Zuletzt aktualisiert: 20. September 2021

Wer kennt es nicht? Einmal nicht aufgepasst, schon ist das Kochwasser übergekocht und brennt in das Ceranfeld ein. Eingebranntes lässt sich leider nicht einfach mit einem feuchten Lappen entfernen. Damit das Ceranfeld wieder schön sauber wird und strahlt, benötigst du bei solch hartnäckigen Verschmutzungen einen Ceranfeldschaber.

In diesem Artikel stellen wir dir zunächst die besten Ceranfeldschaber vor. Darüber hinaus beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben dir die wichtigsten Kaufkriterien mit an die Hand. Mithilfe dieses Artikels soll dir die Kaufentscheidung erleichtert werden.




Ceranfeldschaber im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Auf dem Markt gibt es unzählig viele verschiedene Ceranfeldschaber. Wir haben für dich Produkte anhand verschiedener Kriterien miteinander verglichen. Nun stellen wir dir unsere Favoriten vor.

Der beste Ceranfeldschaber aus Kunststoff

Der Profi Ceranfeldschaber von MiaX ist stabil und besitzt einen Griff aus Kunststoff. Darüber hinaus handelt es sich bei dem Griff um einen ergonomischen Soft-Touch Griff. Dieser ermöglicht einen rutschfesten Halt.

Die Klinge kann nach der Benutzung sicher im Gehäuse des Schabers verstaut werden. Der Wechsel der Klingel ist leicht. Durch eine mechanische Einrastfunktion können die Klingen sicher ausgetauscht werden. Im Lieferumfang sind noch vier Ersatzklingen enthalten.

Bewertung der Redaktion: Dieser Ceranfeldschaber punktet durch seinen ergonomischen Griff. Dadurch wird eine sichere Handhabung ermöglicht.

Der beste Ceranfeldschaber aus Edelstahl

Dieser Ceranfeldschaber von Vomeno besteht aus hochwertigem Edelstahl. Dadurch ist der Schaber sehr langlebig und stabil. Im Lieferumfang sind zudem 12 Ersatzklingen enthalten. Der Schaber punktet auch durch Sicherheit und Handhabung.

Durch den ergonomischen Griff und die doppelseitig geschliffenen Klingen wird die Entfernung des Schmutzes zum Kinderspiel. Auch für Sicherheit ist gesorgt. Denn die Klinge wird nach der Nutzung in einem Klingenfach aufbewahrt.

Bewertung der Redaktion: Dieser Ceranfeldschaber sticht durch sein hochwertiges Material hervor. Dadurch ist dieser Schaber besonders langlebig.

Das beste Ceranfeldschaber-Set

Der gelbe Glasschaber von Manson wird in einem Set geliefert. Neben dem Schaber sind noch 15 Klingen und ein Aufbewahrungsbeutel enthalten. Der Griff des Schabers ist aus Kunststoff gefertigt.

Dieser Griff ist ergonomisch geformt. Dadurch liegt der Schaber besonders gut in der Hand. Außerdem wird beim Wechseln der Klinge die Verletzungsgefahr reduziert. Denn die Klinge kann einfach seitlich aus dem Schaber entfernt werden.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Set bist du direkt bestens ausgestattet. Neben vielen Klingen bekommst du einen Beutel zur sicheren Aufbewahrung des Schabers.

Der beste Ceranfeldschaber & verschiedenen Klingen

Bei diesem Produkt von Gadom handelt es sich um einen Ceranfeldschaber mit zwei Klingen. Dabei ist die eine aus Kunststoff und die andere aus Edelstahl. Dadurch wird eine verbesserte Reinigung von hartnäckigem Schmutz möglich.

Auch für Sicherheit ist gesorgt. Wird der Schaber nicht verwendet, kommen Plastikkappen über die Klingen. Zusätzlich werden noch jeweils 10 Kunststoff- und Edelstahlklingen mitgeliefert.

Bewertung der Redaktion: Der Ceranfeldschaber punktet durch seine zwei Klingen. Bei unterschiedlichen Verschmutzungen können diese besonders hilfreich sein.

Ceranfeldschaber Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du eine informierte Kaufentscheidung treffen kannst, haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien herausgesucht. Hier haben wir aufgelistete, welche Kriterien du beim Kauf eines Ceranfeldschabers beachten solltest:

Unter Berücksichtigung dieser Kriterien wirst du sicher den optimalen Ceranfeldschaber finden.

Ergonomie

Durch einen ergonomischen Griff wird die Handhabung erleichtert. Der Griff sorgt dafür, dass der Schaber gut in der Hand liegt. Dies ist besonders wichtig. Ansonsten besteht die Gefahr, dass du beim Säubern von Oberflächen abrutschst. Dies kann im schlimmsten Fall zu Kratzern führen.

Sicherheit

Die Klingen sollten nach der Benutzung keine Verletzungsgefahr darstellen. Daher sollten sie entweder in den Schaber eingezogen werden können oder durch einen Schutzaufsatz verdeckt werden. Zudem solltest du darauf achten, dass der Wechsel der Klingen unkompliziert ist.

Ersatzklingen

In der Regel werden bei allen Ceranfeldschabern Ersatzklingen mitgeliefert. Je nach Modell variiert aber die Anzahl der Klingen, die im Set enthalten sind.

Ceranfeldschaber: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt liefern wir dir Antworten auf häufig gestellte Fragen. Diese Informationen werden dir ebenfalls weiterhelfen, den optimalen Ceranfeldschaber zu finden.

Was ist ein Ceranfeldschaber?

Ein Ceranfeldschaber ist ein Küchenhelfer, mit dem eingebrannte Ceranfelder oder Backöfen gereinigt werden. Der Schaber ist auch unter anderen Namen bekannt wie: Glasfeldschaber, Klingenschaber oder Küchenschaber.

Ein Ceranfeldschaber kann auch bei Eingebranntem im Backofen genutzt werden. Tropft der Käse deiner Lieblingspizza in den Ofen, kannst du den Schmutz anschließend leicht mit einem Glasschaber entfernen. (Bildquelle: Stefan C. Asafti / Unsplash)

Der kleine Küchenhelfer ist simpel aufgebaut. Er besteht aus einem Griff. An einem Ende ist eine scharfe Klinge angebracht. Mit dieser kann Eingebranntes abgeschabt werden, ohne dass das Ceranfeld verkratzt.

Welche Arten von Ceranfeldschabern gibt es?

Ceranfeldschaber unterscheiden sich nur durch das Material, das für den Griff verwendet wird. Hier haben wir dir die zwei Materialarten aufgelistet:

  • Kunststoff
  • Edelstahl

Häufig besteht der Griff eines Schabers aus Kunststoff und die Klinge aus Edelstahl. Aber es gibt auch Produkte, die komplett aus Edelstahl bestehen. Diese sind meist sehr langlebig.

Was kostet ein Ceranfeldschaber?

Einen Glasschaber bekommst du schon für unter zehn Euro. Grundsätzlich liegt die Preisspanne bei Ceranfeldschabern zwischen 5 und 20 Euro.

(Titelbild: cunaplus / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte