Zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

75Stunden investiert

12Studien recherchiert

245Kommentare gesammelt

Ein Camping-Wasserkocher ist ein tragbarer, leichter Kochtopf, mit dem du Wasser kochen und Essen zubereiten kannst. Er besteht in der Regel aus Metall oder Kunststoff und hat Griffe an der Seite, damit du ihn leicht tragen kannst. Campingkessel werden in der Regel von Campern benutzt, die in der Natur warme Mahlzeiten zubereiten wollen, aber keinen Zugang zu einer Außenküche haben, wie sie auf Campingplätzen und Wohnmobilstellplätzen zu finden ist. Es gibt sie in verschiedenen Größen, also solltest du vor dem Kauf wissen, wie viele Personen mitessen werden, damit du die richtige Größe für deine Bedürfnisse findest.

Ein Campingkocher ist ein tragbarer Kocher, mit dem man Wasser kochen kann. Er verwendet Gas oder Flüssigbrennstoff (in der Regel weißes Gas) und verbrennt diesen in einem geschlossenen Raum, wodurch die Luft um ihn herum erhitzt wird, bis die Temperatur 100 Grad Celsius erreicht. Die heiße Luft steigt dann durch ein Rohr nach oben in deinen Wasserkocher, in den du kaltes Wasser gestellt hast. Während die erhitzte Luft über die Oberfläche des kalten Wassers strömt, kühlt sie sich schnell ab und bildet auf ihrem Weg nach oben kleine Bläschen, die als Dampf aus dem Ausguss deines Wasserkochers aufsteigen und gebrauchsfertig sind.




Camping Wasserkocher Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Camping-Wasserkochern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von Campingkochern. Der gebräuchlichste ist der, der einen Griff hat und über einem offenen Feuer oder auf einem Herd verwendet werden kann. Diese Kessel haben in der Regel einen Deckel, um dein Essen warm zu halten, während du es zubereitest, und einen Griff, um sie zu tragen, wenn sie voll sind. Es gibt aber auch Modelle aus Aluminium, die mit klappbaren Griffen ausgestattet sind, so dass sie bei der Aufbewahrung weniger Platz benötigen, und es gibt auch zusammenklappbare Campingkessel.

Der beste Camping-Wasserkocher ist einer, der schnell Wasser kochen kann, ein großes Fassungsvermögen hat und leicht zu reinigen ist. Außerdem sollte er so leicht sein, dass du ihn leicht tragen kannst. Er sollte einen ergonomischen Griff haben, damit deine Hände nicht müde werden, wenn du den Topf mit kochendem Wasser vom Lagerfeuer zurück in dein Zelt oder deine Hütte trägst. Ein guter Campingkessel sollte auch einen eigenen Deckel haben, damit du das heiße Essen darin aufbewahren kannst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass du etwas verschüttest, während du ihn innerhalb deines Zeltplatzes transportierst.

Wer sollte einen Camping-Wasserkocher benutzen?

Campingkocher sind ideal für alle, die Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Wandern und Angeln genießen. Sie eignen sich auch hervorragend für den Einsatz zu Hause, wenn der Strom ausfällt oder du schnell Wasser kochen musst.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Camping-Wasserkocher kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Entscheide dich für das Modell, das in deine Preisklasse passt, aber achte darauf, dass es alle Funktionen hat, die du brauchst. Schau dir die Bewertungen von anderen Käufern und Experten an, um dir ein Bild davon zu machen, was bei den einzelnen Modellen gut und was nicht so gut funktioniert, bevor du einen Campingkocher kaufst.

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die du zwischen den verschiedenen Camping Wasserkochern vergleichen solltest. Dazu gehören der Preis, die Garantie, die Materialien, die Nutzerbewertungen und vieles mehr. Wir empfehlen dir, selbst zu recherchieren, um sicherzustellen, dass du das beste Produkt für deine Bedürfnisse bekommst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Camping-Wasserkochers?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Camping-Wasserkochers ist, dass man mit ihm Wasser zum Kochen, Reinigen und Trinken aufkochen kann. Er ist auch sehr nützlich, wenn du eine Outdoor-Aktivität unternimmst, bei der es keinen Zugang zu Strom- oder Gasleitungen gibt. Mit einem Camping-Wasserkocher kannst du heiße Getränke wie Tee, Kaffee und Suppe zubereiten, ohne dass du zusätzliche Geräte wie einen Herd oder eine Mikrowelle brauchst.

Nachteile

Die Nachteile eines Camping-Wasserkochers sind, dass er sperrig und schwer zu tragen sein kann. Außerdem haben sie nicht die gleiche Leistung wie andere Wasserkocher, so dass du möglicherweise länger warten musst, bis dein Wasser kocht, als bei einem elektrischen oder gasbetriebenen Wasserkocher. Vieles hängt davon ab, für welchen Typ du dich entscheidest – es gibt viele, die nicht zu groß oder schwer sind.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Campingkocher zu benutzen?

Nein, du kannst deine vorhandene Campingausrüstung verwenden. Der Campingkessel ist so konzipiert, dass er auf ein normales Lagerfeuer passt und mit jeder Art von Brennstoffquelle funktioniert, die du zum Kochen oder Erhitzen von Wasser verwendest. Du brauchst nichts weiter, um den Kessel zu benutzen, außer eventuell etwas Anzündholz (falls das Feuer nicht genug Wärme abgibt).

Gibt es einen Ersatz für Camping Kettle?

Ja, du kannst einen normalen Topf oder eine Pfanne verwenden. Achte nur darauf, dass er groß genug ist, um die Zutaten aufzunehmen, und dass genügend Platz für das Wasser vorhanden ist. Außerdem brauchst du etwas, um deinen Herd zu fixieren, damit er beim Kochen nicht ins Essen fällt (ein kleines Stück Holz eignet sich gut).

Kaufberatung: Was du zum Thema Camping Wasserkocher wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • SONIFER
  • OVERMONT
  • Gobesty

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Camping Wasserkocher-Produkt in unserem Test kostet rund 17 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 33 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Camping Wasserkocher-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Aigostar, welches bis heute insgesamt 5133-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Aigostar mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte