Anzündkamin
Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

21Stunden investiert

8Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Sommerzeit ist BBQ-Zeit! Bestimmt hast du es auch schon erlebt, dass du im Sommer von der Arbeit kommst und überall den herrlichen Duft von einem leckeren Barbecue in der Luft liegt. Du bereitest also deinen Grill vor, aber die Kohle will einfach nicht heiss werden. Vor lauter Verzweiflung überlegst du dir also, einfach grosszügig mit Brennsprit nachzuhelfen. Aber bitte nicht!

Ein Anzündkamin sorgt dafür, dass deine Kohle in Rekordzeit die richtige Hitze erreicht und deine Sicherheit dabei auch nicht gefährdet wird. In diesem Artikel erklären wir dir alles, was du wissen musst, über den Anzündkamin und stellen dir einige ausgewählte Produkte vor.




Das Wichtigste in Kürze

  • Anzündkamine sorgen dafür, dass deine Glut in Kürze erhitzt ist und du mit dem grillen beginnen kannst.
  • Einige Anzündkamine sind mit einem Rost versetzt. So kannst du direkt auf dem Anzündkamin dein Fleisch braten. Super praktisch für unterwegs!
  • Ein Anzündkamin eignet sich für alle Grillmeister. Einmal probiert, will man ihn nicht mehr missen.

Anzündkamine im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Teil haben wir dir sechs ausgewählte Produkte mit verschiedenen Eigenschaften vorgestellt. Du kannst dich beim Kauf gerne an diesen Produkten orientieren. Vergiss aber niemals deine eigenen Bedürfnisse. Diese sollten beim Kauf nämlich entscheidend sein.

Der beste Allround Anzündkamin


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (18.06.21, 04:32 Uhr), Sonstige Shops (18.06.21, 05:05 Uhr)

Der Anzündkamin Rapidfire von Weber ist ein robuster Anzündkamin. Er sorgt für eine schnelle, gleichmässige Glut, für einen wahren Fleischgenuss. Das Material ist aus aluminiertem Stahl. Dadurch ist der Kamin besonders langlebig und rostfrei. Sein Boden ist kegelförmig, wodurch die Glut sehr gleichmässig erhitzt wird.

Er eignet sich für alle Grillfans, die sich gerne das Leben erleichtern. Jetzt steht deinem Grillabend nichts mehr im Weg. Einfach den Grillkamin anzünden und kurze Zeit später ist deine Glut bereit. Durch die gleichmässige Erhitzung wird dein Fleisch auch noch besonders gut schmecken.

Bewertung der Redaktion: Durch seine Allrounder Qualitäten eignet sich dieser Anzündkamin für wirklich alle Grill Gourmets.

Der beste faltbare Anzündkamin

Der McBrikett Klappkamin ist ideal, falls du nicht so viel Platz hast, um einen gewöhnlichen Anzündkamin zu verstauen. Denn er lässt sich problemlos und schnell zusammenfalten. Ausserdem kommt er in einer Tragtasche. Du kannst ihn also auch bequem zu einem Barbecue ausserhalb von deinem Garten mitnehmen.

Dieser Anzündkamin eignet sich besonders gut auf Reisen und falls du Platz sparen willst. Durch seine kleinere Grösse fasst er aber nicht ganz so viel Kohle wie andere Anzündkamine. Je nach Bedürfnisse kann das jedoch ein Vor- und ein Nachteil sein.

Bewertung der Redaktion: Super praktischer Anzündkamin. Ein guter Begleiter für auf Reisen oder Grilladen am See.

Der beste XL Anzündkamin


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (18.06.21, 08:02 Uhr), Sonstige Shops (18.06.21, 05:05 Uhr)

Der Tepro XL Anzündkamin eignet sich vor allem, falls dein Grill besonders gross ist. Je grösser der Grill, desto mehr Kohle brauchst du und der Tepro XL Grillanzünder kann dir alle auf einmal erhitzen. So kannst du trotz der Grösse sicher sein, dass deine Glut gleichmässig erhitzt ist und jeden Zentimeter deines Grills ausnutzen.

Falls Grillparties bei dir an der Tagesordnung sind und dein Grill dementsprechend gross ist, dann eignet sich dieser Anzündkamin besonders für dich. Er sorgt dafür, dass all deine Gäste gleichzeitig ihr Fleisch grillen können.

Bewertung der Redaktion: Super praktisch, falls grosse Mengen an Kohle erhitzt werden sollen.

Das beste elektrische Anzündkamin

Der Clatronic EGA 3662 sorgt für deine Sicherheit trotz grosser Hitze. Durch die elektrische Zündfunktion kommst du dem Feuer nie zu nahe. Ausserdem ist der Griff wärmeisoliert und mit einem Schutzschild geschützt. Die Bedienung ist besonders einfach und sicher.

Nicht nur ist dieser Grill besonders sicher, er ist auch noch sehr schnell erhitzt und die Rauchentwicklung hält sich auf einem Minimum. Es werden beim Anzünden keinerlei Chemikalien benötigt. Das Grillen mit diesem elektrischen Grillanzünder ist also besonders sauber und sicher.

Bewertung der Redaktion: Qualitativ guter Grillanzünder, der bei richtiger Anwendung die Sicherheit garantiert. Die minimale Rauchentwicklung ist auch sehr praktisch.

Der beste Anzündkamin aus Edelstahl

Der Anzündkamin von Rösle ist ein hochwertiger Grillanzünder aus Edelstahl. Durch sein Material ist er rostfrei und extrem hitzebeständig. Eine besonders nützliche Eigenschaft bei diesem Anzündkamin ist der Funkenschutz. Wenn man nämlich die glühende Kohle in den Grill leert, kann es zu einem ziemlichen Funkensprung kommen. Dieser Anzündkamin schützt dich davor.

Er eignet sich für all, die gerne und oft grillen. Sein hochwertiges Material und die sorgfältige Verarbeitung sorgen dafür, dass er besonders langlebig ist. Kleine aber feine Eigenschaften machen ihn zu einem besonderen Produkt. So hat er zum Beispiel einen zusätzlichen Haltebügel der das Entleeren vereinfacht.

Bewertung der Redaktion: Super hochwertiges Produkt. Mit diesem Anzündkamin steht dem perfekten Grillabend nichts mehr im Weg.

Der beste schwarze Anzündkamin

Dieser Anzündkamin von Outdoorchef macht seinem Namen alle Ehre. Mit seinem auffälligen und stylischen Design wirst du der Chef auf jedem Grillplatz sein. Nicht nur ist sein Design hervorragend, er besticht auch durch Qualität und Langlebigkeit.

Praktisch ist, dass er mit einem Untersatz geliefert wird. Dieser ist besonders hitzebeständig. So kannst du auch auf einer Wiese den Anzündkamin benutzen, ohne diese zu beschädigen. Mit diesem Anzündkamin wird grillen ein Kinderspiel.

Bewertung der Redaktion: Stylischer Anzündkamin, der auch qualitativ besticht. Unverzichtbar für ein gelungenes Barbecue.

Kauf- und Bewertungskriterien für Anzündkamine

Nun erklären wir dir, worauf du beim Kauf besonders achten solltest und erläutern dir, was es mit den einzelnen Eigenschaften genau auf sich hat. Dies sollte dir die Wahl nochmals erleichtern, sodass du den optimalen Anzündkamin für dich finden kannst.

Nun erläutern wir dir, was diese Kriterien bedeuten, damit du optimal für einen Kauf vorbereitet bist.

Größe

Bei der Wahl deines Anzündkamins spielt die Grösse eine wichtige Rolle. Um dich für eine Grösse zu entscheiden, solltest du dir überlegen, für welchen Zweck du ihn brauchst. Brauchst du ihn, wenn du ein schnelles Feuer am See machen willst, dann reicht ein kleiner Kamin. Möchtest du aber einen grossen Grill oder sogar einen Smoker mit der Kohle füllen, sollte schon etwas mehr reinpassen.

Material

Ob dein Anzündkamin aus Edelstahl oder Chrom besteht, hat vor allem ästhetische Auswirkungen. Wichtig ist vor allem, dass es hitzebeständig und rostfrei ist. So kannst du für viele Jahre auf deinen Anzündkamin zählen.

Design

Auf jeden Fall solltest du beim Anzündkamin auf das Design achten. Ob rund oder viereckig hat zwar keinen allzu grossen Einfluss auf die Qualität des Kamins. Trotzdem solltest du entscheiden, womit du besser arbeiten kannst.

Wichtig ist, dass ein Hitzeschutz vorhanden ist. So ist die Sicherheit gewährleistet. Du kannst auch einen faltbaren Kamin wählen. Dieser nimmt kaum Platz ein und ist auch super praktisch für den Transport.

Farbe

Die Farbe sollte bei deiner Auswahl keine grosse Priorität haben. Die meisten Anzündkamine kommen ohnehin in Silber oder schwarz. Wichtiger sind andere Merkmale und die Qualität.

Funktionsweise

Du solltest beim Kauf unbedingt darauf achten, mit welcher Kohle du grillen möchtest. Je nachdem, ob du Holzkohle oder Briketts verwendest, musst du einen anderen Anzündkamin kaufen. Was du verwendest, ist dir überlassen. Holzkohle glüht schneller, die Glut lässt aber auch relativ schnell wieder nach. Briketts hingegen dauern etwas länger bis sie heiss sind, bleiben dann aber so für längere Zeit.

Du musst also nach deinen Bedürfnissen entscheiden, was du bevorzugst. Es gibt auch Anzündkamine, die sich für beides eignen. Falls du keine bestimmte Vorliebe hast, solltest du diese Option sicher mal durchdenken.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Anzündkamin ausführlich beantwortet

Nun beantworten wir dir die am häufigsten gestellten Fragen. Im Anschluss werden alle deine Zweifel bereinigt sein und du wirst die richtige Wahl treffen können.

Was ist ein Anzündkamin?

Ein Anzündkamin eignet sich, um Grillkohle anzuzünden. Durch die ausgeklügelte Technik wird die Kohle gleichmässig erhitzt und eignet sich bei richtiger Anwendung perfekt für ein gutes Barbecue. Durch den Anzündkamin kannst du auf Brennsprit und sonstige künstliche Grillanzünder verzichten. Somit ist zum einen deine Sicherheit nicht gefährdet und zum anderen ist auch ausgeschlossen, dass das Fleisch, durch die künstlichen Substanzen, sich im Geruch verändert.

Um ihn anzuzünden, brauchst du lediglich eine hitzebeständige Unterlage, zum Beispiel eine Steinplatte, und etwas leicht brennbares, wie ein Grillanzünder. Danach füllst du die Kohle in den oberen Teil des Kamins und zündest den Grillanzünder im unteren Teil an.

Durch die Bauweise entzündet sich die Kohle nun gleichmässig und sobald die Grillkohle eine graue Ascheschicht hat, kannst du die Kohle in deinen Grill umleeren.

Für wen eignet sich ein Anzündkamin?

Ein Anzündkamin eignet sich für alle, die gerne grillen. Er ist so praktisch und sicher, dass er eigentlich zu der Grundausrüstung eines jeden Grillmeisters gehören sollte. Die Anwendung ist unkompliziert, sodass jeder den Kamin verwenden kann. Ausserdem können Grillunfälle damit auf ein Minimum reduziert werden, da gefährliche Substanzen, wie zum Beispiel Brennsprit, nicht mehr verwendet werden müssen.

Auch für echte Grill Gourmets eignet sich ein Anzündkamin perfekt. Denn so wird die Glut gleichmässig erhitzt und somit dein Fleisch gleichmässig durchgebraten. Ausserdem, wie schon oben erwähnt, fallen unangenehme, künstliche Gerüche weg, welche durch künstliche Anzünder verursacht werden.

Anzündkamin

Durch einen Anzündkamin wird die Kohle gleichmässig erhitzt. So kann man sehr viel Fleisch auf einmal grillen, ohne dass eine Ecke weniger heiss ist, als die andere. (Bildquelle: Even Wise / Unsplash)

Welche Arten von Anzündkaminen gibt es?

Anzündkamin sind sich alle recht ähnlich. Die Technologie dahinter unterscheidet sich kaum. Nichtsdestotrotz gibt es einige Unterschiede, die du eventuell beachten solltest. Zum einen gibt es die klassischen Anzündkamine. Bei denen muss man die glühende Kohle umleeren in den Grill. Der Anzündkamin ist da wirklich nur zum Anzünden gedacht.

Mittlerweile gibt es aber sogenannte All-in-one Grillstarter. Hier handelt es sich um einen Anzündkamin mit integriertem Grillrost. So kannst du deine Kohle bequem anzünden und direkt auf dem Anzündkamin grillen. Dieser eignet sich besonders, wenn du zum Beispiel mit Freunden am See ein Barbecue machst. Für grössere Grillfeste ist diese Art aber nicht optimal, wegen der kleinen Grösse des Rosts.

Sonst musst du in der Art unterscheiden, welche Form du möchtest, welche Kohle du verwenden willst und welche Grösse für dich am besten passt. Orientiere dich dabei immer an deinen Bedürfnissen und Vorlieben.

Was kostet ein Anzündkamin?

Die Preise bei den Anzündkaminen können variieren. Damit du einen besseren Überblick hast, haben wir dir in der Tabelle die verschiedenen Preiskategorien und die dazugehörigen Produkteigenschaften dargestellt.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (0 – 20 €) einfache Grillanzünder, ohne spezielle Funktionen, erfüllen den Zweck
Mittelpreisig (20 – 50 €) durchschnittlicher Preis, gute Grillanzünder
Hochpreisig (50 – 100 €) hochwertige Grillanzünder aus bestem Material, oder ganze Sets mit Grillanzündern und Kohle inklusive

Die meisten Produkte findest du in der Mittelpreiskategorie. In dieser Kategorie findest du gute Angebote, welche du für lange Zeit brauchen kannst. Wenn du keine expliziten Wünsche hast, kannst du dich gut an der Mittelpreiskategorie orientieren.

Fazit

Anzündkamine sind zwar vielleicht etwas ungewohnt am Anfang. Aber hat man sich einmal daran gewöhnt, kann man sich ein Barbecue ohne Grillanzünder nicht mehr vorstellen. Sie bestechen durch ein schnelles Erhitzen der Kohle, eine einfache Bedienung und eine gleichmässig erhitzte Glut.

Das mühsame Fächern und Föhnen zu Beginn eines jedes Grillabends ist damit Geschichte und man kann direkt und ganz entspannt zum gemütlichen Teil des Abends übergehen. In diesem Sinne: Einen guten Appetit.

(Titelbild: Jaco Pretorius / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte