Gewürzregal Holz
Zuletzt aktualisiert: 15. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

35Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Mithilfe eines Gewürzregales aus Holz bringst du Ordnung in die Küche. Denn: Ordnung in der Küche ist der Schlüssel zum Erfolg von guten Köchen. Die wichtigste Zutat beim Kochen sind verschiedene Gewürze, denn ohne diesen, würde beinahe jedes Gericht gleich schmecken. Doch auch bei Gewürzen ist die Ordnung dieser essenziell, um die Notwendigen schnellstmöglich griffbereit zu haben.

Mit unserem Holz-Gewürzregal Ratgeber 2021 wollen wir dir dabei helfen, das beste Gewürzregal für dich zu finden. Wir haben hängende und stehende, sowie moderne und Vintage Gewürzregale aus Holz miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet. Das soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Gewürzregale aus Holz ermöglichen es dir, deine Gewürze in der Küche überschaubar und geordnet zu sortieren. Dadurch hast du all deine Gewürze an einem Ort gesammelt und musst während dem Kochen nicht lange danach suchen.
  • Ein weiterer Plus-Punkt eines Gewürzregales aus Holz ist, dass es nicht nur nützlich, sondern auch dekorativ in der Küche ist. Das Naturmaterial Holz strahlt Gemütlichkeit, Wärme und Rustikalität aus.
  • Grundsätzlich kann ein Gewürzregal an der Wand hängen, auf einer freien flache stehen oder in Schubladen bzw. Schränken versteckt sein. Wo du dein Gewürzregal platzierst, ist vom gegebenen Platz und deiner Präferenz abhängig.

Gewürzregale aus Holz im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Holzgewürzregalen. Um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir im folgenden Abschnitt die besten Gewürzregale aus Holz der verschiedenen Platzierungsarten herausgesucht:

Das beste Gewürzregal aus Bambusholz

Das Gewürzregal aus Bambusholz von der Marke Ecooe ist aufgrund des Materials sehr stabiles und langlebig. Es sind zwei Größen des Regals verfügbar. Die größere Version kann 18 Gewürzgläser, die bei dem Produkt beinhaltet sind, verstauen.

In die kleinere Variante passen zehn dieser Gläser hinein. Zusätzlichen zu den Gläsern werden passende Etiketten bereitgestellt, sodass alle Gewürze beschriftet werden können. Die Größe beträgt 43x18x10,5 cm bzw. 26x18x10,5 cm.

Bambus ist sehr leicht und problemlos zu reinigen und eigenen sich somit perfekt für die Küche. Das besondere an diesem Regal ist, dass es sowohl stehend, als auch liegend und hängend verwendet werden kann und somit vielfältig einsetzbar ist. Die Regalfächer sind rautenförmig angelegt und bieten jeweils Platz für ein Gewürzglas.

Bewertung der Redaktion: Dieses Regal ist das ideale Modell, für all jene, die ein vielfältig einsetzbares Gewürzregal suchen und die einen Blickfang mit Bambusoptik in der Küche haben wollen. Praktisch ist außerdem, dass die passenden Gewürzdosen bereits beinhaltet sind.

Das beste Vintage-Wandgewürzregal aus Holz

Dieses Vintage Gewürzregal mit schwarzem Metalkorpus und Holzbrettern von LIFA LIVING bietet sehr viel Platz für Gewürze. Die Größe des Regals beträgt 68x16x35 cm. Das Regal ist auf zwei gleich große Etagen aufgeteilt. Die Montage erfolgt mittels Schrauben oder Nägeln, die durch die vorgefertigten Löcher in der Wand befestigt werden.

Aufgrund der Größe, ist sehr viel Platz für Gewürze, aber auch Ölflaschen oder Dekoration. Die Kombination von Metall und Holz verleiht der Küche einen modernen Vintage-Industriestil und wirkt sehr edel und stilbewusst. Das Regal eignet sich perfekt für große freie Wände, in der Küche oder im Wohnzimmer.

Bewertung der Redaktion: Dieses Gewürzregal aus zwei verschiedenen Materialien passt optimal in eine stilvolle Küche. Aufgrund der Stabilität und Größe können viele Gewürze verstaut werden.

Das beste hängende, weiße Gewürzregal aus Holz

Dieses weiße, hängende Gewürzregal von SoBuy ist so konzipiert, dass es an der Kühlschrankseite befestigt werden kann. Dadurch ist es platzsparend und äußerst praktisch. Das Regal besteht aus drei Fächern, die  genügend Platz für Gewürze bieten. Es gibt auch eine etwas kleinere Variante mit zwei Fächern.

Am unteren Ende ist zusätzlich eine Holzstange inklusive Haken angebracht, sodass Handtücher oder ähnliche Utensilien aufgehängt werden können. Die Maße des Regals betragen 44,5×73,5×20 cm. Zwischen den einzelnen Fächern ist ein Abstand von 20cm. Jedes Regalfach kann ohne Probleme mit 2,5 Kilogramm belastet werden, in Summe sollte die Belastung nicht  mehr als 6 Kilogramm betragen.

Da das Regal an der Kühlschrankseitenwand angebracht wird, kann diese, sonst ungenutzte Fläche, optimal genutzt werden. Besonders in kleinen Küchen ist ein praktisches und platzsparendes Gewürzregal ideal. Zusätzlich zum Nutzen schaut das Regal gut aus und wertet die Küche auf.

Bewertung der Redaktion: Suchst du nach einem praktischen, platz bringenden Regal, das an der Kühlschrankwand oder an einem anderen Schrank befestigt werden kann, solltest du dieses Produkt wählen.

Das beste Obstkisten-Gewürzregal in Weiß

Dieses besondere Gewürzregal aus einer Obstkiste von Kistenkolli Altes Land, verleiht deiner Küche das gewisse Etwas. Die Obstkiste gibt es sowohl in Weiß, als auch in geflammter Optik oder einer Kombination.

Zusätzlich kannst du beim Kauf zwischen Hoch- oder Querformat der Kiste wählen. Im Hochformat sind zwei Regalfächer eingebaut, im Querformat nur eines. Das Obstkisten-Gewürzregal im Landhaus-Stil kann an der Wand befestigt oder aufgestellt werden. Die Maße betragen 50x40x16 cm.

Aufgrund des natürlichen Materials kann es je Produkt zu kleinen Unterschieden kommen, wodurch jedes Regal individuell ist. Kleine Unebenheiten machen den Look speziell und auffällig. Mit dem stabilen und rustikalen Gewürzregal wird viel Platz für Gewürze und ähnliche kleine Küchenutensilien geschaffen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein etwas anderes Gewürzregal suchst, ist die rustikale Obstkiste die perfekte Wahl für dich.

Das beste Gewürzregal aus Bambusholz mit drei Etagen

Dieses aufstellbare Gewürzregal aus Bambus von Tribesigns bietet sehr viel Stauraum für deine Gewürze und andere Kleinigkeiten in der Küche. Das Regal besteht aus drei Etagen, wobei die mittlere Etage nach eigenen Wünschen frei verstellbar ist. Das Material besteht aus 100 % Bambus, wodurch die Pflege und Reinigung sehr einfach ist.

Laut Hersteller ist das Regal mit bis zu 70 Kilogramm belastbar und sehr stabil. Die Produktmaße sind 41,5x18x50 cm. Mithilfe des Gewürzregales kannst du deine Gewürze ganz leicht sortieren und das Regal in die Nähe des Kochfelds platzieren, sodass die wichtigsten Gewürze schnell griffbereit sind.

Dadurch, dass es nirgendwo befestigt ist, kann es je nach Belieben verstellt werden. Durch das adjustierbare Fachbrett, können hohe Utensilien wie Öl- oder Essigflaschen ebenfalls Platz finden.

Bewertung der Redaktion: Ein besonderes Gewürzregal, das mit dem verstellbaren Regalfach punkten kann und noch dazu schick aussieht.

Gewürzregale aus Holz: Kauf- und Bewertungskriterien

Vor dem Kauf eines Gewürzregales solltes du dir bewusst sein, was für ein Gewürzregal du gerne haben willst. Die Wahl ist vor allem von deinen persönlichen Präferenzen und dem vorhandenen Platz abhängig.

Nachfolgend findest du eine Auflistung aller wichtigen Aspekte, die für die Entscheidung deines Gewürzregales wesentlich sind. Die Kriterien umfassend folgende Punkte:

In den folgenden Absätzen findest du eine detaillierte Erklärung, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt und worauf du genau achten musst.

Produktmaße

Zu Beginn der Entscheidung stehen die Produktmaße deines Gewürzregales an oberster Stelle. Schließlich soll das Regal perfekt auf den zukünftigen Platz passen.

Mach dir anfangs Gedanken, wo das Regal platziert werden soll und messe die Stelle mit einem Maßband aus.

Es erweist sich als sinnvoll, das Regal in der Nähe der Kochstelle zu platzieren, sodass die Gewürze schnell griffbereit sind. Überlege außerdem, wie viele Gewürze du in dem Regal unterbringen möchtest und welche Aufbewahrungsdosen für dich infrage kommen.

Bedenke weiters, ob du ein hängendes, stehendes, rotierendes Regal haben willst oder in einer freien Schublade oder in einem freien Regal Platz für einen Gewürzeinsatz hast.

Material

Im nächsten Schritt kannst du zwischen den Materialarten entscheiden. Das Gewürzregal kann nur aus Holz oder mit Metall- oder Glasdetails versehen sein. Die Holzart kann ebenso variieren, genauso wie die Farbe.

Ein Holzregal aus Massivholz hat den Vorteil, dass es sehr stabil und standhaft ist.

Allerdings kann es  dadurch ebenso sehr klobig wirken und schwer sein. Eine leichtere Alternative dazu bietet ein Gewürzregal aus Bambus-Holz. Ein reines Holzregal übermittelt einen rustikalen, klassischen Stil, der mit einem Farbanstrich oder kleinen Details modernisiert werden kann und somit etwas Auflockerung bringt.

Die Details des Holzregales sind häufig aus anderen Materialien gefertigt, wie beispielsweise Glas, Edelstahl, Keramik oder Metall.

Installationsart bzw. Montage

In weiterer Folge musst du dir die Frage stellen, ob du das Regal an die Wand hängen oder es aufstellen willst. Eine weitere Alternative wären Laden- bzw. Regaleinsätze. Häufig benötigst du spezielle Geräte (wie Schraubenzieher oder Bohrer), um das Regal zusammenzubauen und zu montieren.

Wenn du dich für ein hängendes Regal entscheidest, muss die Wandbeschaffenheit dafür gegeben sein und du brauchst spezielles Werkzeug. Außerdem kann das Regal nicht zu voll gefüllt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass das Regal zu schwer wird und hinunterfällt.

Fällt die Entscheidung auf ein stehendes Regal, muss genug Platz dafür vorhanden sein, der sich im besten Fall in der Nähe der Kochstelle befindet. Bedenke dabei, dass das Regal so platziert wird, dass du einfachen Zugriff zu allen Gewürzen hast.

Normalerweise benötigst du hierfür kein außergewöhnliches Werkzeug. Wenn das Regal sehr hoch und schmal ist, sollte in Betracht gezogen werden, dieses zu fixieren, damit das Regal nicht umfällt.

Stil und Design

Das Design und der Stil des Gewürzregales soll deinem Geschmack entsprechen. Hier reicht die Auswahl von modern bis Vintage, rund bis eckig, sowie geschlossen bis offen.

Moderne Gewürzregal können deiner Küche das gewisse Etwas verleihen, sollten jedoch auch sonst zu deinem Küchenstil passen. Hier wird der Kreativität der Hersteller kaum eine Grenze gesetzt. Achte stets darauf, dass das Regal praktisch und leicht zu verwenden ist.

Der Vintage- oder Retrostil sind seit Jahren im Trend und können deiner Küche einen Hauch von Gemütlichkeit und Wärme schenken. Sehr beliebt sind hier Gewürzregale mit Reagenzgläsern, im Landhausstil, mit geflammten Holz, ein Apothekerschrank oder mit “Oma’s Schriftzügen”.

Die Entscheidung für ein bestimmtes Design ist besonders eine Frage des vorhandenen Platzes.

Die Entscheidung, ob dein Gewürzregal rund oder eckig wird, ist besonders eine Frage des vorhandenen Platzes. Runde Gewürzregal, die sich vorzugsweise drehen lassen, geben dir die Möglichkeit mit schnellen Griffen einen neues Gewürz parat zu haben.

Besonders beliebt sind runde Gewürzständer, in die Gewürzdosen hineingesteckt werden und somit sehr praktisch und platzsparend sind.

Geschlossene Gewürzregale eignen sich besonders dann, wenn du in der Küche ein ordentliches Erscheinungsbild haben willst. Offene Regale können chaotisch und unordentlich wirken, sind jedoch praktischer, da die Gewürze schneller griffbereit sind. Um ein offenes Gewürzregal ordentlich zu halten, bieten sich einheitliche Gefäße mit Etiketten an.

Platzanzahl für Gewürzdosen

In ein Gewürzregal passen in der Regel zwischen vier und 24 Gewürzdöschen. Das ist abhängig von der Größe des Regals, sowie von der Größe der Dosen.

Bedenke vor dem Kauf, wie viele Gewürze du in dem Regal unterbringen willst und welche Gewürzdosen du verwenden willst. Beachte außerdem, dass mit der Zeit Gewürze dazu kommen können. Lass also ein bisschen Platz frei.

Gewürzdosen und Gewürze inkludiert

Ein Gewürzregal soll mit guten Gewürzen befüllt werden! Wichtig sind dafür die richtigen Aufbewahrungsdosen. Oft sind diese bei einem Gewürzregal bereits inkludiert, sodass sie perfekt passen. Manchmal sind die wichtigsten Gewürze auch dabei!

Gewürzregale aus Holz: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im folgenden Abschnitt findest du die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Holzgewürzregal. Nachdem du den Ratgeber gelesen hast, solltest du alle notwendigen Informationen über Gewürzregale aus Holz kennen und kannst dich entscheiden, welches Regal in Zukunft einen Platz in deiner Küche findet.

Gewürzregal Holz

Mit einem Gewürzregal aus Holz kannst du deine Lieblingsgewürze gut sortieren und sie sind stets ins Griffweite. (Bildquelle: Heather McKean / unsplash)

Für wen eignet sich ein Gewürzregal aus Holz?

Ein Gewürzregal eignet sich prinzipiell für Jedermann. Besonders für Personen, die in der eigenen Küche gerne Ordnung halten und die täglich genutzten Gewürze stets griffbereit haben wollen, ist ein Gewürzregal ein wichtiger Bestandteil in der Küche.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass zumindest eine kleine Anzahl an Gewürzen im Küchenalltag verwendet wird und diese noch keinen passenden Platz gefunden haben.

Ein Gewürzregal aus Holz eignet sich für jedermann.

Ein Gewürzregal aus Holz passt des Weiteren besonders zu Personen, die gerne natürliche Materialien in der Küche haben und den Wert von Holz schätzen. Holz strahlt, in Gegensatz zu Metall oder Glas, Wärme, Stabilität, Robustheit und Bodenständigkeit aus.

Des Weiteren hat Holz die Eigenschaft Wärme aufzunehmen, Wasserdampf zu speichern und Feuchtigkeit abzugeben. Dadurch ist dieses Material in der Küche optimal. Es ist auch zu beachten, dass Holz ein langlebiges Material ist und im Vergleich zu Kunststoff natürlich abbaubar ist, wodurch ein Nachhaltigkeitsansatz  entsteht.

Welche Arten von Gewürzregalen aus Holz gibt es?

Wenn du dir ein Gewürzregal aus Holz anschaffen möchtest, gibt es vier verschiedene Alternativen. Du kannst zwischen hängenden und stehenden Gewürzregalen wählen oder auch Einsätze für Schubladen oder Schränke bevorzugen. Wir haben die wichtigsten Vor- und Nachteile aller Varianten zusammengesucht und hier aufgeführt:

Art Vorteile Nachteile
Hängendes Regal (Wandregal) steht nicht auf der Arbeitsfläche, nimmt keinen Platz weg, wirkt dekorativ, besonders in kleinen Küchen praktisch kann nicht zu voll befüllt werden, wegen zu schwerem Gewicht,
Wand muss gebohrt werden
Stehendes Regal (Gewürzständer) Nähe zum Kochfeld, dekorativ, kann verstellt werden steht im Weg/nimmt Platz weg, kann instabil sein
Regaleinsatz in Schublade gut versteckt und organisiert Verlust einer Schublade, öffnen und schließen unpraktisch
Unterteilungsregal in Schrank gut versteckt und organisiert nimmt Platz im Schrank weg

Jede Alternative hat seine Vor- und Nachteile.

Die Wahl des perfekten Regals für dich liegt aber besonders daran, wie viel Platz du in der Küche verfügbar hast und was dir gefällt.

Ein hängendes Gewürzregal aus Holz bietet sich vor allem dann an, wenn du auf der Arbeitsfläche nicht viel Platz hast, deine Wand allerdings leer ist oder Platz bietet. Abgesehen vom Nutzen, schaut ein hängendes Gewürzregal auch gut aus. Besonders in kleinen Küchen ist ein Wandregal für Gewürze optimal.

Allerdings benötigst du für die Montage eine Bohrmaschine, damit du das Gewürzregal fest und stabil an die Wand hängen kannst. Wenn du ein Fan von einer großen Gewürzauswahl bist, kann es sein, dass das Wandregal das Gewicht all deiner Gewürze nicht trägt und hinter fallen kann. Um das zu vermeiden, musst du das Regal eventuell mehrfach an die Wand schrauben.

Gewürzregal Holz

Die Entscheidung, ob das Gewürzregal hängt, steht oder im Kücheninterior versteckt ist, liegt ganz bei dir. Wichtig ist, dass du gut damit zurecht kommst. (Bildquelle: Moni Core / pixabay)

Für ein stehendes Gewürzregal aus Holz benötigst du den entsprechenden Platz auf der Küchenzeile. Ideal ist es, wenn es direkt neben dem Kochfeld steht, sodass du während dem Kochen alle Gewürze in unmittelbarer Nähe hast. Falls das Regal doch einmal zu viel Platz einnimmt, kann es leicht verstellt werden.

Das stehende Gewürzregal ist neben anderen Küchenmaschinen ein absoluter Hingucker in der Küche und kann das Aussehen einer Küche positiv beeinflussen. Besonders bei schlechten Materialien oder schlechter Verarbeitung, sowie bei schmalen und hohen Gewürzregalen kann es allerdings zu einer Instabilität kommen.

Falls du dein Gewürzregal nicht offen zeigen willst, gibt es alternativ die Möglichkeit Einsätze für Schubladen oder Schränke zu nutzen. Besonders bei schlicht gehaltenen Küchen erweisen sich diese Einsätze als vorteilhaft. Ein Gewürzregal in Schubladen oder Schränken ist optimal versteckt und nimmt keinen Platz auf der Arbeitsfläche ein.

Allerdings geht dadurch eine Schublade verloren, genauso wie ein Teil des Schrankes. Durch das Öffnen und Schließen des Schrankes und der Lade erweist sich diese Alternative des Gewürzregales als weniger praktisch.

Was kostet ein Gewürzregal aus Holz?

Zwischen den Gewürzregalen aus Holz gibt es eine große Preisspanne. Der Preis ist vom Hersteller und der verwendeten Holzart Regal abhängig. Im Wesentlichen gibt es drei Kriterien, die den Preis eines Holzgewürzregales beeinflussen.

  • Hersteller
  • Materialart
  • Größe & Details

Dein Gewürzregal kannst du von einem großen Möbelhaus, einem Online-Shop oder vom lokalen Tischler erwerben. Je nach Hersteller variieren die Preise. Individuell gebaute Gewürzregale vom Tischler befinden sich in der Regel im höheren Preissegment, punkten aber besonders bei der Qualität und Holzart.

Wenn du ein Regal für Gewürze in einem Möbelhaus besorgst, kann der Preis, je nach Möbelhaus, stark differieren. In der Regel liegen die Preise im niedrigen bis mittleren Bereich. Die Preise variieren bei Möbelhäusern besonders aufgrund der Materialbeschaffenheit.

Hersteller Preisspanne
Tischler 50-150 Euro
Möbelhaus 10-70 Euro
Online Shop 10-65 Euro

Ein Massivholz-Regal ist teurer, als eines aus Spanplatten und ein kleineres und einfaches günstiger als ein größeres und aufwendigeres Regal.

Genauso wie bei Möbelhäusern kann sich der Preis in Online-Shops stark unterscheiden. Ausschlaggebend ist hier ebenso das verwendete Material, sowie die Größe und Details. Ein Gewürzregal, das Gewürzdosen beinhaltet kostet verhältnismäßig mehr, als ein Regal ohne Dosen.

Wo kann ich ein Gewürzregal aus Holz kaufen?

Wie bereits erwähnt kannst du Gewürzregale aus Holz in den meisten Möbelhäusern und in Online-Shops kaufen oder direkt bei einem Tischler in Auftrag geben.

Unserer Recherche nach werden in diesen Online-Shops die meisten Gewürzregale angeboten:

  • Amazon.com
  • Ikea.com
  • home24.de
  • made.com
  • ebay.de

Alle Gewürzregale aus Holz die zu Beginn angeführt wurden, sind auf einer dieser Seiten zu finden. Wenn dir also eines dieser Regale gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu Gewürzregalen aus Holz?

Als Alternative zu einem reinen Holzgewürzregal bieten sich Metall-, Glas- oder Kunststoffregale an. Die optimale Wahl liegt in der persönlichen Präferenz, sowie am Budget und dem restlichen Stil in der Küche. Jede Materialart hat seine eigenen Vor- und Nachteile, die in Folge kurz beschrieben werden:

Typ Beschreibung
Gewürzregal aus Metall Ein Gewürzregal aus Metall ist feuerfest und widerstandsfähig, weswegen es sich perfekt für die Küche eignet. Außerdem ist Metall sehr leicht zu reinigen und ein Regal aus Metall ist sehr robust und praktisch.
Gewürzregal aus Glas Bei Gewürzregalen aus Glas steht besonders die edle Wirkung des Materials im Vordergrund. Es ist außerdem leicht zu reinigen und unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Hitze. Allerdings ist Glas sehr zerbrechlich und es kann schnell passieren, dass Ecken aus dem Glas heraus brechen.
Gewürzregal aus Kunststoff Kunststoff ist ein Allrounder-Material, das besonders in der Küche in vieler Weise zum Einsatz kommt. Ein Gewürzregal aus Kunststoff ist besonders günstig und leicht, wodurch es sich als Hängeregal oder Schrankeinsatz gut eignet. Die Reinigung bei Kunststoff ist, so wie bei Glas und Metall, sehr leicht und schnell. 

Jedes Material weist Vor- und Nachteile auf, die zu beachten sind. Die Entscheidung ist also stets dem individuellen Geschmack überlassen. Als optimale Lösung, kann eine Kombination mehrerer Materialien in Erwägung gezogen werden, um etwaige Nachteile des einen Materials mit Vorteilen des anderen zu kompensieren.

Welche Gewürze brauche ich?

Die wichtigsten Gewürze sind je nach Länderküche und persönlichen Präferenzen anders. Die folgende Liste bezieht sich auf die Küche im (mittel)europäischen Raum und stellt nur die Basisgewürze, die jeder zu Hause haben sollte, dar.

Natürlich kann das Sortiment je nach Bedarf erweitert oder reduziert werden. Außerdem gibt es Gewürze, die in speziellen Jahreszeiten präsenter sind als in anderen Jahreszeiten.

Diese 10 Gewürze solltest du in dein Gewürzregal einsortieren:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Basilikum
  • Oregano
  • Chili
  • Zimt
  • Curry
  • Kümmel
  • Vanille

Im Endeffekt musst du dich entscheiden, wie experimentierfreudig du bei neuen und außergewöhnlichen Geschmäckern bist und kannst je nach dem dein Gewürzregal anpassen. Gewürze gibt es in gemahlener Form oder im Ganzen, sodass du eine Mühle oder einen Mörser brauchst.

Gewürzregal Holz

Verschiedene Gewürze sollten in jeder Küche vorhanden sein. Welche Gewürze das sind, ist vom persönlichen Geschmack abhängig. (Bildquelle: Calum Lewis / unsplash)

Bereits gemahlene Gewürze sind in der Handhabung einfach und können schnell eingesetzt werden, nicht-gemahlene Gewürze sind allerdings intensiver im Geschmack. In einigen Gerichten wird außerdem ein ungemahlenes Gewürz bevorzugt, wie beispielsweise ganze Zimtstangen, Pfefferkörner oder ganze Chilis.

Fazit

Durch die Anschaffung eines Holzgewürzregales erleichterst du dir im Koch-Alltag die Suche nach deinen Gewürzen. Ein Gewürzregal hilft dir dabei, Ordnung in der Küche zu bewahren und all deine Gewürze an einem Ort übersichtlich verstaut zu haben. Sowohl hängende, als auch stehende oder versteckte Regale erfüllen ihren Zweck und dienen weiters als Accessoire in deiner Küche.

Besonders natürliche Materialien, wie Bambus, schaffen in deinem Zuhause eine gemütliche Atmosphäre. Die Kombination von Holz mit anderen Materialien, wie beispielsweise Metall, kann deiner Küche einen modernen Touch verleihen und weist außerdem hohe Stabilität auf.

Die Wahl des perfekten Gewürzregales ist nun von deinen persönlichen Präferenzen und dem Stil deiner Küche abhängig. Achte außerdem darauf, dass für das Regal genug Platz ist und es in der Nähe der Kochstelle angebracht wird. Nun kannst du mit dem Kochen beginnen!

Bildquelle: Serezniy / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?