frühstücksmesser-test
Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

13Stunden investiert

3Studien recherchiert

50Kommentare gesammelt

Ein produktiver Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück. Besonders an Wochenenden, wo man es oft nicht eilig hat, verbringt man gerne viel Zeit beim Frühstücken oder beim Brunchen. Was von keinem Frühstückstisch fehlen kann, ist ein robustes und hochwertiges Frühstücksmesser. Ein Frühstücksmesser kann sowohl für die Unterteilung von Backwaren, als auch für das Bestreichen von diesen herangezogen werden. Zudem kann es auch zur Zerteilung unterschiedlicher Lebensmittel, wie zum Beispiel zum Köpfen von Eiern, verwendet werden.

Gute Frühstücksmesser stechen mit einer besonderen Qualität heraus, sie sind einfach zu verwenden und eignen sich perfekt für die ganze Familie. Mit unserem Frühstücksmesser Test 2021 wollen wir dir dabei helfen, das für dich beste Frühstücksmesser zu finden. Wir haben mehrere Produkte miteinander verglichen, dies soll dir die Kaufentscheidung vereinfachen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Frühstücksmesser können von Schneiden über Zerteilen bis zum Aufschmieren vielfältig eingesetzt werden und sollen daher von keinem Haushalt fehlen. Mit einem Frühstücksmesser kannst du sowohl alle Backwaren zerteilen, als auch Aufstriche gleichmäßig auf deine Backware verteilen.
  • Frühstücksmesser sind meistens in drei verschiedenen Griffen erhältlich, was die Klinge angeht, werden diese meistens aus Edelstahl hergestellt. Ein Frühstücksmesser gibt es in zahlreichen Designs und Farben, sodass jeder fündig wird.
  • Dank der abgerundeten Spitze kann ein Frühstücksmesser nicht nur von Erwachsenen genutzt werden, aber auch in die Hände von Kindern gegeben werden, ohne, dass sie sich eine große Verletzungsgefahr herbeiführen.

Frühstücksmesser im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Nachfolgend haben wir unsere Favoriten zusammengestellt. Mit den folgenden Produkten kannst du anhand der Bewertungen entscheiden, auf welches Frühstücksmesser deine Wahl fällt.

Das beste Allrounder Frühstücksmesser

Das Frühstücksmesser von GRÄWE bietet Dank der Messerklinge aus Spezial-Messerstahl mit einseitigem Wellenschliff eine Vielzahl von Einsatzzwecken. Mit diesem Frühstücksmesser kann man sowohl Grillfleisch, als auch Pizza oder Brötchen ohne Mühe schneiden.

Dank des robusten Griffs ist das Messer langlebig und spülmaschinengeeignet. Das Frühstücksmesser mit einer Länge von 21 cm ist wahlweise im bunten Set oder als schlichtes schwarzes Set erhältlich. In einem Set sind insgesamt sechs Frühstücksmesser.

Bewertung der Redaktion: Ein super scharfes Frühstücksmesser für kleinen Preis. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Frühstücksmesser in einer 6er Set erhältlich ist, weshalb du für ganz wenig Geld gleich sechs super Frühstücksmesser bekommst. Was will man mehr?

Das beste Frühstücksmesser mit breiter Klingenspitze

Das Frühstücksmesser von Westmark ist ideal zum Schneiden von Brötchen und Croissants, kann aber auch zum Verstreichen von Butter oder Marmelade verwendet werden. Dank der 10 cm lange scharfe Klinge aus Stahl mit Wellenschliff ist ein müheloses Zerteilen garantiert. Mit den breiten Klingenspitzen ist das Portionieren und Verteilen von Butter und Aufstrichen kinderleicht.

Das Frühstücksmesser mit einer Länger von 12 cm hat durch den abgerundeten, schmalen Griff einen sicheren Halt. Laut dem Hersteller ist das Frühstücksmesser spülmaschinengeeignet, kann aber auch mit der Hand leicht gereinigt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Frühstücksmesser ist für jeden Bedarf ausgelegt, sodass du von Fleisch über Gemüse bis Backware alles schnell und präzis schneiden kannst. Die ergonomisch geformten Griffe ermöglichen einen rutschfesten Halt. Ideal für alle, die nach einem langlebigen, rostfreien Frühstücksmesser suchen.

Das beste Frühstücksmesser mit Holzgriff

Das Frühstücksmesser von Schwertkrone ist sowohl einzeln, als auch im Set erhältlich. Diese Frühstücksmesser verfügt über einen italienischen Olivenholzgriff und hat einen superscharfen Dünnschliff – Wellenschliff. Das Frühstücksmesser ist perfekt zum Schneiden aller Arten von Brot und Gebäck.

Dieses Frühstücksmesser hat eine Gesamtlänge von 22 cm, die Klinge mit Präzisionswelle ist 11 cm lang. Laut dem Hersteller werden die Klingen aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und mit einem superscharfen Dünnschliff versehen. Die Griffe werden aus feinstem italienischem Olivenholz hergestellt und mit der Hand angefertigt. Bezüglich des Griffs ist wichtig zu erwähnen, dass durch den Holzgriff das Messer nicht spülmaschinengeeignet ist. Du kannst aber die Klingen mit der Hand und einem Schwamm kinderleicht reinigen und anschließen abtrocknen lassen. Der Holzgriff wird sich mit der Zeit etwas verändern, sodass er sich deiner Handform anpasst.

Bewertung der Redaktion: Frühstücksmesser zum Spitzen Preis, es macht, was es machen muss. Dank des Olivenholzgriffes ist das Produkt nicht nur praktisch, aber auch stylisch. Uns hat es überzeugt.

Das Frühstücksmesser aus Edelstahl

Mit dem WMS Nuova Frühstücksmesser fällt das Frühstück sicher nicht ins Wasser! Es handelt sich hierbei um ein Frühstücksmesser aus Edelstahl, welcher über eine extra breite Klinge und Wellenschliff verfügt. Dank des Wellenschliffs kannst du deine Backware in Sekunden in zwei Hälften unterteilen. Das Frühstücksmesser ist aber auch zum Bestreichen von Brot und Backwaren gut geeignet.

Das Frühstücksmesser hat eine Gesamtlänge von 19,5 cm und die Klinge wird aus Cromargan Edelstahl hergestellt. Es ist rostfrei, spülmaschinengeeignet, und formstabil. Das Beste kommt zum Schluss: das Messer ist in einem zweier-Set für einen günstigen Preis erhältlich.

Bewertung der Redaktion: Sauber verarbeitetes Frühstücksmesser aus Cromargan Edelstahl, das von keinem Frühstückstisch fehlen darf. Eine absolute Kaufempfehlung!

Das beste Frühstücksmesser mit Kunststoffgriff

Das Frühstücksmesser von Victorinox Swiss ist ideal für alle, die nicht nur eines, sondern gleich mehrere Frühstücksmesser anschaffen wollen, da dieses Produkt in einem 6er-Set erhältlich ist. Die Messer werden in der Schweiz hergestellt und haben extra scharfe Wellenschliffe, sodass du nicht nur Backware, aber auch Fleisch kinderleicht schneiden kannst.

Dieses Besteck hat eine Klingenlänge von 11 cm. Das Frühstücksmesser ist rostfrei und kann zudem dank des Materials auch in der Spülmaschine problemlos gereinigt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Set in vierzehn verschiedener Farben zu erhalten ist, weshalb sicher eine Farbkombination, die dir gefällt, dabei ist. und ergonomischem Griff.

Bewertung der Redaktion: Ein Messer, das für jeden Einsatz zu haben ist. Super scharfe Klinge, ergonomischer Griff, spülmaschinengeeignet – mit diesem Produkt hast du am Ende des Tages ein hochwertiges Frühstücksmesser zum kleinen Preis.

Das beste Frühstücksmesser mit runder Klinge

Das Frühstücksmesser von Opinal ist das neue Lieblingsmesser am Tisch. Dieses Frühstücksmesser hat unter der runden Spitze ein scharfes glattes Stück und eine sehr feine Säge, weshalb man mit dem Messer, unter anderem, auch Brötchen perfekt aufschneiden kann. Natürlich kann das Frühstücksmesser für alles andere beim oder außerhalb des Frühstückstisches verwendet werden – wie zum Beispiel zum Bestreichen von Backwaren.

Durch die dicke breite Spitze ist das Aufschmieren von Butter oder Margarine auch kein Problem. Dieses sehr präzis verarbeitete Frühstücksmesser hat eine Gesamtlänge von 21 cm, wobei die Grifflänge allein 9,8 cm ausmacht. Das Frühstücksmesser hat einen Natur Buchenholzgriff und die Klinge wird aus Kohlenstoffstahl hergestellt. Ein echtes Frühstückswerkzeug!

Bewertung der Redaktion: Perfektes Brunch- oder Frühstücksmesser. Gute Qualität für angemessenen Preis. Ein Muss für jeder, der nach einem langlebigen Produkt sucht.

Kauf- und Bewertungskriterien für Frühstücksmesser

Messer gibt es in zahlreichen Varianten von klein und spitz bis lang und scharf. Die klassischen Küchenmesser sind am Frühstückstisch eher ungeeignet – genau für diesen Zweck wurde das Frühstücksmesser. Um das perfekte Frühstücksmesser zu finden haben wir dir ein bisschen recherchiert und die wichtigsten Kriterien ausgesucht. Diese können dir sowohl bei der Suche, als auch beim Vergleich zwischen mehreren Produkten hilfreich sein:

Worauf du bei den oben genannten Kriterien achten sollst? Das erklären wir dir in Kürze.

Material

Das Material ist das A und O bei den Frühstücksmessern, da niemand möchte nach ein paar Wochen oder Monaten wieder in ein neues Frühstücksmesser investieren. Wenn du dies vermeiden möchtest, sollte deine Wahl auf ein Produkt, das mit guter Qualität heraussticht, fallen. Bei den Griffen kannst du prinzipiell zwischen drei Materialien entscheiden: Holz-, Kunststoff- oder Edelstahlgriff. Bei der Suche nach einem Frühstücksmesser solltest du dir überlegen, welche Optik dich am meisten anspricht und welches Frühstücksmesser zu den anderen Bestecken in deiner Küche passt.

Bezüglich den Holzgriffen hast du eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten von Griffen aus Obstbaumholz, wie Birne oder Kirsche bis zu Griffen aus Olivenholz. Frühstücksmesser mit Griffen aus Holz sollten im Idealfall nur mit der Hand gereinigt werden. Zusätzlich bedürfen sie von Zeit zu Zeit ein wenig Pflege, damit sie funktional und schön bleiben. Bei den Frühstücksmessern mit Kunststoffgriff gibt es ebenso viele unterschiedliche Modelle von bunten Griffstücken bis zu schlichten schwarzen Griffen.

Dank des Kunststoffes können solche Frühstücksmesser auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Auch bei den Frühstücksmessern mit Edelstahlgriffen hast du eine große Auswahl, dieser Typ von Frühstücksmessern lässt sich ebenso kinderleicht reinigen. Unabhängig davon, für welches Material du dich entschieden, solltest du auf das Preis- Leistungsverhältnis und darauf achten, dass du dir ein langlebiges Modell aussuchst.

Qualität

Auch die Qualität sollte ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Frühstücksmessers darstellen. Hierbei kannst du dich schlaumachen, in dem du die Hinweise bezüglich der Lebensdauer des jeweiligen Produktes vom Hersteller sorgfältig durchliest. Zudem kannst du in Zeiten von Internet fast zu jedem Frühstücksmesser Produktbewertungen finden, die dir bei der Entscheidung ebenso helfen können.

Es muss dir bewusst sein, dass allein die Tatsache, dass ein Produkt teuer ist, noch nicht bedeutet, dass es von der Qualität her besser ist, als zum Beispiel ein anderes, billigeres Frühstücksmesser. Es gibt einige Hersteller, die sich auch bei den Frühstücksmessern einen großen Namen gemacht haben, sodass sie eine Garantie für hochwertige Produkte geben. Es bedeutet jedoch nicht, dass weniger bekannte Hersteller nicht gute Frühstücksmesser mit ausgezeichneter Qualität vermarkten.

Länge der Klinge und Spülmaschineneignung

Die Länge der Klinge spielt bei den Frühstücksmessern auch keine unwesentliche Rolle. Je nachdem, für welchen Zweck du das Frühstücksmesser benutzen möchten, solltest du dir auch bezüglich der Länge der Klinge Gedanken machen. Wenn du das Frühstücksmesser hauptsächlich für das Schneiden vor Brot benutzen wirst, eignet sich hierfür ein Frühstücksmesser mit längerer Klinge.

Wenn du hingegen das Frühstücksmesser lediglich für das Aufschmieren von Aufstrichen oder Butter verwenden möchtest, reicht es auch ein Produkt mit kürzerer Klinge. Darüber hinaus solltest du beim Vergleich von mehreren Produkten nicht darauf vergessen, welches von diesen sich auch in Spülmaschinen reinigen lässt und welches nur mit der Hand. Wenn du kein großer Fan von Handspülen bist, investierst du am besten in ein Frühstücksmesser, das spülmaschinengeeignet ist.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Frühstücksmesser ausführlich beantwortet

Ein gutes Frühstücksmesser ist für die ganze Familie etwas: unter Aufsicht können dank der abgerundeten Form sogar kleine Kinder das Frühstücksmesser beim Tisch benutzen um ihr Brot mit was leckerem zu bestreichen. Es ist daher empfehlenswert, gleich mehrere Frühstücksmesser anzuschaffen, damit jeder beim Tisch ein eigenes Messer hat.

Für wen eignet sich ein Frühstücksmesser?

Kurz zusammengefasst: für alle, bis auf kleine Babys. Die Zerteilung von Gemüse oder Obst beziehungsweise die Unterteilung von Backwaren in zwei Teilen sollten nur größere Kinder eigenständig machen oder diese Aufgabe gar lieber den Erwachsenen im Haus überlassen. Wer das Frühstücksmesser benutzen darf, hängt auch vom Schliff der Klinge ab: manche mögen es lieber glatt geschliffen, andere sehr scharf.

Falls die Klinge scharf geschliffen wurde, darf es nur von Personen, die mit so einem Messer entsprechend umgehen können, benutzt werden. Auch solltest du beachten, ob das Messer von einem Links- oder Rechtshänder verwendet wird, da bei Frühstücksmessern für Linkshänder sich der einseitige Wellenschliff auf der anderen Seite befindet, als bei Rechtshänder. Somit kann die gleichmäßige Unterteilung von zum Beispiel Backwaren eine Herausforderung sein. Alternativ kannst du ein Messer mit beidseitig geschliffener Klinge erwerben, sodass du die dieses Problem sparst.

frühstücksmesser-test

Mit einem Frühstücksmesser kannst du Körnerbrötchen, klassische Brötchen und süßes Gebäck in gleichmäßige Hälften unterteilen und Aufstriche sowie Butter oder Marmelade auftragen. (Bildquelle: Jasmine Waheed/ unsplash)

In erster Linie wird ein Frühstücksmesser zum Aufschneiden von Backwaren verwendet, allerdings eignet sich es auch super zum Beschmieren von Brot. Auch Gemüse, Obst und Fleisch lassen sich mit einem guten Frühstücksmesser leicht schneiden, hierbei solltest du jedoch auf die Küchenhygiene achten und für die Verarbeitung vom Fleisch auf jeden Fall ein anderes Frühstücksmesser benutzen.

Was kostet ein Frühstücksmesser?

Frühstücksmesser sind sowohl als Einzelstücke, als auch im Set erhältlich. Grundsätzlich kann man sagen, dass Einzelstücke mehr kosten, als Sets. Zudem kommt der Preis auch auf den Griff an, dies siehst du in der folgenden Tabelle:

Produkt Preisspanne
Frühstücksmesser mit Kunststoffgriff zwischen 5-15 Euro
Frühstücksmesser mit Edelstahlgriff zwischen 15-25 Euro
Frühstücksmesser mit Holzgriff zwischen 20-40 Euro

Frühstücksmesser mit Kunststoffgriff kosten am wenigsten, dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich hierbei nicht um preiswerte Modelle handelt. Frühstücksmesser mit Edelstahlgriff kosten etwas mehr und die Frühstücksmesser mit Holzgriff sind in einer höheren Preisklasse, die hierbei die Herstellungskosten aufgrund des Holzes oft höher sind, als bei anderen Materialien. Auch die Ausführung der Klinge spielt bei dem Preis eine große Rolle: Modelle mit einfacher Klingenform kosten oft weniger, als zum Beispiel handgeschmiedete Klingen.

Welche Alternativen gibt es?

Wenn du nach eine Alternative suchst, stehen dir folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

Brotmesser: Wie der Name schon verrät, eignen sich Brotmesser exzellent für das Aufschneiden aller Brotarten in gleichmäßigen Scheiben. Sie sind jedoch nicht dafür gedacht, dass man sein Brötchen mit einem Brotmesser beschmiert oder Obst und Gemüse damit schneidet.

Buttermesser: Das Buttermesser wurde prinzipiell zum Verstreichen von Butter und Aufstrichen entwickelt. Solche Messer findet man im fast jedem Haushalt, sie gelten nämlich als festes Bestandteil einer Besteckschublade. Buttermesser werden oft zum Schneiden von Wurstwaren oder Brötchen eingesetzt. Ein Buttermesser hat nicht die Funktion, dass man mit diesem Schneidevorgänge vornimmt.

Tafelmesser: Ein Tafelmesser wird so gut wie bei jeder Mahlzeit am Tag eingesetzt, da es sich hierbei um ein klassisches Essbesteck handelt. Mit einem Tafelmesser hast du viele Einsatzmöglichkeiten von Schneiden bis zum Zerteilen, weshalb solche Modelle aufgrund deren Flexibilität sehr gerne regelmäßig verwendet werden.

Fazit

Frühstücksmesser sind Dank der Ausführung und des Designs vielseitig einsetzbar und können von keinem Haushalt fehlen. Ein gutes Frühstücksmesser ist das richtige Spezialbesteck für alle, die ihre Mahlzeiten zuhause verbringen. Es ist ein nützlicher Begleiter in den Alltagen, aber es leistet auch am Wochenende, zum Beispiel beim Brunchen, einen guten Dienst.

Solche Messer können, anders als der Name vermuten lässt, nicht nur zu Frühstückszeiten eingesetzt werden und sind daher sehr beliebt. Da ein Frühstücksmesser in vielen Formen und Materialien gibt, findet sich man leicht ein Messer, das seiner Erwartungen entspricht. Wenn du deine Backware gerne beschmierst oder viel Obst und Gemüse zuhause hast, die du zerteilen möchtest, ist ein Frühstücksmesser eine gute Investition, die du nicht bereuen wirst.

(Bildquelle: Magda Fou/ unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte