Zuletzt aktualisiert: 2. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

74Stunden investiert

29Studien recherchiert

227Kommentare gesammelt

Ein Campingtoaster ist ein kleines, tragbares Elektrogerät, das du zum Kochen in der Wildnis verwenden kannst. Er ist im Grunde ein Ofen mit zwei Schlitzen, in die du dein Brot oder andere Lebensmittel legen kannst, damit sie schön knusprig werden, genau wie zu Hause.

Ein Campingtoaster ist ein kleines, tragbares Gerät, das zum Kochen von Speisen verwendet werden kann. Er funktioniert mit Strom und Wärme aus einer offenen Flamme oder einer anderen Feuerquelle. Das Heizelement im Toaster wird heiß genug, um dein Essen zu garen, ohne es zu verbrennen. Du legst die Brotscheiben einfach auf den Rost im Inneren des Geräts und schließt den Deckel, bis du ein Klickgeräusch hörst, das anzeigt, dass alles richtig eingerastet ist. Dann schaltest du den Brenner deines Campingkochers unter dem Toaster ein und wartest etwa fünf Minuten, bevor du mit einer Gabel oder einem Messer, das du durch eines der Löcher an jeder Seite steckst, überprüfst, ob dein Toast fertig ist (siehe Bild unten). Wenn er noch nicht fertig ist, lass ihn einfach noch ein oder zwei Minuten liegen, je nachdem, wie gebräunt du ihn haben willst.




Camping Toaster Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Campingtoastern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Campingtoastern. Der erste ist ein traditioneller Toaster, der einen Griff und eine offene Oberseite hat, in die du dein Brot legen kannst. Diese Art von Toaster eignet sich gut für Bagels oder Muffins, da sie auf beiden Seiten gleichmäßig gebacken werden können, ohne dass eine Seite verbrennt und die andere roh bleibt. Außerdem kannst du so leicht überprüfen, ob sie fertig sind, indem du den Deckel anhebst und während des Backvorgangs jederzeit hineinschaust. Bei normalen Brotscheiben funktioniert dieses Design jedoch nicht so gut, weil zwischen den einzelnen Scheiben nicht genug Platz ist, wenn sie in die Schlitze gelegt werden. Deshalb wird nur eine Seite richtig gegart, bevor sie auf der anderen Seite verbrennt, weil ein anderes Stück Toast zu dicht darüber liegt (siehe Abbildung unten).

Der zweite Typ ist eher eine Pop-up-Variante, bei der alle vier Stücke eng nebeneinander in ihr eigenes Fach passen (siehe Bild unten). Diese Modelle sind in der Regel kleiner als die mit Griffen, haben aber immer noch viel Platz zwischen den einzelnen Fächern, so dass jedes einzelne Stück gleichmäßig erhitzt wird, egal wie viele auf einmal verwendet werden – das macht sie ideal für größere Familien, die schnell mehrere Stücke fertig haben müssen. Sie brauchen länger

Ein guter Campingtoaster sollte das Brot gleichmäßig und schnell rösten können. Er muss außerdem ein langes Kabel haben, damit du ihn auf dem Campingplatz anschließen kannst, ohne dein Auto oder deinen LKW zu weit von deinem Lagerplatz wegfahren zu müssen. Die besten Geräte verfügen außerdem über eine automatische Abschaltfunktion, die sowohl aus Sicherheitsgründen als auch zum Energiesparen nützlich ist.

Wer sollte einen Campingtoaster benutzen?

Camping-Toaster sind ideal für alle, die gerne campen und eine bequeme Möglichkeit suchen, Toast zu machen. Sie sind auch ideal für Menschen mit wenig Platz in der Küche oder für diejenigen, die ein einfach zu bedienendes Gerät für unterwegs suchen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Campingtoaster kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Du solltest auch das Material und die Montagequalität eines Campingtoasters berücksichtigen, bevor du ihn kaufst. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Haltbarkeit – wie lange wird er halten? Wir empfehlen dir, Kundenrezensionen zu lesen, denn sie sind eine der besten Möglichkeiten, sich über die Erfahrungen anderer Menschen mit verschiedenen Produkten zu informieren.

Das Gewicht eines Campingtoasters ist ein wichtiger Faktor, denn du willst nicht, dass er zu schwer ist. Du musst auch auf die Größe achten und darauf, wie leicht er in deinen Rucksack oder Kofferraum passt. Wenn du auf eine lange Reise gehst, solltest du darauf achten, dass genug Platz für andere Dinge wie Essen und Wasserflaschen bleibt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Campingtoasters?

Vorteile

Campingtoaster sind eine tolle Möglichkeit, um beim Zelten Toast zu machen. Sie können wie ein normaler Toaster verwendet werden, sind aber für den Einsatz im Freien konzipiert und gehen nicht kaputt, wenn du sie fallen lässt oder umstößt. Das Beste an diesen Geräten ist, dass sie keinen Strom benötigen, also keine Batterien oder Stromkabel. Das macht sie ideal für lange Reisen, bei denen der Zugang zum Stromnetz eingeschränkt sein kann.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Campingtoasters ist, dass er Platz in deinem Rucksack braucht. Wenn du auf eine längere Reise gehst, ist das vielleicht nicht die beste Option für dich. Wenn es auf deinem Campingplatz oder an deinem Aufenthaltsort keinen Strom gibt, ist ein Campingtoaster auch nicht geeignet. Du kannst ihn auch mit Gaskochern benutzen, aber sie toasten nicht so gut und brauchen länger als elektrische, also bedenke das beim Kauf.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Campingtoaster zu benutzen?

Der größte Nachteil eines Campingtoasters ist, dass er Platz in deinem Rucksack braucht. Wenn du auf eine längere Reise gehst, ist das vielleicht nicht die beste Option für dich. Wenn es auf deinem Campingplatz oder Picknickplatz keinen Strom gibt, ist ein Campingtoaster auch nicht geeignet. Du kannst aber trotzdem einen mit Holzkohlebriketts benutzen.

Welche Alternativen zu einem Campingtoaster gibt es?

Der größte Nachteil eines Campingtoasters ist, dass er Platz in deinem Rucksack braucht. Wenn du auf eine längere Reise gehst, ist das vielleicht nicht die beste Option für dich. Wenn es auf deinem Campingplatz oder an deinem Aufenthaltsort keinen Strom gibt, ist ein Campingtoaster auch nicht geeignet. Du kannst ihn auch mit Gaskochern benutzen, aber sie toasten nicht so gut und brauchen länger als elektrische, also bedenke das beim Kauf.

Kaufberatung: Was du zum Thema Camping Toaster wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • 4YANG
  • Coghlans
  • IBILI

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Camping Toaster-Produkt in unserem Test kostet rund 9.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 27.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Camping Toaster-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Philips Domestic Appliances, welches bis heute insgesamt 8664.0-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Philips Domestic Appliances mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte