Zuletzt aktualisiert: 11. Mai 2021

Egal ob gebraten, gebacken, frittiert oder gedünstet – Pilze sind der Renner. Champignons sind nicht nur lecker, sondern auch vielseitig. Sie können viele verschiedene Gerichte verfeinern. Hinzu kommt, dass zudem Pilze immer öfter auch roh verzehrt werden. Besonders in Salaten ist dies häufig der Fall. Hier werden meist Champignons verwendet, um den Salat damit zu garnieren.

Doch kann man Champignons wirklich roh essen? In diesem Beitrag erklären wir dir alles, was du über den Verzehr von rohen Champignons wissen solltest. Wir beantworten dir die wichtigsten Fragen und zeigen dir auf, was zu beachten ist.




Das Wichtigste in Kürze

  • Nicht alle Pilze können ohne Bedenken roh gegessen werden. Mit dem Champignon bist du allerdings auf der sichern Seite.
  • Champignons enthalten viele Mineralien und Vitamine. Sie sind besonders im rohen Zustand sehr gesund. Champignons sollten deswegen nicht auf deinem Ernährungsplan fehlen.
  • Die Zubereitung ist relativ simple. Kurz abbürsten oder abwaschen, in Scheiben schneiden und servieren.

Der Verzehr von rohen Champignons: Was du wissen solltest

Champignons gehören zu den beliebtesten Speisepilzen und werden auf der Welt am meisten verzehrt.(1) Zudem gibt es verschiedene Arten, welche sich durch ihren Hut und ihrer Farbe unterscheiden.

Weiße Champignons gibt es in drei Arten, die sich durch ihre Größe unterscheiden. Dahingegen unterscheiden sich braune Champignons von weißen in ihrer Farbe und im Geschmack. Sie haben ein leicht nussiges Aroma. Im Supermarkt sind Champignons ganzjährig zu kaufen, da sie auch in dunklen Räumen gezüchtet werden können.

Welche Pilze kann ich roh essen?

Dass man nicht jeden Pilz essen kann, sollte jeder wissen. Denn Giftpilze können lebensbedrohliche Auswirkungen haben. Bei ungiftigen Pilzen sieht das schon anders aus. Doch welche davon können roh verzehrt werden?

Damit du einen guten Überblick hast, welche Sorten du roh essen kannst und welche nicht, haben wir dir eine kleine Übersicht erstellt.(2) Bedenke hierbei bitte, das es sich um die Essbarkeit im Rohzustand handelt. Manche Pilze, die du roh nicht essen solltest, können aber im gekochten Zustand verzehrt werden.

roh essbar auf keinen Fall roh essen
Champignons Tintlinge
Trüffel Rotkappen
Steinpilze Perilpilze
Eispilz Hallimasch
Kaiserling Birkenpilze
Morchel
Edel Reizker
Täublinge (aller Art)
Maipilz
flockenstieliger Hexenröhrling
Parasolpilze

Natürlich kann es aber auch bei den ungiftigen Pilzen vorkommen, dass es bei manchen Menschen zu Verdauungsschwierigkeiten kommen kann. Zudem sollten nur geringe Mengen roh konsumiert werden. Falls du dir einmal nicht sicher bist, ob du diesen Pilz roh essen kannst oder nicht, empfiehlt sich ein Pilzbuch.

Wie gesund sind Champignons?

Egal in welcher Form – Champignons erhalten viele Mineralstoffe, Vitamine und Eiweiß. Außerdem sind Champignons fester Bestandteil von Diäten und gesunder, bewusster Ernährung, da sie zusätzlich einen hohen Kalium-, Zink- und Eisengehalt haben.(3)

Der Champignon versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen.

Auch für Low-Carb Gerichte und für Leute die auf ihre Figur achten, sind Champignons empfehlenswert. Denn der Pilz besteht fast nur aus Wasser und ist daher sehr kalorienarm.

Zusätzlich erhalten sie nur sehr wenig Fett. Zudem wird gesagt, dass Champignons das Immunsystem unterstütze.(4) Aufgrund seiner Textur ist der Champignon auch gut als Fleischersatz geeignet. Außerdem sei der Champignon auch gesund für deine Haut, Muskeln, Knochen und dein Herz.(5)

Wie lager ich rohe Champignons?

Keine Zeit die Champignons gleich zu verarbeiten? Kein Problem, wir zeigen dir wie du Champignons richtig lagerst. Denn Champignons halten sich richtig gelagert 2 bis 4 Tage.(6) Am besten solltest du schon beim Kauf darauf achten, dass sie frisch sind. Das heißt, die Champignons sollten möglichst keine Druckstellen oder braune bzw. gelben Flecken haben.

Die Plastikverpackung solltest du nach dem Kauf wegwerfen, denn die Pilze brauchen Luft zum Atmen. Eingewickelt in Küchenrolle oder in Papiersäckchen solltest du die Pilze im Gemüsefach deines Kühlschranks aufbewahren. Du solltest sie aber nicht in der Nähe von geruchsintensiven Lebensmittel lagern, da die Pilze sonst deren Aroma annehmen. Des Weiteren kannst du Champignons auch ganz einfach einfrieren.

Vor dem Einfrieren solltest du die Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend werden die Pilze circa eine Stunde im Gefrierfach angefroren, damit sie später nicht aneinander kleben. Danach die Pilze in einen Gefrierbeutel geben und ins Gefrierfach legen. Die Champignons halten sich nun etwa 10 bis 12 Monate.

Kann ich Wiesen-Champignons roh essen?

Wiesenpilze werden oft gesammelt. Wie der Name verrät, wachsen sie auf Wiesen und Weiden. Hinzu kommt, dass sie auch an Waldrändern gefunden werden können. Du solltest die Pilze am besten schon vor dem nach Hause gehen sortieren. So kannst du wurmstichige Exemplare gleich dort lassen. Zudem solltest du dir auch sicher sein, dass du wirklich einen Wiesen-Champignon gesammelt hast und nicht irgendein ähnlichen aber giftigen Pilz.

Wiesenpilze solltest du nie roh essen, da sie gefährliche Schadstoffe enthalten können. Durch das Erhitzen werden diese zerstört und du kannst die Pilze bedenkenlos essen. (Bildquelle: Nico Baum / unsplash)

Grundsätzlich gilt, dass du Champignons roh essen kannst. Bei Wiesen-Champignons weiß man jedoch nicht, welche Bakterien sie vorher ausgesetzt waren. Daher gilt hier die Ausnahme, sie nie roh zu essen. Du solltest sie immer erhitzen, um Schadstoffe und Eier von dem Fuchsbandwurm abzutöten. Bei Wiesen-Champignons ist es zudem wichtig, sie vor dem Verzehr zu putzen.

Welche Vitamine enthalten rohe Champignons?

Wie bereits erwähnt enthalten Champignons viele Nährstoffe. Durch das Erhitzen gehen Teile dieser wertvollen Vitamine und Nährstoffe verloren. Besonders gesund sind sie dahingegen im rohen Zustand. Darüber hinaus enthalten Champignons eine große Menge von Vitamin B7 und Vitamin B5.

Eine Menge von 286g Champignons entspricht schon der empfohlenen Tagesdosis für Erwachsene an Vitamin B5, die bei 6000 µg liegt.(7) Zusätzlich sind sie reichhaltig an Vitamin D. Dementsprechend können sie gegen Osteoporose, als Nahrungsergänzung, hilfreich sein.(8)

Außerdem kommen noch Vitamin B3, Vitamin B2 und Vitamin D in größeren Mengen vor. Damit du einen leichteren Überblick der Vitamine bekommst, haben wir dir eine kurze Übersicht erstellt.(7) Diese soll dir dabei helfen, ein besseres Verständnis zu entwickeln.

Vitamin Wert pro 100g
Vitamin A 2 µg
Vitamin B1 92 µg
Vitamin B2 422 µg
Vitamin B3 5200 µg
Vitamin B5 2100 µg
Vitamin B6 65 µg
Vitamin B7 (Biotin) 16 µg
Vitamin C 4900 µg
Vitamin D 1,94 µg
Vitamin E 80 µg
Vitamin K 14 µg

Die Bedeutung von µg ist Mikrogramm. Wie du erkennen kannst, sind Champignons daher ein guter Lieferant für verschiedene wichtige Vitamine. Die Vitamine sind nur ein kleiner Teil, von dem was den Champignon so gesund macht. Allein durch die enthalten Vitamine, sollten Champignons also bei deinem Ernährungsplan auf keinen Fall fehlen.

Ist es schädlich Champignons roh zu essen?

Wie bereits erwähnt, kannst du Champignons ohne Bedenken roh essen. Denn Champignons sind keine giftigen Pilze und in der Regel nicht gesundheitsschädlich. Allerdings sind sie nicht so leicht verdaulich und können Verdauungsstörungen hervorrufen, vor allem im Rohzustand.(8) Unter diese Verdauungsstörungen fallen beispielsweise Krämpfe oder Blähungen.

Generell solltest du nur eine kleine Menge rohe Champignons essen. Nur maximal 100 Gramm pro Mahlzeit. Hierbei ist auch zu beachten, dass nicht jeder rohe Champignons verträgt. Diese Unverträglichkeiten können sich durch Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen äußern.

Champignons können Unverträglichkeiten hervorrufen.

Zusätzlich solltest du dir immer sicher sein das die Champignons frisch sind. Am Geruch sowie am Aussehen und an der Textur erkennst du, ob sie frisch sind oder nicht. Der Stiel sowie der Hut sollten sich trocken und fest anfühlen.

Des Weiteren sind die Lamellen bei frischen Pilzen hellbraun bis mittelbraun. Darüber hinaus sollte ein erdig-pilziger Geruch aufkommen. Einzelne sowie kleine Druckstellen sind aber kein Problem. Wenn die Lamellen etwas dunkler sind, heißt das nicht das der Pilz schlecht ist, er ist eben nur nicht mehr frisch.

Sobald sich die Oberfläche schmierig anfühlt und am Hut dunkle Flecken entstehen ist der Pilz definitiv nicht mehr genießbar. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, lässt du sie entweder ganz weg oder du garst sie sehr gut durch. Ansonsten können auch hier Margen-Darm-Beschwerden auftreten.

Darf ich rohe Champignons während der Schwangerschaft essen?

Einige Sachen solltest du während einer Schwangerschaft nicht essen. Hier gehören auch Pilze dazu. Allerdings kommt es hier auf die Pilzart an. Wildpilze solltest du unter keinen Umständen essen.(9) Wenn du während der Schwangerschaft aber nicht ganz auf Pilze verzichten möchtest, stellen gezüchtete Champignons im Normalfall kein Problem dar. Du solltest sie vorher nur gründlich waschen.

Am besten ist es auch, wenn du sie nicht roh isst, sondern ausreichend erhitzt. Denn das Erhitzen sorgt für eine bessere Verdaulichkeit und zerstört eventuell enthaltene giftige Inhaltsstoffe und Keime. Zudem kann der Verzehr von rohen Pilzen in der Schwangerschaft Infektionen hervorrufen.(10)

Mit rohen Champignons kannst du viele Gerichte, wie Salate, Reis oder Pasta, verfeinern. (Bildquelle: Camila Melim / unsplash)

Im Prinzip darfst du also während der Schwangerschaft ausgewählte Pilzsorten verzehren. Allerdings ist es grundsätzlich besser, wenn du in dieser Zeit ganz auf Pilze verzichtest, da immer noch ein gewisses Restrisiko existiert. Am besten du informierst dich darüber über diesen Artikel hinaus, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.

Wie bereite ich rohe Champignons zu?

Bei der Zubereitung oder auch beim Sammeln kann ein Pilzmesser von Vorteil sein. Damit kannst du beispielsweise die Champignons abbürsten. Im Prinzip kann der Champignon komplett gegessen werden.

Oftmals wird aber der Stil entfernt, weil viele Menschen diesen nicht mögen. Champignons sollten im besten Fall nur abgebürstet werden oder unter fließendem Wasser gewaschen werden. Hinzu kommt, das die Pilze sich bei stehendem Wasser vollsaugen und ihr Aroma verlieren können. Am besten ist dementsprechend auch die Pilze mit einem sauberen Küchentuch zu reinigen.

Druckstellen solltest du am besten abschneiden. Danach kannst du die Pilze in dünne Scheiben schneiden und zu deinem Salat geben. Champignons passen auf der einen Seite gut zu Rind, Wild und Geflügel. Auf der anderen zu vielen anderen Gemüsesorten sowie Reis oder Pasta. Zudem harmonieren Champignons auch gut mit asiatischen Gerichten. Hier kannst du dein Gericht zusätzlich mit Cordyceps verfeinern.

Fazit

Es kann nicht jeder Pilz roh gegessen werden. Grundsätzlich können Champignons jedoch ohne große Bedenken roh verzehrt werden. Die Menge an rohen Champignons sollte aber 100 Gramm pro Mahlzeit nicht übersteigen. Dahingegen solltest du Wiesenpilze nur im Erhitzen Zustand zu dir nehmen.

Darüber hinaus enthalten Champignons aber viele wichtige Nährstoffe und Vitamine. Sie sind dementsprechend sehr gesund und gut für Diäten oder Low-Carb Gerichte geeignet. Jedoch kann es auch hier zu individuellen Unverträglichkeiten kommen.

Während der Schwangerschaft solltest du im Großen und Ganzen am besten ganz auf Pilze verzichten oder nur erhitzte Champignons essen.

Titelbild: Alexandr Dzyuba / unsplash

Einzelnachweise (10)

1. apotheken-umschau.de: Champignons: Der beliebteste Pilz der Welt, 07.01.2015
Quelle

2. alternativ-gesund-leben.de: Kann man alle Pilze roh essen? - Warum wenige Ausnahmen wie Champignons roh gegessen werden können und andere Pilze im Rohzustand ungesunde, schädliche bis hin zu tödlichen Folgen haben können, Marco Eitelmann
Quelle

3. freundin.de: So gesund ist der Champignon! Plus: Unsere Lieblingsrezepte
Quelle

4. portobello.bio: Der gesunde Pilz: Portobello und Champignon
Quelle

5. bessergesundleben.de: Champignon: seine Vorteile für die Gesundheit, 29.04.2019
Quelle

6. stuttgarter-zeitung.de: Champignons richtig lagern, aufbewahren & haltbar machen, Katrin Klingschat, 09.06.2020
Quelle

7. geo.de: Champignons: Diese Vitamine stecken drin
Quelle

8. lifeline.de: Studie zeigt: Pilze sind gesund und helfen beim Abnehmen, Sarah Baumann, 25.11.2020
Quelle

9. praxistipps.chip.de: Pilze in der Schwangerschaft: Was Sie beachten sollten, Tatjana Befuss, 23.09.2019
Quelle

10. fungiment.com: Dürfen Schwangere Pilze essen? Ein ausführlicher Ratgeber
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Champignon: Der beliebteste Pilz der Welt
apotheken-umschau.de: Champignons: Der beliebteste Pilz der Welt, 07.01.2015
Gehe zur Quelle
Kann man alle Pilze roh essen? - Warum wenige Ausnahmen wie Champignons roh gegessen werden können und andere Pilze im Rohzustand ungesunde, schädliche bis hin zu tödlichen Folgen haben können
alternativ-gesund-leben.de: Kann man alle Pilze roh essen? - Warum wenige Ausnahmen wie Champignons roh gegessen werden können und andere Pilze im Rohzustand ungesunde, schädliche bis hin zu tödlichen Folgen haben können, Marco Eitelmann
Gehe zur Quelle
So gesund ist der Champignon! Plus: Unsere Lieblingsrezepte
freundin.de: So gesund ist der Champignon! Plus: Unsere Lieblingsrezepte
Gehe zur Quelle
Der gesunde Pilz: Portobello und Champignon
portobello.bio: Der gesunde Pilz: Portobello und Champignon
Gehe zur Quelle
Champignon: seine Vorteile für die Gesundheit
bessergesundleben.de: Champignon: seine Vorteile für die Gesundheit, 29.04.2019
Gehe zur Quelle
Champignons richtig lagern, aufbewahren & haltbar machen
stuttgarter-zeitung.de: Champignons richtig lagern, aufbewahren & haltbar machen, Katrin Klingschat, 09.06.2020
Gehe zur Quelle
Champignons: Diese Vitamine stecken drin
geo.de: Champignons: Diese Vitamine stecken drin
Gehe zur Quelle
Studie zeigt: Pilze sind gesund und helfen beim Abnehmen
lifeline.de: Studie zeigt: Pilze sind gesund und helfen beim Abnehmen, Sarah Baumann, 25.11.2020
Gehe zur Quelle
Pilze in der Schwangerschaft: Was Sie dabei beachten sollten
praxistipps.chip.de: Pilze in der Schwangerschaft: Was Sie beachten sollten, Tatjana Befuss, 23.09.2019
Gehe zur Quelle
Dürfen Schwangere Pilze essen? Ein ausführlicher Ratgeber
fungiment.com: Dürfen Schwangere Pilze essen? Ein ausführlicher Ratgeber
Gehe zur Quelle
Testberichte