Glaswasserfilter
Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

40Stunden investiert

12Studien recherchiert

230Kommentare gesammelt

Ein Glaswasserfilter ist eine Art Schwerkraft-Filtersystem, das Aktivkohle verwendet, um Verunreinigungen aus deinem Trinkwasser zu entfernen. Dazu wird der Behälter mit Leitungs- oder Brunnenwasser gefüllt, einige Stunden stehen gelassen, während die Aktivkohle Verunreinigungen absorbiert, und dann das saubere, gefilterte Wasser in einen anderen Krug oder Vorratsbehälter gegossen. Diese Methode funktioniert am besten, wenn du jederzeit Zugang zu frischem, fließendem, kaltem Leitungs- oder Brunnenwasser hast; falls nicht, solltest du stattdessen eine Umkehrosmoseanlage unter der Spüle verwenden.




Glas Wasserfilter : Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Glaswasserfiltern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Glaswasserfiltern. Der erste Typ ist ein Schwerkraftfilter, der den Wasserdruck in deinem Haus nutzt, um das Wasser durch den Filter in deinen Glaskrug oder Spender zu drücken. Dies kann entweder mit einem Filtersystem unter der Spüle oder mit einem Aufsatzmodell, das auf der Spüle steht, geschehen. Bei der zweiten Variante musst du Luft in den Behälter pumpen, bevor du ihn mit Leitungswasser füllst, aus dem dann gefiltertes Trinkwasser austritt, wenn du auf den Griff drückst (wie bei manchen Kaffeemaschinen). Diese Modelle haben in der Regel kleinere Behälter als ihre Schwerkraft-Gegenstücke, aber sie sind auch viel einfacher zu befüllen, da keine Rohranschlüsse wie bei den meisten Untertischsystemen erforderlich sind.

Ein guter Glaswasserfilter ist ein Filter von hoher Qualität. Die besten Filter bestehen aus Keramik, Kohle und/oder Ionenaustauschharz. Diese Filtertypen entfernen die meisten Schadstoffe, darunter Schwermetalle wie Blei, Quecksilber und Arsen, Chemikalien wie Chlor (Geschmack und Geruch), Chloramin (Geschmack und Geruch) und Trihalogenmethane (THM), flüchtige organische Verbindungen (VOC), Pestizide, Herbizide, Arzneimittel wie Ibuprofen, Paracetamol, Koffein usw. und Radon 222, das Lungenkrebs verursachen kann, wenn es über einen längeren Zeitraum in ausreichenden Mengen eingeatmet wird.

Wer sollte einen Glaswasserfilter verwenden?

Jeder, der sauberes, gesundes Wasser trinken möchte.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Glaswasserfilter kaufen?

Qualität, Haltbarkeit und Preis sind die drei wichtigsten Faktoren, die du beim Kauf eines Glaswasserfilters berücksichtigen solltest. Aber auch andere Faktoren wie die Herstellergarantie für deinen neuen Glaswasserfilter sollten berücksichtigt werden. Das beste Produkt wird dir im Alltag keine Schwierigkeiten bereiten, also wäge alle Vor- und Nachteile ab, bevor du dich entscheidest. Wenn du das schaffst, wird die Wahl des richtigen Produkts ganz einfach sein.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich eines Glaswasserfilters berücksichtigen solltest. Es ist wichtig, die Qualität der Materialien, die Garantie und den Preis zu vergleichen. Du kannst auch Kundenrezensionen lesen, wenn sie auf der Produktseite selbst verfügbar sind, oder nach Online-Händlern suchen, die den Filter verkaufen, damit du dir ein Bild von den Erfahrungen aus erster Hand machen kannst, bevor du ihn kaufst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Glaswasserfilters?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Glaswasserfilters ist, dass er keine Kunststoffteile enthält. Das bedeutet, dass keine schädlichen Chemikalien in dein Trinkwasser gelangen und dass der Geschmack viel besser ist als bei anderen Filtertypen. Außerdem hat er eine sehr lange Lebensdauer – bis zu 10 Jahre oder mehr, je nachdem, wie oft du ihn benutzt.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Glaswasserfilters ist, dass er leicht kaputtgehen kann. Außerdem muss er häufiger ausgetauscht werden als andere Filtertypen, und der Austausch geht nicht immer reibungslos vonstatten.

Kaufberatung: Was du zum Thema Glas Wasserfilter wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • SILBERTHAL
  • PearlCo
  • Wessper

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Glas Wasserfilter -Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 66 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Glas Wasserfilter -Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Brita, welches bis heute insgesamt 18090-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Brita mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

(Bildquelle: Unsplash.com/ Giorgio Trovato)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte