Autarkes Kochfeld
Zuletzt aktualisiert: 14. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Eine der Grundausstattungen für jede Küche ist das Kochfeld, auf dem viele leckere Gerichte gekocht werden. Da sie aus der Küche nicht mehr wegzudenken ist gehört sie zu den größeren Kaufentscheidungen, wo man besonders darauf achten muss, die passende zu finden. Das autarke Kochfeld gehört zu den Modellen, die aktuell sehr im Trend sind und dessen Technologie immer weiter ausgebreitet wird. Aber was genau ist ein autarkes Kochfeld und wie funktioniert es?

Mit unserem autarkes Kochfeld Test 2020 wollen wir dir alles Wissenswerte vorstellen, was du vor und nach dem Kauf einem autarken Kochfeld beachten solltest. Wir werden dir alle wichtigen Kriterien aufzählen und dir alle Informationen rund um das Thema autarkes Kochfeld zur Verfügung stellen, um dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern und dich von moderner Technologie zu begeistern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein autarkes Kochfeld kann nach den individuellen Gestaltungswünschen platziert werden. Somit ist es möglich diese in ergonomischer Höhe einzubauen und das Kocherlebnis zu steigern.
  • Grundsätzlich unterscheidet man bei autarken Kochfeldern zwischen Gaskochfeld, Induktionskochfeld und Elektrokochfeld, wobei alle drei mit unterschiedlichen Methoden erhitzen.
  • Die Größe und Plattenanzahl des autarken Kochfeldes spielt eine wichtige Rolle bei der Platzierung und sollte an den täglichen Gebrauch angepasst werden.

Autarkes Kochfeld Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Da die Auswahl an autarken Kochfeldern sehr groß und verwirrend ist und nicht alle qualitativ überzeugen, wollen wir dir weiterhelfen. Im folgenden Abschnitt haben wir als Redaktion eine Liste der 6 besten autarken Kochfeldern herausgesucht und wollen dich hiermit bei der Auswahl unterstützen.

Das beste autarke Allround Kochfeld

Das autarke AEG Glaskeramik-Kochfeld ist ein qualitativ sehr hochwertiges Kochfeld, welches dazu auch in einer guten Preisklasse liegt. Es handelt sich um ein 60 cm langes Kochfeld mit insgesamt 4 Kochzonen.

Dieses autarke Kochfeld kommt mit besonderen Funktionen, wie zum Beispiel einer Bräterzone, einer Mehrkreiskocherzone und für Familien mit jüngeren Mitgliedern eine Kindersicherung.

Bewertung der Redaktion: Dieses autarke Allround Kochfeld ist ein ideales Modell für Käufer, die ein qualitatives und gleichzeitig preiswertes Kochfeld mit vielerlei Funktionen haben wollen.

Das beste autarke Kochfeld aus Ceran

Das autarke Kochfeld aus Ceran von Bosch ist ein modernes Küchengerät, das vier highSpeed Kochzonen hat, die vollelektronisch mit einer Steuerung von bis zu 17 Stufen einstellbar sind.

Dieses Kochfeld ist sehr leistungsstark und bietet mit 6600 Watt eine große Menge an Energie an, die das schnelle Erhitzen des Ceran-Feldes ermöglicht. Zudem ist eine 2 stufige Restwärmeanzeige eingebaut, die die Hitze jeder Kochzone anzeigt.

Bewertung der Redaktion: Ein autarkes Kochfeld, welches besonders durch seine schnell erwärmenden Kochzonen überzeugt.

Das beste autarke Induktionskochfeld

Dieses autarke Induktionskochfeld zeichnet sich vor allem durch seine vier elektionischen Automatikkochstellen mit elektronischer Anzeige aus. Jede einzelne Kochzone ist mit einer Power- und Pausefunktion ausgestattet und erkennt automatisch jeden Topf.

Zudem gibt es eine besondere Hob2Hood-Funktion, bei der das Kochfeld je nach Leistung die Dunstabzugshaube steuert, eine OptiHeat Controlfunktion, welche eine 3-stufige Restwärmeanzeige ist und eine leistungsabhängige Abschaltautomatik.

Bewertung der Redaktion: Dieses autarke Kochfeld ist überhäuft mit moderner Technik und beigeistert mit vielen Extra-Funktionen, die jederzeit einen sicheren Umgang ermöglichen.

Das beste autarke Gaskochfeld

Das autarke Gaskochfeld von Phönix hat insgesamt fünf Brennerzonen und eine komfortable Nutzungsgröße von 70 cm. Dieses Kochfeld kann man so als Einbau nutzen, als auch freistehen befestigen.

Fpr die Heizung wird eine Propan-Gasflasche oder Erdgas benötigt und eingeschaltet wird sie mit einer Elektro-Zündung, die eine Zündsicherung enthält. Zudem beinhaltet das Set einen Gasschlauchregler, einen Guss-WOK-Aufsatz und ein Herdkreuz.

Bewertung der Redaktion: Dieses Gaskochfeld überzeugt vor allem mit seinen fünf Brennern und der qualitativ hochwertigen Verarbeitung aus Glas.

Das beste autarke Elektrokochfeld

Die Marke Neff bietet ein sehr modernes autarkes Kochfeld in mittlerer Preisklasse an. Es ist 60 cm lang und hat insgesamt vier Kochzonen, von denen einer in seinem Durchmesser erweitert werden kann.

Was dieses Kochfeld so besonders macht ist die TwistPad Bedienung, bei der mit einem magnetischen und abnehmbaren Knopf die Kochzonen ein- und ausschalten kann. Außerdem gibt es eine Power Boost Funktion, die eine optimiertere Energiezufuhr ermöglicht.

Bewertung der Redaktion: Dieses autarke Elektrokochfeld ist in seiner Bedienung einzigartig und begeistert mit seiner Technologie.

Das beste autarke Kochfeld mit Touch

Dieses sehr preiswerte autarke Kochfeld mit Touch-Funktion wird von der Marke KKT Kolbe angeboten. Sie beinhaltet eine intuitive TouchSelect Sensorsteuerung, mit der das Gerät extrem schnell und einfach durch die verschiedenen Programme zu bedienen ist.

Indem du mit dem Finger über den Slider wischst, kannst du die Heizintensität der jeweiligen Kochfelder erhöhen oder senken. Die Timer-Funktion ermöglicht, fass die Kochzonen nach einer ausgewählten Zeitspanne sich automatisch abschaltet.

Bewertung der Redaktion: Dieses Kochfeld überzeugt vor allem durch seine hochwertige Verarbeitung und der modernen Ausstattung.

Autarke Kochfelder: Kauf- und Bewertungskriterien

Nachfolgend präsentieren wir dir, anhand welcher Kriterien und Aspekte du zwischen der großen Anzahl an autarken Kochfeldern eine Entscheidung treffen kannst. Anhand dieser Eigenschaften kannst du die autarken Kochfelder vergleichen und die passende für dich finden:

Im folgenden Abschnitt werden wir dir genau erklären anhand welcher Kriterien du das passende autarke Kochfeld für dich finden kannst.

Kochplatten

Beim Kauf eines Kochfeldes ist das wahrscheinlich wichtigste Kriterium die anzahl an Kochplatten und deren Durchmesser. Es gibt Kochfelder mit einer Anzahl von bis zu 6 Kochzonen, die in den unterschiedlichen Größen auftauchen können. Die Größe der heizenden Oberfläche ist vor allem wichtig, weil du dementsprechend die Topf- und Pfannengrößen auswählen musst. Denn bei großen Töpfen musst du genügend Platz auf der Kochplatte haben und beachten, ob zwei große Pfannen gleichzeitig eingesetzt werden können.

Einige Modelle haben Handgriffe, die das Verwenden von zwei Töpfen nebeneinander einschränken können. Es gibt auch Modelle bei denen die Kochplatten in unterschiedlichen Größen auftauchen. Dabei kann es an der Anzahl von kleinen und großen Platten variieren.

Die Anzahl und Größe der Kochzonen hat ebenfalls eine Auswirkung auf die Energie und Stromkosten Verschwendung. Eine höhere Anzahl an Kochplatten und Kochzonen mit einem größeren Durchmesser verbrauchen logischerweise auch mehr Strom. Autarke Kochfelder Modelle, die Kochplatten haben, bei der man von einer kleinen Kochzone auf einen größeren Durchmesser umschalten kann, können beim Energie sparen behilflich sein.

Größe

Je nach Anzahl an Kochplatten variiert natürlich auch die Größe des autarken Kochfeldes. Gängige Kochfelder können eine Größe zwischen 30 cm bis hin zu 90 cm lang sein Punkt dabei haben sie oftmals eine Tiefe von 35,3 cm bis hin zu 52 cm. Bei einem Kochfeld, das mit einem Backofen verbunden ist, kommt diese fast immer nur in Standardmaßen. In der Regel ist die Breite des Ofens 55 cm und somit beträgt auch die Länge des darüberliegenden Kochfeldes ebenfalls um dieselbe Maße.

Autarke Kochfelder werden in einer umfassenden Größen-Vielfalt angeboten. Je nach deinem vorhandenen Platzangebot kannst du bis zu einem großflächigen 90 cm breiten Modell auswählen.

Die Größe ist vor allem bei der Küchenplanung wichtig, da du die breite, Länge und Tiefe bei der Platzierung des Kochfeldes bedenken musst. Ein autarkes Kochfeld jedoch ist nicht an einen Backofen gebunden und kann somit viel breiter und tiefer erworben werden. Dies gibt dir die Möglichkeit freier in der Gestaltung deiner Küche zu sein und auch eine größere Arbeitsfläche auf dem Kochfeld zu haben.

Einbautiefe

Was du im Gegensatz zu einem Herd gesteuerten Einbaukochfeld bei einem autarken Kochfeld beachten musst ist die Einbautiefe. Dann beim Einbau eines autarken Kochfeldes muss berücksichtigt werden, ob die Arbeitsplatte die geforderte Mindesttiefe hat und ob es für den Einbau des Kochfeldes geeignet ist.

Die Höhe eines autarken Kochfeldes kann nämlich zwischen 1,5 cm und 16 cm abweichen. Deswegen muss deine Arbeitsplatte eine geeignete Höhe haben. Wenn du dich dazu entscheidest, das Kochfeld auf einer anderen Oberfläche zu platzieren, dann musst du besonders darauf achten, dass du genügend Platz hast.
Bei einem Einbau über einen Unterschrank zum Beispiel kann es dazu kommen, dass du eventuell die obersten Schubladen nicht öffnen kannst. Aus diesem Grund solltest du immer genau vor dem Kauf abmessen welche Stärke deine Arbeitsplatte oder der Schrank hat, auf dem du dein Kochfeld einbauen willst.

Anschluss

Ein autarkes Kochfeld wird an einer Herdanschlussdose angeschlossen. Sie werden meist mit zwei Außenleiter Mittelpunktsleiter über 2 und Sicherungen von je 16 Ampere betrieben. Diese betragen zwischen 230 und 400 Volt.

In einigen Fällen muss auch ein SchuKostecker verwendet werden. SchuKo ist ein Akronym für Schutz-Kontakt und leitet vorauseilend gefährliche Spannungen ab, die bei einer Abschließung der beiden Pole produziert werden.

Achtung: Bei einem falschen Anschluss erlischt die Garantie

Das falsche Anschließen eines autarken Kochfeldern kann zur Zerstörung des Heizkörpers führen. Der stahlheizkörper von Glaskeramik-Kochfelder sind sehr empfindlich und können aufgrund eines falschen Anschlusses beschädigt werden. Wir empfehlen einen professionellen Elektriker das neue Gerät anschließen zu lassen, da bei einem Falschanschluss eines neuen Gerätes die Herstellergarantie wegfällt.

Extra Funktionen

Autarke Kochfelder können neben der klassischen Bedienknebel Kochzonen Steuerung auch moderne Varianten wie Touch-Bedienelemente und magnetische Steuerung haben. Das Touch Bedienungselement hat den Vorteil, dass die Oberfläche des Kochfeldes glatt ist und somit einfacher zu reinigen Punkt außerdem kommt sie öfter mit extra Funktionen wie zum Beispiel einem Timer.

Es gibt auch ein neueres Modell, die eine einzigartige Bedienung hat. Diese wird als TwistPad bezeichnet und funktioniert mithilfe eines Magneten. Diesen Magneten muss man an einer markierten Stelle auf die Kochfeld-Oberfläche legen und anschließend kannst du mit drehenden Bewegungen die entsprechenden Zonen vereinzelt einschalten.

Autarke Kochfelder: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt wollen wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema autarkes Kochfeld beantworten. Dafür haben wir dir die am häufigsten gestellten Fragen herausgesucht und wollen diese in kurzer Form beantworten. Dieser Ratgeber soll dir dabei helfen, alle essentiellen Hintergrundinformationen über autarke Kochfelder zu wissen.

Was ist ein autarkes Kochfeld?

Der Unterschied zwischen einem normalen Kochfeld und einem autarken Kochfeld ist, dass ein autarkes Kochfeld Flexibel einzubauen ist. Es ist nichts mit einem Backofen verbunden und bildet somit kein Herd. Auch wenn ein autarkes genau ausmacht, das ist kein Backofen als Anschluss benötigt, kann jedoch trotzdem eins darunter eingebaut sein.

Autarkes Kochfeld-1

Mit einem autarken Kochfeld kannst du diese auf eine Kücheninsel platzieren und sie zum Herzstück deiner Küche machen.
(Bildquelle: Arek Socha / pixabay)

Es gibt viele mobile Modelle, die flexibel einbaubar sind und somit sogar auf einem Hochschrank angebracht werden können. Was ein autarkes Kochfeld außerdem ausmacht ist, dass es ein eigenes Bedienfeld hat und separat an den Anschluss angebracht wird.

Welche Arten von autarken Kochfeldern gibt es?

Wenn du dir ein autarkes Kochfeld so legen möchtest, gibt es insgesamt drei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst: das Gaskochfeld, Induktionskochfeld und das Elektrokochfeld. In der nachfolgenden Tabelle haben wir die wichtigsten Vor- und Nachteile von allen drei Kochfeld-Arten zusammengestellt:

Art Vorteile Nachteile
Gaskochfeld individuell angepasst, steuerbare Flammeneinstellung, günstig Topfträger müssen bei der Reinigung abgenommen werden, erschwerte Anschlussbedingungen, Umgang mit Feuer kann gefährlich werden
Induktionskochfeld Effizienz des Induktionsverfahrens bei kurzen Kochvorgängen höher, Reaktionszeit ist kurz, Kochgeschirr erhitzt sich sehr rasch, beim Ankochen wird bis zu 30 % Energie gespart, Lebensmittelreste brennen nicht an nur magnetisierbare Töpfe verwendbar, kann beim Kochvorgang hörbare Geräusche wie Zirpen und Brummen machen, hohe Anschaffungskosten
Elektrokochfeld pflegeleich und einfach zu reinigen, einfache Bedienung per Touch hoher Stromverbrauch, empfindlich gegen Einbrennen, Kochstelle bleibt heiß

Ein Gaskochfeld begeistert Kunden vor allem mit dem niedrigen Energieverbrauch. Dieser und die günstigen Gaspreise spielen einen wichtigen Faktor bei der Kaufentscheidung eines Gaskochfeldes.

Leider hat das auch den Nachteil, dass ein Gasanschluss oder die Versorgung mit einer Gasflasche notwendig ist, die man regelmäßig austauschen muss. Die Folge davon ist ein hoher Wartungsaufwand der Gasleitungen und das regelmäßige Einkaufen von Gasflaschen und deren Anbringung.

Autarkes Kochfeld-2

Die einstellbare Flammenstärke macht das Gaskochfeld zu einem einzigartigen Küchengerät, womit du unendlich viele leckere Gerichte kochen kannst. (Bildquelle: Steve Buissinne / pixabay)

Induktionskochfelder sind sehr energiesparend, dann nur die Topf-Fläche erhitzt wird und nicht die Kochzonen selbst. Diese Eigenschaft macht sie kindersicher und vermeidet Verbrennungsgefahr bei Groß und Klein. Die flache Oberfläche macht sie zu dem Kochfeld mit der einfachsten Reinigung und ist somit für den täglichen Gebrauch sehr praktisch und zeitsparend. Induktionskochfelder haben jedoch den Nachteil, dass aufgrund der besonderen Technik die Anschaffung sehr teuer ist und zudem diese nur mit induktionsgeeignet im Kochgeschirr funktioniert.

Elektro Kochfelder sind günstig und bieten schon seit den 70er Jahren eine gute technische Küchenausstattung an. Die Bedienung bei Elektro Kochfeldern sind sehr komfortabel und es ist einfach die Temperatur zu regeln, ob nun mit Touch oder mit Knöpfen und Schaltern. Leider sind sie im Vergleich zu Induktionskochfeldern höher im Stromverbrauch. Weil die Kochstelle auch nach dem Abschalten noch lange heiß bleibt kann dies außerdem sehr schnell zum Einbrennen des Essens führen.

Was kostet ein autarkes Kochfeld?

Wie bei vielen elektronischen Geräten ist die Preisspanne bei autarken Kochfeldern auch sehr verschieden. Diese sind immer abhängig von Qualität und Ausrüstung und beeinflussen den Kostenpunkt dabei sehr unterschiedlich. In der Regel betrifft die Spanne zwischen 200 und 1000/2000 Euro.

Typ Preisspanne
Gaskochfeld circa 200 bis 1000 Euro
Induktionskochfeld circa 200 bis 2000 Euro
Elektrokochfeld circa 200 bis 1000 Euro

Gaskochfelder beginnen bereits ab einem Preis von 200 Euro und werden mit steigender Qualität und mehr extra Funktionen teurer. Je nachdem ob du dich für Noah ein bis zwei Kochzonen, den üblichen drei bis vier Kochzonen, oder für fünf bis sechs Kochzonen entscheidest, wird diese teurer.

Der hohe Preis kann bei langfristiger Nutzung jedoch mit den günstigen Gas-Verbrennungskosten ausgeglichen werden.

Autarkes Kochfeld-3

Mirt den verschiedenen Arten von autarken Kochfeldern kannst du allerlei Gerichte vorbereiten. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenze gesetzt.
(Bildquelle: congerdesign auf Pixabay)

Unter den autarken Kochfeldern gilt das Induktionskochfeld als die teuerste Alternative. Aufgrund der aufwendigen Technik und dem komplizierten Aufbau sind Preise bis hoch zu 2000 Euro sehr gängig.

Die Elektro Kochfelder gehören zu den günstigsten Alternativen. Diese sind ab 200 Euro erwerbbar und viele Modelle bewegen sich auch innerhalb der niedrigen Kaufpreise. Dafür hat dieser leider den Nachteil, dass er im Vergleich zum Induktionskochfeld viel höheren Stromverbrauch hat und somit viel Stromkosten mit sich bringt.

Wo kann ich ein autarkes Kochfeld kaufen?

Es gibt viele verschiedene Vorgehensweisen, wie und wo man ein autarkes Kochfeld kaufen kann. Wer du ein autarkes Kochfeld vor Ort kaufen möchtest, kannst du dich bei einem Fachhandel beraten lassen.

Solltest du aber schon genug Vorwissen über autarke Kochfelder haben, oder es bevorzugen im Internet einzukaufen, so ist dies auch möglich. Hierbei empfehlen wir dir vor allem auf die Informationen über Rücksendung und Garantievorgaben zu achten, damit bei einem Falschkauf oder einem notwendigen Umtausch keine Probleme vorliegen.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten autarken Kochfelder gekauft:

  • ebay.de
  • amazon.de
  • saturn.de
  • expert.de
  • otto.de

Wir haben dir einige autarke Kochfelder, die wir als Redaktion die empfohlen haben, mit einem Link zu einigen dieser Shops versehen. Diese kannst du direkt über diese Links erwerben.

Welche Alternativen gibt es zu einem autarken Kochfeld?

Kochfelder kommen in vielen verschiedenen Arten, wobei das autarke Kochfeld eine Alternative ist, die unabhängig vom Backofen betrieben werden kann. Zudem gibt es auch “nicht autarke” Modelle, bei dem der Backofen und das Kochfeld eine Einheit sind und so mit einem Herd bilden.

Wusstest du, dass in Deutschland das Wort Herd häufig für den Backofen verwendet wird. Diese Bezeichnung wird umgangssprachlich verwendet und ist nicht korrekt.

Bei einem nicht autarken Kochfeld wird das Kochfeld vom Herd ausgesteuert, an dem der Regler sitzt. Die Stromvernetzung vom Kochfeld verläuft hierbei über den Herd und wird nicht separat an eine Stromquelle gebunden.

Wie schließe ich ein autarkes Kochfeld richtig an?

Wie schon in den Kaufkriterien angegeben, ist das Anschließen eines autarken Kochfeld ist von einem nicht professionellen sehr riskant. Damit die Garantie nicht bei einem Falschanschluss erlischt, raten wir davon ab diese selbst anzuschließen und stattdessen einen Fachmann diese Arbeit verrichten zu lassen.

Jedoch können wir dir trotzdem vorstellen, wie so ein direkter Anschluss an die Herdanschlussdose geklemmt wird. Im Folgenden siehst du, welche Verbindungen du wo anschließen musst.

  • L auf L1
  • L auf L2
  • N auf N
  • PE auf PE

Bei einem gleichzeitigen Anschluss von einem Backofen muss dieser an eine Schukodose angesteckt werden, die an den Drehstorm angeschlossen ist.

Wie wechsele ich ein autarkes Kochfeld?

Es gibt insgesamt zwei Arten, wie autarke Kochfelder befestigt werden. Entscheidend hierbei ist es, ob das autarke Kochfeld als rahmenloses Feld oder mit einem Rahmen kommt. Eingerahmtes Glaskeramikfeld ist unterhalb mit Silikon an der Küchenplatte befestigt. Ein rahmenloses Glaskeramikfeld, welches verfugt ist, ist innerhalb der Fuge mit Silikon befestigt.

Eingerahmtes Glaskeramikfeld ist sehr einfach auswechselbar. Dafür musst du nur das unter der Platte aufgeschnitte Silikon mit einem Cuttermesser durchschneiden. Bei einem rahmenlosen Glaskeramikfeld muss das Silikon aus der Silikonfuge mit einem Cuttermesser durchschnitten werden.

Fazit

Bei der Planung deiner Küche solltest du unbedingt alle Küchengeräte, die du kaufen willst, recherchieren und die genauen Maßen und dein Budget einplanen. Vor allem für dein Kochfeld solltest du dir Gedanken machen, da dieses das Küchengerät ist, das du wahrscheinlich am meisten beim Kochen verwenden wirst.

Beschäftige dich mit den Unterschieden zwischen einem Gaskochfeld, einem Induktionskochfeld und einem Elektrokochfeld. Sobald du weißt, welches dieser Kochfelder für dich geeignet ist, kannst du anschließend bestimmen, welche extra Funktionen du dir bei einem Kochfeld wünschst.

Bildquelle: choreograph / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Maren hat sich nach ihrer Elektronikausbildung im Bereich der Küchengeräte spezialisiert. Hauptsächlich kennt sie sich mit Herd, Mikrowellen, Backöfen, Geschirrspüler und Dampfgarer aus. Aufgrund ihrer fünf Kinder konnte Maren schon viele Dinge ausprobieren und testen.