Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

86Stunden investiert

34Studien recherchiert

110Kommentare gesammelt

Der Foldable Kettle ist ein kompakter, leichter und tragbarer Wasserkocher, der sich auf die Größe eines durchschnittlichen Smartphones zusammenfalten lässt. Er ist perfekt für Campingausflüge oder wenn du deinen Tee unterwegs zubereiten möchtest.




Faltbarer Wasserkessel: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von faltbaren Wasserkochern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von faltbaren Wasserkochern. Der eine ist ein einteiliger Wasserkocher, dessen Griff sich in das Gehäuse einklappen lässt und der in der Küchenschublade verstaut werden kann, wenn er nicht gebraucht wird. Der andere Typ besteht aus mehreren Teilen, die zusammengebaut werden müssen, bevor du mit ihm Wasser kochen kannst.

Es gibt viele Faktoren, die einen guten faltbaren Wasserkocher ausmachen. Der wichtigste ist das Material, aus dem er besteht, und wie gut er Wasser erhitzt. Außerdem sollte er einfach zu bedienen, zu reinigen und zu verstauen sein, wenn er nicht gebraucht wird. Mehr über diese Eigenschaften erfährst du in unserem Kaufratgeber oben oder du kannst dir unten unsere Top-Tipps für den besten faltbaren Wasserkocher ansehen.

Wer sollte einen faltbaren Wasserkocher benutzen?

Jeder, der Wasser kochen möchte und keinen sperrigen Wasserkocher auf seinem Tresen haben will. Der faltbare Wasserkocher ist perfekt für kleine Küchen oder Wohnheimzimmer, in denen der Platz knapp ist. Er eignet sich auch hervorragend als Geschenk.

Nach welchen Kriterien solltest du einen faltbaren Wasserkocher kaufen?

Die Auswahl eines faltbaren Wasserkochers sollte vom Nutzer abhängen. Die Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen. Deshalb ist es besser, wenn du genau feststellst, was du von deinem neuen Produkt brauchst, bevor du dir die anderen Eigenschaften ansiehst.

Wenn du einen faltbaren Wasserkocher kaufen möchtest, achte darauf, dass er nicht zu schwer ist. Achte auch auf die Größe des Wasserkochers und darauf, ob er eine automatische Abschaltfunktion hat oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines faltbaren Wasserkochers?

Vorteile

Ein faltbarer Wasserkocher ist ein großartiger Platzsparer. Er lässt sich so klein zusammenfalten, dass er in die Ecke deiner Arbeitsplatte oder deines Schranks passt, wenn er nicht gebraucht wird. Das macht sie perfekt, wenn du in einer Wohnung lebst und nur wenig Stauraum hast. Sie nehmen auch weniger Zeit bei der Reinigung in Anspruch, da sie einfach abgewischt werden können und keine Ecken und Kanten geschrubbt werden müssen.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass er mehr Platz braucht als ein normaler Wasserkocher. Wenn du jedoch den Platz dafür hast, gibt es keine weiteren Nachteile zu beachten.

Kaufberatung: Was du zum Thema Faltbarer Wasserkessel wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Rosenstein & Söhne
  • Camp4
  • Outwell

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Faltbarer Wasserkessel-Produkt in unserem Test kostet rund 16 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 39 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Faltbarer Wasserkessel-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Rosenstein & Söhne, welches bis heute insgesamt 1014-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Rosenstein & Söhne mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte