Zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

90Stunden investiert

34Studien recherchiert

144Kommentare gesammelt

Gegossene Aluminiumpfannen werden aus einer Form hergestellt, die durch Gießen von geschmolzenem Aluminium in die gewünschte Form gebracht wird. Die Pfanne kühlt dann ab und härtet aus. So entsteht ein extrem haltbares Produkt mit hervorragenden Wärmeverteilungseigenschaften.

Aluminiumguss ist ein sehr dichtes Material. Es erwärmt sich schnell und gleichmäßig und kann daher sowohl auf dem Herd als auch im Ofen verwendet werden. Die Alugusspfanne ist mit einer Emaille-Beschichtung versehen, die verhindert, dass das Essen an der Oberfläche kleben bleibt, aber du solltest trotzdem Kochspray verwenden, bevor du die Zutaten hinzufügst.

Inhaltsverzeichnis




Aluguss Pfanne Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Aluguss Pfanne ausführlich beantwortet

Was macht eine gute Alugusspfanne aus?

Die besten Alugusspfannen sind aus einem einzigen Stück Metall gefertigt. Das liegt daran, dass die Pfanne stärker und haltbarer ist als eine, die zusammengeschweißt wurde. Das bedeutet auch, dass es keine Nähte gibt, an denen Lebensmittel hängen bleiben oder eingeschlossen werden können, was mit der Zeit zu Rost führen könnte.

Eine gute Pfanne sollte gleichmäßig dick sein, damit sie gleichmäßig erhitzt wird und sich nicht verzieht, wenn sie auf dem Herd oder im Ofen zu stark erhitzt wird (was zu ungleichmäßigem Kochen führen würde). Und schließlich solltest du auf Griffe achten, die an den Seiten deines Kochgeschirrs angenietet und nicht verschraubt sind.

Welche Arten von Aluminiumgusspfannen gibt es?

Es gibt zwei Arten von gegossenen Aluminiumpfannen, zum einen den Sandguss und zum anderen den Druckguss. Erstere hat eine raue Oberfläche mit einigen Blasen, während letztere eine glatte Oberfläche ohne Blasen oder Unreinheiten hat.

Wer sollte eine Alugusspfanne verwenden?

Pfannen aus Aluminiumguss sind ideal für alle, die eine Pfanne suchen, die leicht ist, gleichmäßig heizt und eine hervorragende Wärmespeicherung hat. Sie sind auch ideal für Menschen mit Arthritis oder anderen Handproblemen, da sie ohne schwere Griffe leicht angehoben werden können.

Wann brauchst du eine Alugusspfanne?

Aluminiumgusspfannen werden zum Backen, Braten und Grillen verwendet. Sie können im Ofen oder auf dem Herd verwendet werden. Die Alugusspfanne wird auch als Pfanne mit offenem Boden bezeichnet, weil sie keinen Deckel hat, der die Feuchtigkeit beim Garen der Speisen einschließt.

Diese Art von Pfanne eignet sich hervorragend zum Zubereiten von Soßen, zum Anbraten von Gemüse und zum Braten von Lebensmitteln wie Hähnchenflügeln oder Fischfilets, die bei großer Hitze schnell garen müssen, ohne zu dämpfen, weil sie mit flüssigen Zutaten wie Wasser oder Brühe bedeckt sind.

Was sind die Vorteile einer Aluminiumgusspfanne?

Aluminiumguss ist ein sehr haltbares Material, das hohen Temperaturen standhält. Außerdem verfügt es über eine hervorragende Wärmeverteilung und -speicherung, d.h. es gart dein Essen gleichmäßig und ohne heiße oder kalte Stellen. Die Alugusspfanne ist wegen ihrer Antihaftbeschichtung leicht zu reinigen, aber du solltest trotzdem Plastikutensilien verwenden, wenn du mit der Pfanne kochst, um die Beschichtung nicht zu zerkratzen.

Was sind die Nachteile einer Aluminiumgusspfanne?

Pfannen aus Aluminiumguss sind nicht so haltbar und langlebig wie andere Materialien. Sie können auch teurer sein als einige der Alternativen und haben möglicherweise eine kürzere Garantiezeit.

Kaufberatung: Was du zum Thema Aluguss Pfanne wissen musst

Gibt der redaktionelle Aluguss Pfanne Test einen Marktüberblick über die gesamte Bandbreite an Herstellern im Bereich Aluguss Pfanne?

Unser Aluguss pfanne Test stellt Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor.

Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken: WMF, STONELINE, Hoffmann, KAMBERG, Krüger, GRÄWE.

Welches ist das Aluguss Pfanne-Produkt aus dem Test mit dem günstigsten Preis?

Das günstigste Aluguss Pfanne in unserem Test kostet nur 22.00 Euro und eignet sich ideal für Kunden, die auf ihren Geldbeutel schauen.

Wer bereit ist etwas mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, der sollte sich das Aluguss Pfanne Produkt für 90.99 EUR ansehen.

Welches Aluguss Pfanne Produkt aus dem Test zeichnet sich durch die meisten Rezensionen aus?

Ein Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor: Das Aluguss Pfanne Produkt der Marke STONELINE wurde 2115.00-mal bewertet.

Welches Aluguss Pfanne Produkt aus dem Test zeichnet sich durch die beste Gesamtbewertung anderer Käufer aus?

Die beste Gesamtbewertung erhielt das Aluguss Pfanne Produkt der Marke STONELINE.

Dieses hat seine Nutzer mit ausgezeichneten Produktfeatures überzeugt – das zeigt sich in einer Bewertung von 4.50 von 5 Sternen.

Welches Aluguss Pfanne Produkt aus dem Test wurde von der Redaktion am besten eingeschätzt und ist am besten für die meisten Käufer geeignet?

Es gibt mehrere Aluguss Pfannen, die sich positiv hervorgetan haben und die von der Redaktion uneingeschränkt empfohlen werden. Dazu zählen die Aluguss Pfanne Produkte der Marken WMF, STONELINE und Hoffmann die jeweils 37.00 EUR, 41.00 EUR und 91.00 EUR kosten und auch von anderen Kunden top bewertet wurden.

Welche Aluguss Pfanne Produkte hat die Redaktion für den Aluguss Pfanne-Test ausgesucht und bewertet?

Unser Team hat verschiedene Aluguss pfanne Produkte für den Vergleich ausgewählt. Daher können wir dir verschiedene Produkte präsentieren, unter anderem von WMF, STONELINE und Hoffmann.

Was ist die Preisspanne in der sich die von der Redaktion getesteten Aluguss Pfanne Produkte bewegen?

Produkte aus der Kategorie Aluguss pfanne bewegen sich zwischen 22.00 und 90.99 EUR. Das billigste Produkt aus dem Aluguss Pfanne Test kostet nur 22.00 EUR. Wobei das teuerste 90.99 EUR kostet.

Je nach eigenem Bedarf kann man sich für die günstigere oder die teurere Variante entscheiden.

Was ist die Bewertungsspanne in der sich die von der Redaktion getesteten Aluguss Pfanne Produkte bewegen?

Produkte aus der Kategorie Aluguss pfanne bewegen sich zwischen 4.40/5 und 4.90/5 Bewertungssternen. Das am schlechtesten bewertete Produkt aus dem Aluguss Pfanne Test kommt auf 4.40 Sterne. Wobei das am besten bewertete Produkt auf 4.90 Sterne kommt.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Alugusspfanne kaufen?

Das Erste, worauf du achten solltest, ist die Dicke der Pfanne. Eine dickere Alugusspfanne ist haltbarer und verzieht sich weniger leicht als eine dünnere. Außerdem solltest du darauf achten, dass sie eine gleichmäßige, glatte Oberfläche ohne Grübchen oder Unebenheiten hat. Und schließlich solltest du vor dem Kauf deines neuen Kochgeschirrs auf Anzeichen von Beschädigungen wie Beulen und Kratzer achten!

Worauf muss ich beim Vergleich einer Alugusspfanne achten?

Das Wichtigste, worauf du achten solltest, ist die Dicke der Pfanne. Eine dickere Alugusspfanne leitet die Wärme besser und gleichmäßiger als eine dünnere, was bedeutet, dass sie dein Essen schneller garen kann, ohne dass etwas anbrennt oder überkocht. Außerdem verformt sie sich mit der Zeit nicht so leicht!

Was sagen die Bewertungen im Internet über die Alugusspfanne?

Die Bewertungen sind sehr positiv. Die Leute lieben die Tatsache, dass es leicht und einfach zu reinigen ist, aber auch robust genug für den täglichen Gebrauch. Es ist eine gute Wahl, wenn du etwas willst, das lange hält, ohne dein Bankkonto zu sprengen!

Haben Menschen, die eine Alugusspfanne kaufen, negative Erfahrungen mit dem Produkt gemacht?

Nein, die meisten Menschen sind sehr zufrieden mit ihren Alugusspfannen. Sie mögen die Tatsache, dass sie Metallutensilien verwenden können und sich keine Sorgen machen müssen, die Oberfläche der Pfanne zu zerkratzen oder zu beschädigen. Aluminiumguss ist auch eine gute Wahl für alle, die eine gleichmäßige Hitze beim Kochen wünschen.

Trivia: Interessante Fakten rund um das Thema Aluguss Pfanne

Brauche ich zusätzliche Ausrüstung, um eine Alugusspfanne zu verwenden?

Nein. Pfannen aus Gussaluminium können mit denselben Geräten wie herkömmliche Pfannen mit Antihaftbeschichtung verwendet werden, also auch mit Metallgeschirr und Geschirrspülern. Wir empfehlen dir jedoch, keine scharfen oder scheuernden Gegenstände auf deinem Aluguss-Kochgeschirr zu verwenden, da sie die Oberfläche der Pfanne mit der Zeit verkratzen können.

Welche Alternativen zu einer Alugusspfanne gibt es?

Gusseisen ist die häufigste Alternative zu Aluminiumguss. Es hat eine höhere thermische Masse und kann auf jeder Wärmequelle (einschließlich Induktion) verwendet werden. Es muss jedoch vor der Verwendung gewürzt werden und muss während seiner gesamten Lebensdauer regelmäßig gewürzt werden. Außerdem braucht Gusseisen aufgrund seiner hohen thermischen Masse länger, um die Kochtemperatur zu erreichen, als andere Materialien wie Edelstahl oder Kupfer.

Bildquelle: 139257647 / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte