisch sehr ansprechende, hochqualitative Möglichkeit, den Grillgenuss auch Indoor zu erleben.

Die beste Plancha Grillplatte aus Gusseisen

Die Plancha Grillplatte von der Marke Rösle ist aus porzellan-emaillierten Gusseisen gefertigt und ist mit dem hohen Rand optimal zum Grillen von kleineren Grillstücken, aber auch Fleisch und Gemüse. Die Grillplatte wird einfach auf den Grillrost von Gasgrillstationen gelegt und verteilt die Hitze optimal. Durch den hohen Rand ist zusätzlich auch ein Spritzschutz gegeben und eine Fettauffangrinne verbaut.

Die gusseiserne Plancha Grillplatte wird in den Maßen 47 x 36,5 cm produziert und ist bis zu Temperaturen von 400 °C geeignet. 2 Haltegriffe erleichtern den Einsatz dieser Gussplatte. Wenn auch du Grillgemüse oder kleine Fleischstücke auf einfache Art und Weise grillen willst, ist diese Plancha Platte auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Bewertung der Redaktion: Diese Plancha Grillplatte bietet die optimale Möglichkeit, unkompliziert und ohne große Mühen kleines Gemüse und Fleischstücke zu grillen.

Grillplatten aus Gusseisen: Kauf- und Bewertungskriterien

Beim Kauf von Grillplatten aus Gusseisen gibt es einige essenzielle Kriterien, welche gut zu beachten sind. Um folgende wichtige Punkte geht es in diesem Abschnitt.

Im Folgenden werden dir diese Kriterien noch weiter erläutert:

Kompatibilität

Die Kompatibilität einer Grillplatte ist abhängig von der Form, der Größe und dem Material. Die meisten Grillplatten aus Gusseisen sind Gasgrill, Kohlegrill und Elektrogrill geeignet. Für den klassischen Kugelgrill gibt es ebenfalls eine eigene Gusseisen-Grillplatte.

Die meisten Grillpatten sind für Gas-, Elektro- und Kohlegrill geeignet. Durch die Platte verteilt sich die Hitze optimal. (Bildquelle: Ben McLeod / Unsplash)

Ein bisschen seltener ist die Kompatibilität mit Induktionsplatten. Es gibt auch Grillplatten mit Griffen, welche optimal zum Servieren bzw. zum Einstellen auf dem Tisch sind.

Größe

Die Größe der Grillplatte ist unabhängig von Grill ein essenzielles Thema. Die Platte muss groß genug sein, um ausreichend Platz für das Grillgut zu bieten, andererseits darf die Platte auch nicht über den Rand der Hitzequelle hinausreichen.

Daher ist es wichtig, dass du den verfügbaren Platz abmisst und dich dementsprechend für deine optimale Grillplatte entscheidest. Um die optimale Größe zu erreichen, können natürlich auch mehrere Grillplatten kombiniert aufgelegt werden.

Beschichtung

Beim Thema Beschichtung und Emaillierung gehen die Meinungen auseinander. Die einen sagen, dass eine Grillplatte aus Gusseisen keinerlei Beschichtung notwendig und lediglich vor dem Grillen mit etwas Öl heiß gemacht werden muss. Die anderen sagen, dass eine emaillierte Grillplatte eine bessere Wärmeverteilung mit sich bringt.

Beide dieser Theorien haben das Ziel, das Anhaften vom Grillgut an die Grillplatte zu verhindern. Egal ob Einölen vor jeden Grillgang, oder die Wahl der voremaillierten Grillplatte – dieses Thema ist und bleibt eine Sache der persönlichen Präferenz.

Oberfläche

Glatte Oberfläche oder doch lieber Rillenoberfläche, das ist hier die Frage. Die glatte Oberfläche bietet den Vorteil der gleichmäßigen Erwärmung und Hitzeverteilung. Daher ist diese Oberfläche auch für klassische Pfannengerichte oder zum Beispiel Spiegelei verwendbar.

Die Rillenoberfläche ist andererseits für das klassische Grillen von Fleisch und Fisch zu gebrauchen und verleiht dem Grillgut das schöne Grillmuster. Wen du dich nicht wirklich zwischen den zweien Grillplatten Oberflächen entscheiden kannst, empfehlen wir dir die Wendeplatte aus Gusseisen.

Reinigung

Das Reinigen und Pflegen einer Grillplatte aus Gusseisen ist sehr einfach und in wenigen Schritten erklärt:

  • Säubern: Die Grillplatte entweder mit einer milden oder mit gar keiner Seife mit Wasser reinigen. Dies kann man per Hand machen oder mit einem weichen Schwamm.
  • Trocknen: Danach die Gusseisen-Grillplatte mit einem Tuch oder Papiertuch gründlich trocknen.
  • Einölen: Die Grillplatte wird anschließend mit einer dünnen Schicht Pflanzenöl eingerieben, am besten, wenn diese noch warm ist.
  • Lagern: Die eingeölte Grillplatte bis zum nächsten Einsatz an einem trockenen Ort verstauen.

Wenn du diese Schritte berücksichtigst, wirst du mit deiner Grillplatte aus Gusseisen für lange Zeit Spaß haben.

Grillplatte aus Gusseisen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zum Thema Grillplatten aus Gusseisen kommen beim Kaufwunsch häufig folgende Fragen auf. Um dich mit den notwendigen Informationen zu versorgen haben wird diese beantwortet.

Was ist eine Grillplatte aus Gusseisen?

Eine Grillplatte ist eine Platte aus Gusseisen, welche direkt auf der Hitzequelle platziert wird, zum Beispiel auf dem Grillrost. Wenn sich die Grillplatte erhitzt hat, kann darauf gegrillt werden.

Grillplatten haben den Vorteil, dass kein Grillgut mehr durch den Rost fallen kann. Zusätzlich kann auch kein Öl mehr ins Feuer tropfen und dadurch bedenklichen Rauch erzeugen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Hitze optimal verteilt wird und die Platte sogar sehr viel Hitze speichern kann und somit einen längeren Grillspaß garantiert. Auch die Reinigung der Gusseisen-Grillplatte ist sehr einfach.

Für wen eignet sich eine Grillplatte aus Gusseisen?

Die Grillplatte ist für jeden geeignet, der Spaß am Grillen hat und sichere und einfache Lösung für ein unproblematisches Grillen sucht. Die Grillplatte aus Gusseisen hilft bei der optimalen Hitzeverteilung, schützt vorm Durchfallen des Grillguts durch den Rost und verhindert das Öl ins Feuer gelangt.

Wen du davon immer noch nicht überzeugt bist, überlegst du dir wahrscheinlich spätestens beim Thema Reinigung und Pflege noch einmal, doch in eine Gusseisen-Grillplatte zu investieren.

Welche Arten von Gusseisen Grillplatten gibt es?

Grillplatten aus Gusseisen lassen sich nach vielen Merkmalen unterscheiden. Es gibt beschichtete bzw. emaillierte Grillplatten und unbehandelte Gusseisen Grillplatten. Manche Grillplatten sind für spezielle Grill Typen bzw. Marken ausgelegt. Die meisten „Universal“-Grillplatten sind mit Gas-, Kohle- und Elektrogrill kompatibel, manche sind sogar induktionsgeeignet.

Ansonsten unterscheiden sich Grillplatten aus Gusseisen noch in den Maßen. Hier ist es besonders wichtig, vor dem Kauf den eigenen Griller abzumessen. Es gibt noch spezielle Grillplatten mit Griffen zum Servieren oder mit eigenen Standfüßen.

Was kostet eine Grillplatte aus Gusseisen?

Die Kosten einer Grillplatte aus Gusseisen variieren vor allem nach Größe und Ausführung der Platten. Um dir dennoch eine grobe Einschätzung zu geben, haben wir einen Preisrahmen angegeben.

Art der Grillplatte Preis
Grillplatte für Gasgrill ab 30 €
emaillierte Grillplatte ab 45 €
Grillplatte für Kugelgrill ab 55 €
Wendegrillplatte ab 45 €
Teppanyaki-Grillplatte ab 35 €
Geteilte Grillplatte ab 30 €

Es gibt auch eigens angefertigte Grillplatten nach Maß. Diese sind allerdings deutlich teurer.

Welche Beschichtungen gibt es für Grillplatte aus Gusseisen?

Für Grillplatten aus Gusseisen gibt es nur wenige relevante Beschichtungen. Entweder man belässt es bei einer eingebrannten Gusseisen-Grillplatte oder man sucht nach emaillierten Platten oder Keramik Platten.

Emaillierte Grillplatten haben den Vorteil der Langlebigkeit sowie Kratzfestigkeit. Keramik Grillplatten punkten vor allem mit einer optimalen Antihaftwirkung und einer guten Wärmeleitung. Die eingebrannte Gusseisen-Grillplatte hingegen bietet eine sehr hohe Lebensdauer, einige Menschen besitzen ihre Grillplatte ihr gesamtes Leben lang.

Wie soll ich meine Grillplatte aus Gusseisen reinigen?

Die Reinigung der Grillplatte aus Gusseisen ist relativ einfach. Nach dem Grillen die Platte mit Wasser und einer milden oder gar keiner Seife abwaschen. Das kann mit der Hand oder einem weichen Schwamm gemacht werden.

Danach musst du die Gusseisenplatte mit einem fusselfreien Tuch trocknen und anschließend mit einem neutralen Pflanzenöl einreiben. Nun kannst du die Grillplatte bis zu ihrem nächsten Einsatz an einem trockenen Ort verstauen.

Fazit

Abschließend kann man sagen, dass beim Kauf von Grillplatten aus Gusseisen wenige wichtige Kriterien den Unterschied ausmachen. Die Platte muss mit dem Grill kompatibel sein und soll auch bei der Größe allen Anforderungen entsprechen. Zusätzlich musst du dir Gedanken machen, ob du dir eine Gusseisen-Grillplatte mit Beschichtung wünscht und mit welcher.

Hast du dir allerdings alle Kriterien einmal durchgedacht und dementsprechend ein Produkt gefunden, wirst du damit für eine sehr lange Zeit zufrieden sein. Oft halten hochqualitative Grillplatten aus Gusseisen bei der richtigen Pflege ein Leben lang.

(Titelbild: dar1930 / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte