Brotbox
Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2021

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

23Stunden investiert

6Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Du suchst eine Brotbox, um deine Lebensmittel im Alltag frisch zu halten und unterwegs dein eigenes Essen zu genießen? Mit diesem Ratgeber rund um das Thema Brotboxen wollen wir dir deine Entscheidung erleichtern.

Mit einer Brotbox hast du den perfekte Mix aus Geschirr und Transportbehältnis. Heutzutage findest du Brotboxen in den unterschiedlichsten Größen und Designs. Gefertigt werden die Transportboxen aus Holz, Edelstahl, Kunststoff oder Bambus.

Mit unserem ausführlichen Brotboxen-Ratgeber möchten wir dir helfen, die ideale Brotbox für deine Anforderungen zu finden. Wir haben unterschiedliche Materialien miteinander verglichen und die Vor- und Nachteile für dich aufgelistet. Am Ende wollen wir dir durch unsere Analyse die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Brotbox eignet sich perfekt um Obst, Gemüse oder vorgekochtes Essen aufzubewahren und zu transportieren. Material, Fassungsvermögen, Auslaufschutz  und einfache Reinigungsmöglichkeit  zeichnen eine gute Brotbox aus.
  • Zu den entscheidenden Faktoren einer Brotbox zählt der Auslaufschutz. Die Tasche oder Rucksack, in dem die Brotbox mitgeführt wird, soll unter keinen Umständen nass oder mit Essensresten verschmutzt werden. Dazu sind die meisten Brotboxen mit verschiedenen Auslauf-Schutzvorrichtungen ausgestattet.
  • Viele Brotboxen sind mit Zubehör oder besonderen Features ausgestattet. Beispielsweise mit Fächern für den Transport unterschiedlicher Lebensmittel, die sich nicht vermischen sollen. Manche Brotboxen verfügen über ein praktisches Fach für Besteck oder einem Deckel der sich als Schneidebrett nutzen lässt.

Brotboxen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Du hast die geeignete Brotbox für dich noch nicht gefunden? Im Folgenden zeigen wir dir unsere Favoriten und erklären dir warum genau diese Brotboxen unsere Favoriten sind.

Die beste Edelstahl Brotbox

Die Brotbox von Charmentier ist aus Edelstahl gefertigt. Die geräumige Brotbox fasst insgesamt 1200ml. Die Oberfläche besteht zu 100% aus Edelstahl, um den Auslaufschutz zu garantieren ist einen Silikondichtung im Rand eingezogen.

Dabei garantiert Charmentier, dass auch Suppe oder Dressings mit Öl problemlos transportiert werden kann, ohne auszulaufen. Im Lieferumfang enthalten ist eine Trennwand die je nach Bedarf flexibel eingestellt oder entfernt werden kann. So können sowohl Brote als auch Obst und Gemüse gemischt transportiert werden, ohne das der Geschmack verfälscht wird.

Die Brotbox hat eine Größe von  9,5 cm x 14,  x 6,5 cm und eignet sich damit sowohl für hungrige Kinder als auch Erwachsene. Durch ein spezielles Polierverfahren hat die Brotbox eine Lotusblätter Struktur auf der Oberfläche und lässt sich besonders leicht reinigen.

Der Hersteller empfiehlt vor dem Einlegen in die Spülmaschine die Silikondichtung zu entfernen, um Schäden zu vermeiden. Die zeitlose Form und der polierte Edelstahl machen die Brotbox zu einem absoluten Highlight jeder Mittagspause.

Bewertung der Redaktion: Diese Brotbox kombiniert Design mit Nachhaltigkeit, wenn dir diese Aspekte wichtig sind machst du mit dieser Brotbox nichts falsch. Zusatzpunkte sammelt die Brotbox von Charmentier durch eine Zusatzdichtung die mitgeliefert wird und die flexibel einsetzbare Trennwand.

Die beste Brotbox aus Bambus

Die Brotbox von Navaris wird aus Bambus hergestellt zeichnet sich durch ein leichtes Gewicht von nur 440g aus. Mit den Maßen 20.5 x 11.2 x 7.2 cm passt die Brotbox in jede Handtasche oder Schulranzen. Der verwendete Bambus weist feuchtigkeitsabweisende Eigenschaften aus lässt sich super reinigen.

Die 700ml Fassungsvermögen ermöglichen das Verstauen einer ausgewogenen Mahlzeit. Durch die Silikondichtung kann keine Flüssigkeit, das Innere der Dose verlassen. Damit sich der Deckel beim Transport nicht löst, wird ein breites Gummiband mitgeliefert. Ist der Inhalt einmal sicher verpackt, hält die Dose ihn lange frisch.

Bewertung der Redaktion: Die Bento Brotbox von Navaris punktet mit schlichtem japanischem Design und einer hoher Funktionalität. Die von der Natur gegebenen Eigenschaften des Bambus sind entscheidend dafür, sich die Brotbox leicht reinigen lässt und die Mahlzeit lange frisch bleibt.

Die beste Brotbox aus Kunststoff

Im schlichten Schwarz kommt die Brotbox von Valela daher. Die praktische Transportbox ist ein echter Blickfang und bietet mit zwei 600ml Fächern viel Platz für leckeres Essen.

Die Brotbox punktet durch mitgeliefertes Besteck und einen Deckel in Holzoptik. Mit den Maßen 18.5 cm x 10.9 cm  x 10.2 cm bei nur 380g Eigengewicht ist die Brotbox von Valela ein echtes Verpackungswunder für jede Mittagspause.

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Gummiband ist die Brotbox zudem perfekt gegen ungewolltes öffnen gesichert. Zusätzlich dazu liefert Valela noch einen Transportbeutel und ein E-Book mit Rezeptideen dazu. Die Rezeptideen sind alle auf die Brotbox abgestimmt, einfach umzusetzen und super lecker. Viel Spaß beim Nachkochen!

Bewertung der Redaktion: Das schlichte und edle Design kombiniert mit den praktischen Eigenschaften liefern ein perfektes Gesamtpaket. Ein E-Book mit Rezeptideen runden das Gesamtbild der Brotbox von Valela perfekt ab.

Die beste Brotbox aus Holz

Diese Brotbox von FakeFace ist aus hochwertigem Esche-Holz gefertigt. Holz als Material hat den Vorteil, dass es besser isoliert als beispielsweise Edelstahl. Durch diese Eigenschaft bleibt kaltes Essen länger kalt und warmes Essen länger warm. Diese naturnahe Aufbewahrungsmöglichkeit eignet sich ideal zum Campen, wandern oder für das Mittagessen im Büro.

Diese Bento Brotbox hat einen tollen hochwertigen Look und punktet zusätzlich mit einem variabel einsetzbaren Separator, der Lebensmittel voneinander trennt. Handgefertigt und bequem zu transportieren eignet sich die Box sowohl für Kinder als auch Erwachsene.

Die Maße der Brotbox sind 18,6 x 14,2 x 7,6 cm, mit nur 50g Gewicht ist sie das Fliegengewicht unter den Aufbewahrungsbehältnissen. Wie für Bento Brotboxen typisch wird die Brotbox mit einem Gummiband sicher verschlossen.

Bewertung der Redaktion: Die Brotbox von FakeFace punktet vor allem mit einem Eigengewicht von nur 50g. Der edle Eschen-Holz-Look und ein flexibler Separator runden das Gesamtbild diese Brotbox ab.

Die beste Brotbox für Kinder

Die Brotbox von Theonoi ist ein echter Hingucker für Kinder, beim Look der Lunchbox kann aus 18 möglichen Designs gewählt werden. Mit den Maßen 18 cm x  7 cm x 14 cm passt die Brotbox in jeden Schulranzen und ist das Highlight auf dem Pausenhof.

Die farbenfrohe Optik der Brotbox kommt bei Kindern besonders gut an. Die Vorteile für alle Eltern sind die drei getrennten Fächer, die mit unterschiedlichen Leckereien, wie Obst, Gemüse oder Müsliriegeln befüllt werden können und ein Vermischen verhindern.

In der Handhabung wurde darauf geachtet, dass Kinder die Box leicht öffnen und schließen können. Bei dem verwendeten Verschluss handelt sich um einen gängigen Klick-Verschluss. Reinigen lässt sich die Brotbox am besten unter laufendem Wasser, der Deckel lässt sich für eine separate Reinigung einfach abnehmen und wieder befestigen.

Bewertung der Redaktion: Die Brotbox von Theonoi eignet sich perfekt für Kinder, durch die farbenfrohen Designs steigert sich die Akzeptanz bei den Kindern. Im täglichen Einsatz punktet diese Brotbox mit drei separaten Fächern und leichter Reinigung.

Das beste Set aus Bio-Kunststoff

Die Bio-Brotbox von ajaa! hat die Maße 18.5 x 12.5 x 5 cm und wird aus nachwachsendem Zuckerrohr hergestellt. Die Brotbox gibt es in vier bunten Farben und einem schicken runden Design. Die runde Form macht die Brotdose besonders stabil und ideal für den Einsatz in der Schule.

Der große Vorteil dieser Box sind die Rohmaterialien, alle eingesetzten Rohstoffe sind Schadstoff- und BPA-frei. Zusätzlich dazu werden die Produkte in Deutschland produziert und unterliegen strengen Umweltauflagen.

Im täglichen Einsatz profitiert der Nutzer von einem herausnehmbaren Trennsteg, um mehrere Snacks gleichzeitig, aber separat zu transportieren. Nach der Benutzung kann die Brotbox einfach in die Spülmaschine gegeben werden. Der Bio-Kunststoff ist zu 100 % nachhaltig sowie lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral.

Bewertung der Redaktion: Mit der Brotbox von ajaa! bekommt man ein tolles nachhaltiges und klimaneutrales Produkt. Durch die Reinigung in der Spülmaschine und der praktische Einsatz im Alltag machen die Bio-Brotbox zu einem tollen Alltagsbegleiter.

Kauf- und Bewertungskriterien für Brotdosen

Während deiner Suche nach der idealen Brotbox für deinen Alltag fragst du dich sicher auch welche Gütekriterien entscheidend sind. Nachfolgend werden wir dir aufzeigen welche Eigenschaften die verschiedenen Brotboxen aufweisen sollten, um dich im Alltag zu unterstützen.

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Brotbox sind:

In den folgenden Abschnitten erfährst du detailliert welches Kriterium für dich entscheidend ist und worauf du beim Kauf achten solltest.

Reinigung

Eine gute Brotbox muss sich auch daran messen lassen, wie gut sie sich reinigen lässt. Idealerweise wird die Brotbox nach Gebrauch mit dem restlichen Geschirr in die Spülmaschine geräumt. Deshalb solltet ihr darauf achten, dass die Brotbox Spülmaschinengeeignet ist.

  • Brotboxen aus Edelstahl sind spülmaschinengeeignet
  • Brotboxen aus Kunststoff sind spülmaschinentauglich

Bei Brotboxen aus anderen Materialien solltet ihr unbedingt die Herstellerangaben beachten.

Für die Reinigung essenziell ist es, dass sich die verschiedenen Einzelteile der Brotbox sich gut auseinander bauen. Dies erleichtert die Reinigung ungemein und erhöht die Hygiene der Brotbox.

Material

Ob Holz, Bambus, Kunststoff oder Edelstahl – Brotboxen werden aus den unterschiedlichsten Rohstoffen gefertigt. Jeder Rohstoff hat dabei seine Vor- und Nachteile. Wichtig für den Alltag ist die Langlebigkeit und eine gute Handhabung im Alltag. 

  • Brotbox aus Edelstahl: Eine Brotbox aus Edelstahl ist einfach zu reinigen und ein echter Hingucker. Das Material wirkt durch seine glänzende Oberfläche zeitlos modern. Wichtig bei einer Entscheidung für Edelstahl ist, dass rostfreies Material benutzt wurde.
  • Brotbox aus Holz: Eine Brotbox aus Holz sieht nicht nur edel aus, sondern punktet auch durch die natürlich enthaltenen Gerbsäure mit einer antibakteriellen Wirkung. Dies verhindert eine Vermehrung von Keimen in der Brotbox. Ein weiterer Vorteil ist die Nachhaltigkeit des Rohstoffs Holz.
  • Brotbox aus Kunststoff: Eine aus Kunststoff gefertigte Brotbox ist in der Regel für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Das Material punktet neben der Reinigung außerdem mit einem hohen Schutz vor Auslaufen und deshalb bestens für Salate mit Dressing oder flüssige Lebensmittel geeignet.
  • Brotbox aus Bio-Kunststoff: Bio-Kunststoff als Material kombiniert die positiven Eigenschaften von Kunststoff Brotboxen mit der Nachhaltigkeit einer Brotbox aus Holz. Leichte Reinigung und das sichere Transportieren von flüssigen Lebensmitteln gepaart mit nachwachsenden Rohstoffen stellen eine tolle Kombination dar. 

Brotboxen werden aus unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Du hast die Wahl welche Ausführung am besten, zu dir passt, oft hängt die Entscheidung auch den Lebensmitteln, die du transportieren möchtest. Eine Brotbox aus Edelstahl ist zeitlos, während die Kunststoff Brotbox mit Funktionalität punktet.

Schimmelresistent

Essen für den Alltag vorbereiten und in Brotboxen lagern ist sehr praktisch. Leider haben vorgekochte Speisen kein Haltbarkeitsdatum. Deshalb ist es wichtig eine Brotdose zu wählen, die Schimmel vorbeugt.

Wird eine warme Mahlzeit in die Brotbox gefüllt, ist die Wärmeleitfähigkeit wichtig, denn warmes Essen neigt zu schnellerer Schimmelbildung. Möchtest du auf Nummer sicher gehen empfehlen wir dir, den Deckel deiner Brotbox nach dem Auskühlen fest zu verschließen, so verhinderst du Staunässe.

Auslaufsicher

Im Alltag ist es immer ärgerlich, wenn Flüssigkeit wie beispielsweise Öl aus einer Brotbox entweicht. Deshalb ist eine auslaufsichere Brotbox wichtig. In den meisten Fällen sichert eine Dichtung den Deckel ab, um das Auslaufen zu verhindern.

Viele Brotboxen sind zusätzlich durch ein Gummiband gesichert die den Deckel fest an die Unterseite drückt. Positiver Nebeneffekt von sicher verschlossenen Brotboxen ist außerdem, dass keine Gerüche aus der Brotbox entweichen.

Fassungsvermögen

Brotboxen werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Wie groß die Brotbox am Ende sein soll, hängt vor allem am Nutzer. Ist die Brotbox für ein Kind gedacht, sollte sie besser kleiner und mehrere Fächer haben. Die Fächer ermöglichen es kleiner Snack-Portionen und eine größere Vielfalt anzubieten.

Willst du hingegen eine Mahlzeit vom Vortag mit auf die Arbeit nehmen sollte die Brotbox ausreichend Platz bieten. Ist im Lieferumfang ein Trenner enthalten, solltest du darauf achten, ob dieser variabel einsetzbar ist und sich genau deinen Bedürfnissen anpasst.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Brotboxen ausführlich beantwortet

Wenn du dir überlegst eine Brotbox zu kaufen, stellst du dir sicher ein paar Fragen. In den folgenden Absätzen klären wir die wichtigsten Fragen. Die Fragen werden dir helfen sich für die passende Brotbox auf dem Markt zu entscheiden.

Für wen eignen sich Brotboxen?

Bist du oft auf der Arbeit und eure Kantine bietet nur schlechtes Essen an oder an deinem Arbeitsplatz gibt es keine Möglichkeit etwas zu Essen zu kaufen? Dann ist eine Brotbox genau die richtige Wahl für dich. Du kannst das Essen deiner Wahl sicher transportieren und wann und wo immer du willst genießen.

Brotbox

Ein gesunder Snack in der Mittagspause macht jedem Spaß. Mit einer geeigneten Brotbox wird jede Mahlzeit zum Highlight. (Bildquelle: Vanessa Loring/ Pexels)

Dein Kind geht zur Schule oder in die Kita und du möchtest die Umwelt nicht weiter mit Verpackungsmüll belasten. Dann packe die Leckereien für dein Kind einfach in eine Brotbox. Viele Brotboxen haben ein buntes Design und motivieren dein Kind die von dir vorbereitete Mahlzeit zu essen.

Welche Arten von Brotboxen gibt es?

Brotboxen unterscheiden sich hinsichtlich des Materials und der Funktionalität. Die verschiedenen Materialien haben wir bereits vorgestellt. Manche Brotboxen sind zusätzlich mit Fächern oder flexibel einsetzbaren Separatoren ausgestattet.

Was kostet eine Brotbox?

Die Preise für Brotboxen richten sich nach Material, Funktionalität und Zubehör. Je nach Hersteller gibt es dabei große Schwankungen. Brotboxen aus Kunststoff sind meist preiswerter als Edelstahl oder Bio-Kunststoffe, die im höheren Preissegment verortet sind.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 15 €) Kunststoff
Mittelpreisig (15 – 20 €) Bambus
Hochpreisig (ab 20 €) Edelstahl

Wie reinigt man eine Brotbox?

Regelmäßiges reinigen der Brotbox ist Pflicht! Damit wird gewährleistet, dass die transportierten Lebensmittel länger genießbar bleiben. Achte darauf, dass alle Essensreste sorgfältig entfernt werden.

Ist deine Brotbox spülmaschinengeeignet, kannst du sie ohne Bedenken mit deinem restlichen Geschirr zusammen spülen. Falls vom Hersteller dies nicht angegeben wird, kannst du alle Teile der Brotbox separat unter fließendem Wasser ausspülen.

Bei Edelstahl solltest du darauf achten, dass dieser rostfrei ist, Holz sollte generell mit der Hand gespült werden, da sonst das Material schnell leidet. Kunststoff kannst du bedenkenlos mit in die Spülmaschine geben.

Sollte sich in der Brotbox Schimmel gebildet haben empfiehlt sich eine gründliche Reinigung mit Speiseessig. Weitere Hausmittel gegen Schimmel sind Haushaltsnatron oder Zitronensaft.

Sind Brotboxen für die Mikrowelle geeignet?

Hierbei solltest du unbedingt die Herstellerangaben beachten! Edelstahlprodukte und Bambus-Brotboxen dürfen grundsätzlich nicht in der Mikrowelle erhitzt werden. Für den Einsatz in der Mikrowelle gibt es spezielle Brotboxen, die genau für diesen Zweck konzipiert wurden.

Brotboxen aus Holz können in der Mikrowelle erhitzt werden, durch die bereits angesprochenen Hitzeleitfähigkeiten erwärmen sich Brotboxen aus Holz aber im gleichen Maße wie die enthaltenen Lebensmittel. Deshalb solltest du beim Herausnehmen aus der Mikrowelle auf deine Finger aufpassen. Achten solltest du aber in jedem Fall darauf, dass die Grillfunktion, falls vorhanden ausgeschaltet ist.

Fazit

Eine Brotbox ist der ideale Begleiter für dich, wenn du dein eigenes Essen unterwegs genießen möchtest. Die Varianten aus Edelstahl sind optisch ein wahres Highlight und bereichern jeden Picknickkorb. Muss es schnell gehen und du möchtest dein Essen in einer Mikrowelle erhitzen solltest du lieber zu einer Brotbox aus Holz oder geeignetem Kunststoff greifen.

Falls du auf Kunststoff verzichten möchtest, gibt es auch Bio-Kunststoff aus nachwachsenden Rohstoffen, die eine nachhaltige Alternative darstellen. Durch Brotboxen vermeidest du unnötigen Plastikmüll und schonst die Umwelt nachhaltig.

Bei der Reinigung solltest du die Herstellerangaben beachten, einem ausspülen unter fließendem Wasser steht jedoch nichts im Wege. Diese Reinigungsmethode schon das Material und du wirst lange Spaß an deiner Brotbox haben.

Vor dem Kauf solltest du dir im Klaren werden welcher Typ Anwender du bist und welche Größe, Material und Zubehör für dich am besten passen.

(Titelbild: Katerina Holmes/ Pexels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte