Entkalkungstabletten
Zuletzt aktualisiert: 14. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Kalkablagerungen an Haushaltsgeräten sind etwas ganz normales und lassen sich im Alltag nicht vermeiden. Wichtig ist allerdings, den abgelagerten Kalk regelmäßig zu entfernen. Ansonsten wird die Lebenserwartung deines Gerätes erheblich beeinträchtigt. Entkalkungstabletten bieten dir eine effektive und leicht anwendbare Lösung, um Kalkreste an deinen Geräten wie Wasserkocher, Kaffeevollautomat oder Spülmaschine zu beseitigen.

Mit unserem Entkalkungstabletten Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, die besten Entkalkungstabletten für dein Haushaltsgerät zu finden. Wir haben verschiedene Entkalkungstabletten miteinander verglichen und die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien für dich zusammengestellt. Das soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Entkalkungstabletten werden in Wasser aufgelöst und zur Entkalkung von Haushaltsgeräten eingesetzt. Sie entfernen Kalkrückstände, die sich durch Mineralstoffe im Trinkwasser bilden, jedoch die Funktionstüchtigkeit von Geräten negativ beeinträchtigen. Alternativ gibt es Entkalker auch in Flüssig- oder Pulverform.
  • 2-Phasen Entkalkungstabletten beseitigen im Gegensatz zu klassischen Entkalkungstabletten nicht nur Kalkablagerungen, sondern pflegen dein Gerät auch nachhaltig und schützen es vor Korrosion.
  • Beim Kauf von Entkalkungstabletten solltest du auf ihre Gerätekompatibilität und auf die Inhaltsstoffe achten. Außerdem kannst du zur Beurteilung Kriterien wie die Kosten pro Anwendung, die Anzahl der Entkalkungsgänge und das Gewicht pro Tablette heranziehen.

Entkalkungstabletten Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Damit du bei der Vielzahl an Angeboten auf dem Markt die passenden Entkalkungstabletten für dein Gerät findest, haben wir für dich die fünf besten Entkalkungstabletten zusammengestellt. Wir möchten dir auf diese Weise deine Kaufentscheidung ein wenig erleichtern.

Die besten Universal-Entkalkungstabletten

Die Entkalkungstabletten von Oputec sind universell einsetzbar. Sie können zum Entkalken verschiedener Haushaltsgeräte verwendet werden, unter anderem für Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Dampfgarer, Bügeleisen und Spülmaschinen. Ebenso eignen sie sich für Geräte diverser Marken wie Jura, Senseo, Siemens, Tassimo und Delonghi.

Eine Packung enthält 50 Entkalkungstabletten und reicht für 25 bis 50 Anwendungen. Pro Entkalkungsvorgang wird die Verwendung von 1 bis 2 Tabletten empfohlen. Die Tabs sind einfach anzuwenden und lösen sich schnell in Wasser auf.

Bewertung der Redaktion: Die Oputec Entkalker Tabs sind eine tolle preiswerte Alternative zu original Entkalkungstabletten von Markenherstellern. Da sie universell einsetzbar sind, kannst du sie sogar für alle deine Geräte verwenden.

Die besten hochwertigen Entkalkungstabletten für Kaffeemaschinen

Diese Entkalkungstabletten sind für Kaffeemaschinen von Bosch, Siemens, Neff und Gaggenau geeignet. Als Originalprodukt entfernen sie Kalkablagerungen zuverlässig und sorgen für eine längere Lebensdauer deiner Maschine.

Die 12 Entkalkungstabletten reichen für 6 bis 12 Anwendungen. Zwei Tabletten pro Anwendung werden empfohlen. Du kannst sie ebenfalls zur Entkalkung deines Wasserkochers verwenden.

Bewertung der Redaktion: Überzeugen mit einer top Qualität und eignen sich besonders gut zum restlosen Entkalken deiner Kaffeemaschine.

Die besten preiswerten Entkalkungstabletten für Kaffeemaschinen

Eine preiswerte Alternative für Kaffeemaschinen sind die Entkalkungstabletten von Coffeeano. Sie sind für Kaffeevollautomaten, Kaffeemaschinen, Padmaschinen und Kapselmaschinen geeignet und kompatibel mit sämtlichen Herstellern wie Jura, WMF, Siemens, Delonghi und Melitta.

Zu einem günstigen Preis erhält man 30 Entkalkungstabletten, die für circa 15 Anwendungen ausreichen. Die Entkalkungstabletten entfernen Kalkrückstände verlässlich und können mit den Originalprodukten der Gerätehersteller mithalten.

Bewertung der Redaktion: Die Entkalkungstabletten von Coffeeano erfüllen ihre Aufgabe zuverlässig und stellen eine preiswerte Alternative für die Entkalkung von Kaffeemaschinen dar.

Die besten 2-Phasen Entkalkungstabletten

Die Entkalkungstabletten mit 2-Phasen Wirkung von WoldoClean beseitigen nicht nur sorgfältig Kalkrückstände, sondern schützen dein Gerät auch nachhaltig vor Korrosion. Außerdem sind die Tabletten universell einsetzbar und können zur Entkalkung verschiedener Geräte von diversen Herstellern verwendet werden.

In einer Packung enthalten sind 12 Entkalkungstabletten, die mit einer Tablette pro Anwendung für 12 Entkalkungsvorgänge vorgesehen sind. Die Tabletten sind einfach anwendbar und lösen sich in kurzer Zeit auf.

Bewertung der Redaktion: Eine sehr gute Wahl, wenn du dein Gerät nachhaltig schützen und pflegen möchtest. Überzeugen mit ihrer 2 in 1-Wirkung.

Die besten Miele Entkalkungstabletten

Die Entkalkungstabletten mit spezieller Miele Rezeptur sind für die Anwendung bei Geräten der Marke Miele gedacht. Dazu zählen Backöfen sowie Herde mit Klimagaren, Kaffeevollautomaten und Dampfgarer.

Mit ihrer hochwertigen Formulierung entfernen die Tabletten Verkalkungen gründlich und sind gleichzeitig materialschonend. Sie sind im 6er-Pack oder 12er-Pack erhältlich.

Bewertung der Redaktion: Die Entkalkungstabletten sind optimal auf dein Miele Gerät abgestimmt und bieten eine hohe Qualität. Sie sind die richtige Wahl für dich, wenn du Wert auf die Benutzung von Originalprodukten legst.

Entkalkungstabletten: Kauf- und Bewertungskriterien

Nachfolgend möchten wir dir zeigen, auf welche Merkmale du bei einem Kauf von Entkalkungstabletten im Allgemeinen achten solltest. Die Kriterien, die du zur Bewertung von Entkalkungstabletten heranziehen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir ausführlich, was hinter den einzelnen Kriterien steckt.

Gerätekompatibilität

Das wichtigste Kriterium bei deiner Kaufentscheidung ist die Gerätekompatibilität der Entkalkungstabletten. Eine Reihe an Entkalkungstabletten ist universell einsetzbar, andere sind wiederum für spezielle Gerätetypen oder Gerätehersteller entwickelt worden.

Egal welches Haushaltsgerät du entkalken möchtest (Kaffeemaschine, Wasserkocher, Spülmaschine oder andere Geräte), du solltest immer darauf achten, dass die Kompatibilität mit diesem Gerätetyp vom Hersteller der Entkalkungstabletten garantiert wird.

Grundsätzlich stellt sich die Frage, ob du dich beim Kauf von Entkalkungstabletten für Originalprodukte von Geräteherstellern entscheidest oder auf preiswerte Alternativen zurückgreifst.

Wenn du dich für die zweite Variante entscheidest, musst du dir vor dem Kauf anschauen, ob die Entkalkungstabletten für die Herstellermarke deines Haushaltsgerätes geeignet sind. Universal-Entkalkungstabletten sind grundsätzlich für jeden Gerätetyp und jede Herstellermarke anwendbar.

Inhaltsstoffe

Entkalkungstabletten basieren primär auf Säuren, die eine entkalkende Wirkung haben. Milchsäure, Zitronensäure, Essigsäure und Amidosulfonsäure sind mögliche Inhaltsstoffe.

Entkalkungstabletten bestehen aus Zitronensäure, Milchsäure, Essigsäure oder weiteren Säuren.

Da Gerätematerialien wie Metalle und Kunststoffe während des Entkalkungsprozesses mit den Säuren in Kontakt kommen, dürfen in den Entkalkungstabletten keine Säuren enthalten sein, die Bestandteile deines Haushaltsgerätes angreifen können. Die Säurebasis kann einerseits zu aggressiv sein, aber auch zu mild, um das Material deines Gerätes gründlich genug zu reinigen.

Beim Kauf von Originalprodukten der Gerätehersteller kannst du unbesorgt sein, denn die Entkalkungstabletten sind optimal auf das spezifische Haushaltsgerät abgestimmt. Bei Alternativprodukten wählst du am besten Tabletten aus, die die gleiche Säurebasis wie das Originalprodukt besitzen.

Entkalkungsgänge

Zur Beurteilung der unterschiedlichen Alternativen solltest du auch die Menge an Entkalkungstabletten pro Packung als Kriterium heranziehen. Hier ist nicht nur die Menge an Entkalkungstabletten relevant, sondern vielmehr für wie viele Entkalkungsgänge eine Packung ausreicht.

Die Anzahl der Entkalkungsgänge ist davon abhängig, wie viele Entkalkungstabletten pro Entkalkung benötigt werden.

Nicht selten wird der Einsatz von zwei Tabletten pro Entkalkung empfohlen. Lass dich also nicht allein von der Menge der Entkalkungstabletten pro Packung in die Irre führen.

Ein kurzes Beispiel: Zwei Anbieter bieten 16 Entkalkungstabletten zum identischen Preis an. Der Unterschied ist jedoch, bei Anbieter 1 werden zwei Tabletten pro Entkalkung benötigt, bei Anbieter 2 reicht eine Tablette pro Anwendung aus. Folglich hast du mehr von Anbieter 2, denn die gekaufte Packung reicht für 16 Anwendungen, während du bei Anbieter 1 nur 8 Entkalkungen durchführen kannst.

Kosten pro Anwendung

Wenn du weißt, wie viele Entkalkungstabletten pro Anwendung gebraucht werden und wie viele Entkalkungsgänge du mit dem Kauf einer Packung durchführen kannst, dann kannst du dir die Kosten pro Anwendung/ Entkalkung ausrechnen.

Multipliziere einfach den Preis pro Tablette mit der Anzahl an Tabletten, die für einen Entkalkungsgang benötigt werden. Das ergibt die Kosten pro Anwendung.

Es ermöglicht dir, verschiedene Anbieterprodukte besser miteinander zu vergleichen und die günstigste Alternative zu finden.

Gewicht pro Tablette

Das Gewicht pro Entkalkungstablette liegt in etwa zwischen 15 Gramm und 50 Gramm pro Tablette. Es unterscheidet sich je nach Anbieter.

Abhängig davon ist in der Regel, wie viele Entkalkungstabletten pro Anwendung benutzt werden sollen. Bei einem geringen Gewicht pro Tablette sind häufig mehrere Tabletten pro Anwendung notwendig.

Wenn du dich nicht für ein Originalprodukt, sondern ein Alternativprodukt entscheidest, orientiere dich beim Gewicht pro Tablette an den Angaben des Originalproduktes.

Entkalkungstabletten: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt wollen wir dir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Entkalkungstabletten beantworten. Von der Anwendung über Kosten bis zu Alternativen – wir haben alle essenziellen Hintergrundinformationen für dich.

Was sind Entkalkungstabletten?

Entkalkungstabletten sind sehr wichtig für die Wartung deiner Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Dampfgarer, Spülmaschinen und Bügeleisen. Denn die Tabletten entfernen Kalkreste, die sich mit der Zeit an deinen Geräten, beispielsweise in den Wasserbehältern und an den Wärmeleitungen, ablagern. Das ist ganz normal.

Entkalkungstabletten-1

Durch eine regelmäßige Entkalkung deiner Kaffeemaschine kann sich das Aroma deines Kaffees voll entfalten – ohne Geschmacksverluste.
(Bildquelle: unsplash/ Di Bella Coffee)

In unserem Trinkwasser sind Mineralstoffe enthalten. Mineralstoffe wie Magnesium und Calcium sind lebenswichtig für den menschlichen Körper, für deine Haushaltsgeräte können sie jedoch sehr schädlich sein. Denn sie verursachen Kalkablagerungen.

Kalkablagerungen beeinträchtigen die Funktionsfähigkeit deiner Geräte und verringern ihre Lebensdauer.

Der Stromverbrauch steigt, denn die Kalkschicht muss durchdrungen werden, bevor das Wasser erhitzt werden kann. Im Fall von Kaffeevollautomaten wirkt sich der Kalk ebenfalls negativ auf den Geschmack deines Kaffees aus.

Eine regelmäßige Anwendung von Entkalkungstabletten führt zu einer optimalen Funktionsfähigkeit deiner Haushaltsgeräte und erhöht ihre Lebenserwartung.

Welche Arten von Entkalkungstabletten gibt es?

Entkalkungstabletten sind in der klassischen Variante, bestehend aus einer Phase, oder als 2-Phasen Entkalkungstabletten erhältlich.

Produktart Beschreibung
2-Phasen Entkalkungstabletten Tabletten bestehen aus zwei Phasen, die farblich abgegrenzt sind. Phase 1 entfernt Kalkrückstände. Phase 2 schützt nachhaltig vor Korrosion.
Klassische Entkalkungstabletten Tabletten bestehen aus einer Phase, die Kalkablagerungen beseitigt. Sie bieten keinen zusätzlichen Korrosionsschutz.

Die 2-Phasen Entkalkungstabletten versprechen nicht nur eine zuverlässige Beseitigung von kalkhaltigen Rückständen, sondern schützen dein Haushaltsgerät auch vor Korrosion. Das bedeutet, das Gerät wird gleichzeitig gereinigt und nachhaltig gepflegt. Durch die schonende 2 in 1-Wirkung werden Schäden an metallischen Bauteilen des Gerätes vermieden.

Klassische Entkalkungstabletten sind auf die vollständige Entfernung von Kalkablagerungen ausgerichtet. Sie enthalten keine zweite Phase mit Korrosionsschutz für Leitungen und Thermoblock.

Ob dir die klassische Variante ausreicht oder du die Variante mit 2 in 1-Wirkung bevorzugst, ist eine Frage der Priorität und des Geldes.

Was kosten Entkalkungstabletten?

Da Entkalkungstabletten in verschiedenen Packungsgrößen angeboten werden, solltest du dir nicht den Gesamtpreis anschauen, sondern den Stückpreis. Dadurch lassen sich die Produkte unterschiedlicher Anbieter besser miteinander vergleichen.

Ein weiterer Tipp: Da auch die benötigte Anzahl der Tabletten pro Entkalkung je nach Anbieter variiert, lohnt es sich auch auf die Kosten pro Anwendung zu schauen.

Original-Entkalkungstabletten, die von Geräteherstellern speziell für ihre eigenen Haushaltsgeräte angeboten werden, sind in der Regel teurer als preiswerte Alternativprodukte.

Die Originalprodukte haben einen Stückpreis zwischen 1 Euro und 3 Euro. Bei Alternativprodukten liegen die Kosten zwischen 0,30 Euro und 0,50 Euro pro Tablette.

Wo kann ich Entkalkungstabletten kaufen?

Entkalkungstabletten findest du in vielen verschiedenen Läden. Von Supermärkten über Drogeriemärkte bis zu Baumärkten und Elektrofachgeschäften. Überall, wo du Kaffeemaschinen und andere Haushaltsgeräte kaufen kannst, findest du Entkalkungstabletten als Zubehör. Ebenso gibt es viele Online-Shops mit einem Angebot an Entkalkern.

Wir haben eine Auswahl an Online-Shops, in denen du Entkalkungstabletten kaufen kannst, für dich zusammengestellt:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • real.de
  • mediamarkt.de
  • dm.de

Unsere Favoriten, die wir auf dieser Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Online-Shops versehen. Wenn dir ein Produkt gut gefällt, kannst du dieses direkt einkaufen.

Welche Alternativen gibt es zu Entkalkungstabletten?

Neben Entkalkungstabletten gibt es weitere Arten von Entkalkern in anderen Darreichungsformen. Wir möchten dir diese Alternativen kurz vorstellen, damit du einen Überblick über alle Arten von Entkalkern bekommst.

Typ Beschreibung
Flüssigentkalker Hochkonzentrierter Entkalker in Flüssigform, der direkt in das Gerät gegeben und nicht in Wasser aufgelöst werden muss. Die Dosierung kann variiert werden.
Entkalkerpulver Entkalker in Pulverform. Muss in warmem Wasser aufgelöst werden. Das Pulver ist individuell dosierbar.

Beide Alternativen unterscheiden sich von den Entkalkungstabletten darin, dass die Dosierung individuell variiert werden kann. Alle drei Produktarten haben ihre Vor- und Nachteile. Der Vorteil von Entkalkungstabletten liegt in der einfachen Anwendung, da die Tabletten bereits dosiert sind.

Wie wende ich Entkalkungstabletten richtig an?

Bei der Anwendung von Entkalkungstabletten solltest du dich prinzipiell an der Anleitung der Hersteller orientieren und die Gegebenheiten der verschiedenen Gerätetypen beachten.

Tabletten in Wasser auflösen, Entkalken und mit reinem Wasser mehrmals nachspülen.

Im Fall von Kaffeevollautomaten wird der Wasserbehälter mit lauwarmem Wasser gefüllt und die empfohlene Menge an Entkalkungstabletten zur Auflösung dazugegeben. Dann kann das Entkalkungsprogramm deiner Maschine gestartet werden. Im Anschluss sollte ein weiterer Wassertank durch die Kaffeemaschine laufen, um Chemikalienreste der Entkalkungstabletten zu entfernen.

Bei Wasserkochern wird das Gemisch aus Wasser und Entkalkungstabletten einfach in den Wasserkocher gegeben und aufgekocht. Danach ebenfalls bis zu dreimal mit reinem Wasser kochen lassen.

Wichtig ist im Allgemeinen, dass du auf das richtige Mischverhältnis achtest und dich an die Vorgaben der Hersteller bezüglich Wassermenge und Anzahl der Entkalkungstabletten hältst.

Was tun, wenn sich die Entkalkungstablette nicht richtig auflöst?

Die optimale Wassertemperatur zur Auflösung von Entkalkungstabletten liegt bei circa 40 Grad. Löst sich die Entkalkungstablette nicht richtig auf, solltest du als Erstes die Wassertemperatur kontrollieren. Je wärmer das Wasser, desto schneller die Auflösung der Tabletten.

Wie häufig sollte ich mein Gerät mit Entkalkungstabletten reinigen?

Eine Empfehlung, wie häufig du dein Gerät entkalken solltest, findest du in der dazugehörigen Betriebsanleitung. Grundsätzlich ist dies auch davon abhängig, wie häufig das Gerät verwendet wird und wie kalkhaltig das Trinkwasser in deiner Region ist.

Die Wasserhärte gibt an, wie viel Kalk im Trinkwasser enthalten ist. Du kannst dich über den Grad der Wasserhärte in deiner Region entweder über das Internet informieren oder den Härtegrad selbst mithilfe eines Wasserhärte-Teststreifens messen.

Entkalkungstabletten-2

Deinen Kaffeevollautomaten solltest du bei einer häufigen Benutzung zumindest alle ein bis zwei Monate entkalken.
(Bildquelle: unsplash/ Jordan Whitt)

Bei einer durchschnittlichen Wasserhärte und einer Benutzung von 1 bis 2 Tassen pro Tag reicht es deine Kaffeemaschine mit einem Entkalkungszyklus von drei Monaten zu reinigen.

Wir empfehlen dir, deine Geräte in einem zweimonatigen Rhythmus, spätestens nach drei Monaten zu entkalken.

Bei modernen Geräten wirst du über eine Anzeige auf dem Display über die Notwendigkeit einer Entkalkung informiert. Einige Kaffeevollautomaten sind auch mit automatischen Entkalkungsprogrammen ausgestattet.

Fazit

Entkalkungstabletten stellen eine einfache und effektive Lösung dar, um Haushaltsgeräte von Kalkablagerungen zu befreien. Anders als Entkalker in Flüssig- oder Pulverform, sind die Tabletten bereits dosiert. Zusätzlich zur Entkalkungsfunktion bieten 2-Phasen Entkalkungstabletten einen nachhaltigen Korrosionsschutz. Bei einer regelmäßigen Anwendung von Entkalkungstabletten bleibt die vollständige Funktionsfähigkeit deines Gerätes langfristig erhalten und die Lebensdauer wird verlängert.

Universal-Entkalkungstabletten eignen sich für alle Gerätetypen und Gerätehersteller. Beim Kauf hast du die Wahl zwischen Originalprodukten der Gerätehersteller und günstigeren Alternativprodukten. Im Fall einer Entscheidung für Alternativprodukte, sollten Merkmale wie die Gerätekompatibilität, Inhaltsstoffe und Tablettengewicht mit den Originalprodukten übereinstimmen.

Bildquelle: ammentorp / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Silke hat eine Ausbildung als Ernährungsberaterin und mehrere Jahre in einer ärztlichen Praxis gearbeitet. In ihrer Freizeit steht sie gerne selbst hinter dem Herd und zaubert die verschiedensten Speisen für Familie und Freuende. Diese Kombination macht sie zu einer wahren Küchenexpertin.