Willkommen bei unserem großen Backofen mit versenkbarer Tür Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Backöfen mit versenkbarer Tür. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Backofen mit versenkbarer Tür zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Backofen mit versenkbarer Tür kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Backofen mit versenkbarer Tür kann die Tür in den Backofen geschoben werden und somit verschwinden.
  • Daher sind diese Backofen besonders platzsparend und einfach zu reinigen.
  • Zusätzlich können sie ebenfalls über viele verschiedene Funktionen verfügen.

Backofen mit versenkbarer Tür Test: Das Ranking

Platz 1: Neff BCR4522N Backofen

Bei Neff BCR4522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Slide&Hide dem handelt es sich um einen funktionsreichen Backofen mit versenkbarer Tür, den du zu einem herkömmlichen Preis kaufen kannst.

Dieser Backofen hat einen Energieverbrauch von 0,87 kWh und hat eine Energieeffizienzklasse von A+. Zusätzlich hat er ein Fassungsvermögen von 71 Litern.

Laut Hersteller hat dieser Backofen neben vielen Funktionen, eine Dampfgarfunktion und die Möglichkeit der Hydrolyse. Die Kunden sind mit dem Gerät sehr zufrieden und schätzen besonders die einfache Bedienung.

Platz 2: Neff BCR5522N Backofen

Der Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Pyrolyse, Slide&Hide ist ein herkömmlicher Backofen mit versenkbarer Tür, den du zu einem handelsüblichen Preis erwerben kannst.

Er weist einen Energieverbrauch von 0,87 kWh auf und wird in eine Energieeffizienzklasse von A+ eingeordnet. Außerdem verfügt er über ein Volumen von 71 Litern. Zusätzlich hat dieser Backofen die Möglichkeit der Pyrolyse.

Laut dem Hersteller kannst du zwischen 12 verschiedenen Beheizungsarten entscheiden. Bei den Kunden kommt dieser Backofen gut an und diese schätzen besonders die vielen verschiedenen Funktionen.

Platz 3: Neff Backofen BCT5664N / B56CT64N0

Bei dem Neff Backofen BCT5664N / B56CT64N0 / CircoTherm, EasyClean, Pyrolyse, Slide&Hide handelt es sich um einen üblichen Backofen mit versenkbarer Tür, welchen du zu einem durchschnittlichen Preis erhalten kannst.

Er wird in die Energieeffizienzklasse A eingeordnet und verfügt über einen Energieverbrauch von 0,9 kWh. Außerdem weist er über ein Fassungsvermögen von 71 Litern auf.

Zusätzlich hat dieser Backofen die Möglichkeit der Pyrolyse und eine Dampfgarfunktion. Laut Hersteller verfügt dieser Ofen auch über 15 verschiedene Beheizungsarten. Die Kunden schätzen dieses Produkt sehr und sind vor allem mit dem Preis-Leistungsverhältnis zufrieden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Backofen mit versenkbarer Tür kaufst

Für wen ist ein Backofen mit versenkbarer Tür sinnvoll?

Generell sind Backofen mit versenkbarer sind generell für jedermann geeignet. Dabei handelt es sich um normale Backofen bei denen man die Tür in den Backofen schieben kann. Die Türe wird meistens nach unten geklappt, aber teilweise werden sie normal zur Seite geöffnet.

Dadurch sind sie besonders sinnvoll in kleinen Küchen, da sie sehr platzsparend sind. Diese Backofen gibt es sowohl freistehend, als auch zum Einbauen.

Zusätzlich verringert sich somit die Gefahr sich an der heißen Backofentür zu verbrennen. Daher eignen sie sich ebenfalls besonders für Haushalte mit Kindern.

Welche Reinigungssysteme gibt es bei Backöfen mit versenkbarer Tür?

Die meisten Backofen, die ein Selbstreinigungssystem inklusive haben, arbeiten mit Pyrolyse. Allerdings gibt es auch Reinigung mit Katalyse oder Hydrolyse. Diese beiden Funktionen können aber eher als Reinigungshilfe bezeichnet werden.

In der folgenden Übersicht stellen wir die verschiedenen Reinigungssysteme besser vor und vergleichen sie miteinander.

  • Pyrolyse: Bei der Pyrolyse wird der Backofen auf 500° Celsius aufgeheizt wodurch alle Verschmutzungen zur Asche werden und auf den Boden fallen. Du musst dann lediglich noch die Asche aus dem Ofen entfernen. Die Pyrolyse kann alle Essensreste beseitigen. Allerdings dauert der Reinigungsvorgang zwischen 2 und 3 Stunden.
  • Katalyse: Hier werden fetthaltige Rückstände durch eine chemische Reaktion oxidiert. Dies passiert jedes Mal, wenn der Backofen neu erhitzt wird. Allerdings können hiermit nur fettige Verschmutzungen beseitigt werden. Alle anderen Reste musst du noch selbst reinigen.
  • Hydrolyse: Hier werden Verschmutzungen mithilfe von Wasserdampf gelöst. Dafür muss vorher nur etwas und Spülmittel in den Backofen gegeben werden. Mit dieser Methode können allerdings auch nur kleine Verschmutzungen beseitigt werden. Den Rest musst du also auch noch selbst putzen.

Gibt es Backöfen mit versenkbarer Tür zum Einbauen?

Ja, Backöfen mit versenkbarer Tür kannst du auch zum Einbauen erhalten. Tatsächlich werden die meisten Modelle für einen Einbau hergestellt.

Im Gegensatz zu freistehenden Backöfen sind diese deutlich kompakter.

Während freistehende Modelle eine Höhe von bis zu 85 cm aufweisen können, haben Einbaubacköfen meist eine Höhe zwischen 45 – 60 cm.

Außerdem können diese Backöfen auch autark, also separat von den Kochplatten, eingebaut werden. Dadurch sind sie wesentlicher flexibler und du kannst sie einfach dort einbauen, wo es dir am besten gefällt.

Wo kann ich einen Backofen mit versenkbarer Tür kaufen?

Grundsätzlich kannst du Backöfen mit versenkbarer Tür online als auch im Fachhandel erwerben. Allerdings ist es empfehlenswert diese online zu bestellen, da der Transport des Backofens sich etwas schwieriger gestaltet.

Da NEFF fast als Erfinder der versenkbaren Tür gilt, kannst du bisher fast ausschließlich solche Modelle von NEFF erhalten. Allerdings bieten auch verschiedene Elektro-Fachmärkten diese Backöfen an.

Laut unseren Recherchen werden die meisten Backöfen mit versenkbarer Tür in den folgenden Shops verkauft:

  • Amazon
  • Ebay
  • NEFF
  • MediaMarkt
  • Auspreiser

Alle Backofen mit versenkbarer Tür, die wir dir zeigen werden, sind mit einem Link zu einem dieser Shops versehen, sodass du sofort zuschlagen kannst, wenn du ein Gerät gefunden hast, welches dir gefällt.

Was kostet ein Backofen mit versenkbarer Tür?

Backöfen mit versenkbarer Tür gibt es noch nicht sehr gehäuft und die Auswahl ist recht klein. Daher musst du noch etwas mehr Geld für solche Backöfen ausgeben. Der Preis eines Backofen mit versenkbarer Tür befindet sich zwischen 400 € und 1.400 €.

Dabei sind die Backöfen mit Mikrowelle die günstigste Variante, während eine Dampfgarfunktion den Preis schon etwas erhöht. Am teuersten sind allerdings die Backöfen mit Pyrolyse.

Der Preis eines Backofen mit versenkbarer Tür hängt vor allem von der Leistung und den Funktionen. Zusätzlich spielt die Größe des Ofens auch eine Rolle beim Preis.

Typ Preisspanne
Mit Dampfgarer 675 € – 1.300 €
Mit Pyrolyse 650 € – 1.400 €
Mit Mikrowelle 750 € – 1.150 €

Welche Alternativen gibt es zu einem Backofen mit versenkbarer Tür?

Für Backöfen mit versenkbarer Tür gibt es leider kaum eine Alternative. Natürlich kannst du auf einen normalen Backofen zurückgreifen, allerdings nimmt dieser etwas mehr Platz weg und du kannst die Tür nicht verschwinden lassen.

Ist dir diese Funktion also wichtig, musst du etwas tiefer in die Tasche greifen und in diesen Backofen investieren.

Allerdings sind diese Backöfen sehr hochwertig verarbeitet und haben meist auch mehrere Funktionen. Daher zahlt sich diese Investition lang gesehen aus.

Entscheidung: Welche Arten von Backöfen mit versenkbarer Tür gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich wird  zwischen drei Varianten von Backofen mit versenkbarer Tür unterschieden:

  • Backofen mit versenkbarer Tür und Dampfgarer
  • Backofen mit versenkbarer Tür und Mikrowelle
  • Backofen mit versenkbarer Tür und Pyrolyse

Diesen verschiedenen Ausführungen haben besondere Eigenschaften, welche mit ihren individuellen Vorteilen und Nachteilen kommen.

Für bestimmte Situationen eignen sich verschiedene Arten von Backöfen mit versenkbarer Tür besser. Mit den folgenden Abschnitten helfen wir dir, die richtige Variante zu finden.

Dafür stellen wir dir die eben genannten Typen besser vor und beschreiben ihre Vorteile und Nachteile.

Was zeichnet einen Backofen mit versenkbarer Tür und Dampfgarer aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bei einem Backofen mit versenkbarer Tür ist neben viele verschiedenen Funktionen unter anderem eine Dampfgarfunktion vorhanden.

Um die Dampfgarfunktion zu nutzen,  musst du lediglich etwas Wasser in den Ofen hinzufügen.

Wie mit einem Dampfgarer auch werden somit die Speisen etwas schonender zubereitet. Dadurch bleiben vor allem wichtige Vitamine im Essen erhalten.

Vorteile
  • Vitaminschonende Zubereitung
  • Viele verschiedene Funktionen
  • Vereinfachte Reinigung
Nachteile
  • teurer Anschaffungspreis

Was zeichnet einen Backofen mit versenkbarer Tür und Mikrowelle aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ein Backofen mit versenkbarer Tür und Mikrowelle verbindet zwei Geräte in einem. Diese Backöfen verfügen zusätzlich über eine Mikrowellenfunktion.

Da der Ofen sich besonders schnell aufheizt, kannst du somit dein Essen schneller zubereiten. Zusätzlich verfügen diese Backofen meist auch über eine Timerfunktion, so musst du also keinen separaten kaufen.

Vorteile
  • Schnelles Erhitzen
  • Zwei Geräte in einem
Nachteile
  • teurer Anschaffungspreis
  • schwierigere Reinigung

Was zeichnet einen Backofen mit versenkbarer Tür und Pyrolyse aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bei der Pyrolyse handelt es sich um eine Selbstreinigungsfunktion. Hierbei wird der Ofen auf 500 Grad aufgeheizt und die Essensreste werden zu Asche.

Du musst dann nur noch die produzierte Asche aus dem Ofen beseitigen.

Dadurch wird die Reinigung des Ofens noch etwas leichter gemacht. Allerdings kannst du die Reinigung nicht durchführen während der Backofen benutzt wird. Zusätzlich dauert diese Reinigung meist zwischen 2 und 3 Stunden.

Vorteile
  • Selbstständige Reinigung
  • Spart Putzmittel
  • Einfache Reinigung
Nachteile
  • teurer Anschaffungspreis
  • erhöhter Energieverbrauch

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Backöfen mit versenkbarer Tür vergleichen und bewerten

Im Kommenden zeigen wir dir, welche Faktoren du beachten solltest und helfen dir dich zwischen den verschiedenen Backöfen mit versenkbarer Tür zu entscheiden.

Die Kriterien, mit welchen du Backöfen mit versenkbarer Tür vergleichen kannst, beinhalten:

  • Energieverbrauch
  • Fassungsvermögen
  • Heizfunktion
  • Reinigungssystem
  • Zubehör

In den folgenden Abschnitten erklären wir genauer, worauf es bei den jeweiligen Faktoren ankommt.

Energieverbrauch

Der Energieverbrauch eines Backofens wird einerseits in Kilowatt pro Stunde gemessen, aber auch mit der Energieeffizienzklasse angegeben.

Dies ist wichtig beim Kauf zu beachten und möglichst etwas Strom zu sparen. Außerdem wird die Qualität des Gerätes nicht von dem Energieverbrauch beeinflusst.

Du kannst also auch leistungsstarke Backofen mit einem geringen Energieverbrauch erwerben.

Bei der Energieeffizienzklasse handelt es sich um ein Label, welches angibt wie hoch der Verbrauch ist. Dabei reicht dies von A, niedriger Verbrauch, bis G, hoher Energieverbrauch, wobei es auch zu Klassen bis A+++ hochgehen kann.

Der konventionelle Energieverbrauch bei Backofen, beschreibt den Verbrauch bei Ober-/ Unterhitze. Hierbei handelt es sich bei herkömmlichen Modellen um 0,8 bis 0,9 KWh.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen beschreibt in Litern wie viel in den Backofen passt. Dabei beziehen sich die Abmessungen auf die gesamte Größe des Backofens und nicht spezifisch auf das Innenraumvolumen.

Bei einem Volumen von 70 Litern werden Backofen als groß bezeichnet, während ein Volumen von unter 60 Litern dieser als klein eingeordnet wird. Mit ungefähr 45 Litern handelt es sich dann um einen platzsparenden Minibackofen.

Um den richtigen Backofen auszuwählen, solltest du genau wissen welcher Raum die für diesen zur Verfügung steht.

Heizfunktion

Bei den meisten modernen Backofen sind mindestens vier verschiedene Heizfunktionen vorhanden. Diese sind meist Ober-/ Unterhitze, Heißluft, Umluft und einen Grillmodus.

Die Erwärmung mit Ober-/ Unterhitze geschieht durch Heizspiralen, die sich jeweils am Boden und an der Decke des Backofens befinden. In vielen Backofen können diese Spiralen auch separat genutzt werden, also nur Oberhitze oder Unterhitze.

Im Gegensatz dazu wird bei Heißluft und Umluft die warme Luft gleichmäßig im Ofen verteilt. Bei der Heißluft geschieht dies durch ein Gebläse, während bei Umluft ein Ventilator die Luft verteilt.

Mit dieser Hilfe erreicht die heiße Luft alle Ebenen und somit ist die Gartemperatur rund 20 Grad niedriger als bei Ober-/ Unterhitze.

Durch den Grillmodus kann ein Grilleffekt imitiert werden und eine gute Bräunung des Essens erreicht werden.(Bildquelle: pixabay.com / vika-imperia550)

Durch den Grillmodus kann ein Grilleffekt imitiert werden und eine gute Bräunung des Essens erreicht werden. Dies passiert durch eine Heizwendel, welche von oben auf das Innere herunterstrahlt.

Allerdings verfügen viele Backofen über noch mehrere Funktionen. Dabei sind dies meistens eine Dampfgarfunktion, eine Auftaufunktion, eine Pizzastufe und eine Schnellaufheizung.

Reinigungssystem

Wie oben schon erklärt, gibt es drei verschiedene Reinigungssysteme zwischen welchen du dich entscheiden kannst. Grundsätzlich erleichtern diese Systeme die Reinigung schon etwas.

Dabei ist die Pyrolyse die effektivste Variante, wobei die Katalyse und die Hydrolyse mehr als Reinigungshilfen angesehen werden können. Dafür musst du dementsprechend auch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Zusätzlich weisen solche Backofen auch meist einen höheren Energieverbrauch auf.

Bei der Pyrolyse und der Hydrolyse handelt es sich auch um eine zeitintensive Reinigung, die bis zu drei Stunden dauern kann.

Zubehör

Wenn du dir einen neuen Backofen anschaffst, musst du natürlich damit rechnen dir auch wesentliches Zubehör dazuzukaufen. Allerdings kommen viele Backofen schon mit ein paar Standardausstattungen im Lieferumfang.

Dabei enthalten sind meistens ein Backblech, ein Backrost und Teleskopauszüge. Zusätzlich sind die meisten Backofen schon mit einer Innenraumbeleuchtung ausgestattet.

Weitere Ausstattungen über die ein Backofen verfügen kann sind verschiedene Zeitautomatiken. Hierbei kann ein Timer, eine Zeitschaltuhr oder ein Standby-Modus vorhanden sein. Diese können dir ebenfalls das Backen und Kochen noch weiter erleichtern.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Backofen mit versenkbarer Tür

Wie reinige ich einen Backofen mit versenkbarer Tür?

Zur Reinigung eines Backofen hast du verschiedene Möglichkeiten. Am besten lassen sich Verkrustungen allerdings mit Backpulver oder Natron säubern. Allerdings kannst du auch chemische Reinigungsmittel spezifisch für den Ofen kaufen.

In Backpulver ist Natron enthalten, somit ist dies einfach eine verdünntere Variante. (Bildquelle: pixabay.com / evita-ochel)

Wenn du den Backofen mit Natron oder Backpulver putzen möchtest, musst du diese mit Wasser mischen. Bei Natron sollte es ein 1:1 Verhältnis sein und für eine Tüte Backpulver solltest du 3 Esslöffel Wasser hinzufügen.

Diese Mischung verteilst du dann im Backofen auf die Verkrustungen. Danach lässt du es circa 30 Minuten einwirken bis die Paste getrocknet ist.

Ist dies erreicht, musst du nun einfach das Pulver auskehren. Die restlichen Verschmutzungen kannst du dann mit einem feuchten Lappen beseitigen.

Allerdings kannst du dir auch einen Backofen mit einem Selbstreinigungssystem anschaffen, um dir diesen Prozess zu sparen.

In dem folgenden Video wird dir zusätzlich erklärt wie du die Backofentür reinigen kannst:

Wie baue ich einen Backofen mit versenkbarer Tür ein- oder aus?

Wenn du einen Backofen einbauen möchtest, musst du vorher entscheiden wie du ihn verbauen möchtest.

Ob unter einem Kochfeld, in einem Hängeschrank oder in einer Kücheninsel. Zusätzlich solltest du noch überlegen auf welcher Höhe du den Backofen installieren möchtest.

Handelt es sich um einen Einbaubackofen, sollte die Montage von einem Fachmann durchgeführt werden. Durch den limitierten Platz, ist die Installation besonders schwierig.

Einen freistehenden Backofen kannst du allerdings selbst anschließen. Diese haben einen normalen Stecker und sind somit einfach anzuschließen.

Wo finde ich eine Bedienungsanleitung für einen Backofen mit versenkbarer Tür?

Eine Bedienungsanleitung für einen Backofen mit versenkbarer Tür findest du ganz einfach im Internet. Allerdings sollte auch immer eine mit im Lieferumfang enthalten sein.

Die meisten Funktionen sind aber auch selbsterklärend. Verschiedene Symbole an den Drehreglern zeigen bereits um welche Funktion es sich handelt. Mit diesen kannst du ebenfalls die Temperatur einstellen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.ekitchen.de/kuechengeraete/backofen/ratgeber/backofen-mit-versenkbarer-tuer-439885.html

[2] https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/haus/living-kitchen-in-koeln-zeigt-die-neusten-kuechentrends-2019-15984087.html

[3] https://www.testsieger.de/testportal/news-bosch-kuendigt-backofen-mit-kuenstlicher-intelligenz-an/

Bildquelle: 123rf.com / 111191237

Bewerte diesen Artikel


32 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5