Zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Bist du großer Grillfan der auch gerne besondere Spezialitäten wie Lachs verzehrt? Mit einem Flammlachsbrett grillst du den Fisch einfach über offenem Feuer und erhalten durch Raucharomen eine besondere Würze.

In unserem Ratgeber möchten wir dir zeigen, welche Arten von Flammlachsbrettern es gibt und auf welche Kriterien du beim Kauf achten solltest. Außerdem klären wir, wann ein Flammlachsbrett keinen Sinn macht und wie viel Geld du ausgeben musst, um ein Produkt mit ansprechender Qualität in den Händen halten zu dürfen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Flammlachsbrett ist es möglich, Lachs, sowie weitere Fisch- und Fleischsorten, ausgezeichnet aufbereiten. Man braucht zusätzlich zu dem Brett lediglich einen Feuerkorb oder ein Lagerfeuer.
  • Flammlachsbretter gibt es für Feuerschalen, Kugelgrills und Feuerkörbe, für Lagerfeuer sowie für herkömmliche Gas- und Elektrogrills.
  • Für den Geschmack hat die zu verwendende Holzart einen entscheidenden Einfluss. Traditionell verwendet man Birkenholz, Buchenholz, Kirschholz oder Zedernholz.

Flammlachsbretter im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Teil haben wir unsere Favoriten für dich zusammengestellt, was dir helfen kann eine Kaufentscheidung zu treffen. Es wird für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis, das passende Flammlachsbrett vorhanden sein. Dieses kann dann auch ganz einfach bestellt werden.

Die besten Flammlachsbretter mit Klemmhalterung

Bei diesem Produkt von Relaxdays handelt es sich um Flammlachsbretter mit Klemmhalterung. Hierbei sind gleich zwei Räucherbretter mit den Abmessungen 46 x 15,5 Zentimeter enthalten. Außerdem sind Klammern und Halterungen aus Edelstahl beinhaltet.

Diese sind für Grillschalen mit einer Wanddicke von maximal drei Millimetern abgezielt und können in 5 Winkel umgestellt werden. Besonders Neuanfänger, welche das Flammlachsgrillen zunächst Mal vorsichtig ausprobieren möchten, können mit diesem günstigen Flammlachsbrett Set nichts verkehrt machen.

Bewertung der Redaktion: Der Kauf von Flammlachsbrettern mit Klemmhalterung ist besonders für Ungeduldige ratsam. Denn hierbei musst Du nicht umständlich mit Schrauben hantieren.

Das beste Flammlachsbrett mit Schraubhalterung

Die spezielle Konstruktion mit Neigungswinkel-Einstellsystem ermöglicht einen optimalen Hitzegrad zu jeder Zeit. Das macht das Flammlachsbrett mit Schraubhalterung von BargenBasics zu einem universell einsetzbaren Gadget. Die Halterung passt auf die meisten erhältlichen Feuerschalen und Grills bis zu sechs Millimeter Wandstärke. Auch auf gewölbte Kanten kann die Halterung aufgesteckt werden.

Aufgrund einer Größe von 55 x 18 x 2,5 Zentimeter eignet sich das Flammlachsbrett problemlos für alle erhältlichen Lachsgrößen. Angesichts der gebogenen Sprossen sind selbst schwere Filets gut anbringbar. Das Flammlachsbrett wurde aus gedämpftem Buchenholz hergestellt, wodurch es sehr langlebig ist.

Bewertung der Redaktion: Für ein optimal durchgegartes und saftiges Lachsfilet muss der Hitzegrad stimmen – nicht zu heiß und nicht zu kalt! Mithilfe des Neigungswinkel-Einstellsystems und der Wendbarkeit des Bretts wird jeder Lachs perfekt gebraten.

Das beste Flammlachsbrett mit Erdsprieß

Das Flammlachsbrett von Muurikka ist am besten für den Einsatz am Lagerfeuer qualifiziert. Die Befestigung erfolgt mit dem dafür vorgesehenen Erdspieß, welcher 27 Zentimeter lang ist und im Boden steckt . Der mitgelieferte Rahmen zusätzlich Halterung besteht aus finnischen Stahl, das Brett selbst besteht aus finnischen Birkenholz. Der Winkel des Flammlachsbrettes lässt sich anpassen, um die Hitze zu regulieren.

Das Flammlachsbrett hat eine Größe von 50 x 14 x 2 Zentimeter, dementsprechend können viele Fisch- und Fleischsorten auf offenem Feuer aufbereiten werden.

Bewertung der Redaktion: Die Halterung ist kompatibel mit den meisten erhältlichen Feuerschalen. Selbst auf gewölbte Kanten kann die Halterung aufgesteckt werden.

Die besten Flammlachsbretter mit Feuerschale

Hierbei handelt es sich um ein Bundle von zwei Flammlachsbrettern sowie einer mitgelieferten Feuerschale. Die Bretter weisen Maße von 50 x 15 x 2 Zentimeter auf und bestehen aus Buche, wohingegen Feuerschale hat einen Durchmesser von 80 Zentimetern. Die Abmessungen sind laut Hersteller ideal für Lachshälften bis zu 1,6 Kilogramm.

Einstellbare Halterungen aus Edelstahl sind mit enthalten und durch die Winkeleinstellung kann man den Abstand zum jeweiligen Garpunkt perfekt anpassen. Mit diesem Set bist du direkt gut ausgestattet.

Bewertung der Redaktion:  In der Halterung aus Edelstahl, welche einfach an handelsüblichen Feuerschalen zu montieren ist, kann das Lachsbrett in einem variablen Winkel an die Hitze des Feuers angestellt und so optimal in Position gebracht werden.

Kauf- und Bewertungskriterien für Flammlachsbretter

Um dir die Auswahl deines nächsten Flammlachsbrettes zu erleichtern, haben wir dir die wichtigsten Kriterien nochmal zusammengefasst, sodass du das optimale Modell für dich finden kannst. Diese Kriterien sind folgende:

Nun erklären wir dir was es bei diesen Kriterien zu beachten gibt, sodass du eine gut informierte Entscheidung treffen kannst.

Größe

Optimalerweise sollte das Flammlachsbrett massiv, ausreichend breit und lang sein, als Orientierung gelten 50 x 15 Zentimeter (Länge x Breite). Zwei Zentimeter Stärke sind empfehlenswert. Die Lebensdauer von dünnen Hölzern ist kurz, da diese sich gerne verziehen. Besser ist massives Holz, da dieses robuster ist und somit viele Male zum Flammlachs grillen benutzt werden kann.

Halterung

Wie oben bereits aufgeführt gibt es verschiedene Halterungen des Flammlachsbrettes, womit der Fisch letztendlich befestigt wird. Zu unterscheiden ist in Flammlachsbrettern mit einer Klemmhalterung, sowie Flammlachsbrettern mit Schraubverschluss. Beide Wege sind auf ihre Art und Weise praktisch.

Befestigung an der Feuerstelle

Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Flammlachsbrett mit seiner Halterung an den Grill oder die Feuerstelle passt. Diese sind zu unterscheiden in eine Steckhalterung für den Grill, einer Schraubhalterung für den Grill und ein stufenlos neigbaren Garwinkel, welchen man selbst einstellen kann.

Holzart

Für traditionsbewusste Flammlachsbretter wird vor allem Birkenholz verarbeitet. Welche Holzsorte für Flammlachs jedoch letztendlich ideal ist, darüber lässt sich bekanntermaßen streiten. Grundsätzlich bieten sich Buche, Apfel, Erle und Esche zur Fischzubereitung an. Aber auch Kirschholz ist aufgrund seiner fruchtigen Note beliebt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Flammlachsbrett ausführlich beantwortet

Eine offene Feuerstelle eignet sich bestens für die Zubereitung des Flammlachses. (Bildquelle: Anton Darius/123rf)

In diesem Abschnitt erklären wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Flammlachs, damit du ausreichend informiert bist, wenn du dir einen Flammlachsbrett kaufen möchtest.

Wie bereitet man einen Flammlachs richtig zu?

  • Vorbereiteter Fisch für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank und wenigstens eine halbe Stunde vor dem Grillen bei Zimmertemperatur ruhen lassen!
  • Grill vorheizen bzw. das Feuer entfachen!
  • Damit der Fisch nicht festklebt, Halterung aus Edelstahl und Holz mit hitzebeständigem Öl einpinseln.
  • Lachs so auf dem Lachsbrett positionieren, dass die dicke Seite der Hitzequelle später näher ist als das dünnere Endstück!
  • Grillgut auf dem Flammlachsbrett verankern und mit Abstand zur Hitzequelle anlegen! Neigungswinkel individuell anpassen! Direkten Kontakt zu Flammen vermeiden!
  • Für ein Filetstück etwa 45 bis 60 Minuten einkalkulieren, welches bei mäßiger Temperatur zubereitet wird. Die exakte Grillzeit ist jedoch von mehreren Kriterien abhängig. Dazu zählen u.A. Grilltemperatur, Dicke der Lachsfilets und Windverhältnisse. Im Idealfall verfügst du über ein Grillthermometer. Aber auch durch regelmäßiges Kontrollieren der Kerntemperatur solltest du auf der sicheren Seite sein.

Was kostet ein Flammlachsbrett?

Auszeichnung Produkt Preisklasse
Vergleichssieger Monolith Flammlachsbrett 84,99€
Preis-Leistungs-Sieger Rerum Consilium Flammlachsbrett 59,99€
Bestseller BargenBasics 2 große Flammlachsbretter 89,90€

Fazit

Flammlachsbretter erfreuen sich in Deutschland einer immer größer werdenden Beliebtheit. Dies ist aber auch kein Wunder, denn Lachsfilet am offenen Feuer selber zuzubereiten schmeckt nicht nur gut, sondern macht dazu auch noch eine Menge Spaß. Denn neben all den genannten Aspekten ist Flammlachsgrillen im Freien auch eine abwechslungsreiche Aktivität mit guten Freunden oder der Familie.

Ob Flammlachsbrett mit Klemmhalterung oder Schraubhalterung, Erdspieß, Feuerschale oder einfach am offenen Feuer. Du hast nun alle Informationen, die du brauchst, um über ein letztendlichen Kauf zu entscheiden.

(Titelbild: Agto Nugroho / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte