Zuletzt aktualisiert: 21. April 2021

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

19Stunden investiert

6Studien recherchiert

77Kommentare gesammelt

Chinesische Nudeln sind ostasiatische Weizennudeln, die auch in Europa in großer Vielfalt erhältlich sind. Sie sind gut portionierbar und schnell zu kochen – ideal für Suppen, Wok-Gerichte und andere authentische asiatische Speisen. Die Nudeln werden meist in getrockneter Form verkauft.

Chinesische Nudeln bestehen grundsätzlich aus Weizenmehl, Salz und Wasser und sind äußerst vielseitig, zum Beispiel mit rundem Querschnitt oder als Bandnudeln. Sie haben auch verschiedene Stärken. Wir haben deshalb verschiedene Produkte miteinander verglichen und du erfährst, worauf du beim Kauf achten solltest und wie du letztendlich das richtige Produkt für dich finden kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Chinesische Nudeln gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Stärken und Zutaten, sodass alle individuellen Geschmäcker befriedigt werden können.
  • Chinesische Nudeln sind vielseitig einsetzbar. Dadurch sind sie ideal für asiatische Suppen und Wok-Gerichte geeignet. Gebratene chinesische Nudeln werden meist mit verschiedenem Gemüse und Fleisch oder Fisch gereicht.
  • Chinesische Nudeln werden teilweise mit Ei hergestellt. Auch werden die Nudeln als Bio-Produkt angeboten, welche immer beliebter werden. Außerdem sind Vollkorn Nudeln auch eine bevorzugte Option.

Chinesische Nudeln im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Teil haben wir unsere Favoriten für dich zusammengestellt, das dir helfen kann eine Kaufentscheidung zu treffen. Es wird für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis, die passenden chinesischen Nudeln vorhanden sein. Dieser kann dann auch ganz einfach bestellt werden.

Die besten klassichen chinesischen Nudeln

Bei chinesischen Nudeln handelt es sich um ein authentisches asiatisches Produkt. Die Weizennudeln werden ohne Ei hergestellt und sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie sind gut für Vegetarier geeignet.

Die Bio Mie Nudeln sind vielseitig einsetzbar und eignen sich für eine Vielzahl von Gerichten. Für Bratnudeln kannst du die Nudeln in ausreichend Wasser ca. 4 Minuten kochen und danach die Nudeln mit kaltem Wasser kurz abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend die Nudeln ca. 3 Minuten braten. Für Nudelsuppe kannst du die Nudeln in ausreichend Wasser ca. 6 Minuten kochen.

Bewertung der Redaktion: Diese chinesischen Nudeln sind ein sehr empfehlenswertes Produkt, das mit seiner Qualität und seinem Preis überzeugen kann.

Der beste Vollkorn Nudelprodukt

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Die Bio Mie-Nudeln Vollkorn ohne Ei sind klassische Woknudeln. Ob als Suppeneinlage, in Pfannengerichten oder einfach als Beilage – die Mie Nudeln sind ein idealer Begleiter und sind schnell und einfach zubereitet.

Das Produkt ist Bio zertifiziert und enthält kein Ei. Die reichhaltigen Vollkornnudeln haben einen hohen Eiweißgehalt. Hervorzuheben ist zudem der niedrige Preis des Produkts.

Bewertung der Redaktion: Wer auf der Suche nach natürlichen Vollkornnudeln ohne Zusätze ist und nicht zu viel Geld ausgeben will, für den ist dieses Produkt optimal.

Das beste Bio-Nudelprodukt

Dieses klassische Bio-Organik Produkt ist typisch asiatisch und sorgt für den asiatischen Flair in Ihren Gerichten. Die Nudeln sind ideal für Suppen, als Bratnudeln oder als Beilage – ganz einfach mit frischen Zutaten nach deinem Geschmack kombinieren.

Die Zubereitung ist schnell und einfach: Die Mie Nudeln 4 Minuten kochen, abschrecken und danach 3 Minuten anbraten – so sind die Nudeln in knapp 10 Minuten schnell zubereitet.

Bewertung der Redaktion: Durch den Bio zertifizierten Anbau wird bei diesem Nudelprodukt eine hohe Qualität garantiert. Da es nur Dinkelmehl enthält, ist das Produkt sehr kalorienarm und eignet sich besonders gut für die Fitnessküche.

Das beste fernöstliche Nudelprodukt

Diese Weizenmehl-Teigwaren mit Ei aus kontrolliert ökologischem Anbau sind perfekt für asiatische Gerichte wie Bami Goreng, Ramen Suppe oder gebratene Nudeln. Die geringe Kochzeit ist Garant für eine schnelle Zubereitung und die Nudeln sind gut portionierbar.

Diese Nudeln werden in der asiatischen Küche häufig als gebratene Nudeln mit Fleisch und Gemüse zubereitet. Die Kochzeit beträgt etwa 5 Minuten. Anschließend kannst du die Nudeln rühren, abtropfen lassen und servieren.

Bewertung der Redaktion: Mit dem kräftigen Geschmack öffnest du die Speisekammer Asiens und erlebst authentische, fernöstliche Kochkunst. Das Produkt ist für alle geeignet, die gerne schnell und einfach etwas Leckeres kochen.

Die besten leckeren Nudeln mit Ei

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieses Produkt ist sehr beliebt in der asiatischen Küche. Die Nudeln bestehen aus Weizenmehl, Wasser und Ei. Sie sind gut portionierbar und schnell zubereitet.

Du kannst die Nudeln mit kochendem Salzwasser übergießen und für 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Dann solltest du mit kaltem Wasser abschrecken und etwas Öl unterheben. In kurzer Zeit kannst du sie nach Belieben als Bratnudeln oder Beilage servieren.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt ist perfekt für die asiatische Küche. Die Nudeln mit Ei sind gut portionierbar und bereits in 3 bis 5 Minuten fertig – ideal für Suppen, Wok-Gerichte und andere asiatische Speisen. Sie sind besonders geeignet für Nudelpfannen, weil die Nudeln nicht einfach im Wasser zerfallen.

Kauf- und Bewertungskriterien für chinesische Nudeln

Um dir die Auswahl deines nächsten chinesischen Nudelprodukts zu erleichtern, haben wir dir die wichtigsten Kriterien nochmal zusammengefasst, sodass du das optimale Nudelprodukt für dich finden kannst. Diese Kriterien sind folgende:

Nun erklären wir dir was es bei diesen Kriterien zu beachten gibt, sodass du eine gut informierte Entscheidung treffen kannst.

Menge

Eine Portion getrocknete chinesische Nudeln wiegt 200-250 g. Jede Packung enthält 1-10 Portion(en). Möchtest du Nudeln nur für dich selbst oder für zwei Personen zubereiten, reicht meist eine etwas kleine Packung aus. Für die Zubereitung beim Kochen für eine ganze Familie oder eine Gruppe sollte die Packung etwas größer sein, damit es für alle Gäste reicht.

Nährwerte

Kunden schauen bei den Nährwerten vor allem auf die Angaben zu den Hauptnährstoffen wie Fett, Kohlenhydrate und Eiweiße. Chinesische Nudeln bestehen oft nicht wie in Italien aus Ei, sondern immer öfter auch aus ziemlich ungewöhnlichen Zutaten, wie Wurzeln und glutenfreien Lebensmitteln.

Deswegen erhalten die glutenfreien Nudelprodukte ohne Ei normalerweise weniger Kalorien und Kohlenhydrate.

Allergeninformation

Chinesische Nudeln werden teilweise mit und teilweise ohne Ei hergestellt. Wenn du eine Hühnerei-, Hühnereiweiß-Allergie hast, musst du die Allergikerhinweise auf der Verpackung beachten. Dieser gibt Ihnen Auskunft, ob Ei im Produkt enthalten ist oder ob Spuren von Ei enthalten sein können. In manchen Produktionsbetrieben werden auch Soja, Milch und Sesam verarbeitet.

Inhaltsstoff

Chinesische Nudeln bestehen grundsätzlich aus Weizenmehl, Salz und Wasser. Allerdings gibt es auch Vollkornnudeln. Die reichhaltigen Vollkornnudeln haben einen hohen Eiweißgehalt und gelten als nahrhafter und länger sättigend.

Schär­fe­grad

Wenn du gerne scharf isst, solltest du chinesische Nudeln mit Chili probieren. Manche Produkte sind mit einer richtig scharfen Chili verarbeitet. Wenn du scharfes Essen vermeiden willst, solltest du nicht zu chinesischen Nudeln mit Chili greifen. Im Bezug auf den Schärfegrad werden Produkte von nicht scharf bis besonders scharf angeboten.

Qualität

Da immer mehr Menschen bewusst auf ihre Ernährung achten, werden Bio-Produkte heutzutage immer beliebter. Bio-Produkte haben gegenüber konventionell erzeugten Lebensmitteln zahlreiche Vorteile – gesundheitliche, ökologische und natürlich auch ethische. Wenn Bio ein wichtiges Thema für dich ist, kannst du immer Produkte aus ökologischem Anbau finden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema chinesische Nudeln ausführlich beantwortet

Die meisten Fragen zum Thema chinesische Nudeln drehen sich um die Nährwerte, die Zubereitung und die Produktinformationen. Im Folgenden sind häufig gestellte Fragen beim Einkauf aufgelistet:

Für wen eignen sich Chinesische Nudeln?

Chinesische Nudeln eignen sich nicht nur zum Kochen von Asia-Gerichten, sondern auch zum Kochen von gesunder Fitnessküche. Für die Herstellung werden neben Weizenprodukten auch glutenfreie Mehlsorten und Wurzelextrakte verwendet.

Selbst gemacht chinesische Nudeln schmecken ganz genau wie die gebratenen Nudeln aus der Papierbox vom China-Imbiss, sind aber viel gesünder. (Bildquelle:Orijit Chatterjee / Unsplash)

Damit sind sie ideal für fast alle, besonders auch für diejenigen, die wenig Zeit zum Kochen haben, weil man die Nudeln schnell und einfach zubereiten kann.

Welche Arten von chinesischen Nudeln gibt es?

Es gibt viele unterschiedliche Arten von chincesischen Nudeln, die sich besonders von dem Form, dem Inhaltsstoff und der Stärken unterscheiden. Chinesische Nudeln bestehen grundsätzlich aus Weizenmehl, Salz und Wasser. Es gibt auch oft ziemlich ungewöhnlichen Zutaten, wie Wurzeln und glutenfreien Lebensmitteln. Chinesische Nudeln werden teilweise mit Ei hergestellt.

Welche Art schließlich für dich geeignet ist, hängt von dem Geschmack ab. Die reichhaltigen Vollkornnudeln haben einen hohen Eiweißgehalt und gelten als nahrhafter und länger sättigend. Bio-Produkte werden heutzutage immer beliebter. Produkte mit Chili eignen sich beispielsweise eher für derjenigen, der gerne scharf isst.

Was kostet eine Packung chinesische Nudeln?

Der Preis der chinesischen Nudeln wird meistens durch den Inhaltsstoff, die Qualität und die Nährwerte bestimmt. Allerdings ist der Preisunterschied relativ gering und vor allem hängt der Preis von der Menge des Produkts ab.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (1-5 €) 1er-Pack klassische chinesische Nudeln
Mittelpreisig (5-20 €) Mehr Auswahl an unterschiedliche Zutaten und Qualitätsoptionen
Hochpreisig (ab 20 €) Großepackung mit unterschiedlichen Nudelstarten nach Auswahl

Die getrockneten chinesischen Nudeln kosten 0.36 € – 1,20 € pro 100g. Die Nudeln werden in Packungen zu je 250 g – 2500 g verkauft.

Wie kann man klassische chinesische Nudeln zubereiten?

Chinesische Nudeln werden entweder als Suppeneinlage oder als Bratnudeln zubereitet. Gebratene chinesische Nudeln werden meist mit viel Gemüse und Fleisch oder Fisch gereicht.

Wenn du die chinesischen Nudeln als Suppeneinlage verwenden möchtest, dann kannst du erst die Nudeln in die kochende Suppe geben und diese darin für etwa 6 Minuten ziehen lassen, bis die Nudeln weich sind. Bei der gebratenen Variante solltest du die Nudeln vorab kochen. Die Kochzeit der chinesischen Nudeln beträgt dann etwa 3-4 Minuten. Anschließend solltest du die Nudeln noch für etwa 3 Minuten braten.

Sind chinesische Nudeln gesund?

Chinesische Nudeln bestehen oft nicht wie in Italien aus Ei und Weizenmehl, sondern immer öfter auch aus ziemlich ungewöhnlichen Zutaten, wie Wurzeln und glutenfreien Lebensmitteln. Sie sind eine gute Alternative für Personen, die kein Gluten vertragen.

Ein anderer positiver Aspekt ist, dass sich die asiatischen Nudeln aufgrund weniger Kalorien und Kohlenhydrate ideal für eine gesunde Ernährung eignen.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Fazit

Chinesische Nudeln machen der Pasta aus Italien gesunde Konkurrenz. Während die Pasta meistens aus Ei und Weizenmehl besteht, experimentiert man in Asien mit alternativen Inhaltsstoffen. Für die Herstellung werden neben Weizenprodukten auch glutenfreie Mehlsorten und Wurzelextrakte verwendet.

Dadurch enthältst du weniger Kalorien und Kohlenhydrate. Chinesische Nudeln eignen sich daher nicht nur zum Kochen von Asia-Gerichten, sondern auch zum Kochen von gesunder Fitnessküche.

Du kannst Bio-Produkte wählen, um sicherzugehen, dass das verarbeitete Getreide aus ökologischem Anbau stammt. Chinesische Nudeln werden zum Teil mit und zum Teil ohne Eier hergestellt. Falls Eier verarbeitet wurden, kannst du so auch sicher sein, dass die Hühner artgerecht und tierfreundlich gehalten werden. Außerdem gelten die Vollkornprodukte als nahrhafter. Sie sind etwas dunkler.

(Titelbild: Tamanna Rumee / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte