Zuletzt aktualisiert: 10. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

27Stunden investiert

13Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Der Gewürzstreuer verschönert nicht nur jede Küche, sondern hilft dir auch deine Gerichte Zuhause und unterwegs perfekt abzuschmecken. Mit beschrifteten Etiketts, lassen sich deine Gewürze ideal organisieren und optimal lagern. Gewürzstreuer sorgen dafür, dass das Aroma erhalten bleibt und das Gewürz nicht verklumpt. Es gibt ihn aus Holz, Edelstahl, Glas und  Plastik, oder in unterschiedlichen Material-Kombinationen. Mit verschiedenen Kapazitäten, Materialien und Sets, hast du eine große Auswahl.

In unserem Gewürzstreuer Ratgeber 2021 wollen wir dir verschiedene Streuer vorstellen und dir dabei helfen den perfekten für dich zu finden. Wir haben die wichtigsten Kaufkriterien zusammengestellt und die wichtigsten Fragen beantwortet, um dir die Entscheidung zu vereinfachen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Gewürzstreuer helfen dir dabei deine Gewürze optimal zu organisieren und aufzubewahren. Sie behalten ihr Aroma und sind vor dem Verklumpen, durch Fett und Dämpfe, geschützt. Durch die Streuregulierung kannst du für jedes Gewürz selbst entscheiden in welcher Dosis es in deinem Gericht landet.
  • Gewürzstreuer gibt es in den verschiedensten Materialien. Edelstahl, Blech, Aluminium, Glas, Keramik, Kunststoff, Holz und Bambus. Besonders beliebt sind Kombinationen von mehreren Materialien. Du kannst den Gewürzstreuer entweder leer kaufen und selbst befüllen, oder bereits befüllt kaufen.
  • Gewürzstreuer gibt es entweder als Mühlen oder als Dosen. Alle werden jedoch als Streuer bezeichnet und haben verschiedenen Kapazitäten, welche sich aus Durchmesser, Füllmenge und Höhe des Streuers zusammensetzt. Für Gewürze des täglichen Gebrauchs, wie Salz, Pfeffer und Zucker empfiehlt es sich Gewürzstreuer mit einer größeren Kapazität.

Gewürzstreuer Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Bei der Suche nach den richtigen Gewürzstreuern hat man die Qual der Wahl. Um dir die Recherche zu vereinfachen, stellen wir dir im folgenden Abschnitt die sechs besten Geräte vor. Alle Modelle haben ihre individuellen Vorzüge.

Das beste Allround Gewürzstreuer-Set

Dieses Gewürzstreuer-Set von CDWERD umfasst 25 gleich große Gewürzgläser, mit rostfreien Aluminium Deckeln, die 10,6 Zentimeter hoch sind und einen Durchmesser von 4,5 Zentimetern haben. Das Produkt inkludiert außerdem einen Silikontrichter mit, welchem die Gewürze in die Streuer gefüllt werden können und 200 beschriftbare Aufkleber.

Zudem gibt es 30 Siebe, mit welchen eine perfekte Streudosierung geschaffen werden kann. 10 grobe, 10 feine und 10 Vibrationssiebe, mit einem Durchmesser von 3 Zentimetern. Eine Reinigungsbürste ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Bewertung der Redaktion: Du suchst nach einem Gewürzstreuer-Set, um deine Gewürze optimal zu organisieren, zu lagern und zu reinigen? Dann ist dieses Produkt genau das richtige für dich. Diese Gewürzstreuer sorgen durch ihre beschriftbaren Aufkleber dafür, dass du nie wieder nach einem Gewürz suchen musst. Durch den Deckel wird das Aroma es Gewürzes perfekt erhalten.

Der beste Gewürzstreuer inklusive 6 Gewürzen

Dieser kompakte -no Label- Gewürzstreuer ist bereits befüllt und kombiniert 6 Gewürze in einem Streuer. In dem Streuer sind Pfeffer, Meersalz, Paprikapulver, Curry, Cayennepfeffer und Knoblauchpulver, getrennt voneinander, enthalten. Daher eignet sich dieser Gewürzstreuer besonders für Campingurlaube, oder andere Reisen.

Der Gewürzstreuer ist aus Plastik und hat einen einfachen Schließmechanismus und lässt sich gut öffnen und sicher verschließen. Jedes Gewürzfach hat eine individuelle Streuregulierung. Der Streuer kann zwar nachgefüllt werden, man benötigt aber einen sehr feinen Trichter.

Bewertung der Redaktion: Du willst in den Campingurlaub fahren und auf viele verschiedene Gewürzstreuer verzichten? Dann schnapp hier zu. Dieser Streuer kombiniert die 6 beliebtesten Gewürze in einem Streuer und lässt sich einfach verwenden und mitnehmen.

Die besten magnetischen Gewürzstreuer

Diese 12 Gewürzstreuer von GoMaihe sind perfekt, um platzsparend Gewürze zu lagern. Die runden Gewürzdosen aus Edelstahl sind magnetisch und haben eine transparente Oberseite. Im Lieferumfang ist ein Tablett aus Edelstahl, auf welchem die Gewürzstreuer angebracht werden können. Das Tablett kann ebenfalls an einer Wand befestigt werden. Es ist aber auch möglich die Streuer auf einer anderen Metalloberfläche, wie die eines Kühlschranks anzubringen.

Die Streuer sind 4 Zentimeter hoch und haben einen Durchmesser von 6,5 Zentimetern. Die 120 leeren Etiketten und der weiße Marker sorgen für eine optimale Kennzeichnung der Gewürze. Jeder Gewürzstreuer verfügt über zwei verschiedene Streuregulierungs-Größen, die durch einfaches drehen, des Deckels eingestellt werden können.

Bewertung der Redaktion: Du hast nicht viel Platz in deiner Küche und suchst nach einer Möglichkeit deine Gewürze platzsparend zu lagern und optimal zu organisieren? Dann empfehlen wir dieses Produkt. Und wenn du nach deinem Kauf nicht zufrieden sein solltest, bietet GoMaihe eine 100 prozentige Geld-zurück-Garantie.

Die beste Gewürzstreuer-Mühle

Dieses 2er Gewürzstreuer-Set von Zolmer umfasst zwei hochwertige Mühlen aus Edelstahl und Glas. Das Profi-Mahlwerk ist aus Keramik und lässt sich stufenlos von grob bis fein einstellen. So wird das Würzen zum Kinderspiel. Der Deckel der Mühle ist absolut luftdicht und erhält das volle Aroma des Gewürzes.

Die Reinigung kann sehr einfach vorgenommen werden. Der Glasbehälter ist Spülmaschinenfest und das Mahlwerk lässt sich mit klarem Wasser reinigen. Das zeitlose Design der Gewürzstreuer-Mühlen ist ein Hingucker in jeder Küche. Du kannst verschiedene Gewürze kombinieren und somit eine individuelle Gewürzmischung schaffen.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt von Zolmer ist das richtige für dich, wenn du nach einer stylischen Gewürzstreuer-Mühle suchst, bei der man das Mahlwerk präzise einstellen kann. Mit den frisch gemahlenen Gewürzen verschaffst du deinem Gericht einen tollen Geschmack.

Die besten Gewürzstreuer mit Regal

Dieses Produkt von ecooe umfasst 10 Gewürzstreuer und ein Bambus-Gewürzregal. Die Streuer sind aus Glas und haben einen rostfreien Aluminiumdeckel, der den Streuer luftdicht verschließt. Sie verfügen über 2 in1 Siebe, mit welchen man die Gewürze in zwei Intensitäten streuen kann.

Die Gläser haben eine Füllmenge von 120 Millilitern, einen Durchmesser von 4,5 Zentimetern und eine Höhe 8 Zentimetern. Das Gewürzregal ist 26 Zentimeter breit und 18 Zentimeter hoch und besteht aus natürlichem Bambus. Neben den Gewürzstreuern und dem Regal umfasst das Produkt 12 leere Etiketten und einen weißen Marker.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt von ecooe schafft nicht nur neuen Stauraum, sondern sieht auch noch toll aus und hilft dir dabei deine Gewürze perfekt zu organisieren und zu reinigen. Sollten dir 10 Gewürzstreuer zu wenig sein, gibt es auch ein Set für 18 Streuer.

Die besten Gewürzstreuer mit Aromadeckel

Diese 6 Gewürzstreuer von Rimoco verfügen über einen extra Aromadeckel und sind stapelbar. Die hochwertigen Metalldosen sind aus Weißblech, sind 9 Zentimeter Hoch und haben einen Durchmesser von 6,4 Zentimetern. Es gibt zwei verschiedenen Streueinsätze für die Regulierung der Intensität. Die Gewürzdosen können mit einem Etikett beschriftet werden.

Die Streuer sind BPA-frei und lebensmittelecht. Zudem lassen sie sich leicht reinigen. Diese Gewürzstreuer sind so konzipiert, dass sie das Aroma des Gewürzes durch den zusätzlichen Innendeckel, luftdichte und dunkle Lagerung zu garantieren.

Bewertung der Redaktion: Die Gewürzstreuer von Rimoco passen zu dir, wenn du Wert darauf legst, dass deine Gewürze so gelagert sind, dass sie kein bisschen Aroma verlieren. Zudem haben die Streuer eine recht große Kapazität und sind einfach zu reinigen.

Gewürzstreuer: Kauf- und Bewertungskriterien

Vor jedem Kauf ist es wichtig Informationen über das Produkt zu sammeln. Damit du dich später auskennst und dich entscheiden kannst, welche Gewürzstreuer für dich die Richtigen sind, haben wir im folgenden Abschnitt die folgenden Kauf- und Bewertungskriterien aufgelistet und beschrieben:

Diese 6 Aspekte sind wichtig für dich, um verschiedene Rotlichtlampen miteinander vergleichen zu können:

Material

Gewürzstreuer gibt es in verschiedenen Materialien. Sehr beliebt sind Edelstahl, und Glas, es gibt aber auch Produkte aus Plastik, Holz, Blech, Aluminium, Keramik oder Bambus. Oft werden die Materialien auch kombiniert, z.B. Gewürzstreuer aus Glas mit einem Holz- oder Edelstahldeckel.

Die Materialien haben außerdem unterschiedlicher Vorteile. Glas ist beispielsweise nicht nur sehr gut geeignet, um das Aroma zu erhalten, sondern macht optisch in jeder Küche was her. Der einzige Nachteil ist die Zerbrechlichkeit, wobei Hersteller an einer Methode gearbeitet haben, die das Glas mit Edelstahl stabiler macht.

Die Edelstahl Gewürzstreuer sind äußerst stabil und halten dementsprechend sehr lange, wenn sie nicht von Rost befallen werden. Sie erhalten das Aroma und sind leicht zu reinigen.

Kunststoff Gewürzstreuer sind durch ihr geringeres Gewicht gut geeignet für Unterwegs. Holz und Bambus Streuer sehen sehr schön aus, sind aber anspruchsvoller in der Reinigung.

Kapazität

Gewürzstreuer können sich in ihrem Durchmesser, in der Höhe und in der Füllmenge unterscheiden. Verschiedene Kapazitäten eignen sich für unterschiedliche Zwecke.

Durchmesser, Höhe und Füllmenge bestimmen die Kapazität.

Für den Campingurlaub braucht man keine enorm große Kapazität, es reicht ein kleiner Gewürzstreuer mit 80-100 Milliliter Füllmenge, der im besten Fall mehrere Gewürze in einem Streuer vereint.

In großen Küchen werden auch große Gewürzstreuer benötigt. Sie werden als Lagermöglichkeit verwendet und können bis zu einem Liter Füllvermögen haben. Diese Größen sind meist im gastronomischen Bereich zu finden.

Für Salz, Zucker und Pfeffer ist es empfehlenswert etwas größerer Gewürzstreuer zu haben, da diese Gewürze am häufigsten verwendet werden und dementsprechend schnell leer gehen. Eine Füllmenge von 200-300 Millilitern ist zu empfehlen. Bei Kräutern und anderen Gewürzen reichen auch kleinere Streuer. Natürlich ist es auch abhängig davon wo du deine Gewürzstreuer aufbewahren willst.

Streuregulierung

Die Streuregulierung ist ein beachtenswertes Kaufkriterium bei einem Gewürzstreuer. Die Streuregulierung sorgt dafür deinem Gericht den gewünschten Geschmack zu verleihen. Der Deckel dient bei den Gewürzstreuern als Regulator. Indem man ihn dreht, kann die Streumenge eingestellt werden. Auch Gewürzstreuer-Mühlen können individuell eingestellt werden, vom groben bis zum feinen Mahlergebnis.

Mit der Streuregulierung kannst du jedem Gericht die perfekte Würze verleihen. Sie ist einfach und individuell für jedes Gewürz verstellbar.

Die meisten Gewürzstreuer haben drei Stufen der Streuregulierung. Diese Möglichkeit ist sehr praktisch, wenn man verschiedene Gewürze hat, sich dafür aber nur ein Gewürzstreuer-Set zulegen möchte. Denn manche Kräuter, wie beispielsweise Rosmarin oder Thymian können besser durch große Öffnungen gestreut werden.

Bei Salz oder Chili ist es von Vorteil, wenn die Öffnungen nicht allzu groß sind, um das Gericht nicht zu verwürzen. Die Streuregulierung hat den Vorteil, dass das Würzen einfach und individuell ist.

Nachfüllbar

Wenn du auf der Suche nach einem Gewürzstreuer bist, kannst du dich entscheiden, ob du ihn leer kaufst und selbst befüllst, oder ob du ihn bereits befüllt kaufst.

Einerseits sparst du dir Arbeit, wenn du einen befüllten Gewürzstreuer kaufst. Vor allem Produkte, die mehrere Gewürze in einem Streuer vereinen sind praktisch befüllt zu kaufen. Anderseits ist oft das Problem, dass man ihn dann nicht nachfüllen kann. Das Nachfüllen bietet viele Vorteile.

Du kannst Geld sparen, wenn du den Gewürzstreuer behältst und dir die Gewürze und Kräuter neu kaufst und den Streuer selbst befüllst. Außerdem hat es einen positiven Umweltaspekt, da weniger Verpackungsmüll entsteht. Einige Hersteller bieten allerdings auch befüllte Streuer zum Kauf an, die man auch nachfüllen kann.

Set-Größe

Wenn du vorhast dir Gewürzstreuer zuzulegen, gibt es diese meist in Sets zu kaufen. Meist sind es Angebote von entweder 6, 12 oder 24 Streuern, die man im Set kaufen kann. Die Entscheidung für eine Set-Größe ist davon abhängig wie viele Gewürze und wo du die Gewürzstreuer aufbewahren möchtest.

Wenn du nur wenig Platz in deiner Küche hast, aber trotzdem ein großes Gewürzstreuer-Set kaufen möchtest, gibt es verschiedene platzschaffende Möglichkeiten.

Hast du beispielsweise eine kleine Küche, keine freie Schublade und kein Aufbewahrungsregal raten wir dir eher zu einem kleinen Set, oder zu einem Kombinationskauf von Gewürzstreuern plus Regal. Eine weitere, tolle, platzsparende Alternative ist ein magnetisches Gewürzstreuer-Set. Dieses kann problemlos an einer Wand befestigt werden.

Aromadeckel

Beim Kauf eines Gewürzstreuers solltest du unbedingt darauf achten, dass der Deckel komplett verschließbar ist. Denn nur ein dichter Gewürzstreuer kann das Aroma des Gewürzes erhalten. Neben dem Erhalten des Aromas, sorgen die aromadichten Deckel auch dafür, dass das Gewürz nicht verklumpt. Somit wird die Funktion des Streuregulators gesichert.

Schütze das Aroma deiner Gewürze mit einem passenden Deckel.

Ein aromadichter Deckel zeichnet sich durch einen weiteren Innendeckel aus, der verhindert, dass feuchte Luft und Dämpfe in den Gewürzstreuer eindringen können. So kannst du deine Gewürze schützen und ein volles Geschmackserlebnis garantieren.

Gewürzstreuer: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Falls noch etwas unklar ist, haben wir dir im folgenden Abschnitt häufig gestellte Fragen zusammengefasst. Wir beantworten sie dir in diesem Ratgeberteil sehr ausführlich, um dich vor oder nach dem Kauf von Gewürzstreuern zu unterstützen.

Was ist ein Gewürzstreuer und für wen ist er geeignet?

Ein Gewürzstreuer ist eine übersichtliche Aufbewahrungsmöglichkeit für Gewürze und Kräuter aller Art. Es handelt sich meist um ein handlich Gefäß aus Glas, Edelstahl, Kunststoff, Holz, Keramik. Gewürzstreuer unterscheiden sich untereinander durch verschiedene Größen, Füllmengen und Durchmesser.
Gewürzstreuer sind ein Must-have in jeder organisierten Küche.

Der oberste Teil des Gewürzstreuers ist mit einem Deckel verschließbar, der oft mit einer Streuregulierung, in Form von verschieden großen Löchern, ausgestattet ist. Ein dichter Deckel sorgt dafür, dass das Aroma des Gewürz erhalten bleibt und das Gewürz nicht durch feuchte Luft anfängt zu klumpen.

Gewürze gehören zum Standard-Inventar einer Küche. Neben Salz und Pfeffer gehören Curry, Chili, Oregano, Rosmarin, Zimt und Paprika zu den Lieblings-Gewürzen. Es gibt aber natürlich noch etliche andere Sorten. Gewürze dienen dazu, deinem Essen einen leckeren Geschmack zu verleihen.

Gewürzstreuer

Für jedes Gewürz gibt es einen geeigneten Gewürzstreuer, mit einer passenden Streuregulierung. Somit stellst du sicher, dass dein Gericht perfekt abgeschmeckt ist. (Bildquelle: Calum Lewis / Unsplash)

Gewürzstreuer sind eine geeignete Anschaffung für dich, wenn du deine Gewürze und Kräuter gut organisiert aufbewahren möchtest. Wenn du deinen Gerichten gerne mit verschiedenen Gewürzen aus aller Welt einen außergewöhnlichen Geschmack verleihen willst, empfehlen wir diese optisch geniale Aufbewahrungsmöglichkeit.

Welche Arten von Gewürzstreuern gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Gewürzstreuern, zwischen denen du dich bei der Anschaffung entscheiden kannst. Es gibt die Gewürzstreuer-Dose und die Gewürzstreuer Mühle. Zudem kannst du dich beim Kauf entscheiden, ob du einen bereits befüllten Gewürzstreuer kaufst, oder einen leeren zum selbst befüllen. Im folgenden Abschnitt haben wir dir jeweils die Vor- und Nachteile der Produktvarianten aufgelistet:

Art Vorteile Nachteile
Gewürzstreuer-Dosen Eingebaute Streuregulierung, für jedes Gewürz geeignet, Gewürze sind sehr gut organisiert, einfache Reinigung Oft nicht stapelbar, benötigen Stauraum in der Küche
Gewürzstreuer-Mühlen zerkleinert grobkörnige Gewürze, schicke Designs. Aroma wird gut erhalten, mit Streuregulierung im Mahlwerk Nicht für jedes Gewürz geeignet, anspruchsvolle Reinigung
Befüllter Gewürzstreuer Super für den Urlaub, meist als Kombination mehrerer Gewürze erhältlich Oft nicht zum Nachfüllen, dadurch können mehr Kosten und mehr Müll entstehen
Unbefüllter Gewürzstreuer Kann eigenständig nachgefüllt werden, Eigenkreationen an Gewürzmischungen möglich Mehr Arbeit

Die Gewürzstreuer-Dosen sind die klassischste Art seine Gewürze zu organisieren. Sie sind universell für jedes Gewürz anwendbar und durch die feine, mittlere oder grobe Streuregulierung kannst du deinem Gericht die perfekte Würze verleihen. Wenn du viele Gewürze und dementsprechend viele Gewürzstreuer hast, oder kaufen möchtest, benötigst du ausreichend Stauraum in deiner Küche. Alternativ kannst du dir auch ein Gewürzregal oder ein Gewürzkarussell kaufen, um Stauraum zu schaffen.

Die Gewürzmühle eignet sich besonders für grobkörnige Gewürze, wie Pfeffer, grobkörniges Himalaya-Salz, getrocknete Chilischoten, oder geschnittene Zimtrinde. Die Streuregulierung kann hier bereits beim Mahlen eingestellt werden, von grob bis fein. Es gibt diese Art von Gewürzstreuer in verschiedenen Größen und Materialien mit geschmackvollem Design. Der Nachteil ist, dass die Reinigung anspruchsvoller ist und sich die Gewürzmühle nicht für jedes Gewürz eignet.

Gewürzstreuer

Es gibt verschiedene Variationen des Gewürzstreuers, eine davon ist die Gewürzmühle. Sie sorgt für frisch gemahlene Gewürze. Auch diese Produktart verfügt über eine Streuregulierung im Mahlwerk. (Bildquelle: Free-Photos / Pixabay)

Bereits befüllte Gewürzstreuer sind sehr praktisch, wenn man und den Urlaub fährt. Oft sind die Streuer als Kombination mehrerer Gewürze erhältlich. So spart man mehrere Gewürzstreuer mitzunehmen. Man sollte allerdings darauf achten, dass der Gewürzstreuer wieder befüllt werden kann. Denn so kann man langfristige Geld sparen und leistet einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz.

Was kostet ein Gewürzstreuer?

Bei den verschiedenen Arten von Gewürzstreuern gibt es verschiedene Preisspannen. Je nach Material, Marke, Set-Größe und Qualität des Streuers, unterscheidet sich der Preis:

Art Kosten
Gewürzstreuer-Dosen 2 – 95 Euro
Gewürzstreuer-Mühlen 8 – 100 Euro
Befüllter Gewürzstreuer 8 – 65 Euro
Unbefüllter Gewürzstreuer 2 – 95 Euro

Die Produktarten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Beispielsweise sind Gewürzstreuer-Dosen aus Kunststoff sehr viel günstiger, als aus Glas, oder Edelstahl. Gewürzmühlen unterscheiden sich durch ihr Design. Es gibt sehr hochwertige Modelle aus Holz, oder Keramik, die dementsprechend teurer sind.

Befüllte Gewürzstreuer sind in etwa gleich teuer, wie die leeren Gewürzstreuer. Es gibt sie allerdings nicht in unterschiedlichen Materialien. Meist sind sie aus Kunststoff.

Wo kann ich Gewürzstreuer kaufen?

Alle Arten von Gewürzstreuern sind leicht erhältlich. Online und offline im Einzelhandel, Supermärkten und auch über Onlineversandhändler erhältlich. Hier haben wir dir eine Liste zusammengestellt, wo du beispielsweise deinen Gewürzstreuer kaufen kannst.

  • Ikea
  • Butlers
  • Depot
  • Müller
  • DM
  • Amazon
  • Ebay
  • Real
  • Edeka

Die Gewürzstreuer, die wir im Test-Teil vorgestellt haben, sind in mindestens einem dieser Geschäfte, oder bei einem Onlineversandhändler erhältlich.

Welche Alternativen gibt es zu einem Gewürzstreuer?

Im folgenden Abschnitt stellen wir dir die Alternativen zum Gewürzstreuer vor. Zu den Alternativen zählen Gewürzgläser und Gewürzboxen. Sie dienen ebenfalls der Lagerung und der Organisation von Gewürzen.

Gewürzstreuer

Gewürzgläser sind eine hübsche Alternative zu den Gewürzstreuern. Der Nachteil ist, dass die Gewürze nicht so gut dosiert werden können. (Bildquelle: monicore / Pixabay)

Gewürzgläser stechen durch ihr Design hervor und haben den Vorteil, aufgrund des verschließbaren Deckels, ebenfalls aromadicht zu sein. Gewürzboxen sind praktisch, da die Gewürze schnell einsetzbar und in großen Mengen vorhanden sind. Das ist vor allem sinnvoll in der Gastronomie.

Alternative Beschreibung
Gewürzgläser Diese Alternative ist eine sehr dekorative Möglichkeit Gewürze und Kräuter aufzubewahren. Gewürzgläser werden mit einem Deckel luftdicht verschlossen und verlieren somit auch kein Aroma. Oft haben sie hübsche Kork-, oder Holzdeckel, die die Küche optisch verschönern können. Im Grunde ist es ein Vorratsglas.
Gewürzbox Gewürzboxen haben mehrere Fächer, in welchen verschiedene Gewürze aufbewahrt werden können. Die Box ist zum Zuklappen und verfügt über eine große Kapazität. Die Gewürze können mit einem Löffel zum Würzen aus der Box genommen werden. Sie ist einfach zu verwenden und zu reinigen.

Natürlich hat jede dieser Alternativen ebenfalls ihre Vorzüge. Allerdings weisen die Gewürzstreuer viele Vorteile auf, wie beispielsweise die Streuregulierung, die die Alternativen nicht bieten können.

Wie reinige ich einen Gewürzstreuer?

Gewürzstreuer können schnell dreckig werden, wenn sie neben der Kochfläche aufbewahrt werden. Fettspritzer und Dampf können die Löcher im Streuer verstopfen. Im Folgenden wollen wir dir einige Tipps geben, wie du deinen Gewürzstreuer einfach reinigen kannst.

  • Pinsel: Du kannst deinen Gewürzstreuer einfach mit einem Borsten-, oder Backpinsel reinigen. Einfach den Deckel des Streuers aufmachen und abpinseln. Anschließend kannst du noch warmes Wasser drüber fließen lassen und sauber ist dein Gewürzstreuer.
  • Zahnbürste: Wenn die Streuregulierung verstopft ist, kannst du deinen Gewürzstreuer mit einer Zahnbürste und Seife reinigen. Mit den Borsten der Zahnbürste kannst du gröberen Schmutz in den Löchern entfernen.
  • Spülmaschine: Bei hartnäckigen Verunreinigungen kannst du Gewürzstreuer aus  Edelstahl, Kunststoff und Glas einfach mit in die Spülmaschine geben und mitwaschen.
  • Reis: Diese Methode gilt nur für Gewürzstreuer-Mühlen. Du kannst ungekochten Reis in die Mühle geben und mahlen. Der Reis saugt die Nässe von innen auf und reinigt das Mahlwerk.

Gewürzstreuer aus Holz, Bambus, sowie Blech sollten am nicht unbedingt in die Geschirrspülmaschine. Versuche darauf zu achten diese Materialien per Hand zu reinigen. So stellst du sicher, dass dir dein Gewürzstreuer erhalten bleibt.

Fazit

Gewürzstreuer sind heute ein must-have in jeder Küche. Neben dem optischen Aspekt sorgen sie für eine perfekte Organisation und Lagerung deiner Gewürze. Durch den dichten Deckel bleibt das Aroma des Gewürzes erhalten und du kannst jede Speise in einen Gaumenschmaus verwandeln. Durch die verschiedenen Materialien, Produktvarianten und die breite Preisspanne, kann jeder seinen Lieblings-Gewürzstreuer finden.

Die praktische Streuregulierung lässt die Gewürzstreuer neben der Konkurrenz hervorstechen. Das Produkt ist sehr langlebig und verspricht eine einfache Anwendung. Wir hoffen wir konnten dir mit diesem Ratgeber bei der Suche nach dem passenden Gewürzstreuer helfen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Finden.

Bildquelle: Raths/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte