eiswürfelform-test
Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

24Stunden investiert

14Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Nahezu in jeder Gaststätte und bei jeder Party bekommt man Eiswürfel in einem gekühlten Getränk serviert. Eiswürfel sind heutzutage auch aus einem gewöhnlichen Haushalt kaum mehr wegzudenken. Gerade im Sommer ist ein eisgekühltes Getränk besonders genussvoll und wohltuend. Insbesondere deine Gäste werden sich freuen, wenn du ihnen Eiswürfel für ihre Drinks zum Grillen servieren.

Wer keine Eiswürfelmaschine besitzt, jedoch selbst Eiswürfel herstellen mag, greift am besten zu einer Eiswürfelform. Ob eine Eiswürfelform aus Silikon oder Edelstahl, eine Eiswürfelform mit oder ohne Deckel, den Anforderungswünschen sind heutzutage keine Grenzen gesetzt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eiswürfelformen sind eine praktische und sehr günstige Alternative, um deine Eiswürfel selbst herzustellen und diverse Dinge schnell und mobil kühlen zu können. Es gibt sie in allen erdenklichen lustigen Designs und erfreuen so das Auge.
  • Eiswürfelformen eignen sich nicht nur für normale Eiswürfel, sondern haben auch diverse alternative Einsatzmöglichkeiten. Sie eignen sich zum Backen, Portionieren und Einfrieren von Speisen oder Kräutern.
  • Vor dem Kauf der geliebten Eiswürfelform solltest du dir genau überlegen, in welcher Art du diese verwenden möchtest. Die verschiedenen Materialien bringen ihre Vor- und Nachteile mit auf welche du dringend achten solltest. Insbesondere beim Erhitzen sollte darauf geachtet werden, dass die Formen frei von Giftstoffen und BPA sind.

Eiswürfelformen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Anschließend haben wir dir unsere Favoriten zusammengestellt und wollen dir somit dabei helfen, eine Kaufentscheidung fällen zu können. Auch für deine Bedürfnisse und deinen persönlichen Geschmack wird die ideale Eiswürfelform dabei sein. Anschließend kannst du diese dann auch mit ein paar Klicks direkt bestellen.

Die beste klassische Eiswürfelform

Es handelt sich bei dieser Eiswürfelform von BarCraft um eine altbekannte klassische Variante für bis zu 14 Eiswürfel. Angefertigt wird diese Eiswürfelschale aus lebensmittelechtem, sehr stabilem Kunststoff. Ergänzend ist diese Form spülmaschinenfest, BPA-frei und läuft auch nicht aus. Sie überträgt keinerlei plastikartigen Geschmacksstoffe auf dein gefrorenes Produkt.

Zusätzlich ist es möglich, diese Form zu stapeln, um Platz zu sparen, damit du noch mehr Eiswürfel herstellen kannst. Die Eiswürfelform ist leicht und ohne viel Kraft durch einfaches Drehen verbiegbar, damit du die Eiswürfel so schnell herauslösen kannst. Die Form lässt sich bis zum Rand mit Material befüllen, da der äußere Rand der gesamten Form höher ist als die einzelnen Würfelfächer, so verschüttest du auf dem Weg zum Eisfach auch nichts.

Bewertung der Redaktion: Eine ideale und preiswerte Eiswürfelform für alle, die nicht auf viel Schnickschnack achten möchten und gesundheitsbewusste Eiswürfel herstellen möchten.

Die beste Eiswürfelform mit Deckel

Eine äußerst praktische Eiswürfelform aus dem Hause Emsa. Sie liefert 24 exakt geformte 2,5 cm große Eiswürfel, die sich durch den formbaren Boden ganz bequem und ohne Umstände einzeln herauslösen lassen. Beim Material setzt der Hersteller auf Kunststoff (PP). Dieser ist sehr hochwertig und die Form ist somit auch spülmaschinenfest. Durch ihren Deckel und der speziellen Clip and Close Handhabung ist diese Eiswürfelform zu 100% garantiert auslaufsicher.

Die patentierte Frische-Dichtung im Deckel sorgt dafür, dass keine Keime in den Hohlräumen entstehen. Auch verhindert die Dichtung, dass sich ungewollte Spülrückstände ablagern können. Sie ermöglicht dir durch ihre Spülmaschinenfestigkeit eine einfache Reinigung. Speziell aufgrund des Deckels kannst du diese Form bestens zum Einfrieren von Kräutern und Lebensmittelresten aller Art wie Saucen oder Sorbets verwenden.

Bewertung der Redaktion: Eine bemerkenswert stabile Eiswürfelform aus sehr hochwertigem Material. Wenn es dir besonders wichtig ist, geschmacksneutrale Eiswürfel zu kreieren, bist du hier richtig.

Die beste wabenförmige Eiswürfelform

Auch diese Eiswürfelform von Luxuvee besteht aus gesundheitsbewussten Materialien. Das verwendete Silikon ist von der FDA zertifiziert und völlig BPA-frei. Aufgrund der Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis 230 ℃ kann diese Form in allen gängigen Mikrowellen und Backofen verwenden werden. In einer Form finden bis zu 37 Würfel mit 1,6 cm Größe platz.

Geliefert wird jede Eiswürfelform mit Deckel, um ein praktisches, unkompliziertes Stapeln zu ermöglichen. Deine Eiswürfel sind somit hygienisch geschützt und du musst dir auch aufgrund des Materials keinerlei Gedanken um die Qualität oder eine Verunreinigung der Eiswürfel machen. Damit dich nichts mehr vom Kauf abhalten kann, bietet der Hersteller zusätzlich eine bedingungslose Geld zurück Garantie von 12 Monaten an.

Bewertung der Redaktion: Wer auf wabenförmige Eiswürfel steht, trifft hiermit eine ideale Wahl. Die Form erfüllt alle gängigen Anforderungen und ermöglicht so einen vielseitigen Einsatz.

Die beste Eiswürfelform aus Kunststoff

Die Made in Germany Eiswürfelbox aus dem Hause Fackelmann gibt es in mehreren Farbausführungen. Du kannst hiermit 15 Eiswürfel in der Größe von 2,5 auf 3,5 cm herstellen. Beim Material setzt der Hersteller auf spülmaschinenfesten Kunststoff, was die Reinigung sehr erleichtert. Auch diese Form ist natürlich 100 % frei von BPA und plastikartigen Geschmacksstoffe können auch hier nicht auf deine Eiswürfel übertragen werden.

Durch den transparenten Deckel läuft dir kein Wasser beim Transport zum Gefrieraggregat oder beim Einfüllen aus. Der Deckel ist auch für Platzsparer äußerst relevant, da sich die Formen so ideal stapeln lassen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du besonders viel Wert auf hochwertiges Material und geschmacksneutrale Eiswürfel legst, bist du mit dieser Form bestens bedient.

Die beste Eiswürfelform aus Silikon

Bei dieser würfelförmigen Eiswürfelform handelt es sich um ein preiswertes Modell für bis zu 20, 2,5 cm große Eiswürfel von MUZIYU. Die Eiswürfelform weist eine Temperaturbeständigkeit von -40 ℃ bis 230 ℃ auf. Sie ist relativ leicht zu befüllen und perfekt geeignet für Spülmaschinen, wodurch sie sehr leicht zu reinigen ist. Auch einem Einsatz im Gefrierfach, der Mikrowelle und im Ofen steht nichts im Wege. Beim Material setzt der Hersteller auf BPA-freies, hochwertiges Antihaft-Silikon.

Das biegsame Silikon ermöglicht ein besonders leichtes Ausdrücken und verhindert zusätzlich ein Knacken im Gefrierschrank. Die Form lässt sich außerdem leicht Stapeln, um Platzproblemen entgegenzuwirken. Sie ist zertifiziert nach Deutschem LFGB Lebensmittelgesetz und American FDA.

Bewertung der Redaktion: Wenn du planst, mit deiner Eiswürfelform zu backen, ist diese Form aufgrund seiner hohen Hitzebeständigkeit die perfekte Wahl für dich.

Die beste Eiswürfelform aus Edelstahl

ECO Brotbox liefert dir mit dieser Eiswürfelform aus Edelstahl ein optisch wirklich sehr ansprechendes Produkt zur Herstellung von 18 Eiswürfeln. Aufgrund des Materials ist sie spülmaschinenfest und völlig frei von Plastik und allen erdenklichen Schadstoffen wie zum Beispiel BPA. Die Form ist komplett geruchs- und geschmacksneutral sowie lebensmittelsicher zertifiziert.

Die Form wird sehr hochwertig angefertigt und garantiert dir keinerlei scharfe Ecken und Kanten. Die Eiswürfelform aus Edelstahl ist in seiner robusten Stabilität wohl kaum zu übertreffen. Der Hersteller betont außerdem eine verantwortungsvolle und faire Produktion.

Bewertung der Redaktion: Dir ist es wichtig, dass deine Eiswürfel keinerlei Kontakt zu Plastik oder Silikon haben, dann ist diese Eiswürfelform perfekt für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für die Eiswürfelformen

Damit du bei deinem Kauf der für dich am besten geeigneten Eiswürfelform nicht überfordert bist, haben wir für dich verschiedene Kaufkriterien ausgewählt, sodass du die optimale Eiswürfelform für dich finden kannst:

Die wichtigsten Kriterien möchten wir anschließend näher betrachten damit du eine gute Entscheidung triffst.

Material

Auch für Eiswürfelformen gilt wie für jedes Produkt, welches mit Lebensmitteln in Kontakt kommt, dass sie unbedingt geschmacksneutral und lebensmittelecht sowie hygienisch und gesundheitlich unbedenklich sein müssen. Insbesondere Silikon Eiswürfelformen erfreuen sich an wachsender Beliebtheit. Bei einer Eiswürfelform aus Silikon gestaltet sich das Herauslösen außerdem deutlich leichter, da das Material leichter verformt werden kann.

Zunehmend mehr Menschen entscheiden sich bewusst für Eiswürfelform Varianten ohne Plastik. Zusätzlich ist es sehr wichtig, dass die Eiswürfelform gänzlich frei von BPA ist. BPA ist hormonverändernd, nervenschädigend und krebserregend. Es reichert sich im Körper an und ist daher äußerst gefährlich.

Eigenschaften der Eiswürfel

Vor dem Kauf sollte man sich mit der Frage auseinandersetzen in welcher Größe die Eiswürfelform benötigt wird und wie viele Eiswürfel man in welchem Design haben möchte. So passen in eine klassische Eiswürfelform mit Kantenlänge von 1,5 bis 3 cm durchschnittlich 18 bis 24 Eiswürfel.

Wer wert auf sehr gute Kühleigenschaften legt sollte einen Blick auf Eiskugeln also runde Eiswürfel, genannt „Ice Balls“ werfen. Ihr großer Vorteil ist, dass sie weniger schnell schmelzen. Wer seinen Besuch auf besondere Art und Weise überraschen will, bekommt eine Vielzahl kreativer Alternativen geboten. Beispielsweise Eiswürfel im Schachfiguren-, Hello Kitty-, Totenkopf- oder Titaniclook.

Mit Deckel

Die perfekte Eiswürfelform sollte so einfach wie möglich gefüllt werden können und ein Verschütten von Wasser bestmöglich verhindern. Eiswürfelbereiter mit Deckel sind hierfür besonders praktisch. Insbesondere auch dann wenn man Eiswürfel aus Nahrung oder Säften erstellen will, macht es Sinn eine Eiswürfelform mit Deckel zu wählen.

Besonders bei Silikonformen ist es zu empfehlen eine Variante mit Deckel zu wählen, denn er dient der Form als zusätzliche Stabilität. Zusätzlich können deine Eiswürfel durch den Deckel keine Gerüche aus der Umgebung aufnehmen und es kann auch  kein Wasser verdunsten. Außerdem lassen sich abgedeckte Formen besser stapeln.

Spül­ma­schi­nen­fest und hitzebeständig

Da Eiswürfelformen regelmäßig gereinigt werden sollten, empfiehlt es sich beim Kauf darauf zu achten, dass diese für Spülmaschinen geeignet sind. Ein weiteres Kaufkriterium ist gegebenenfalls die Hitzebeständigkeit.

Insbesondere für Verbraucher die gerne Speisen einfrieren ist dies von besonders hoher Relevanz um sie später direkt in der Mikrowelle oder im Backofen zubereiten zu können. Hierbei solltest du auf Eiswürfelformen aus Plastik verzichtet. Da  Plastik selbst wenn es nicht schmilzt, bei hohen Temperaturen giftige Stoffe absondern und so in die Lebensmittel eindringen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Eiswürfelform ausführlich beantwortet

Um dich bestmöglich vor dem Kauf deiner Eiswürfelform zu informieren, möchten wir dir an dieser Stelle möchten die häufigsten Fragen zum Thema Eiswürfelform beantworten.

Für wen eignet sich eine Eiswürfelform?

Eine Eiswürfelform eignen sich prinzipiell für jeden der gekühlte Getränke zubereiten oder andere Dinge schnell abkühlen möchte. Insbesondere im Sommer und auf Partys finden die Eiswürfel Anwendung in allen möglichen Drinks, um diese perfekt gekühlt servieren und genießen zu können. Auch zum Zubereiten von Speisen eignen sich Eiswürfelformen.

Als umweltschonende Alternative zu Eiswürfelbeuteln erfreuen sich Eiswürfelformen großer Beliebtheit, da sie sich wiederverwenden lassen. Eiswürfelformen sind relativ günstig zu erwerben und eignen sich daher auch ideal als praktisches Geschenk für andere. Hier bieten sich als lustige Alternativen Formen mit speziellen Mustern an.

Eiswürfel sind ein muss auf jeder Party und nichts geht über ein erfrischendes Getränk im Sommer (Bildquelle: Vidit Goswami / Unsplash)

Welche Arten von Eiswürfelformen gibt es?

Beginnend bei Formen oder Beuteln für einfach zerstoßenes Eis ( engl= crushed ice ), hinüber zu den klassischen Eiswürfeln ( welche langsamer schmelzen ), bis hin zu speziellen Gegenstände aus dem Alltag oder der Popkultur, gibt es heutzutage allerlei vorstellbare Varianten für Eiswürfelformen. Es gibt die Eiswürfelformen in verschiedenen Materialien wie Plastik, Edelstahl oder Silikon.

Man kann die Formen einzeln, in verschiedenen Größen oder als Set erwerben. Letzteres eignet sich besonders wenn man vor hat die Formen zu stapeln. Ob die eine oder die andere Art von Eiswürfelform jetzt besser für dich geeignet ist, hängt stark davon ab wie du die Eiswürfel verwenden möchtest. So gilt es eben neben Kühleigenschaften, Form und Größe, auch das Material aus gesundheitlichen Gründen zu beachten. Insbesondere dann wenn man plant die Eiswürfelform zu erhitzen.

Was kostet eine Eiswürfelform?

Die verschiedenen Preise einer Eiswürfelform richten sich nach den verwendeten Materialien, dem Design, der Größe, aber auch nach der Marke. Demnach gibt es eine gewisse Preisspanne, welche wir dir hier kurz aufzeigen möchten.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (6,99 € – 9,99 €) klassische Designs aus Silikon
Mittelpreisig (10,00 € – 14,99 €) erhöhte Wahlmöglichkeiten von Materialien und Designoptionen
Hochpreisig (15,00 € – 24,99 €) besondere Materialien in edlem Design und sehr hochwertig

Fazit

Heutzutage gehören Eiswürfelformen in nahezu jeden Haushalt. Der ideenreiche Umgang mit Eiswürfelformen eröffnet vielseitige, sehr nützliche Möglichkeiten und kann so einige deiner Küchengeräte ersetzen. Die diversen unterschiedlichen, amüsanten Designs der Eiswürfel sind ein regelrechter Hingucker für deine Gäste und eignen sich daher auch ideal als keckes Geschenk.

Beim Kauf einer Eiswürfelform empfiehlt es sich auf eine hohe Qualität zu achten. Du solltest dir auch darüber Gedanken machen, wofür du die Formen alles einsetzen möchtest und in welcher Größe sie am besten in dein Gefrieraggregat passen.

(Titelbild: UfETna4IUuY/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte