elektische-pfeffermühle-test
Zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

16Stunden investiert

4Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

Du kochst sehr gerne und noch lieber würzt du dein Essen mit frisch gemahlenem Pfeffer? Du bist es leid, dein Essen mit einer manuellen Pfeffermühle zu würzen, weil du immer beide Hände benötigst? Dann solltest du über den Kauf einer elektrischen Pfeffermühle nachdenken, mit der du noch mehr Spaß am Kochen haben wirst.

In diesem Ratgeber wirst du wichtige Informationen zum Thema elektrische Pfeffermühle finden. Diese sollen dir dabei helfen, die für dich beste zu finden. Dafür haben wir verschiedene Arten miteinander verglichen und die wichtigsten Kriterien für dich herausgearbeitet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine elektrische Pfeffermühle ist ein praktisches Kochutensil und zugleich ein Blickfang in der Küche.
  • Sie ist eine Alternative zu einer manuellen Pfeffermühle und wird entweder per Knopfdruck oder durch einen Kippmechanismus bedient.
  • Einige elektrische Pfeffermühlen zermahlen den Pfeffer und anderen zerschneiden ihn.

Elektrische Pfeffermühlen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt erfährst du alles über unsere sechs Favoriten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Auflistung soll dir helfen, die für dich passende elektrische Pfeffermühle zu finden.

Die beste elektrische Pfeffermühle im 2er Set

Die SIMPLETASTE besteht aus einem Set aus einer elektrischer Salz- sowie einer Pfeffermühle. Auf den ersten Blick fällt das große Sichtfenster ins Auge. Dies hilft dir dabei, nie den Moment zu verpassen, an dem du das Pfeffer nachfüllen musst. Das Außenmaterial ist aus Edelstahl und dadurch leicht zu reinigen und beständig.

Die elektrische Pfeffermühle von SIMPLETASTE wird betrieben durch ein einstellbares Keramikmahlwerk mit den Stufen grob bis fein. Die Pfeffermühle benötigt als erstes Batterien und danach kannst du sofort per Knopfdruck frischen Pfeffer mahlen.

Bewertung der Redaktion: Die SIMPLETASTE elektrische Pfeffermühle eignet sich, wenn du nach einem 2er Set suchst, um Salz und Pfeffer nicht andauernd austauschen zu müssen.

Die beste elektrische Pfeffermühle mit Kippsensor

Die elektrische Salz- und Pfeffermühle von Liebfeld ist ebenfalls im 2er Set erhältlich. Sie ist mit einem besonders großen Sichtfenster ausgestattet und besticht durch einen innovativen Kippmechanismus. Dabei muss die Mühle nur auf den Kopf gestellt werden und der Pfeffer wird automatisch gemahlen. Dafür muss noch nicht einmal ein Knopf gedrückt werden.

Der Mahlgrad des elektrischen Pfeffermühle ist ebenfalls verstellbar von grob bis fein. Das qualitativ hochwertige Keramikmahlwerk ist umhüllt von einem langlebigen Edelstahl-Gehäuse. Es sind jeweils 6 AA-Batterien notwendig, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Mit insgesamt 800 Gramm kann sie gut in der Küche hin- und hergetragen werden.

Bewertung der Redaktion: Diese elektrische Pfeffermühle eignet sich für alle, die auf der Suche sind nach innovativen und zugleich praktischen Küchenutensilien.

Die beste elektrische Pfeffermühle mit Ständer

Die elektrische Pfeffermühle von Flafster Kitchen ist wieder erhältlich im Set zusammen mit einer elektrischen Salzmühle. So sparst du dir das Auswechseln der Gewürze. Besonders vorteilhaft ist der mitgelieferte Ständer. Damit kannst du die Mühlen einfach zum Esstisch transportierten und kannst deine Gäste durch einen optischen Hingucker begeistern. Du hast so auch keine Probleme damit, immer eine Mühle suchen zu müssen. Durch die integrierten Gumminoppen kannst du sichergehen, dass der Mühlenständer nicht aus Versehen umfällt.

Die elektrische Pfeffermühle ist mit einem Druckknopf ausgestattet und verfügt über ein Licht. Das Keramikmahlwerk kann verstellt werden. Der Ständer sowie die Mühlen selbst bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Es werden jeweils 4 AA-Batterien zusätzlich zu den Mühlen benötigt.

Bewertung der Redaktion: Die elektrische Pfeffermühle von Flafster Kitchen im 2er Set eignet sich für alle, die ihre Speisen nicht nur am Herd, sondern auch gerne am Tisch nachwürzen und auf ein optisches Highlight Wert legen.

Die beste elektrische Pfeffermühle aus Holz

Die elektrische Pfeffermühle von WMF ist aus hochwertigem Eichenholz und Edelstahl gefertigt. Durch die außergewöhnliche Optik ist sie etwas hochpreisiger. Gemahlen wird dein Pfeffer in dieser Mühle mit einem Keramikmahlwerk, verstellbar in den Stufen grob bis ganz fein. Die elektrische Mühle kann für Salz oder Pfeffer sowie für getrocknete Kräuter wie Chili und weitere Gewürze benutzt werden.

Das Mahlwerk wird über einen Druckknopf eingeschaltet. Es sind 6 AAA-Batterien notwendig. Du solltest vor dem Kauf bedenken, dass du dir eine extra Salzmühle anschaffen musst, sofern du nicht ständig Salz und Pfeffer austauschen möchte.

Bewertung der Redaktion: Die elektrische Pfeffermühle ist für dich geeignet, wenn du auf der Suche nach einem besonderen und hochwertigen Markenprodukt bist und Einrichtungsgegenstände aus Holz bevorzugst.

Die beste elektrische Pfeffermühle mit Stahlmahlwerk

Anders als bei den zuvor vorgestellten elektrischen Pfeffermühlen, handelt sich bei der Peugeot um ein Stahlmahlwerk mit welchem ausschließlich Pfeffer gemahlen werden kann, kein Salz. Aus diesem Grund musst du dir eine zusätzliche Salzmühle anschaffen. Du kannst Salz und Pfeffer in dieser Mühle nicht beliebig austauschen.

Die Pfeffermühle ist zudem mit einem integrierten Licht ausgestattet und besticht durch ein u’Select-System mit 6 Mahlgraden. Das Befüllen gestaltet sich einfach durch eine Trichterfunktion durch die der Pfeffer eingefüllt wird. Der Trichter ist im Lieferumfang enthalten. Um die elektrische Pfeffermühle in Betrieb zu nehmen, benötigst du zusätzlich 6 AAA-Batterien.

Bewertung der Redaktion: Die Peugeot elektrische Pfeffermühle eignet sich für dich, wenn du auf der Suche bist nach einer robusten und hochwertigen Pfeffermühle mit einem Stahlmahlwerk.

Die beste elektrische Pfeffermühle mit Bodendeckel

Die Russel Hobbs Pfeffermühle gibt es zusammen mit einer elektrischen Salzmühle im Set. Als ein besonderes Extra ist die Mühle mit einem Bodendeckel ausgestattet. Dadurch fliegen weniger Pfefferkörner in deiner Küche herum, die du wegwischen musst. Das äußere Gehäuse ist aus robustem Edelstahl. Dieses Material wird aufgrund seiner besonderen Eigenschaften häufig verwendet. Die elektrische Pfeffermühle ist mit einem Keramikmahlwerk ausgestattet. Damit kannst du je nach Bedarf zwischen grobem und feinem Pfeffer wählen.

Die Mühle besticht durch eine praktische LED-Beleuchtung und wird per Druckknopf bedient. So gehst du sicher, dass nur genau so viel Pfeffer auf deinen Speisen landet, wie du es vorhast. Das Set aus Salz- und Pfeffermühle wird mit jeweils 4 AA-Batterien betrieben, die du separat erwerben musst. Mit einem Gesamtgewicht von nur 0,4 Kilogramm liegt sie gut in der Hand.

Bewertung der Redaktion: Die elektrische Pfeffermühle von Russell Hobbs eignet sich für alle, die praktisch veranlagt sind und ihre Küche gerne sauber und ordentlich halten wollen.

Kauf- und Bewertungskriterien für elektrische Pfeffermühlen

Damit du die für dich passende elektrische Pfeffermühle finden kannst, haben wir dir die wichtigsten Kriterien zusammengestellt. Es handelt sich dabei um die Folgenden:

  • Mahlwerk
  • Betriebsart
  • Stromversorgung
  • Außenmaterial

In diesem Abschnitt zeigen wir dir was sich hinter den einzelnen Kriterien verbirgt damit du weißt, worauf du beim Kauf einer elektrischen Pfeffermühle achten musst.

Mahlwerk

Elektrische Pfeffermühlen können den geliebten Pfeffer mit einem Edelstahlmahlwerk, einem Keramikmahlwerk oder in seltenen Fällen einem Titanmahlwerk je nach Belieben grob oder fein mahlen. Die Entscheidung für das eine oder das andere Mahlwerk hängt davon ab, wie du deine elektrische Pfeffermühle einsetzen möchtest.

Bei einem Stahlmahlwerk wird der Pfeffer zerschnitten. Du kannst diese nur für Pfeffer nutzen. Dies sorgt für ein besonders intensives Pfefferaroma. Wenn du deine Speisen gerne besonders intensiv würzt, solltest du über eine elektrische Pfeffermühle mit Stahlmahlwerk nachdenken.

Bei einem Keramikmahlwerk hingegen wird der Pfeffer zerrieben. Der Vorteil hierbei ist, dass du mit einem Keramikmahlwerk auch Salz mahlen kannst. Ein Titanmahlwerk zerschneidet den Pfeffer, kann aber auch Salz mahlen. Mahlwerke aus Titan sind deutlich hochpreisiger. Je nachdem welchen Pfeffer du auf welche Art und Weise zubereiten möchtest, solltest du hier die verschiedenen Mahlwerke genau vergleichen.

Betriebsart

Elektrische Pfeffermühlen können durch Kippen oder durch Drücken eines Schalters bedient werden. Welche Betriebsart am besten zu dir passt, hängt von deinem persönlichen Geschmack und deiner Arbeitsweise in der Küche ab.

Pfeffermühlen mit Kippsensor müssen lediglich umgedreht werden, um den Mahlvorgang zu starten. Hierbei sollte bedacht werden, dass dies auch geschieht, wenn die Pfeffermühle einmal aus Versehen umfällt. Pfeffermühlen mit einem Druckmechanismus müssen bewusst gedrückt werden.

Stromversorgung

Einige wenige elektrische Pfeffermühlen werden mit einem aufladbaren Akku bedient. Der Großteil wird durch mehrere Batterien in Betrieb genommen. Es handelt sich hierbei in der Regel um 4 bis 6 Batterien. Beim Kauf sollte daran gedacht werden, jeder Zeit Ersatzbatterien im Hause zu haben, falls beim Kochen plötzlich die Batterien leer sind.

Außenmaterial

Eine elektrische Pfeffermühle kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Dabei können Holz, Edelstahl, Kunststoff oder Glas zum Einsatz kommen. Bei dem Außenmaterial sollte darauf geachtet werden, dass sich nicht jede elektrische Pfeffermühle für eine Reinigung in der Spülmaschine eignet.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema elektrische Pfeffermühle ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt haben wir dir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema elektrische Pfeffermühle zusammengestellt. Du solltest danach in der Lage sein, zu entscheiden welche elektrische Pfeffermühle für dich am besten geeignet ist.

Für wen eignet sich eine elektrische Pfeffermühle?

Eine elektrische Pfeffermühle eignet sich prinzipiell für alle Personen, die ihre Speisen gerne mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Du ärgerst dich beim Kochen, dass du für das Abschmecken deiner Gerichte mit einer manuellen Pfeffermühle immer beide Hände benötigst? Dann kommt eine elektrische Pfeffermühle (durch ihr elektrisches Mahlwerk) insbesondere für dich anstelle einer manuellen Pfeffermühle infrage.

Welche Arten von elektrischen Pfeffermühlen gibt es?

Elektrische Pfeffermühlen können, wie wir dir zuvor schon aufgezeigt haben, aus verschiedenen Mahlwerken bestehen. Es kann sich dabei um ein Stahlmahlwerk, ein Keramikmahlwerk sowie ein Titanmahlwerk handeln.

Art Erklärung
Keramikmahlwerk zerreibt Pfeffer und kann auch für Salz und andere Gewürze benutzt werden
Stahlmahlwerk schneidet Pfeffer und kann für keine anderen Gewürze verwendet werden

Eine elektrische Pfeffermühle mit Keramikmahlwerk ist universell nutzbar. In sie kannst du neben Pfeffer auch Salz und andere Gewürze füllen. In eine elektrische Pfeffermühle mit Stahlmahlwerk darf nur Pfeffer gefüllt werden. Dafür ist das Pfefferaroma mit dieser Pfeffermühle intensiver.

Was kostet eine elektrische Pfeffermühle?

Der Preis für eine elektrische Pfeffermühle wird insbesondere durch das enthaltene Mahlwerk beeinflusst. Eine Auflistung der Preisspannen findet du in der nachstehenden Tabelle.

Art Preisspanne
Elektrische Pfeffermühle mit Keramikmahlwerk 2er Set circa 10 – 40 Euro
Elektrische Pfeffermühle mit Keramikmahlwerk (einzeln) circa 12 – 55 Euro
Elektrische Pfeffermühle mit Stahlmahlwerk circa 25 – 85 Euro

Der Vergleich zeigt, dass elektrische Pfeffermühlen mit einem Keramikmahlwerk günstiger sind als solche mit einem Stahlmahlwerk. Bei den Pfeffermühlen mit einem Stahlmahlwerk handelt es sich insbesondere um die unter den Gewürzmühlen bekannte und qualitativ hochwertige Marke Peugeot. Die günstigeren Pfeffermühlen mit einem Keramikmahlwerk überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und können im praktischen 2er Set erworben werden.

Welcher Pfeffer ist für eine elektrische Pfeffermühle empfehlenswert?

Beim Kauf einer elektrischen Pfeffermühle solltest du bedenken, dass sich nicht jeder Pfeffer gleichermaßen eignet. Wichtig ist, dass die Pfefferkörner getrocknet und fest sind. Die meisten weißen und schwarzen Pfeffersorten erfüllen dieses Kriterium.

Bunter Pfeffer darf jedoch nicht in einer elektrischen Pfeffermühle gemahlen werden, da dieser zu viel Feuchtigkeit enthält und dadurch das Mahlwerk verklebt. (Bildquelle: Pixabay / Couleur)

Beispiele für bunte Pfeffersorten sind Rosa Pfeffer, Beerenpfeffer sowie Nelkenpfeffer. Diese kannst du stattdessen mit einem Mörser zerkleinern.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Fazit

Eine elektrische Pfeffermühle überzeugt vor allem durch die praktische Handhabung und sollte in keiner Küche eines Hobby- oder Profikochs fehlen. Du kannst zwischen einer elektrischen Pfeffermühle aus Edelstahlmahlwerk oder Keramikmahlwerk wählen. Entscheidend ist hierbei für welche Speisen du den Pfeffer nutzt und wie intensiv der Pfeffer bei dir sein darf.

Daneben gibt es noch weitere Extras, die du in deine Kaufentscheidung mit einfließen lassen solltest. Diese sind ein Kippmechanismus, ein integrierter Ständer und ein integriertes Licht sorgen für zusätzlichen Spaß beim Würzen mit einer elektrischen Pfeffermühle.

Bild: 123rf / 108238270

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte