Willkommen bei unserem großen Gourmetmaxx Heißluft Fritteusen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Heißluft Fritteusen von Gourmetmaxx. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Heißluft Fritteuse von Gourmetmaxx kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Gourmetmaxx stellt neben der klassischen Fritteuse unterschiedliche Heißluft-Fritteusen und sogar Heißluft-Öfen her. Das Fassungsvermögen der Geräte ist sehr unterschiedlich und liegt zwischen 1,6 und 5,5 Litern. In einigen Modellen ist es mittels eines geeigneten Einsatzes möglich, Brot zu backen.
  • Die Spitzenmodelle des Herstellers bieten Platz von bis zu elf Litern. Mit ihnen ist das Braten von Hähnchen und Spießbraten ebenfalls möglich.
  • Die Zubereitung in einer Heißluft-Fritteuse ist sehr viel gesünder als mit klassischen Geräten, da diese auf die Verwendung von Öl oder Fett fast gänzlich verzichtet. Die Fritteusen arbeiten dagegen mit einem Heißluftsystem, welches für eine gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt. Die Bezeichnung “Fritteuse” ist, nimmt man es genauer, eigentlich falsch.

Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse Test: Das Ranking

Platz 1: Gourmetmaxx Digitale Heißluft-Fritteuse, 9 Liter

Ein Spitzenmodell des Herstellers, das mit einem Füllvolumen von insgesamt neun Litern aufwartet. Neben der Funktion als Heißluftfritteuse besitzt das Gerät die Fähigkeit zu grillen, dörren, braten und zu gratinieren. Ebenso übernimmt sie das Auftauen, Erhitzen und Warmhalten von Speisen.

Da sie ohne den Zusatz von Öl funktioniert, ist eine fettarme und schonende Zubereitung möglich.

Dazu fällt die Reinigung besonders einfach, da Fett und Flüssigkeiten in eine separat zu entnehmende Auffangschale gelangen und sich diese im Geschirrspüler reinigen lässt. Die Bedienung bleibt allgemein intuitiv, dank integriertem Digital-Display.

Platz 2: Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse Digital, 2,5 Liter

Mit einem Fassungsvermögen von 2,5 Litern ist diese Heißluft-Fritteuse dafür ausgelegt, eine bis vier Personen zu beköstigen. Zu ihren Aufgaben gehört neben dem Frittieren auch das Braten, Backen, Grillen und Rösten von Speisen, aber auch das einfache Erhitzen und Warmhalten, sowie Auftauen.

Sie erreicht dank Temperaturregler eine Hitze zwischen 80 und 200 Grad Celsius.

Neben Pommes Frites ist auch genügend Platz für Hähnchenschenkel, Crispy Bits und Kartoffeln. Die Umluft-Fritteuse arbeitet mit einer innovativen Zyklon-Technologie, die ein gleichmäßiges Garen der Speisen ermöglicht. Außerdem ist sie in vier Farben erhältlich.

Platz 3: Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse, 2,6 Liter

Das Frittieren, Grillen, Braten und Backen gehört zu ihren Spezialitäten, genauso wie alle anderen Aufgaben, wenn es um die Erhitzung von Speisen geht. Die Zubereitung verläuft dank Heißluft völlig ohne Fett, ein Timer erlaubt eine genaue Kontrolle.

Die Fritteuse bietet dem Anwender insgesamt 2,6 Liter Fassungsvermögen, die Temperatur lässt sich frei bis 200 Grad Celsius einstellen.

Dank der zirkulierenden heißen Luft ist das gleichmäßige Garen der Speisen möglich. Knusprige Pommes Frites, Hähnchenteile oder anderes Bratgut finden im Frittierkorb genügend Platz.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse kaufst

Die wohl bekannteste frittierte Speise sind Pommes Frites. Jeder von uns hat sie schon einmal gegessen, sie gehören praktisch zum Standardangebot einer jeden Imbissbude.

Was man zunächst nur aus dem Verkauf von öffentlichen Restaurants oder eben dem Imbiss kannte, wollte man zunehmend auch zu Hause zubereiten.

Pommes Frites sind eines der beliebtesten Fastfoods. Zu Hause nachmachen kann man sie mithilfe einer Fritteuse. (Bildquelle: pixabay.com / StockSnap)

Die Fritteuse hielt insbesondere innerhalb der achtziger Jahre Einzug in privaten Haushalten und hat ihn seitdem auch nicht mehr verlassen. Allerdings hat sich unser Essverhalten stark verändert. Frittiertes Essen ist zwar unglaublich lecker, aber auch sehr fetthaltig.

Dadurch, dass das Essen in purem Fett zubereitet wird, gelangen diese logischerweise ins Essen und uns nicht nur auf die Hüften, sondern ebenso ins Blut.

Innerhalb der letzten Jahre fand ein regelrechtes Umdenken statt, weswegen auch Hersteller von Fritteusen dazu angehalten waren, Alternativen zu finden. Auf diesem Weg gelangte dann die Heißluft-Fritteuse auf den Markt.

Heißluftfritteuse Test 2019: Die besten Heißluftfritteusen im Vergleich

Wir möchten in dem nachfolgenden Ratgeber das Sortiment an Heißluft-Fritteusen des Herstellers Gourmetmaxx etwas näher beleuchten, die unterschiedlichen Arten vorstellen und dir erläutern, worauf beim Kauf zu achten ist.

Gleichzeitig geben wir dir alle nötigen Infos an die Hand, warum eine Heißluft-Fritteuse auch für dich eine sehr viel bessere Alternative für die älteren Modelle darstellt.

Was genau ist eine Heißluft-Fritteuse?

Im Gegensatz zur typischen Fritteuse arbeitet eine Heißluft-Fritteuse mit heißer Luft.

Salopp gesagt handelt es sich bei einem solchen Gerät um einen kleinen Umluft-Backofen, in dem die heiße Luft zirkuliert und so eine gleichmäßige Zubereitung von Pommes Frites, Hähnchen und anderen Speisen möglich ist.

Die Bezeichnung “Fritteuse” ist im Grunde etwas irreführend, da das Frittiergut schließlich nicht in Fett badet, sondern nur in heißer Luft.

Zwar lassen sich so manche Lebensmittel auch im Backofen zubereiten, vorteilhaft gegenüber diesem ist allerdings, dass die angebotenen Geräte sich sehr viel schneller erhitzen, da der Garraum sehr viel kleiner ausfällt. Zudem sind durch die Drehung des integrierten Frittierkorbes typische labberige Pommes Frites kein Thema mehr.

Insgesamt lässt sich sagen, dass die Heißluft-Fritteuse auch im Verbrauch eher überzeugt als ein typischer Ofen. Denn durch den etwas kleineren Raum wird weniger Energie in Anspruch genommen.

Dazu kommt, dass je nach Modell ebenfalls eine Zubereitung größerer Lebensmittel möglich ist. In manchen Heißluft-Fritteusen von Gourmettmaxx lässt sich beispielsweise problemlos ein Hähnchen braten.

Warum ist sie die bessere Alternative zur typischen Fritteuse?

Ein Punkt, der bei der Verwendung einer Fritteuse immer wieder in die Kritik gerät ist die Verwendung einer großen Menge Fett.

Für die klassische Fritteuse wird jede Menge Fett benötigt. Das kann sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken. (Bildquelle: 123rf.com / parilovv)

Nahrungsfette sind für den Menschen im Rahmen einer gesunden Ernährung wichtig. Er braucht sie, um zu überleben, allerdings macht es hierbei eindeutig die Menge und Art der Fette.

Im Grunde spricht man von ungesättigten und gesättigten Fettsäuren. Neben den einfachen gibt es zudem die mehrfach gesättigten oder ungesättigten Fettsäuren. Jede von ihnen ist mehr oder weniger gesund für den Menschen.

Obwohl in zahlreichen Fritteusen heutzutage nur noch pflanzliche Fette Verwendung finden, gibt es noch einen weiteren Faktor, der so richtig ungesund ist: Transfette!

Transfettsäuren besitzen eine negative Wirkung auf das Fettsäuremuster in den Zellen und im Blut. Es führt langfristig dazu, dass das schlechte LDL-Cholesterin im Blut verstärkt wird, während sich das gesunde HDL-Cholesterin absenkt.

Eine dauerhafte Erhöhung des LDL-Cholesterins wird meist in Form von Gefäßverstopfungen quittiert und gilt als Ursache für die Entstehung von Arteriosklerose.

Daneben werden auch andere Krankheiten mit einem übermäßigen Verzehr von Transfetten in Verbindung gebracht. Diabetes, koronare Herzkrankheiten und ähnliches sind typisch für einen zu hohen LDL-Cholesterinwert im Blut.

Heißluft-Fritteusen hingegen kommen fast vollständig ohne die Verwendung von Öl aus. Sofern Chicken-Nuggets aus dem Gefrierschrank oder Pommes Frites zubereitet werden, sind diese meist schon mit einer ausreichenden Fettschicht versehen.

Sie können auch vollständig ohne in den Frittierkorb. Wer selbst Pommes Frites aus frischen Kartoffeln zubereiten möchte, gibt einfach einen kleinen Löffel Öl hinzu. Dementsprechend trägt eine Heißluft-Fritteuse faktisch zu einer gesünderen Ernährung bei.

Es lässt sich also feststellen, dass sich mit dem Gebrauch einer Heißluft-Fritteuse fast dasselbe Ergebnis erreichen lässt, man aber auf den Verzehr gefährlicher Transfette verzichtet.

Welche Funktionen erfüllt eine Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse?

Bevor du dir eine Heißluft-Fritteuse anschaffst, solltest du dir über die Funktionen im Klaren sein. Denn jedes Modell bringt nicht unbedingt dieselben Funktionen mit. Die folgenden Aufgaben beherrscht dagegen jede Heißluft-Fritteuse von Gourmetmaxx:

  • Frittieren
  • Braten
  • Grillen
  • Backen
  • Gratinieren
  • Rösten
  • Erhitzen
  • Warmhalten
  • Auftauen

Einige Modelle sind außerdem für das Dörren einsetzbar.

Was die weiteren Funktionen angeht, haben wir diese für dich nachfolgend in einer übersichtlichen Tabelle zusammengestellt:

Funktion Erläuterung
Temperaturregler Freie Einstellung zwischen 80 und 200 Grad Celsius möglich.
digitales Display Höhere Benutzerfreundlichkeit dank vollständiger Einsehbarkeit der Einstellungen.
Timerfunktion Für Speisen, die nur über einen bestimmten Zeitraum garen dürfen. Nach Ablauf der Zeit gibt die Fritteuse ein akustisches Signal aus.
Touchscreen Noch höhere Benutzerfreundlichkeit, da die Eingabe direkt über das Display erfolgt.
Drehspieß-Funktion Erlaubt die fachgerechte Zubereitung von Hähnchen oder Spießbraten dank eines rotierenden Spießes.
separate Programmeinstellungen Modelle mit dieser integrierten Funktion erlauben die separate Einstellung von Programmen, welche dann nach einem einprogrammierten Schema ablaufen.

Achte bei der Auswahl der richtigen Heißluft-Fritteuse darauf, über welche Funktionen sie verfügt. Hierbei solltest du am besten im Vorfeld überlegen, auf welche du bestehst und auf welche du wiederum verzichten kannst.

Was sind generelle Vorteile einer Heißluft-Fritteuse?

Neben den bereits genannten Eigenschaften und Vorzügen verfügt eine Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse noch über weitere Vorteile, die wir gerne in der folgenden Tabelle einmal näher ausführen möchten.

Denn so wird noch etwas klarer, warum sie durchaus ein guter Ersatz für die klassische Fritteuse ist:

Vorteil Weitere Erläuterung
fettarme Zubereitung von Speisen Dadurch, dass der Fritteuse in den meisten Fällen kein, oder nur wenig Fett zugegeben wird, ist eine kalorienärmere Zubereitung möglich., Zudem bei der Verwendung von Öl gesündere Alternativen in Frage kommen dürfen als beim typischen Fritteusenfett.
geringere Verletzungsgefahr Fettspritzer bleiben bei einer Heißluft-Fritteuse komplett aus. Dementsprechend ist die Verletzungsgefahr sehr viel geringer. Alleine die Vorbereitungen sind sehr viel ungefährlicher, da zunächst das Bratgut eingelegt wird und die Fritteuse sich erst danach erhitzt., Unterdessen muss das Bratgut bei der typischen Fritteuse direkt ins heiße Fett gegeben werden.
einfache Reinigung Jede Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse ist so konstruiert, dass sie sich teilweise zerlegen lässt. Die im Zubereitungsprozess verschmutzten Teile lassen sich einfach entnehmen und idealerweise im Geschirrspüler reinigen., Die Fettentsorgung entfällt.
geringere Geruchsentwicklung Typische Fritteusen verursachen einen ganz eigenen Geruch, der sich mindestens in der Küche, der Kleidung und womöglich innerhalb der ganzen Wohnung absetzt., Heißluft-Fritteusen hingegen entwickeln keinen solchen Geruch.
energiesparende Eigenschaften Heißluft-Fritteusen haben die gute Eigenschaft, dass sie sich möglichst schnell erhitzen und somit keine lange Vorbereitungszeit anfällt., Sie sind energiesparender als ein Backofen und legen nach dem Einschalten umgehend mit dem Garprozess los, während sich ältere Modelle erst aufheizen müssen.

Wie anhand dieser wenigen Punkte bereits sehr gut zu sehen ist, bringen Heißluft-Fritteusen viel bessere Eigenschaften mit als die typischen Geräte, die man um die Jahrtausendwende regelmäßig nutzte.

Die Modelle von Gourmetmaxx bieten all diese Vorzüge, auf die man sich als Anwender verlassen kann.

Wie viel kostet eine Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse?

Der Preis einer Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse orientiert sich an unterschiedlichen Faktoren. Diese sind:

  • Fassungsvermögen
  • Ausstattung
  • integrierte Technik
  • verarbeitetes Material

Je größer die Fritteuse ausfällt, desto höher liegt auch der Preis. Für die Spitzenmodelle mit vielen Funktionen und einer entsprechenden Ausstattung fällt also immer ein höherer Preis an als für Standard-Modelle.

Kleinere Modelle sind im zweistelligen Preissegment zu finden, während die besser ausgestatteten in den dreistelligen Bereich hineinreichen.

Ein weiterer Faktor ist die integrierte Technik und das verarbeitete Material. Das Edelstahl-Modell ist beispielsweise kostspieliger als eines aus Kunststoff. Preislich kommt es den Spitzen-Modellen fast gleich.

Entscheidung: Welche Arten von Gourmetmaxx Heißluft Fritteusen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen drei verschiedenen Arten von Gourmetmaxx Fritteusen unterscheiden:

  • klassische Fritteusen
  • Heißluft-Fritteusen
  • Heißluftöfen

Worum handelt es sich bei klassischen Fritteusen und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die klassischen Fritteusen von Gourmetmaxx arbeiten nach dem typischen Prinzip, mittels Erhitzung der Bodenplatte und der Verwendung einer Menge Fett.

Die angebotenen Geräte sind sowohl für die Zubereitung geringer als auch größerer Mengen geeignet, die Füllmenge variiert je nach Modell.

Der Vorteil besteht selbstverständlich in dem typischen Geschmack und einer angenehmen Bedienung. Bei den Nachteilen steht dagegen die Nutzung von zu viel Fett.

Vorteile
  • Leichte Bedienung
  • In unterschiedlichen Größen erhältlich
  • Einfach zu reinigen
  • Integrierter Temperaturregler
  • Preisgünstig erhältlich
Nachteile
  • Arbeiten mit zu viel Fett und sind daher für eine fettarme Ernährung nicht geeignet

Worum handelt es sich bei Heißluft-Fritteusen und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Hierbei handelt es sich um die Modelle, die mit der Heißluft-Technik arbeiten.

Die Geräte erhitzen sich schnell, sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und zu verschiedenen Zwecken zu gebrauchen.

Dazu bringen sie, je nach Modell, die bereits erwähnten Funktionen mit und bieten daher die ideale Grundlage für eine fettarme Ernährung.

Vorteilhaft ist bei manchen Modellen, dass selbst größeres Bratgut im Gerät untergebracht werden kann. Nachteilig ist dagegen, dass beispielsweise Pommes Frites während der Garzeit nicht umgewälzt werden, sondern sich nur der Frittierkorb dreht.

Vorteile
  • In unterschiedlichen Größen erhältlich
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Je nach Modell mehr Funktionen verfügbar
  • Manche Modelle enthalten viel Zubehör
  • Einige Ausführungen eignen sich auch zum Brotbacken
  • Fettärmere Ernährung möglich
Nachteile
  • Frittierkorb dreht sich nur, Pommes Frites werden nicht umgewälzt

Worum handelt es sich bei Heißluftöfen und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Sie sind die Spitzenmodelle von Gourmetmaxx und bieten neben den typischen Funktionen der Heißluft-Fritteuse zusätzliche Optionen, sowie mehr Platz.

In diesen Geräten können Hähnchen gebraten, oder Spießbraten gedreht werden. Dabei sind sie energiesparender als vergleichbare Kleinöfen.

Vorteilhaft ist der immense Platz, der sich bei diesen Geräten bietet. Natürlich benötigt man innerhalb der Küche auch entsprechenden Platz. Dies könnte für manche Anwender ein Nachteil sein.

Vorteile
  • Unkomplizierte Bedienung
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Auch für größeres Bratgut geeignet
  • Neben Heißluft-Funktion, je nach Modell, mit Halogenfunktion ausgestattet
Nachteile
  • Könnte für manche Anwender zu viel Platz einnehmen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Gourmetmaxx Heißluft Fritteusen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Gourmetmaxx Heißluft Fritteusen vergleichen und bewerten kannst.

Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich eine bestimmte Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Fassungsvermögen
  • Verwendungszweck
  • Materialqualität
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Reinigungsmöglichkeiten
  • Zubehör

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen einer Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse kann sehr unterschiedlich ausfallen.

Die meisten Modelle besitzen zwischen 1,6 und fünfeinhalb Litern.

Die Spitzenmodelle sind mit neun oder elf Litern ausgestattet. Letztere bieten sich insbesondere für die Zubereitung von größerem Bratgut wie Hähnchen oder Spießbraten an.

Sofern es deine erste Heißluft-Fritteuse ist und du dich fragst, welche Größe für dich angemessen erscheint, richte dich einfach nach dieser Faustregel:

  • Singles: 1 Liter
  • Paare und kleine Familien: 1,5 bis 2 Liter

Befinden sich in deinem Haushalt also mehr als drei oder vier Personen, ist ein höheres Fassungsvermögen empfehlenswert.

Verwendungszweck

Auf dieses Kriterium kommt es vor allem dann an, wenn die Fritteuse größeres Bratgut zubereiten soll.

Denn hierfür muss das Gerät nicht nur eine angemessene Größe mitbringen, sondern auch entsprechende Funktionen und Zubehör.

Zum Braten eines Spießbratens oder Hähnchens ist ein sich drehender Spieß immer sinnvoll, über diese Funktion verfügt jedoch nicht jedes Modell.

Möchtest du hingegen mit der Fritteuse Brot backen, ist ebenfalls eine entsprechende Funktion gefordert.

Materialqualität

Gourmetmaxx stellt seine Heißluft-Fritteusen aus unterschiedlichen Materialien her.

Die meisten Modelle sind aus einem haltbaren und robusten Kunststoff gefertigt und dementsprechend widerstandsfähig. Es gibt jedoch ebenfalls ein Modell, welches eine Außenhaut aus Edelstahl besitzt.

Wichtig ist bei der Wahl des richtigen Materials ebenfalls, dass die Fritteuse mit einer transparenten und somit einsehbaren Fläche versehen ist, um eine stetige Kontrolle des Bratguts zu gewährleisten.

Ist ein Frittierkorb integriert, besteht dieser aus einem haltbaren Drahtgitter, um die Luft optimal zirkulieren zu lassen. Er ist äußerst widerstandsfähig und sowohl Reinigung als auch ein langfristiger Gebrauch richten keinen Schaden an.

Alternativ ist ein Garbehälter integriert, der zusätzlich mit einer Antihaftbeschichtung versehen ist.

Benutzerfreundlichkeit

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit verwendet Gourmetmaxx unterschiedliche Systeme, die vor allem in Bezug auf die Einstellungsmöglichkeiten Verwendung finden.

Bei günstigeren Modellen ist ein Drehregler integriert, anhand dem die Einstellung unterschiedlicher Temperaturen möglich ist.

Teurere Modelle hingegen verfügen über ein Display, auf dem sämtliche Einstellungen ablesbar sind. Das Spitzenmodell aus Edelstahl ist unterdessen mit einem Touchscreen ausgestattet, so dass die Bedienung noch intuitiver ausfällt.

Im Grunde verfügt aber jede Heißluft-Fritteuse von Gourmetmaxx über eine hohen Benutzerfreundlichkeit. Gemessen wird diese lediglich an der Art der Eingabe.

Reinigungsmöglichkeiten

Jede Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse ist bis zu einem gewissen Grad zerlegbar. Das bedeutet, die Einzelteile lassen sich auch separat reinigen.

Die meisten Kunststoffteile halten heißes Wasser im Spülbehälter aus, sind aber nicht zum Einlegen in die Spülmaschine vorgesehen.

Entsprechende Geräte, deren Abtropfbehälter und ähnliche Teile eine Unterbringung in der Spülmaschine aushalten, sind entsprechend gekennzeichnet. Auf diese Weise fällt die Reinigung ein gutes Stück einfacher aus.

Zubehör

Jedes Modell ist mit einem Spektrum an Zubehör ausgestattet. Mit zum Standard gehören eine Schublade und ein Korbeinsatz.

Ferner ist möglicherweise folgendes Zubehör beigefügt:

  • Drehspieß
  • Drehspieß-Forke inkl. Feststellschrauben
  • Welle
  • Entnahmehilfe
  • Gestellrad
  • Schaschlikspieße
  • Fettauffangschale
  • Backblech
  • Backgitter
  • Brotbackbehälter

Einige genannte Zubehörteile lassen sich auch separat erwerben.

Welches Zubehör beiliegt, hängt immer ein wenig damit zusammen, welches Fassungsvermögen die Heißluft-Fritteuse besitzt und für welches Frittiergut sie sich eignet.

Sofern ein gewisses Zubehör unabdingbar ist, spielt dieser Faktor bei der Wahl des richtigen Geräts eine bedeutende Rolle.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gourmetmaxx Heißluft Fritteusen

Bis hierher haben wir dir hoffentlich bereits einige Informationen vermittelt und deine Entscheidung für die richtige Heißluft-Fritteuse von Gourmetmaxx erleichtert.

Du hast erfahren, auf welche Dinge du beim Kauf achten solltest und warum eine solche Fritteuse die bessere Alternative darstellt.

Nachfolgend möchten wir dir ein paar weitere Antworten geben, um den Ratgeber zu komplettieren und dich noch ein wenig besser zu informieren.

Wer steckt hinter Gourmetmaxx?

Gourmetmaxx ist ein deutsches Unternehmen, das seine Waren von Stapelfeld aus vertreibt.

Der Betrieb steht für nützliches und innovatives Küchenzubehör, welches stets außergewöhnliche Qualität und eine gute Finesse zu bieten hat.

Neben Heißluft-Fritteusen produziert der Hersteller Multifunktionsgeräte, Wasserkocher, Frischhaltedosen, Gasgrills, Kaffeemaschinen und andere Haushaltswaren. Dabei ist die Marke immer bestrebt, mit guter Haltbarkeit und einem angenehmen Design zu überzeugen.

Wie wird eine Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse fachgerecht gereinigt?

Eine Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse besitzt den großen Vorteil, dass sich gewisse Elemente abmontieren lassen.

Eine fachgerechte Reinigung verlängert eindeutig die Lebensdauer. Nimmt man sie regelmäßig vor, hat man lange Freude an dem neuen Gerät.

Die Art der Reinigung richtet sich nach dem jeweiligen Gerät. Innerhalb der Bedienungsanleitung ist stets eine genaue Anweisung zur Reinigung hinterlegt.

Fritteusen mit Schublade sind wie folgt zu reinigen: Zunächst werden Schublade inklusive Korbeinsatz aus dem Gerät gezogen. Der Korbeinsatz wird entriegelt, so dass man ihn aus der Schublade entnehmen kann. Beide Elemente sind mit warmem Wasser und einem geeigneten Spülmittel zu reinigen.

Bei größeren Geräten sind Komponenten wie der Drehspieß, Abtropfgitter, Schüssel, Grillkorb und Grillrost ebenfalls zu entnehmen und auf die gleiche Weise zu reinigen.

Hartnäckige Verschmutzungen sollten vorher einweichen, um sie leichter zu entfernen. Vom Gebrauch eines Scheuerschwamms sollte man generell absehen.

Sollte die Reinigung bestimmter Elemente im Geschirrspüler möglich sein, sind diese entsprechend in der Bedienungsanleitung als “spülmaschinengeeignet” gekennzeichnet.

Beim Gehäuse ist es wichtig, dass das Innere regelmäßig gereinigt wird, sowie die Heizelemente. Dies sollte allerdings nur im abgekühlten Zustand geschehen. Hierfür setzt man idealerweise ein feuchtes Tuch ein, welches mit einem milden Reinigungsmittel versehen ist.

Vor dem Einsatz des Korbes sollten sämtliche Elemente genügend trocknen und das Gerät in jedem Fall abkühlen. Erst dann wird es wieder verstaut.

Als abschließende Hinweise empfiehlt der Hersteller, das Netzkabel regelmäßig auf Beschädigungen zu prüfen und das Gerät an einem trockenen, sauberen und staubfreien Ort aufzubewahren.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.maxx-world.de/alle-kategorien/kuche/kuchengerate?dir=asc&mode=grid&order=name

[2] https://www.welt.de/gesundheit/article132343067/Transfettsaeuren-sind-unsichtbar-und-ungesund.html

[3] https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Schaedliche-Transfette-im-Essen-vermeiden,transfett100.html

[4] https://www.derwesten.de/leben/trendprodukt-sind-heissluftfritteusen-der-neue-thermomix-id213413591.html

Bildquelle: 123rf.com / Natasha Breen

Bewerte diesen Artikel


30 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5