Zuletzt aktualisiert: 27. September 2021

Nudeln gehören zu den Lieblingsgerichten vieler Menschen. Die Auswahl an verschiedenen Nudelsorten ist dabei scheinbar unendlich.

Möchtest du eine Nudel, die sich besonders gut mit reichhaltigen Soßen kombinieren lässt, sind Bandnudeln die richtige Wahl für dich. Wir haben deshalb verschiedene Bandnudeln miteinander verglichen und die wichtigsten Aspekte herausgearbeitet.




Bandnudeln Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zuerst möchten wir dir unsere Lieblingsprodukte vorstellen.

Der Allrounder unter den Bandnudeln

Die Bandnudeln von Jeremias kommen in einer 500 g Packung und bestehen aus Hartweizengrieß und Eiern. Die Breite der Nudeln liegt hier bei 8 mm.

Diese Nudeln überzeugen durch ihre goldgelbe Farbe und ihren vollen Geschmack und sind daher für die ganze Familie geeignet. Zudem ist das Produkt von Jeremias kochstabil.

Bewertung der Redaktion: Eine Packung mit geschmackvollen Bandnudeln für die ganze Familie.

Die besten 500 g Bandnudeln

Barialla liefert zwölf Packungen Bandnudeln à 500 g. Die einzigen Zutaten der Nudeln sind Hartweizengrieß und Wasser.

Die Kochzeit dieser Bandnudeln beträgt nur sechs Minuten, wodurch sie ideal für alle sind, die nur wenig Zeit haben. Zudem können sie mit allen gängigen Soßen serviert werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Bandnudeln sind perfekt, wenn wenig Zeit zum Kochen ist.

Die besten Bandnudeln ohne Ei

Diese Bandnudeln von Bernbacher werden als fünf 500 g Packungen geliefert. Die Hauptzutat dieses Produkts ist Hartweizengrieß und es wurde in Bayern hergestellt.

Der Vorteil ist, dass die Bandnudeln dadurch auch für eine vegane Ernährung geeignet sind. Die Kochzeit des Produkts liegt bei circa fünf Minuten.

Bewertung der Redaktion: Das ideale Produkt für alle, die so in ihren Nudeln auf Ei verzichten möchten.

Die besten Vollkorn Bandnudeln

Bernbacher bringt zehn Packungen mit Vollkorn Bandnudeln à 500 g. Die Nudeln bestehen dabei aus Vollkorn Hartweizengrieß ohne die Zugabe von Ei.

Zudem werden diese Bandnudeln ohne die Verwendung von Gentechnik hergestellt. Geht es um die Kochzeit, beträgt diese circa sechs Minuten.

Bewertung der Redaktion: Diese Bandnudeln sind perfekt für alle, die mehr auf ihre Ernährung achten wollen.

Bandnudeln: Kauf- und Bewertungskriterien

Bevor du Bandnudeln kaufst, solltest du dich zunächst informieren.

Wir haben deshalb die wichtigsten Kaufkriterien für die gesammelt.

Zutaten

Zuerst solltest du dich mit den Zutaten der Bandnudeln beschäftigen. Als Hauptzutat ist dabei oft Hartweizengrieß enthalten.

Hast du Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder ernährst dich vegan, solltest du außerdem darauf achten, ob Ei in den Zutaten enthalten ist. Ein weiterer Punkt sind dabei glutenfreie Bandnudeln, die auch von einigen Herstellern angeboten werden.

Größe

Auch die Größe der Nudeln spielt eine Rolle. Oft ist dabei besonders die Breite der Nudeln im Fokus.

Diese entscheidet wie viel Soße an der Nudel haften kann. Die Breite der meisten Bandnudeln liegt zwischen 2 mm und 8 mm.

Kochzeit

Zuletzt solltest du auch die Kochzeit beachten. Diese ist von der Länge und Breite der Bandnudeln abhängig.

In den meisten Fällen liegt die Kochzeit bei circa fünf Minuten. Bei Bandnudeln ist es außerdem besonders wichtig, dass die Nudeln al Dente sind, da ihr Geschmack sonst verloren geht.

Bandnudeln: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zuletzt möchten wir dir noch die häufigsten Fragen zu Bandnudeln beantworten.

Für wen eignen sich Bandnudeln?

Bandnudel ist eine Nudelart, die bei vielen Menschen sehr beliebt ist. Ihre Form ist dabei eher Flach und lang.

Eine Möglichkeit Bandnudeln zu servieren ist in Kombination mit einer Spinat-Lachs-Soße. (Bildquelle: Matthias Lipinski / Pixaby)

Dadurch kannst du Bandnudeln vor allem in Kombination mit reichhaltigen Soßen nutzen. Wichtig ist außerdem, dass du die Nudeln nicht zu lange kochst.

Was kosten Bandnudeln?

Die Kosten für Bandnudeln sind abhängig von Hersteller und Packungsgröße. Um dir einen ersten Überblick zu geben, haben wir diese Tabelle erstellt:

Preissegment Preis in €
niedrig ab 2 €
mittel ab 10 €
hoch ab 15 €

Beachte, dass die Preise natürlich auch von dieser Tabelle abweichen können.

Welche Arten von Bandnudeln gibt es?

Bandnudel kannst du in verschiedene Arten einteilen. Die wohl bekanntesten sind wohl Tagliatelle und Fettucine.

Fettucine sind dabei schmale und lange Bandnudeln. Auch Tagliatelle haben eine ähnliche Form, sind in der Regel aber etwas breiter.

  • Der beste Allrounder unter den Bandnudeln
  • Die besten 500 g Bandnudel
  • Die besten Bandnudeln ohne Ei
  • Die besten Vollkorn Bandnudeln

(Titelbild: congerdesign / Pixaby)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte