Elektromesser
Zuletzt aktualisiert: 27. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Elektromesser können das präzise und schnelle Schneiden von Lebensmitteln wesentlich erleichtern. Durch die sägenden Bewegungen eines Elektromessers ist auch das Zertrennen von gefrorenen Lebensmitteln einfach zu bewältigen. Nachdem dieses Produkt schon seit vielen Jahren in der Gastronomie genutzt wird, gewinnt es auch in Haushalten an Beliebtheit und macht dem gewöhnlichen Küchenmesser damit kräftig Konkurrenz.

Bei unserem großen Elektromesser Ratgeber möchten wir dir alle elementaren Aspekte von Elektromessern vorstellen und dich somit optimal über dieses Thema informieren. Hierbei stellen wir dir die verschiedenen Arten von Elektromessern, inklusive deren Vor- und Nachteile, vor. Des Weiteren soll dieses Wissen dir helfen, die ideale Entscheidung für dein Wunschprodukt treffen zu können.




Das Wichtigste in Kürze

  • Elektromesser erleichtern das Schneiden von Lebensmitteln durch eine sägende Bewegung.
  • Um die Langlebigkeit deines Produkts zu garantieren, solltest du die Klinge des Elektromessers regelmäßig reinigen und pflegen.
  • Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einem Elektromesser und einem Dönermesser. Während das Elektromesser im alltäglichen Gebrauch genutzt wird, wird das Dönermesser hauptsächlich im gastronomischen Bereich verwendet.

Elektromesser Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zu Beginn unseres Artikels über Elektromesser möchten wir dir die Favoriten der Redaktion vorstellen, mit unserem dazugehörigen Kommentar. Hiermit möchten wir dir einen ersten Eindruck zu der Thematik des Artikels geben und dir Produkte mit positiven Bewertungen zeigen.

Das beste Allround-Elektromesser


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (02.12.20, 01:13 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 21:12 Uhr)

Das Elektromesser von Severin ist ein schneller und präziser Küchenhelfer zum mittleren Preis. Es handelt sich hierbei um ein Gerät mit einem Plastikgehäuse, welches eine herausnehmbare Klinge beherbergt.

Das Elektromesser hat eine Leistung von 100 Watt, wiegt rund 800 Gramm und hat eine Länge von 46,5 cm. Es ist in der Farbe Weiß/Grau verfügbar und beinhaltet eine Klinge, die mithilfe einer Spülmaschine gereinigt werden kann.

Bewertung der Redaktion: Dieses Elektromesser eignet sich ideal für ein präzises und müheloses Schneiden von Lebensmittel ohne lästige Rückstände. Das Messer bietet außerdem noch einen wichtigen Sicherheitsaspekt mit durch einen Sicherheits-Schiebe-Schalter und Fingerschutz.

Das beste kabellose Elektromesser


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (02.12.20, 02:53 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 21:12 Uhr)

Das Elektromesser von Saro ist ein professionelles Schneidemesser für Döner und Gyros. Es bietet eine gleich gute Benutzung für Rechts- und Linkshänder und kommt mit zwei verschiedenen kreisförmigen Klingen. Diese haben einen Durchmesser von 10 cm, wobei eine Klinge gezackt ist und die andere glatt.

Das Messer bietet eine Voreinstellung der gewünschten Schneidestärke und sorgt somit für ein schnelles und präzises Schneiden. Das Gerät wiegt circa 1,4 Kilogramm und lässt sich durch die schnell öffnende Front der Messerhalterung einfach reinigen.

Bewertung der Redaktion: Das Dönermesser bietet eine professionelle Handhabung im Arbeitsalltag. Ein gutes Extra ist der Lieferumfang von zwei verschiedenen Klingen für eine höhere Flexibilität.

Das beste leistungsstarke Elektromesser

Das Elektromesser von AEG ist ein 180 Watt starkes Elektromesser. Es beinhaltet drei austauschbare Klingen und besitzt ein platzsparendes, langes Spiralkabel. Es schneidet jede Art von Lebensmittel, auch im gefrorenen Zustand.

Das Elektromesser wiegt 940 Gramm und ist in der Farbe Silber erhältlich. Die Klingen sind speziell gezackt, leicht herausnehmbar und spülmaschinengeeignet. Durch die hohe Leistung macht dieses Elektromesser das Schneiden angenehm leicht.

Bewertung der Redaktion: Dieses Elektromesser bietet einen optimalen Küchenbegleiter für Profis und Hobby-Köche. Besonders begeistert das hochwertige Design, zusammen mit dem großzügigen Lieferumfang von zwei Universalklingen plus einer Klinge extra für Gefriergut.

Das beste leichte Elektromesser


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (02.12.20, 01:13 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 21:12 Uhr)

Das Elektromesser von Clatronic ist ein vibrationsarmes Messer mit speziell gezackter, rostfreier Edelstahl-Klinge. Dieses Gerät kommt in einem schlanken Design und liegt ähnlich in der Hand, wie ein gewöhnliches Küchenmesser.

Dieses Elektromesser hat eine Leistung von 120 Watt, wiegt nur 600 Gramm und hat eine Länge von 49 cm. Die Edelstahl-Klinge lässt sich per Knopfdruck entfernen und das Gerät kann in der mitgelieferten Produkt-Box platzsparend verstaut werden. Das Messer ist außerdem Spülmaschinengeeignet.

Bewertung der Redaktion: Dieses Elektromesser bietet ein präzises, geräusch- und vibrationsarmes Schneiden aller Lebensmittel. Durch das schlanke Design liegt es gut in der Hand und kann somit ähnlich wie ein normales Küchenmesser benutzt werden. Die mitgelieferte schicke Aufbewahrungs-Box wird als schönes Plus angesehen.

Das beste platzsparende Elektromesser


Das Elektromesser von Gastroback ist ein Designgerät mit inox-Touch-Gehäuse. Es verfügt über eine zusätzliche Gummierung am Griff, welche ein sicheres Halten ermöglicht. Der Lieferumfang beinhaltet eine Display-Halterung und zwei verschiedene Klingen.

Das Elektromesser wiegt 1,5 Kilogramm und ist in der Farbe Silber erhältlich. Die Klinge ist leicht zu entnehmen und kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Leistung des Messers beträgt 120 Watt.

Bewertung der Redaktion: Dieses Elektromesser bietet durch sein edles Design einen echten Hingucker in der Küche. Die verschieden-gezackten Klingen ermöglichen ein sekundenschnelles einfaches Schneiden vieler Lebensmittel und der ergonomische Handgriff des Elektromessers sorgt für eine ideale Passform.

Das beste Elektromesser für Tiefkühlware

Das Elektromesser von Tefal ist ein Gerät, welches als langlebig gilt und selbst-schärfende Edelstahl-Klingen besitzt. Der Sicherheitsgriff ermöglicht eine einfache Entnahme der Klingen.

Das Gerät wiegt rund 920 Gramm und wird mit zwei Edelstahl-Klingen geliefert. Es hat eine Länge von knapp 32 cm und hat eine Leistung von 100 Watt. Sehr gut geeignet ist dieses Elektromesser für Tiefkühlware.

Bewertung der Redaktion: Dieses Elektromesser bietet eine tolle Schnittqualität mit einer hochwertigen, selbst-schärfenden Klinge. Das problemlose Schneiden von Tiefkühlware, ohne vorheriges auftauen, ist ein großer Pluspunkt hierbei.

Elektromesser: Kauf- und Bewertungskriterien

Vor dem Kauf eines Elektromessers ist es zunächst einmal wichtig in Erfahrung zu bringen, auf welche Kriterien zu achten sind, wenn die Anschaffung eines Elektromessers im Raum steht.

In diesem Abschnitt möchten wir dir die wichtigsten Punkte aufführen, um dich wissenstechnisch optimal auf eine Kaufentscheidung vorzubereiten.

Gewicht

Das Gewicht eines Elektromessers spielt eine übergeordnete Rolle in der Thematik der Bewertungskriterien. Das hängt vor allem mit der Handhabung des Gerätes und dem Sicherheitsaspekt zusammen.

Ein leichtes Messer lässt sich zwar sehr einfach führen, jedoch erschwert das leichte Gewicht das Ausüben von Druck beim Schneiden. Auf der anderen Seite sind schwere Elektromesser komplizierter mit nur einer Hand einwandfrei zu steuern.

Das Gewicht von Elektromessern liegt für gewöhnlich zwischen 0,5 und 2,5 Kilogramm. Die klassischen Elektromesser sind meist leichter gebaut, während professionellere Elektromesser, wie zum Beispiel Dönermesser, schwerer sind. Grund dafür ist oft die kabellose Konstruktion, welche durch einen Akku ausgeglichen wird.

Größe

Auch die Größe eines Elektromessers ist elementar für die Handhabung des Gerätes. Je größer das Messer, desto schwerer ist es, dies mit nur einer Hand bedienen zu können.

Diverse Elektromesser sind sogar extra für einen zweihändigen Gebrauch gemacht. Du solltest also deine Präferenzen beim Schneiden von Lebensmittel festsetzen, um das richtige Gerät auswählen zu können.

Material

Bei der Auswahl des Materials ist primär auf das Material der Klinge zu achten. Dies ist bei den meisten Messern Edelstahl. Es gilt als sehr robust, leicht zu reinigen und kann in der Regel nicht rosten.

Manche Klingen gelten als Selbstschärfend und benötigen daher kaum Pflege.

Das Material des Griffes ist eine gewisse Rutschfestigkeit wichtig, um einen sicheren Griff des Messers zu gewährleisten. Somit wird das Schneiden mit dem Elektromesser komfortabler und ergibt bessere Resultate.

Lautstärke

Ein weiterer Punkt in der Thematik des Bedien-Komforts ist die Lautstärke des Elektromessers. Je nach Verarbeitung, Hersteller und Kaufpreis variiert dieses Kriterium. Jedoch achten die meisten Hersteller auf ein geräuscharmes Gerät, um für die Konsumenten attraktiver zu sein.

Auch wenn Geräte als geräuscharm beschrieben werden, so gibt es keinen Vergleichswert, um die tatsächliche Lautstärke einzuordnen. Eine Dezibel-Angabe ist bei kleinen Küchengeräten generell eher unüblich.

Reinigung

Bei der Reinigung deines Elektromessers gibt es ein paar Dinge zu beachten. Normalerweise muss das Gehäuse des Elektromotors eher selten gereinigt werden. Falls doch, dann ist dies mit einfachen Mitteln zu reinigen.

Flugrost in der Spülmaschine kann auch Edelstahl befallen.

Die Edelstahl-Klingen des Elektromessers sind meist ganz einfach in der Spülmaschine zu reinigen. Bevor du dies tust, solltest du allerdings in der Produktbeschreibung nachlesen, ob dein Messer dafür geeignet ist.

Lieferumfang

Der Lieferumfang deines Elektromessers bezieht sich in diesem Punkt auf das Preis-Leistungs-Verhältnis deines Produkts. Es zählt hierbei als großer Pluspunkt, wenn beispielsweise mehr als nur eine Klinge mitgeliefert wird.

Auch eine Aufbewahrungsbox oder eine Halterung sind hin und wieder im Preis enthalten. Hierbei variiert der Lieferumfang je nach Produkt. Es kann sich also sehr für dich lohnen, wenn du dir etwas Zeit nimmst, um die Beschreibung verschiedener Produkte zu studieren.

Elektromesser: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Vor dem Kauf eines Elektromessers ist es essenziell sich ausgiebig über das gewünschte Produkt zu informieren. In diesem Kapitel widmen wir uns den am häufigsten gestellten Fragen und möchten dir damit alle restlichen Informationen geben, die du benötigst, um für die richtige Auswahl deines Produkts gewappnet zu sein.

Was ist ein Elektromesser?

Ein Elektromesser ist ein Küchenmesser, welches durch einen elektronisch betriebenen Motor bewegt wird. Hierbei wird die Klinge des Messers nach vorne und hinten bewegt, um eine sägende Bewegung zu simulieren. Mit diesem Gerät soll das Schneiden von Brot, Fleisch etc. erleichtert werden.

Der Vorteil gegenüber einem gewöhnlichen Küchenmesser ist das Schneiden von auch harten Lebensmitteln, ohne vergleichbaren Kraftaufwand. Des Weiteren lässt sich beispielsweise Brot sehr viel leichter in gleichmäßige Scheiben trennen.

Welche Arten von Elektromessern gibt es?

In der Thematik der Elektromesser existieren zwei unterschiedliche Kategorien. Diese möchten wir dir in diesem Abschnitt ausführlich darstellen.

Art Vorteile Nachteile
Elektromesser austauschbare Klinge, geeignet für viele Lebensmittel begrenzte Handhabung, nur spezifische Ersatzteile
Dönermesser Qualität der Klinge, Kabellos, Sicherheitsaspekt begrenzt einsetzbar, nur vertikales Schneiden

Elektromesser punkten vor allem mit ihrer universellen Bedienmöglichkeiten. Somit ermöglichen diese das Schneiden diverser Lebensmittel, sogar im gefrorenen Zustand. Das meist leichte Elektromesser sorgt für ein einfaches Halten des Geräts und die herausnehmbaren Klingen sorgen für eine einfache und schnelle Reinigung des Messers. Des Weiteren ist zu sagen, dass die Klingen meist aus Edelstahl bestehen und somit eine Reinigung in der Spülmaschine möglich ist.

Als negativ ist hierbei die begrenzte Freiheit in der Handhabung zu betrachten. Durch das Kabel muss das Gerät auch aus Sicherheitsgründen mit Bedacht geführt werden. Auch die offene Klinge des Elektromessers kann trotz gelegentlichen Sicherheitsschutz gefährlich werden. Die Beschaffung von Ersatzteilen wie einer Klinge gestaltet sich außerhalb der Garantie-Leistung als schwierig. Meist muss ein neues Gerät angeschafft werden, da Hersteller die Klingen nicht einzeln versenden können.

Das Dönermesser ist meist von hoher Qualität, da es vor allem in der Gastronomie alltäglich genutzt wird. Das kabellose Design bietet eine freie Handhabung des Messers und der Klingenaufsatz des Dönermessers sorgt für eine hohe Sicherheit beim Schneiden. Ein großer Pluspunkt ist die einstellbare Schnittstärke.

Suboptimal ist das Gerät jedoch für den gewöhnlichen Gebrauch in der Küche. Das Dönermesser eignet sich, wie der Name schon vermuten lässt, nur für eine bestimmte Art von Lebensmitteln. Es ist hierbei lediglich ein vertikales Schneiden möglich.

Was kostet ein Elektromesser?

Die Anschaffungskosten eines Elektromessers für den alltäglichen Gebrauch sind meist sehr überschaubar. Dennoch kann es zu preisunterschieden zwischen den verschiedenen Produkten kommen. Dies hängt besonders von der Marke des Herstellers ab aber ebenso von dem Vertreiber. Online sind diese meist günstiger zu ergattern als im Geschäft.

Nachfolgend haben wir dir die preisliche Spanne tabellarisch aufgeführt.

Art Preisspanne
Elektromesser 15 bis 170 Euro
Dönermesser 85 bis 570 Euro

Obwohl die Preisspanne von Elektromessern mit 120 Euro weit erscheint, so bewegen sich die meisten Produkte im Rahmen von 20 bis 45 Euro. Bei Dönermessern handelt es sich meist um Geräte für den gewerblichen gastronomischen Gebrauch. Da diese meist jeden Tag benutzt werden und daher eine hohe Qualität haben sollten, sind diese preislich etwas höher angesetzt mit nahezu 600 Euro.

Welche Alternativen gibt es zu einem Elektromesser?

Falls du dir nicht sicher bist, ob ein Elektromesser die richtige Wahl für dich ist, möchten wir für dich nun noch die Alternativen zu einem Elektromesser darstellen. Diese sind das Küchenmesser und eine Aufschnittmaschine.

Alternative Beschreibung
Aufschnittmaschine Eine stationäre Schnittmaschine, welche oft im Metzgereibetrieb genutzt wird. Dieses Gerät eignet sich sehr gut für ein präzises Schneiden von Fleisch, Käse oder Brot in verschiedenen Stärken
Küchenmesser Ein Messer ist leicht in der Handhabung und schneidet alle Lebensmittel mit eigenem Kraftaufwand. Das Material und die Verarbeitung des Messers haben einen hohen Einfluss auf die Funktionalität.

Jeder, der eine Küche sein Eigen nennen kann, ist wohl im Besitz eines Küchenmessers. Ein wichtiger Aspekt beim Kauf eines Küchenmessers ist die Qualität. Diese variiert sehr stark und ist sehr preisabhängig.

Elektromesser-1

Die hochwertigsten Messer werden in Japan handgefertigt.
(Bildquelle: unsplash / Courtney Cook)

Ein Küchenmesser kann in billigeren Sets für unter 15 Euro erhältlich sein aber auch als Einzelstück für bis zu 5.000 Euro. Für ein hochwertiges Küchenmesser ist außerdem die Pflege von großer Bedeutung.

Beide Alternativen haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile in der alltäglichen Benutzung. Trotz dieser starken Konkurrenz betrachten wir das Elektromesser als Führenden in dieser Kategorie, da es sowohl das Küchenmesser als auch die Aufschnittmaschine in einer handlichen Form kombiniert.

Woher bekomme ich Ersatzteile für das Elektromesser?

Es kann immer wieder vorkommen, dass dein Wunschgerät früher den Geist aufgibt als dir Lieb wäre. Ist dies der Fall, so hast du die Möglichkeit dich auf die Garantie des Elektromessers zu berufen. Durch diese erhältst du entweder einzelne Teile als Ersatz oder sogar ein komplett neues Gerät, je nach verursachtem Schaden. Sollte der Schaden von technischer Natur sein, so kannst du dein Gerät oft kostenlos zum Hersteller oder Händler zur Reparatur zurückschicken.

Die Garantie-Leistung bei Elektrogeräten beträgt meist 24 Monate.

Solltest du dich außerhalb deiner Garantie-Laufzeit befinden, kann es etwas schwieriger werden dein Gerät zu reparieren. Oft ist die Reparatur genauso teuer wie der Neuwert des Gerätes an sich. Bei einem Durchschnittspreis von Elektromessern mit circa 25 bis 30 Euro ist eine Neuanschaffung meist mit einem geringeren Aufwand verbunden, bei gleichen Kosten.

Wofür kann ein Elektromesser verwendet werden?

Ein Elektromesser kann grundsätzlich sehr viele verschiedene Lebensmittel schneiden. Typischerweise wird es zum Schneiden von Fleisch, Brot und Käse verwendet.

Elektromesser-2

Um die Struktur von Fleisch beim Schneiden möglichst wenig zu beschädigen, sollte ein Messer mit glatter Klinge verwendet werden.
(Bildquelle: unsplash / Alex Guillaume)

Je nach Leistungsfähigkeit des Messers kann dieses auch gefrorene Lebensmittel zerlegen.

Wie kann ich die Klinge von einem Elektromesser reinigen und instand halten?

Um die Langlebigkeit der Klinge deines Elektromessers gewährleisten zu können, ist die Reinigung des Messers essenziell. Hierfür haben wir für dich vier Hausmittel herausgesucht, mit welchen du deine Edelstahl-Klingen einfach reinigen kannst.

  • Natron
  • Backpulver
  • Essig
  • Zitronensäure

Natron und Backpulver helfen durch die Kombination mit etwas Wasser und starkes reiben auf der Klinge gegen Schlieren auf dem Messer. Essig und Zitronensäure sind hingegen optimal, um Kalkflecken zu beseitigen. Hierfür ist eine kurze Einwirkzeit hilfreich für ein ideales Ergebnis.

Was muss ich vor der ersten Benutzung eines Elektromessers beachten?

Bevor du dein Elektromesser zum ersten Mal anwendest, solltest du die Bedienungsanleitung des Geräts gründlich durchlesen. Je nach Hersteller besitzen Elektromesser verschiedene Eigenschaften, welche stets beachtet werden müssen.

Die Bedienungsanleitung enthält oft Tipps und Tricks zum korrekten Schneiden von verschiedenen Lebensmitteln.

Beispielsweise sind die meisten Elektromesser nicht dafür geschaffen, stundenlang zu arbeiten. Oft wird eine maximale Arbeitszeit von 15 Minuten angegeben, um den Motor vor Schädigungen durch Überhitzung zu schützen.

Nach einer längeren Benutzung reicht jedoch meist eine Abkühlperiode von 5 Minuten, um das Gerät nicht zu überlasten. Auch der korrekte Zusammenbau und die Lagerung des Gerätes sind pro Hersteller verschieden und sollten daher ebenso in der Gebrauchsanleitung studiert werden.

Des Weiteren ergibt es durchaus Sinn, das Gerät zunächst erst einmal im Leerlauf anzuschalten. Es kommt hin und wieder vor, dass sich Produktionsrückstände bei der ersten Benutzung vom Gerät lösen. Diese möchtest du wohl eher weniger in deinen Lebensmitteln finden.

Fazit

Nachdem Elektromesser schon seit mehreren Jahren in der professionellen Gastronomie genutzt werden, sind diese in letzter Zeit auch in gewöhnlichen Haushalten immer beliebter geworden. Sehr ansprechend sind hierbei die mittlerweile niedrigen Preise. Sie bieten eine entspannte und kraftsparende Alternative zu einem Küchenmesser in Bezug auf das Schneiden von harten oder schwer zu schneidenden Lebensmitteln.

Bevor du jedoch voller Eifer dein neues Elektromesser benutzen möchtest, solltest du dir die Bedienungsanleitung des Messers durchlesen. Diese sind insbesondere für die Langlebigkeit deines Gerätes und für deine eigene Sicherheit wichtig, da du mit einem Messer arbeitest, welches einer elektrischen Säge mit offener Klinge sehr nahekommt.

Bildquelle: Zinny/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?