Willkommen bei unserem großen Doppel Waffeleisen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Doppel Waffeleisen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste doppelte Waffeleisen zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein doppeltes Waffeleisen kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein doppeltes Waffeleisen hilft dir die doppelte Anzahl an Waffeln in der gleichen Zeit herzustellen
  • Neben Modellen zum Klappen gibt es drehbare Varianten, bei denen sich der Teig besonders gleichmäßig verteilt
  • Für eine besonders leichte Reinigung gibt es Modelle, bei denen du die Back-Platten herausnehmen kannst

Doppel Waffeleisen Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Doppel Waffeleisen mit Herzform

Mit dem SEVERIN Doppel-Waffelautomat bekommst du alles, was du für perfekte Waffeln brauchst. Auf den zwei Backflächen kannst du deine Waffeln ganz einfach nebeneinander backen.

Der Hitzeregler ist bei diesem Modell nicht in Stufen geteilt, sondern durchgehend, wodurch du die perfekte Temperatur für deine Waffeln einstellen kannst. Besonders praktisch ist, dass du das Waffeleisen senkrecht stellen und so im Schrank verstauen kannst.

Dafür sind an der Unterseite Haken angebracht – daran kannst du das Kabel ganz einfach aufwickeln.

Bisherige Käufer überzeugt vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis. Besonders wird in Bewertungen auch die Anti-Haft Beschichtung hervorgehoben.

Die Platten heizen laut Kunden zuverlässig und auch die angebrachte Kontrollleuchte ist sinnvoll eingestellt, sodass du beim Backen einfach nur darauf warten musst, bis die Lampe grün leuchtet.

Das beste drehbare Doppel Waffeleisen

Die Dreh-Funktion sorgt dafür, dass sich der Teig ganz leicht und gleichmäßig im Waffeleisen verteilt. Durch das massive Edelstahlgehäuse steht es besonders standfest, sodass es dir beim Backen nicht verrutscht.

Die mitgelieferte Auffangschale fängt Teigreste ganz einfach auf. Darüber hinaus kannst du die Backplatten ganz einfach aus dem Waffeleisen heraus nehmen und in der Spülmaschine reinigen.

Bisherige Kunden berichten, dass dieses Gerät sein Geld wirklich wert ist. Preislich liegt dieses Waffeleisen ein bisschen über dem Durchschnitt, ist dafür aber sehr robust und wertig.

Besonders wenn du gleichmäßige belgische Waffeln liebst und eine einfache Handhabung bevorzugst, ist dieses doppelte Waffeleisen die richtige Wahl für dich.

Das beste Doppel Waffeleisen für belgische Waffeln

Mit diesem Krups Waffeleisen erhältst du wunderbar gebackene belgische Waffeln. Dieses Modell ist besonders unkompliziert. Durch eine Anti-Haft Beschichtung lässt es sich leicht reinigen.

Nach dem Zusammenklappen kannst du das Kabel auf der Unterseite aufwickeln und das Waffeleisen auf der Seite gestellt leicht verstauen. Besonders ist hier der wärmeisolierte Griff, wodurch du beim Backen geschützt bist.

Bisherige Kunden berichten bei diesem Doppel-Waffeleisen von besonders knusprigen Waffeln. Zudem wird beschrieben, dass das Waffeleisen bereits nach 3 bis 4 Minuten einsatzbereit ist und sich dann auch -bei etwas kürzerer Backdauer- ganz leicht fluffige Waffeln erstellen lassen.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Doppel Waffeleisen kaufst

Warum brauche ich ein doppeltes Waffeleisen?

Ein doppeltes Waffeleisen ist perfekt für dich, wenn du Waffeln liebst und besonders schnell zubereiten willst. Durch die zweite Backfläche erhältst du bei gleicher Zeit die doppelte Anzahl an Waffeln. Gerade bei großen Feiern oder wenn du für die ganze Familie Waffeln zubereiten willst, lohnt sich der Griff zum doppelten Waffeleisen.

Waffel

Doppel-Waffeleisen sind super, wenn du nicht genug von Waffeln bekommen kannst. Neben doppelten Waffeleisen mit klassischer Herzform gibt es auch viele Modelle für belgische Waffeln (Bildquelle: pixabay.com /congerdesign).

Du musst dabei gegenüber einem herkömmlichen Waffeleisen keinerlei Abstriche machen. Doppelte Waffeleisen gibt es sowohl für die klassische Herzchenform, bei der die Waffeln dünn und fein sind.

Aber auch für rechteckige, belgische Waffeln, die dicker sind und besonders viel Soße oder andere Toppings aufnehmen können gibt es eine Reihe an doppelten Waffeleisen.

Darüber hinaus gibt es das ganze auch als drehbare Variante. Bei dem drehbaren doppelten Waffeleisen wird der Teig durch das drehen besonders gleichmäßig verteilt. Vor allem im geschäftsmäßigen Gastro-Bereich sind diese Modelle zu finden.

Wo kann ich ein doppeltes Waffeleisen kaufen?

Doppelte Waffeleisen kannst du in vielen Geschäften finden. Dazu zählen Kaufhäuser, Vertreiber von Elektroartikeln und Geschäfte für Haushaltswaren- und Artikel.

Über das Internet kannst du dir auch einfach doppelte Waffeleisen bestellen und bequem nach Hause liefern lassen. Wir haben dir hier eine Liste von Online-Shops zusammengestellt, bei denen du eine gute Auswahl an doppelten Waffeleisen findest:

  • amazon.de
  • otto.de
  • real.de
  • mediamarkt.de
  • hoeffner.de

Bei doppelten Waffeleisen kannst du zusätzlich nach Aktionsangeboten von Discountern schauen. Unregelmäßig findest du dort doppelte Waffeleisen im Angebot.

Falls du für deine Küche einen bestimmten Hersteller bevorzugst, kannst du auch direkt bei deren Online Shops fündig werden.

Was kostet ein doppeltes Waffeleisen?

Je nachdem für welches Modell du dich entscheidest, fallen die Preise für doppelte Waffeleisen recht unterschiedlich aus. Schmale Modelle für den Hausgebrauch kannst du für bereits etwas unter 20 Euro kaufen.

Im Schnitt solltest du aber mit einem Preis von etwa 30 Euro rechnen. Diese Preise gelten sowohl für die Doppel-Waffeleisen mit Herzform als auch für die belgischen Doppel-Waffeleisen.

Waffeln

Doppel Waffeleisen sind in der Regel ein wenig teurer als normale Waffeleisen. Dafür kannst du mit ihnen aber auch doppelt so viele Waffeln backen. (Bildquelle: unsplash.com / Kiki Poldsamm)

Etwas teurer sind die drehbaren Waffeleisen. Wenige günstige Modelle gibt es bereits ab ca. 25 Euro. Hierbei solltest du jedoch darauf achten, ob es bereits Erfahrungsberichte zu dem jeweiligen Produkt gibt, da bei diesen Modellen bei bisherigen Käufern zu lesen ist, dass die günstigsten Modelle recht kurzlebig ausfallen.

Die meisten doppelten Waffeleisen zum Drehen liegen Preislich bei ca. 90 Euro.

Zudem gibt es noch leistungsstarke Doppel-Waffeleisen für die Gastronomie. Diese sind besonders schwer, da sie für einen dauerhaften Gebrauch gedacht sind. Hier sind Preise von 250 Euro bis hin zu 1.000 Euro keine Seltenheit. In der folgenden Übersicht kannst du dir noch einmal die verschiedenen Preisspannen ansehen.

Modell Preisspanne Durchschnittspreis
Doppel-Waffeleisen 17€ bis 100€ 30€
Drehbares Doppel-Waffeleisen 25€ bis 150€ 90€
Doppel-Waffeleisen für die Gastronomie (Pro-Modelle) 250€ bis 1.000€ 350€

Welche Alternativen gibt es zu einem doppeltem Waffeleisen?

Als Alternative zu einem Doppel-Waffeleisen ist neben dem herkömmlichen Waffeleisen ein Multifunktionsgerät möglicherweise passend für dich.

Bei diesen Geräten lassen sich die Platten des Gerätes herausnehmen. Je nach Anwendung legst du dann andere Platten hinein, sodass du mit einem Gerät mehrere Funktionen abgedeckt hast.

Neben den Waffelplatten kannst du beispielsweise gewellte Platten einlegen, die dann als Grill funktionieren. Diese sind geeignet um Fleisch oder auch Grillkäse gleichermaßen von oben und unten zu grillen. Daneben gibt es Platten für Sandwiches.

Wie beim Sandwichmaker legst du dabei bereits belegte Toastscheiben in das Gerät, drückst es zu und erhältst ein getoastetes Sandwich.

Der Vorteil liegt zum einen in der vielseitigen Anwendung. Zum Anderen gibt es hier Modelle, bei denen du die Platten sogar in der Spülmaschine reinigen kannst.

Beachten solltest du jedoch, dass durch die vielseitige Anwendung und die nicht fest verankerten Platten es zu einer ungleichen Verteilung der Hitze kommen kann. Beim Backen der Waffeln könnte es also schwierig werden, diese gleichmäßig braun zu bekommen.

Entscheidung: Welche Arten von Doppel Waffeleisen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen diesen Arten von Doppel Waffeleisen:

  • drehbare Doppel Waffeleisen
  • nicht drehbare Doppel Waffeleisen

Im Folgenden erklären wir dir die verschiedenen Arten und die jeweiligen Vor- und Nachteile. Damit wollen wir dir helfen, das für dich am besten geeignete doppelte Waffeleisen zu finden.

Was zeichnet ein drehbares Doppel Waffeleisen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Die drehbare Variante des Doppel-Waffeleisens hat einen ganz klaren Vorteil. Nachdem du den Teig in die Form eingefüllt hast, wird der Deckel verschlossen und du drehst das Eisen um 180°. So verteilt sich die Teigmasse auf jeden Fall über die ganze Fläche der Form.

Auch wenn das Drehen vermuten lässt, dass der Teig nachher aus der ganzen Küche gesäubert werden muss – unter den Backplatten ist bei diesen Modellen eine Auffangplatte angebracht.

Dadurch werden Tropfen oder Kleckse einfach aufgefangen. Nach dem Benutzen kannst du die Auffangplatte also ganz leicht säubern. Hier gibt es zusätzlich Modelle, bei denen die Backplatten herausnehmbar sind. Das erleichtert das Reinigen umso mehr.

Vorteile
  • Teig wird bei jeder Waffel gleichmäßig verteilt
  • Einfache Reinigung durch Auffangplatte und ggf. entnehmbare Platten
Nachteile
  • Nur für belgische Waffeln vorhanden
  • Sehr groß, wenig platzsparend

Bisher gibt es drehbare Doppel-Waffeleisen nur für belgische Waffeln. Wenn du herzförmige Waffeln bevorzugst und trotzdem ein Doppel-Waffeleisen haben möchtest, musst du auf die einfache Variante zurückgreifen.

Für einzelne Waffeln mit Herzform gibt es auch die drehbare Version. Erwähnenswert ist auch die Größe der drehbaren Doppel-Waffeleisen. Durch den Aufbau, der für das Drehen der Waffel erforderlich ist nehmen diese Modelle deutlich mehr Platz in Anspruch als die klappbaren Varianten.

Was zeichnet ein nicht drehbares Doppel Waffeleisen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Bei den nicht drehbaren Doppel-Waffeleisen bekommst du im Grunde ein herkömmliches Waffeleisen in länger. Durch die längliche Form kannst du die Waffeln nebeneinander backen.

Auch wenn du hier, anders als bei den drehbaren Varianten, darauf achten musst, dass sich der Teig richtig verteilt, haben sie den Vorteil, dass du jederzeit nachschauen kannst, ob die Waffeln noch Zeit benötigen.

Vorteile
  • Prüfen der Waffel während dem Backen
  • Platzsparendere Version
Nachteile
  • Reinigung schwieriger
  • Teig verteilt sich z.T. nicht gleichmäßig

Daneben sind die klappbaren Doppel-Waffeleisen um einiges platzsparender. Hochkant gestellt kannst du sie bequem in einem Küchenschrank unterbringen.

Auf der anderen Seite sind diese Waffeleisen in der Regel etwas schwieriger zu reinigen. Herabtropfender Teig wird nicht aufgefangen, sondern landet in diesem Fall auf deiner Arbeitsplatte.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Doppel Waffeleisen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du doppelte Waffeleisen gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Doppel Waffeleisen für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Form
  • Hitzeregler
  • Beschichtung
  • Größe

Form

Wenn du dich für ein Doppel-Waffeleisen entscheidest, ist die nächste Entscheidung die Ansteht die, welche Form deine Waffeln bekommen sollen. Wenn du Fan der herzförmigen Waffeln bist, musst du wahrscheinlich zu einem nicht drehbaren Modell greifen.

Waffel mit Sahne

Welche Form von Waffel du bevorzugst spielt eine große Rolle bei der Auswahl des richtigen Waffeleisens. (Bildquelle: unsplash.com / Casey Chae)

Dadurch, dass die herzförmigen Waffeln aber generell etwas dünner sind, ist die gleichmäßige Verteilung des Teiges aber auch etwas leichter.

Wenn du belgische Waffeln im Rechteck-Format mit großen Waben bevorzugst, dann kannst du frei zwischen den drehbaren und nicht drehbaren Modellen wählen.

Die Vorteile und Nachteile haben wir dir weiter oben aufgelistet. Generell ist die Verteilung bei den drehbaren Varianten jedoch etwas gleichmäßiger. Vor allem bei den belgischen Waffeln ist dies ein großer Vorteil.

Hitzeregler

Wenn dir wichtig ist, einen Einfluss auf die Bräunung deiner Waffeln zu haben, achte darauf, dass dein Doppel-Waffeleisen einen Hitzeregler eingebaut hat.

Bei Modellen zum Drehen und auch bei den klappbaren Modellen gibt es Varianten mit und ohne Stufen zum Einstellen der Temperatur.

belgische Waffeln

Um die perfekte Waffel zu zaubern kannst du bei einigen Doppel-Waffeleisen die Hitze einstellen. Zudem verhindert die richtige Temperatur das Ankleben der Waffel (Bildquelle: pixabay.com/ Pezibear).

Besonders wichtig ist die Hitzeeinstellung auch, wenn du gern verschiedene Rezepte ausprobieren willst. Kartoffel-Rösti in Waffelform beispielsweise benötigen zum Teil mehr Hitze als Waffeln.

Auch je nach verwendetem Mehl (Dinkel, Weizen, 550er, Vollkorn) ist es für dich leichter, wenn du die Hitzezufuhr individuell steuern kannst.

Die meisten Doppel-Waffeleisen mit Hitzeregler bieten dir 2 bis 5 verschiedene Hitzeeinstellungen. Dabei gibt es noch weitere Unterschiede. Manche Modelle lassen nur eine Einstellung zu, während du bei anderen auch Zwischenstufen einstellen kannst.

Beschichtung

Die meisten Doppel-Waffeleisen sind mit einer Anti-Haft Beschichtung versehen. Dadurch lassen sich die Waffeln nach dem Backen leicht wieder lösen. Auch das Reinigen wird dir so um einiges erleichtert.

Wenn du ein doppeltes Waffeleisen mit abnehmbaren Platten hast, achte darauf, ob du diese in der Spülmaschine reinigen kannst. In den meisten Fällen ist dies möglich, es gibt jedoch auch Modelle, bei denen die Anti-Haft Beschichtung dadurch Schaden nimmt.

Alternativ gibt es wenige Modelle, bei denen die Platten aus Keramik gefertigt sind. Hierbei liegt der Vorteil im Material. Keramik gilt als besonders leitfähig, wodurch sich die Wärme besonders schnell und gleichmäßig verteilt.

Zudem besitzt Keramik ebenfalls Anti-Haft Eigenschaften, sodass auch hier die Reinigung leicht von der Hand geht. Zudem ist Keramik kratzfest und gilt als sehr robust.

Der Nachteil ist, dass sich Keramik nach längerem Gebrauch teilweise verfärbt. Auf den Geschmack oder den Gebrauch hat das aber keine Auswirkungen.

Wenn du dein Doppel-Waffeleisen besonders häufig nutzt, ist es also eine Überlegung Wert ein Modell mit Keramikplatten zu wählen, da diese besonders lang halten. Bei unregelmäßigem Gebrauch ist aber auch die herkömmliche Anti-Haft Beschichtung super für dich geeignet.

Größe

Generell ist klar, dass Doppel-Waffeleisen etwas mehr Platz benötigen, als herkömmliche Modelle. Je nachdem ob du ein drehbares Modell wählst oder eins zum Klappen, gibt es jedoch einige Unterschiede. Die drehbaren Modelle sind durch ihren Aufbau zum Teil sehr sperrig und erreichen fast die Größe einer Küchenmaschine.

Die Klappbaren Varianten sind in der Regel schmal gebaut, sodass du sie leicht verstauen kannst. Hier kannst du dir im Grunde ein verlängertes herkömmliches Waffeleisen vorstellen.

Für eine bessere Übersicht siehst du hier noch einmal die durchschnittlichen Maße in einem Überblick:

Modell Länge Breite Höhe
Drehbare Doppel-Waffeleisen 30 20 25
Doppel-Waffeleisen 33 26 10

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Doppel-Waffeleisen

Wie pflege ich mein doppeltes Waffeleisen richtig?

Da die meisten Doppel-Waffeleisen mit einer Anti-Haft Beschichtung versehen sind, gilt es diese möglichst lange zu bewahren.

Beim Wenden der Waffeln kannst du am besten einen Wender aus Holz nehmen. Holz hinterlässt keine Kratzer in der Beschichtung und auch kleine Risse sind mit einem Wender aus Holz kaum möglich.

Nach dem Benutzen kannst du Teigreste zunächst mit einem Lappen und heißem Wasser entfernen. Wenn du dabei ein Mikrofaser-Tuch verwendest, ist so auch schon das meiste Fett von den Platten entfernt.

Solltest du danach noch unzufrieden mit dem Ergebnis bist, kannst du den Vorgang noch einmal mit heißem Seifenwasser wiederholen.

Einige Modelle lassen sich auseinander nehmen, sodass du die Platten in der Spülmaschine reinigen kannst.

Achte aber beim Kauf darauf, ob diese Platten wirklich für die Spülmaschine geeignet sind. Wenn du keinen erkennbaren Zusatz siehst, solltest du sie von Hand mit heißem Wasser und ggf. etwas Seife reinigen.

Welches Öl eignet sich zum Backen von Waffeln?

Generell eignen sich für Waffeln Fette, die du auch zum Backen von Süßspeisen einsetzt. Margarine, Butter oder Sonnenblumenöl sind dabei besonders geschmacksneutral und trotzdem ein guter Geschmacksträger.

foco

Wusstest du, dass du der Waffel durch das Öl eine besondere Note geben kannst?

Für einen nussigen Geschmack ist zum Beispiel Sesamöl super geeignet. Erdnussöl passt sehr gut, wenn du die Waffel mit Schokolade belegen willst. Auch Kokosöl verfeinert deine Waffel und passt toll zu den verschiedensten Obstsorten.

Die meisten Modelle besitzen zudem eine Anti-Haft Beschichtung – wenn du die Waffeln langsam backst, kannst du sie auch ohne zusätzliches Fett backen, da in den meisten Rezepten bereits Fett enthalten ist.

Wenn die Waffeln kleben bleiben oder aufreißen, ist das Waffeleisen meistens zu heiß eingestellt. Während die Waffel außen schon braun ist, ist sie innen jedoch noch weich – dadurch reißt sie schnell auf.

Auch zu viel Öl kann dazu führen, dass deine Waffel am Eisen kleben bleibt. Der Grund liegt dabei daran, dass das Öl im Eisen verharzt und der Teig deshalb damit verklebt.

Was ist das beste Rezept für Waffeln?

Für ein Grundrezept für ca. 10 Waffeln benötigst du

Menge Zutat
3 Eier
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125g Margarine
1 TL Backpulver
250g Mehl
250ml Milch
1 Prise Salz

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.hausjournal.net/waffeleisen-einfetten

[2] https://www.lecker.de/neue-ideen-aus-dem-waffeleisen-76587.html

Bildquelle: 123rf.com / 106014403

Warum kannst du mir vertrauen?

René Huber ist gelernter Koch und arbeitet in einem Betrieb für Gastronomieausstattung. Durch seinen täglichen Kontakt mit verschiedenen Restaurants und Köchen kennt er sich exzellent mit der Branche aus.