Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

58Stunden investiert

32Studien recherchiert

180Kommentare gesammelt

Buchweizenhonig ist ein Honig, der aus dem Nektar von Buchweizenblüten gewonnen wird. Er hat einen starken, unverwechselbaren Geschmack und eine dunkle Farbe.




Buchweizen Honig: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Buchweizenhonig gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Buchweizenhonig wird nach seiner Farbe klassifiziert. Je heller die Farbe, desto milder und süßer ist er. Dunkler Buchweizenhonig hat einen kräftigeren Geschmack als helle Sorten, weil er einen höheren Anteil an Pflanzenpigmenten, den sogenannten Phenolen, enthält, die auch für die Dunkelfärbung der Teeblätter während der Fermentation verantwortlich sind (Schwarztee).

Ein guter Buchweizenhonig hat eine kräftige, dunkle Farbe und einen intensiven Geschmack. Er sollte so dickflüssig sein, dass er auf dem Löffel bleibt, wenn du ihn einige Sekunden lang auf den Kopf hältst. Wenn dein Honig diese Eigenschaften nicht hat, wurde er wahrscheinlich bei der Verarbeitung erhitzt oder enthält Zusatzstoffe wie Maissirup oder Rohrzucker, die dem Honig eine hellere Farbe und einen milderen Geschmack verleihen.

Wer sollte einen Buchweizenhonig verwenden?

Jeder, der die Vorteile von Buchweizenhonig genießen möchte, sollte ihn verwenden. Er ist eine großartige Alternative für Menschen mit Allergien oder Empfindlichkeiten gegenüber anderen Honigsorten und kann auf viele verschiedene Arten verwendet werden.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Buchweizenhonig kaufen?

Es ist wichtig, dass du Buchweizenhonig aus einer seriösen Quelle kaufst. Der Honig sollte rein, natürlich und unbehandelt sein. Wenn er Zusatzstoffe oder künstliche Zutaten enthält, kaufst du keinen echten Honig. Achte außerdem auf eine Bio-Zertifizierung auf dem Etikett, da diese sicherstellt, dass bei der Herstellung deines Honigs keine Pestizide verwendet wurden.

Das erste, worauf du achten solltest, ist die Farbe des Buchweizenhonigs. Er sollte ein dunkles, sattes Braun sein, ohne einen Hauch von Gelb oder Orange. Wenn du irgendwelche Anzeichen davon siehst, stimmt etwas nicht und du solltest ihn nicht kaufen. Achte außerdem darauf, dass dein Honig aus biologischem Anbau stammt, denn das garantiert seine Reinheit und Qualität.

Was sind die Vor- und Nachteile von Buchweizenhonig?

Vorteile

Buchweizenhonig ist ein dunkler, stark schmeckender Honig, der seit Jahrhunderten zur Behandlung von Husten und Halsschmerzen verwendet wird. Er enthält außerdem Antioxidantien, die helfen, freie Radikale im Körper zu bekämpfen. Außerdem kann Buchweizenhonig bei Allergien helfen, weil er den Histamingehalt im Körper reduziert.

Nachteile

Der größte Nachteil von Buchweizenhonig ist, dass er nicht so beliebt ist, sodass es schwierig sein kann, ihn zu finden. Außerdem kann der Geschmack für manche Menschen zu stark und überwältigend sein.

Kaufberatung: Was du zum Thema Buchweizen Honig wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Rüdiger Feldt Imkerei
  • Naturprodukte-MV
  • Rüdiger Feldt Honig

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Buchweizen Honig-Produkt in unserem Test kostet rund 9 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 259 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Buchweizen Honig-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Natural Food, welches bis heute insgesamt 414-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Natural Food mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte